Xbox Zwei-Freigabetermin: Alles, was wir wissen, über die Xbox Series X

Als Microsoft Stück für Stück offiziell die Xbox Series X vorstellt, beginnen wir, die Xbox-Konsole der nächsten Generation zu verstehen



Anzeige Siehe verwandte Beste Xbox One-Deals 2019: Die besten Xbox One S- und Xbox One X-Deals an diesem schwarzen Freitag Beste Xbox One-Spiele 2019: Die besten Triple-A- und Indie-Titel für Xbox One

Wir wissen jetzt, dass die gemunkelte Xbox Two tatsächlich als Xbox Series X bezeichnet wird. Microsoft hat kürzlich ein unerwartetes Presseereignis veranstaltet, das sowohl den Namen als auch das Aussehen der Next-Gen-Konsole in dem Stil enthüllte, den wir erwartet haben die Firma. Es ist Zeit, die Gerüchte ins Bett zu bringen.

Eine vollständige Veröffentlichung könnte noch in weiter Ferne liegen, aber Spekulationen sind weit verbreitet, und nachdem der riesige Teaser-Trailer kürzlich ausgestrahlt wurde, fangen die Teile an, sich zusammenzufügen. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was wir bisher über die Xbox Two - oder wie wir sie jetzt nennen - die Xbox Series X - wissen.





Alles, was wir über die Xbox Two / Xbox Series X wissen

Xbox Two / Xbox Series X-Design: Wie wird es aussehen?

Endlich wissen wir, wie die Xbox Two - oder Xbox Series X, wie sie jetzt heißt - aussehen wird. Dies ist einem Teaser-Trailer zu verdanken, der am 12. Dezember von Microsoft ausgestrahlt wurde. Hier ist dieser Trailer und die folgende Pressekonferenz:

Getreu ihrem Namen hat die neue Xbox die Form einer Box mit einer konkaven Oberseite und ungehinderten flachen Seiten. Es ist eine kräftig aussehende Maschine, die zweifellos ein Ergebnis der kräftigen inneren Komponenten ist. Diejenigen, die von Microsofts anhaltender Liebesgeschichte mit Spielen ohne Disc betroffen sind, werden erfreut sein zu sehen, dass das Laufwerk nicht entfernt wurde.



Wir können auch das neue Xbox GamePad sehen, das sich seit dem letzten Start neben der Xbox One offenbar nicht wesentlich verändert hat. Zu den neuen Funktionen gehören eine spezielle Share-Taste (zweifellos eine Idee aus DualShock 4) und ein direktionales Pad, das eher dem des Xbox One Elite-Controllers ähnelt.

Erscheinungsdatum von Xbox Two / Xbox Series X: Wann können Sie eine kaufen?

Wir wissen jetzt, dass die Xbox Series X pünktlich zu 'Holiday 2020' erscheint. Phil Spencer erklärte dies während der Microsoft E3-Pressekonferenz und wiederholte es während des neueren Xbox Series X-Enthüllungsereignisses, obwohl wir uns wünschen, dass er das Wort 'Holiday' nicht so herumwirft, als wäre es auch nur annähernd spezifisch ...



Wir gehen davon aus, dass Microsoft im Einklang mit früheren Konsolenversionen einen Start für Ende November anstrebt, pünktlich zu Weihnachten im nächsten Jahr. Natürlich können Pläne entgleist und Starts verzögert werden. Gehen Sie also nicht davon aus, dass alles in Stein gemeißelt ist.

NÄCHSTES LESEN:PS5-Gerüchte und Erscheinungsdatum

Xbox Two / Xbox Series X-Preis: Wie viel kostet die Xbox Two?

Die Xbox One X startete mit einem hohen Preis von 450 GBP, aber diese exorbitante Summe war das direkte Ergebnis der relativen Leistung der 4K-fähigen Konsole zu dieser Zeit. Die ursprüngliche Xbox One wurde zum günstigeren Preis von 380 GBP auf den Markt gebracht. Die Xbox 360 startete bei rund 280 GBP, was einen Aufwärtstrend bei den Konsolenpreisen bedeuten würde. Bereiten Sie sich auf jeden Fall auf einen schweren Angriff auf Ihr Bankguthaben vor.

Xbox Two / Xbox Series X-Funktionen und -Spezifikationen: Was ist drin?

Vollständige Spezifikationen für zwei Xbox Two-Konsolen

Erinnerst du dich an die Codenamen aus einem Bericht von Paul Thurrott? Sie wissen: 'Danta', 'Lockhart', 'Anaconda', 'Maverick' und so weiter? Naja, laut einem Leck von französischer Seite jeuxvideoMicrosoft wird im nächsten Jahr Konsolen mit den Codenamen 'Anaconda' und 'Lockhart' auf den Markt bringen. Die Website hat auch die Spezifikationen, um dies zu beweisen:

Xbox Anaconda-Spezifikationen:

- ZENTRALPROZESSOR: 8-Kern AMD Zen 2

- GPU: AMD Navi bei 12+ Teraflops

- RAM: 16 GB GDDR6

- Lager: 1 TB NVMe SSD

Xbox Lockhart-Spezifikationen:

- ZENTRALPROZESSOR: 8-Kern AMD Zen 2

- GPU: AMD Navi bei 4+ Teraflops

- RAM: 12 GB GDDR6

- Lager: 1 TB NVMe SSD

Dies stimmt ziemlich genau mit ein paar aktuellen Datenlecks überein, wie Sie weiter unten sehen werden. Es erklärt auch den Unterschied zwischen den neuen Konsolen: 'Anaconda' ist ein Xbox One X-Ersatz, von dem wir heute wissen, dass er als Xbox Series X bezeichnet wird, während 'Lockhart' ein Xbox One / One S-Ersatz ist.

SSD-Speicher

Die Schlagzeilen werden nicht überraschen. Die Xbox Series X nutzt den SSD-Speicher, um diese lästigen Ladezeiten zu beseitigen. Kaum wegweisende Technologie, aber dringend benötigtes Update.

Hohe Auflösungen und Bildwiederholraten

Die neue Konsole wird Berichten zufolge bis zu 8K-Auflösungen unterstützen und soll Bildwiederholraten von bis zu 120Hz erzeugen. Microsoft-Hardware-Entwickler, die während des Videos sprachen, gaben an, dass die Xbox Series X bisher die 40-fache Rechenleistung der Xbox One erbrachte.

Ray-Tracing-Hardware

Sprechen mit GamespotColin Penty, Entwickler von Gears of War, bestätigte im Vorbeigehen, dass die Xbox Series X über dedizierte Ray-Tracing-Hardware verfügt. Dies bedeutet, dass Ihre Spiele naturgetreuer aussehen, da der Effekt des Lichts, das durch eine Szene reflektiert wird, durch die neue leistungsstarke Technologie genauer dargestellt wird. Ordentlich.

CD-Laufwerk

Seit der ursprünglichen Konferenz hat Microsoft-Chef Phil Spencer bestätigt, dass die Xbox Series X über ein CD-Laufwerk verfügt. Sprechen mitGamesIndustry.biz, Spencer drückte aus, dass er 'den Menschen die Wahl lassen will' und dass 'im Moment physisch eine Wahl ist, die Millionen von Menschen lieben.'

Nach der Einführung der Xbox One S All-Digital Edition und der fortgesetzten Investition von Microsoft in den Cloud-Streaming-Dienst Project xCloud ist es klar, dass der in den USA ansässige Technologiegigant besorgte Fans beruhigen möchte, dass er die traditionelleren unter ihnen nicht vernachlässigt .

AMD-Technologie

Microsoft hat bestätigt, dass die Xbox Series X mit der Navi-GPU und der Zen 2-CPU von AMD hergestellt wird. Die PS5 wird dieselbe Zen-2-Architektur verwenden, obwohl die bisherigen Anzeichen darauf hindeuten, dass Sony einen maßgeschneiderten AMD Radeon-basierten Prozessor verwendet, wie dies bei der PS4 der Fall war. Wie sich dies in realen Begriffen übersetzen lässt, haben wir noch nicht gesehen.

Pure Kraft

Phil Spencer hat in letzter Zeit mit allen möglichen liebenswerten Leuten geplaudert. Während seines letzten Interviews mit der Gaming News SiteGamespotbestätigte er ein paar weitere Details über die Xbox Series X; Das wichtigste war, dass die Konsole viermal leistungsstärker sein wird als die Xbox One X.

Abwärtskompatibilität

Es sollte nicht überraschen, dass Microsoft die Abwärtskompatibilität ganz oben auf seiner Prioritätenliste platziert. Es bleibt die wichtigste Waffe der Xbox One in dem immer wütenden Krieg gegen das PS4 von Sony und wird auch in Zukunft nicht vernachlässigt.

Gamepad-Unterstützung

Während desselben Gamespot-Interviews enthüllte Phil Spencer tatsächlich etwas wirklich Überraschendes: Die Xbox Series X wird frühere Iterationen des Xbox Gamepad unterstützen. Das bedeutet, dass Sie den Elite-Controller auch in der nächsten Konsolengeneration weiter verwenden können, wenn Sie ihn nicht mehr verwenden.

Wir aktualisieren diese Seite regelmäßig mit neuen Gerüchten und konkreten Informationen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese