Trendnet TEW-818DRU Bewertung

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 127 inkl. MwSt

Das Trendnet TEW-818DRU ist von seiner geringen Funkreichweite und dem hohen Preis enttäuscht



Werbung

Spezifikationen

Modem: Keiner, Wi-Fi-Standard: 802.11ac, Angegebene Geschwindigkeit: 1.300 Mbit / s, USB-Anschlüsse: 1x USB3, 1x USB, an der Wand montierbar: Nein

Ballicom

Die Trendnet TEW-818DRU ist für einen 802.11ac-Router sehr leicht. Dies kann eine merkwürdige Sache sein, wenn ein Router normalerweise nicht in Bewegung ist. Dieses spezielle Modell war jedoch so leicht, als wir es auspackten, dass wir momentan befürchteten, es handele sich um eine leere Dummy-Einheit.





Der Router ist vertikal ausgerichtet und ähnelt eher einer externen Festplatte als einem Router. Es gibt keine Wandbefestigungspunkte. Der Router verfügt über eine Reihe von LED-Statusanzeigen für die Internetverbindung, vier Gigabit-Ethernet-LAN-Ports und zwei USB-Ports. Einer der beiden USB-Anschlüsse unterstützt den schnelleren USB3-Standard und beide können für die gemeinsame Nutzung von USB-Speichern über FTP oder SMB verwendet werden. Sie müssen in die Weboberfläche eintauchen, um Ihre Speicherlaufwerke auszuwerfen, da sich am Router selbst keine Auswurftasten befinden.

Sie müssen ein externes Modem oder einen Router an den WAN-Port des TEW-818DRU anschließen, um online zu gehen, da kein Modem integriert ist. Der Router kann gleichzeitig im 2,4-GHz- und 5-GHz-Band senden. Beide sind standardmäßig passwortgeschützt. Es ist auch möglich, zwei zusätzliche SSIDs mit unterschiedlichen Kennwörtern pro Band zu erstellen, sodass Sie anderen Benutzern den Zugriff auf Ihr Netzwerk ermöglichen und gleichzeitig Ihr drahtloses Kennwort geheim halten können. Außerdem können Sie in jedem Band ein Gastnetzwerk einrichten. Sie können die Gastnetzwerke auf Nur-Internet-Zugriff beschränken, um Ihr lokales Netzwerk vor neugierigen Blicken zu schützen.



Das Webinterface des Routers ist in die Abschnitte Basic und Advanced unterteilt. Die Benutzeroberfläche ist größtenteils logisch aufgebaut, aber einige nützliche Einstellungen wie Dynamic DNS sind hinter zwei Untermenüs versteckt. Diese Einstellung ändern Sie jedoch nicht regelmäßig.

Das Ändern Ihrer WLAN-Einstellungen ist ganz einfach über das Grundmenü und Sie können die Verschlüsselungskennwörter ganz einfach ändern. Es ist möglicherweise zu beachten, dass der Router keine WEP-Verschlüsselung unterstützt. Dies ist möglicherweise ein Problem mit älteren Geräten, mit denen Sie möglicherweise eine Verbindung herstellen möchten. das ist heutzutage allerdings eine ziemlich nischenanforderung. Am Router befindet sich eine WPS-Pairing-Taste zum schnellen Anschließen kompatibler Geräte.



Wenn Sie das Standard-Webinterface als zu einfach empfinden, ist der Router mit DD-WRT kompatibel. Hierbei handelt es sich um eine beliebte benutzerdefinierte Open-Source-Router-Firmware, mit der Sie Ihren Router besser steuern können, z. B. komplexere QoS-Steuerungen (Quality of Service) für die Verwaltung der Bandbreite in Ihrem Netzwerk sowie die Option, Ihren Router im Wireless Bridge-Modus zu konfigurieren.

Wir haben die Wireless-Geschwindigkeit des TEW-818DRU mit dem integrierten Intel Dual Band Wireless N-7260-Adapter unseres Laptops getestet. Der Router hat einen theoretischen Durchsatz von 1.300 Mbit / s im 5-GHz-Band und 600 Mbit / s im 2,4-GHz-Band. Bei 10 m über das 2,4-GHz-Netzwerk haben wir Übertragungsgeschwindigkeiten von durchschnittlich 38,9 Mbit / s festgestellt. Der Router konnte jedoch keine stabile Verbindung über 25 m aufrechterhalten und hat daher unseren Test in dieser Entfernung nicht bestanden. Mit dem 5-GHz-Netzwerk war die Leistung deutlich besser. Wir konnten eine Geschwindigkeit von 133,6 Mbit / s bei 10 m und eine überdurchschnittliche Geschwindigkeit von 72,4 Mbit / s bei 25 m feststellen.

Wir haben den Router auch mit dem Trendnet-eigenen USB3-Adapter TEW-805UB 802.11ac getestet (£ 35 von www.argos.co.uk). Im 802.11n-Modus war die Leistung schlechter als mit dem integrierten Chipsatz unseres Laptops. Wir haben nur 44,4 Mbit / s bei 10 m im 5-GHz-Band gesehen, und der Adapter hat unseren Test bei 25 m nicht bestanden. Die Leistung war nicht viel besser, als der Router auf 802.11ac eingestellt war. Bei 10 m sahen wir 139,3 Mbit / s, und 121,1 Mbit / s bei 25 m ist ebenfalls eine unterdurchschnittliche Übertragungsrate.

Wir waren von der Funkreichweite des Trendnet TEW-818DRU enttäuscht. Die Stabilität und Geschwindigkeit sowohl des integrierten WLANs als auch des USB-Adapters unseres Laptops waren im Vergleich zu einigen seiner Konkurrenten nicht gerade überzeugend. Wir würden lieber weniger für das ausgeben D-Link DIR-868L und weitaus bessere Geschwindigkeiten.

HARDWARE
ModemKeiner
Wi-Fi-Standard802.11ac
Bands2,4 GHz, 5 GHz
Angegebene Geschwindigkeit1.300 Mbit / s
SicherheitWPA, WPA-PSK, WPA2, WPA2-PSK, WPS
aufrüstbar AntenneNein
WAN-Ports1
LAN-Anschlüsse4x 10/100 / 1000Mbit / s
USB-Anschlüsse1x USB3, 1x USB
an der Wand montierbarNein
Größe48x155x180mm
SOFTWARE
Gastnetzwerke2
MedienserverSMB, FTP
USB-DiensteNAS
DDNS-DiensteDynDNS.com, No-IP.com
BUYING INFORMATIONEN
Preis inkl. MwSt£ 127
GarantieDreijährige RTB
Lieferantwww.ballicom.co.uk
Einzelheitenwww.trendnet.com
ArtikelcodeTEW-818DRU
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese