Uber JUMP-Bikes starten in London: Ab sofort können Sie bei Uber ein Elektrofahrrad für nur 1 £ mieten - so geht's

Werbung

Nach einem erfolgreichen Start in den USA und in mehreren europäischen Ländern sind in Islington nun 350 JUMP-Bikes erhältlich

Uber expandiert über Taxis und Lebensmittellieferungen hinaus und bringt in London seine erste Reihe von Elektrofahrrädern auf den Markt.



Nach einem erfolgreichen Start in den USA und in einer Reihe von europäischen Ländern sind jetzt 350 JUMP-Motorräder als Teil des Bike-Sharing-Pilotprogramms von Uber in Islington erhältlich. Das Freischalten kostet £ 1 und £ 0,12 pro Minute. Die ersten fünf Minuten sind kostenlos.

Sie können Ihr nächstgelegenes JUMP-Fahrrad über Ihre aktuelle Uber-App und Ihr aktuelles Konto finden. Uber erklärte, dass eine einfache Fahrt vom Finsbury Park zum Barbican Center etwa 2,30 GBP kostet, während eine Fahrt von Highbury Fields zur Old Street 2 GBP kostet 1,40.





NÄCHSTES LESEN: Bestes E-Bike 2019

Das Unternehmen gab bekannt, es habe nachgeforscht, wo das Programm eingeführt werden soll, und plant, die Rentabilität des Dienstes während dieses Pilotprojekts zu bewerten, bevor es möglicherweise auf weitere Bezirke in der Hauptstadt ausgeweitet wird, sofern sich dies als erfolgreich herausstellt.



Alle JUMP-Bikes verfügen über GPS-Tracker und integrierte Kabelschlösser, die zum Beenden der Fahrt verriegelt werden müssen. Sie haben auch verstellbare Sitze, einen Schalthebel, einen Korb und eine Telefonhalterung sowie eine elektrische Pedalunterstützung von bis zu 25 km / h, die auf die Anstrengung des Fahrers reagiert und beispielsweise beim Bergauffahren hilft.

Im Gegensatz zu Transport für London Santander Cycles Schema, Sie müssen das JUMP-Fahrrad nach dem Gebrauch nicht an einer bestimmten Dockingstation abstellen. Stattdessen können Sie die eingebauten Kabelschlösser verwenden, um sie an einem öffentlichen Rack im JUMP-Servicebereich zu sichern.



NÄCHSTES LESEN: Bester Elektroroller 2019

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie JUMP-Fahrräder auf der anderen Seite von London parken können, und es gibt eine Reihe von Parkverbotszonen, in denen die Fahrräder am Ende einer Fahrt nicht geparkt werden können. Diese sind in der Uber-App deutlich gekennzeichnet und umfassen Krankenhäuser, Stadien, Kanäle, Royal Parks und Schutzgebiete. Fahrer erhalten eine Benachrichtigung, wenn sie versuchen, eine SPRUNG-Fahrt in einer Parkverbotszone zu beenden, und werden mit einer Geldstrafe von 25 GBP belegt, wenn sie das Fahrrad nicht bewegen.

Zum Vergleich: Santander Cycles bietet Ihnen unbegrenzte Fahrten über einen Zeitraum von 24 Stunden für £ 2, wobei die ersten 30 Minuten jeder Fahrt enthalten sind. Längere Fahrten kosten £ 2 für jede weitere 30 Minuten.

Wie kann ich ein Uber JUMP-Fahrrad in London mieten?

  1. Öffne die Uber App. Wenn Sie noch kein Uber-Konto haben, können Sie sich anmelden Hier
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol und wählen Sie Fahrrad
  3. Über die App wird eine eindeutige PIN generiert, mit der Sie das Fahrrad entsperren können
  4. Wenn Sie Ihre Reise beendet haben, sichern Sie Ihr Fahrrad in einem öffentlichen Gepäckträger

Wenn die Option Fahrrad in Ihrem Menü nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise Ihre App aktualisieren.

JUMP-Bikes sind bereits in Berlin, Lissabon, Brüssel, Madrid und Paris erhältlich. Die beiden letztgenannten Städte bieten auch JUMP-Scooter an.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese