Ultimate Ears Boom 3 Test: Der beste tragbare Bluetooth-Lautsprecher

Bild 1 von 9



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 130 inkl. MwSt

Das Boom 3 sieht elegant aus, schwebt und klingt sogar gut - es ist ein würdiger Nachfolger des Boom 2 von UE

Vorteile Schwimmt und ist IP67 wasserdicht Schönes Design Integriert sich in Streaming-Dienste über Bluetooth Nachteile Keine Bluetooth aptX-Unterstützung Werbung

Im Jahr 2015 wurde der UE Boom 2 der Welt vorgestellt und wurde sofort zum Liebling der Fans. Der markante zylindrische Bluetooth-Lautsprecher war IPX7-wasserdicht, sah fantastisch aus und klang ausgezeichnet, was ihn von seinen Konkurrenten abhebt. Ultimate Ears (UE) ist jetzt mit einer neuen Version zurück: dem UE Boom 3.





NÄCHSTES LESEN: UE Boom 2 Test: Der eindrucksvolle Lautsprecher wird günstiger

UE Boom 3 vs UE Boom 3: Was Sie wissen müssen

Siehe verwandte UE Boom 2 Test: In jeder Hinsicht besser Bester Bluetooth-Lautsprecher: Tragbare, wasserdichte und preisgünstige Bluetooth-Lautsprecher für den Innenbereich

Das UE Boom 3 ist ein inkrementelles Update gegenüber dem beliebten UE Boom 2, und wenn es um die Klangqualität geht, sind die beiden Lautsprecher identisch.



Auch das Design und das Erscheinungsbild sind ähnlich, unterscheiden sich jedoch durch einige Änderungen vom Vorgänger: Der Ladeanschluss des Boom 3 ist besser zugänglich. Es funktioniert mit dem PowerUp-Ladegerät von UE ab Werk. Das Netzgewebe, das den Lautsprecher umhüllt, ist verfeinert. Es verfügt über eine neue Magic-Schaltfläche, mit der Sie per Tastendruck auf Ihre Wiedergabelisten zugreifen können. es hat eine bessere Bluetooth-Reichweite; und der Boom 3 ist auch IP67-zertifiziert, was dem Arsenal Staubschutz verleiht.

Und es gibt noch einen neuen Trick im Ärmel des Boom 3: Er schwimmt jetzt genau wie der UE Wonderboom.



Bild 2 von 9

NÄCHSTES LESEN: Beste Bluetooth-Lautsprecher - unsere bevorzugten drahtlosen Lautsprecher

UE Boom 3 Test: Preis und Wettbewerb

Das Boom 3 kostet £ 130. Das sind £ 40 weniger als der größere UE Megaboom 3 und £ 170 und deutlich teurer als die dinky Größe UE Wonderboom, das Sie für etwa £ 60- £ 70 abholen können heutzutage.

Zum Zeitpunkt des Schreibens das Original Megaboom kostet £ 150 und die UE Boom 2 ist jetzt £ 90- Diese werden nicht mit dem Magic Button geliefert und können auch nicht schwimmen. Es gibt auch die intelligenten Lautsprecher des Unternehmens, auf die Sie achten müssen: die Megablast kostet £ 180 und je kleiner Die Explosion kostet nur £ 120 - In beiden ist Amazon Alexa integriert.

Bild 7 von 9

NÄCHSTES LESEN: Ultimate Ears Megaboom 3 Test: Ein schwebender Bluetooth-Lautsprecher mit viel Stil

UE Boom 3 Test: Qualität, Design und Funktionen

Wie der Megaboom 3 ist der UE Boom 3 in sechs Farben erhältlich: Ultraviolett (Lila), Sonnenuntergang (Rot), Lagune (Blau), Nacht (Schwarz), Jeans (Dunkelblau) und Wolke (Hellblau) Die beiden letzteren sind ausschließlich in Apple Stores erhältlich.

Im Vergleich zum Vorgänger sieht der neue Boom stylischer aus. Das um den Lautsprecher gewickelte Gestrickgewebe ist viel feiner gewebt als zuvor und hat eine schicke zweifarbige Farbe, die sich unter hellen Umgebungslichtbedingungen ändert.

Bild 3 von 9

An der Vorderseite des Lautsprechers befinden sich zwei große, stilisierte Plus- und Minus-Tasten, mit denen Sie die Lautstärke des Lautsprechers einstellen können. Wenn Sie es herumdrehen, sehen Sie eine kleine Stoffschlaufe, mit der Sie es aufhängen können. Wie beim UE Boom 2 gibt es keinen Metall-D-Ring mehr. Sie können den Lautsprecher jedoch aufladen, indem Sie ihn in die optionale Ladestation stecken (separat erhältlich für £ 35).

Wenn Sie keine zusätzlichen 35 GBP ausgeben möchten, können Sie über Micro-USB aufladen. Der Anschluss befindet sich unter der Gummiklappe auf der Rückseite. Es ist schön zu sehen, dass dies von unterhalb des Lautsprechers zur Seite verschoben wurde, da Sie den Lautsprecher aufladen können, während Sie ihn hören.

Oben auf dem UE Boom 3 befinden sich drei Tasten: der Netzschalter, einPartyUp’, Mit dem Sie bis zu 150 Boom- und Megaboom-Lautsprecher in Reihe schalten können (und ja, es ist mit dem Vorgänger kompatibel). Wenn Sie zwei Boom 3-Lautsprecher haben, können Sie diese auch als Stereopaar betreiben.

Bild 4 von 9

Der dritte neue Knopf auf der Oberseite des Lautsprechers ist der neue 'Magic Button' des Boom 3. Darüber hinaus können Sie über die UE-App auf bis zu vier Ihrer Apple Music- oder Deezer-Wiedergabelisten zugreifen, um Steuerelemente abzuspielen, anzuhalten und zu überspringen. Weitere unterstützte Dienste werden noch in diesem Jahr zugesagt.

Der Boom 3 ist 184 mm groß, hat einen Durchmesser von 73 mm und ist mit einem Gewicht von nur 608 g ziemlich leicht zu transportieren.

Der Boom 3 stellt über Bluetooth eine Verbindung mit dem SBC-Codec her. Beide neueren Geräte haben eine Reichweite von 45 m, eine Verbesserung gegenüber ihren Vorgängern mit einer Reichweite von 30 m. Besser noch, Sie können es an acht verschiedene Quellen anschließen, von denen zwei gleichzeitig verwendet werden können. Die Ladezeit des Lautsprechers beträgt ca. 15 Stunden. Es dauert ca. 2 Stunden, bis der Akku vollständig aufgeladen ist.

Auch hier gibt es kein Anzeichen für den beliebten AptX-Codec, und Ultimate Ears hat den 3,5-mm-Aux-In-Anschluss ebenfalls überflüssig gemacht, um ein schlankeres Design zu erzielen.

Bild 5 von 9

NÄCHSTES LESEN: Ultimate Ears Blast Test: Der beste Bluetooth-Smart-Speaker, den man kaufen kann

UE Boom 3 Test: Wasserdicht und schwimmend

Alle Produkte von Ultimate Ears sind witterungsbeständig und der Boom 3 ist nicht anders. Es hat die Schutzart IP67, ist also sowohl staub- als auch wasserbeständig. Letzteres bis zu einer Tiefe von einem Meter in Süßwasser für bis zu 30 Minuten.

Es gibt hier eine weitere Neuerung, und das ist die Tatsache, dass der Lautsprecher schweben kann. Dies war ein wichtiges Verkaufsargument des Wonderboom, eines Bluetooth-Lautsprechers in Bierdosenform, der dasselbe tun konnte. Ich bin froh, dass es auf dem Boom 3 enthalten ist.

NÄCHSTES LESEN: UE Wonderboom Test: Portabel, stylisch und poolfreundlich

UE Boom 3 Test: Klangqualität

In Bezug auf die Klangqualität hat der Lautsprecher den gleichen Frequenzbereich wie zuvor (90Hz bis 20kHz) und einen maximalen Schallpegel von 90dBA. Produziert wird dieses Audio von zwei 2-Zoll-Treibern und einem 4-Zoll-Passivradiator. Klanglich ist es mit dem Boom 2 identisch. Wenn Sie also die unterhaltsame Klangunterschrift des Vorgängers mochten, werden Sie auch den Klang des Boom 3 lieben.

Der Boom 3 hat einen ausgeprägten Mid-Bass-Slam, der sowohl kontrolliert als auch präzise ist. Es ist nicht übermächtig, daher klingt der Lautsprecher nicht nach einem bösen Durcheinander, sondern greift auch nicht bis in die tiefsten Noten hinein. In dieser Abteilung ist es merklich schlechter als in der größeren Megaboom 3, die bis zu 60 Hz erreichen kann.

Bild 9 von 9

Die Mitten sind ebenfalls leicht zurückgeschoben und versenkt, aber das heißt nicht, dass der Lautsprecher schlecht klingt. Tatsächlich erzeugt es ein etwas warmes Klangprofil, das sich ideal für Mainstream-Musik eignet.

Die Höhen werden auch am oberen Ende abgeschwächt, wodurch ein sanfter Klang entsteht. In Liedern wie A $ AP Rocky - Lobe den Herrnsind die Instrumente nicht so detailliert, wie sie sein sollten. Ich hätte mir hier gerne ein bisschen mehr Details gewünscht.

Was die Klangbühne anbelangt, verfügt der Lautsprecher über einen 360-Grad-Klang, der groß genug für kleine Zusammenkünfte im Freien oder sogar für ein mittelgroßes Wohnzimmer ist. Auch die Instrumententrennung des Lautsprechers ist beeindruckend. Insgesamt ist es beeindruckend für seine Größe.

Bild 6 von 9

NÄCHSTES LESEN: Ultimate Ears Megablast-Test: Der beste Mehrzweck-Smart-Lautsprecher von Amazon Alexa

UE Boom 3 Test: Fazit

Das Boom 3 ist eine Verbesserung gegenüber dem Vorgänger. Es sieht besser aus, ist wetter- und lebensbeständiger als das Boom 2 und ist tragbarer als das UE Megaboom 3 und die UE Megablast.

Es gibt jedoch einen weiteren Sprecher, den Sie auf jeden Fall in Betracht ziehen sollten: den Ultimate Ears Blast. Seine Geschwister sind dem Boom 3 sehr ähnlich, nur dass der Blast keinen Pool-Schutz bietet, sondern Alexa-Unterstützung bietet. Damit ist er der beste tragbare Smart-Speaker, den man für Geld kaufen kann.

Wenn Sie nicht an intelligenten Lautsprechern interessiert sind und etwas möchten, das schweben kann, kaufen Sie den Boom 3.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese