Viewsonic TD2420 Bewertung

Bild 1 von 6



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 230 inkl. MwSt

Ein billiger Touchscreen-Monitor, dessen Farbgenauigkeit und Kontrast jedoch besser sein könnten

Werbung

Spezifikationen

23,6-Zoll-Bildschirmgröße, Auflösung 1.920 x 1.080, DVI: ja, VGA: ja, HDMI:





http://www.lambda-tek.com

Das Viewsonic TD2420 ist ein 23,6-Zoll-Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080. Es sieht viel weniger einschüchternd aus als der letzte von uns betrachtete Viewsonic-Touchscreen-Monitor, der TD2340, und sein kleinerer Sockel nimmt viel weniger Platz auf Ihrem Schreibtisch ein. Sein fester, klobiger Standfuß passt möglicherweise nicht zu seiner glänzenden Lünette, sieht aber elegant aus und würde in einem Büro großartig aussehen.

Im Gegensatz zum TD2340 unterstützt dieser Monitor nur Zweipunkt-Touch und verfügt über einen Stift, der in der unteren linken Ecke der Frontblende sitzt. Der Stift sollte möglichst wenig Fingerabdrücke auf dem Touchscreen hinterlassen. Wir haben jedoch festgestellt, dass die harte, kratzfeste 7H-Beschichtung des Displays mehr Reibung verursacht, als wir es mit dem Stift gerne hätten. Wir hatten das Gefühl, wir müssten mehr Kraft aufwenden, als nötig wäre, um den Stift zu benutzen, was uns dazu veranlasste, nicht alles zu benutzen. In der Tat fühlt sich der mit dem TD2420 hergestellte Stift bei weitem nicht so glatt an, als wenn Sie einen Touchscreen-Laptop verwenden oder mit den Fingern durch Webseiten des TD2340 blättern.



Trotzdem haben wir es vorgezogen, den Stift anstelle unserer Finger zu verwenden, da sich der Bildschirm noch widerstandsfähiger anfühlte, als wir versuchten, den Bildschirm ohne ihn nach unten zu scrollen. Mit dem Stift war es auch viel einfacher, die Windows 8 Charms-Leiste anzuzeigen und zwischen den Fenstern zu wechseln, da die dicke Lünette nicht für die Ausführung dieser Aktionen mit den Fingern geeignet ist. Wir mussten unsere Finger in die Seite des Bildschirms graben, um genau darüber zu streichen, und selbst dann funktionierte es nicht immer.

Die Bildqualität des TD2420 war insgesamt ziemlich enttäuschend. Unser Farbkalibrator ergab, dass bei den Standardeinstellungen nur 86,3 Prozent des sRGB-Farbumfangs angezeigt werden, was selbst für ein TN-Panel recht mangelhaft ist. Die blaue Deckung war sehr gut, aber sowohl im grünen als auch im roten Bereich der Farbskala war sie kurz, was bedeutete, dass die Bilder viel kühler wirkten, als sie sollten. Wir konnten diese Punktzahl auch nach der Kalibrierung nicht erhöhen, daher eignet sie sich nicht besonders für die feine Fotobearbeitung oder das Grafikdesign.



Dies schien bei unseren subjektiven Imagetests durchaus der Fall zu sein. Verglichen mit unserem Referenzmonitor waren die Farben in unseren kontrastreichen Testfotos viel weniger lebendig, wobei insbesondere wärmere Farben darunter litten. Wir haben vor der Kalibrierung ein Kontrastverhältnis von 736: 1 gemessen, das etwas unter dem von Viewsonic angegebenen Verhältnis von 1.000: 1 liegt. In den helleren Bereichen unserer Fotos konnten wir jedoch keine guten Details erkennen So erfolgreich, als wir versuchten, dunklere Schattendetails zu erkennen. Aufgrund ihrer glänzenden, reflektierenden Oberfläche waren sie anfangs nur schwer zu erkennen, aber nachdem wir die Reflexionen hinter uns gelassen hatten, waren diese Bereiche oft einfach schwarz und ohne feinere Details.

In unseren Tests haben wir festgestellt, dass der Viewsonic TD2420 vor der Kalibrierung eine gute Blauabdeckung aufwies, die Rot- und Grünabdeckung jedoch sehr schwach war ...

... Leider konnten wir nach der Kalibrierung keine Verbesserungen der Farbgenauigkeit des Viewsonic TD2420 feststellen

Vielversprechender waren unsere Volltonfarbtests. Hier hat die glänzende Oberfläche unseren Rottönen, Grüntönen und Blautönen wirklich geholfen, und sie sahen fast so gut aus wie unser Referenzmonitor. Die Schwarztöne waren jedoch nicht ganz so tief, selbst bei einem niedrigen Schwarzwert von 0,35 cd / m², und die Weißtöne waren etwas grau, insbesondere am oberen Bildschirmrand. Wir haben jedoch keine Anzeichen von Hintergrundbeleuchtung gesehen.

Das TD2420 hat eine gute Anzahl von Eingängen, aber für einen Monitor zu diesem Preis nichts Außergewöhnliches. Unter einer Plastiklippe hinter dem Ständer befinden sich VGA-, DVI-D- und HDMI-Eingänge, ein USB-Downstream-Anschluss für den Touchscreen, ein 3,5-mm-Audioeingang und eine Kopfhörerbuchse. Es hat auch ein Paar integrierte 2W-Lautsprecher.

Der Viewsonic TD2420 ist nicht der beste Touchscreen-Monitor, den wir je gesehen haben, aber sicherlich einer der billigsten. Wenn Sie einen billigen Touchscreen-Monitor wünschen, ist dieser eine gute Option. Er funktioniert jedoch nicht so reibungslos wie die Touchscreens von hochwertigen Laptops. Sie könnten mehr für das bezahlen Viewsonic TD2340Der TD2420 erkennt 10 Finger auf einmal und gibt Ihnen mehr Kontrolle über Bildschirmobjekte. Der TD2420 ist jedoch ein preiswerter Touchscreen-Monitor.

Grundlegende Spezifikationen

Bewertung****

Körperlich

Sichtbare Größe23,6 in
Native Auflösung1.920 x 1.080
Kontrastverhältnis1000: 1
Helligkeit210 cd / m²
Horizontaler Betrachtungswinkel170 °
Vertikaler Betrachtungswinkel160 °
Reaktionszeit5ms
Art der AntwortzeitSchwarz zu schwarz
Bildschirmtiefe25mm
Basis (BxT)210x175mm
Bildschirmhöhe90mm

Eigenschaften

Mode-Porträtnein
Option zur WandmontageJa
Höhenverstellbarnein
Interne Lautsprecherja (2x 2W)
Abnehmbare KabelJa
USB-Hubkeiner
Integriertes NetzteilJa
Kensington-SchlossfahneJa
Extras anzeigen7H Hartbeschichtung, Kopfhörerausgang
VGA-EingangJa
DVI-EingangJa
S-Videoeingangnein
Komponenteneingangnein
Zusammengesetzte Eingabenein
HDCP-UnterstützungJa
Audioeingänge3,5 mm Line-In

Umwelt

Leistungsaufnahme Standby1W
Leistungsaufnahme ein25W

Informationen kaufen

Preis£ 230
Lieferanthttp://www.lambda-tek.com
Einzelheitenwww.viewsonic.com
Garantiedrei Jahre RTB
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese