Sureflap Microchip Cat Flap Connect Überprüfung: Behalten Sie die Tabbies im Auge

Bild 1 von 9

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 110 inkl. MwSt. (Zzgl. 49,99 £ für die Sureflap-Nabe)

Für die meisten mag es übertrieben sein, aber diese verbundene Katzenklappe hält was sie verspricht

Vorteile Interessante Einblicke Nützliche App Qualitätsaufbau Nachteile Teuer - insbesondere der obligatorische Hub Statistiken brechen, wenn Katzen einen anderen Ausgang verwenden Werbung

Katzen sind mysteriöse Tiere, und obwohl sie übermäßig viel Zeit damit verbringen, an die Wand zu starren, zu schlafen und ihren Kopf gegen Möbelstücke zu stoßen, haben sie immer noch viel Zeit zum Erkunden.



Siehe verwandte Bestes Katzenspielzeug 2018: Das beste Spielzeug zum Jagen, Fangen, Stürzen und Klauen von £ 3 bis £ 165 Bestes Hundespielzeug 2019: Das beste Spielzeug zum Ziehen, Holen, Fangen und Kauen für unter 5 €

Angesichts der Tatsache, dass ein Großteil dieser Erkundung nachts stattfindet, sind Sie wahrscheinlich nicht klüger. Mit dem Sureflap Microchip Cat Flap Connect können Sie jedoch bis zu 32 Katzenbewegungen protokollieren und jederzeit anzeigen.

Sureflap Microchip Cat Flap Connect: Was Sie wissen müssen

Bild 2 von 9

Das ist die Hauptattraktion des Sureflap Microchip Cat Flap Connect. Es handelt sich um eine normale Katzenklappe, die über eine App gesteuert wird. So können Sie sie aus der Ferne sperren und entsperren, Sperrzeiten festlegen und bis zu 32 Tiere im Auge behalten, die Sie der App über ihren Mikrochip hinzufügen.

Dies scheint eine unnötige Verwendung von Geld zu sein, bietet aber nicht nur einen aufschlussreichen Einblick in die Aktivitäten Ihrer vierbeinigen Freunde, wenn Sie nicht auf der Suche sind, sondern bietet auch hilfreiche Einblicke in ihre allgemeine Gesundheit und ihr allgemeines Wohlbefinden. Wenn eine Katze weniger ausgeht, kann dies ein Frühwarnzeichen sein, um sie zum Tierarzt zu bringen.

Sureflap Microchip Cat Flap vs Cat Flap Connect: Was ist der Unterschied?

Bild 3 von 9

Es überrascht nicht, dass der Hauptunterschied zwischen dem SureFlap-Basismodell und dem Cat Flap Connect darin besteht, dass letzteres verbunden ist. Mit anderen Worten, Sie können die App verwenden, um die Gewohnheiten Ihrer Katzen zu verfolgen. Hier können Sie auch Zeiten für das Sperren und Entsperren festlegen.

Das angeschlossene Modell hat auch einen „selektiven Ausstieg“, das Basismodell (£ 80) jedoch nicht. Auf diese Weise können einige Katzen gehen, während andere geblockt werden. Dies ist praktisch, wenn Sie eine Mischung aus Innen- und Außenkatzen haben oder eine Katze auf Anordnung des Tierarztes vorübergehend im Haus gehalten werden muss.

Wenn selektives Beenden für Sie wichtig ist, Sie jedoch nicht das Schnickschnack des Cat Flap Connect benötigen, sollten Sie auch das DualScan-Modell der Mittelklasse (100 GBP) in Betracht ziehen. Auf diese Weise können Sie weiterhin auswählen, welche Katzen wann verlassen werden, während Sie die App-Verbindung weglassen.

Ansonsten sind das Basismodell und das Connect-Modell weitgehend identisch: Beide sind 142 x 120 mm groß, beide unterstützen bis zu 32 Katzen und beide benötigen vier AA-Batterien.

Sureflap Microchip Cat Flap Connect gegen Sureflap Microchip Pet Door Connect: Was ist der Unterschied?

Bild 4 von 9

Aber was ist mit den beiden verbundenen Modellen: Cat Flap Connect und Pet Door Connect?

Der Hauptunterschied ist die Größe. Der Pet Door Connect richtet sich an große Katzen oder kleine Hunde mit einer Klappe von 178 x 170 mm, während der Cat Flap Connect nur 142 x 120 mm groß ist und klar auf die schlanke Katze ausgerichtet ist. Da eine meiner Katzen - wie ein Tierarzt einmal sagte - 'angenehm rundlich' ist, habe ich mich für die erstere entschieden.

Die anderen Unterschiede sind vergleichsweise gering. Mit der Katzenklappe Connect können Sie den Ausgang für einige Katzen und nicht für andere Katzen blockieren ('selektiver Ausgang'), während die Haustiertür dies nicht tut. Dies ist praktisch für Haushalte mit mehreren Haustieren, in denen man krank ist und beispielsweise im Haus aufbewahrt werden muss.

Der Pet Door Connect ist größer und verfügt über ein monochromes Display, das den Grundstatus anzeigt. Es ist jedoch alles andere als wichtig, da die Schlüsseldaten ohnehin in der App gespeichert sind. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie sie weit über den anfänglichen Einrichtungsprozess hinaus verwenden.

Sureflap Microchip Cat Flap Connect: Preis und Wettbewerb

Angesichts des ähnlichen Merkblatts ist es nicht verwunderlich, dass der Preisunterschied zwischen den beiden Katzenklappen gering ist. Der Microchip Cat Flap Connect kostet £ 110, der Pet Door Connect £ 120. Für beide ist der Sureflap Hub erforderlich, der für 50 GBP erhältlich ist, in der Regel jedoch als Bundle für 150 GBP. Der Hub sollte mit so vielen Haustiertüren arbeiten, wie Sie haben, sowie mit den kommenden Sureflap Pet Feeder Connect.

Das mag etwas teuer erscheinen, ist aber eigentlich nicht viel mehr als eine normale Mikrochip-Katzenklappe. Sureflaps eigenes, nicht angeschlossenes Modell kostet £ 80, während andere Marken bei etwa £ 50 anfangen.

Natürlich können Sie Katzenklappen für nur £ 10 kaufen, aber diese haben in der Regel nur manuelle Schlösser, was bedeutet, dass Sie ständig entsperren oder das Risiko besteht, dass zufällige Tiere zu Ihnen nach Hause kommen. Als jemand, der in der Vergangenheit eine Budget-Katzenklappe hatte, kann ich Ihnen sagen, dass es sich kurzfristig lohnt, ein bisschen mehr auszugeben.

Sureflap Microchip Cat Flap Connect: Design und Installation

Bild 6 von 9

Die Sureflap Microchip Cat Flap Connect ähnelt fast jeder anderen Katzenklappe. Ein durchsichtiges Kunststofftürsegment ist von einem dickeren Kunststoff umgeben, der das Batteriefach und einige rudimentäre Bedienelemente enthält. Kleine Zähne erscheinen an der Innenseite unten, um die Tür zu verriegeln, klicken jedoch nach unten, wenn sich ein registrierter Mikrochip nähert.

Weniger vertraut ist der Sureflap-Hub, der erforderlich ist, damit die App funktioniert. Es ist ein kleines Detail, aber dieses Ding ist sowohl niedlicher als auch markanter als jedes andere, das ich gesehen habe. Es hat die Form eines Katzenkopfes mit zwei Ohren, die rot leuchten, um auf ein Problem hinzuweisen, oder grün, um zu zeigen, dass die Dinge gut gebaut sind. dory. 50 Pfund fühlen sich für einen Hub wie eine Menge an, aber zumindest sieht es gut aus.

Bild 5 von 9


Um den Sureflap Microchip Cat Flap Connect zu erhalten, müssen Sie zunächst entscheiden, wo er installiert werden soll. Bei weitem die einfachste Option ist eine UPVC-Tür, bei der es nur darum geht, ein Loch in den Kunststoff zu schneiden und ihn zu befestigen.

Wenn Sie etwas Komplexeres haben, werden Sie wahrscheinlich zusätzliche Hilfe und Kosten benötigen. Sureflap verkauft sowohl Wandinstallations-Kits (£ 25 bis £ 36) als auch runde Befestigungsadapter für Glas (£ 10).. Ich brauchte das letztere, was auch bedeutete, einen lokalen Glaser anzuwerben, der die Arbeit für £ 160 erledigte, obwohl ich Zitate von über £ 250 hatte, also fragen Sie nach.

Nach der Installation müssen Sie zunächst Ihre Katzen registrieren. Sie tun dies, indem Sie die Klappe mit einem Knopfdruck in den Lernmodus versetzen und eine Katze dazu verleiten, ihren Kopf durchzustecken. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch bis zu 31 Mal, je nachdem, wie viele Katzen sich in Ihrer Nähe befinden und wie viel Platz Sie haben.

Bild 7 von 9


Als nächstes müssen Sie den Tieren beibringen, ihr zu vertrauen. Dies ist eine ziemlich mühsame Erfahrung, die viel Geduld und noch mehr Katzenleckereien erfordert. Sureflap schlägt vor, die Tür offen zu lassen, damit sie kommen und gehen können, wie es ihnen gefällt, und sich an das Klicken zu gewöhnen, wenn es ihre Mikrochips erkennt.

Haben Sie Geduld: Dies kann Tage oder Wochen dauern, aber sowohl Humphries als auch Hamilton - keiner von ihnen an der Spitze der Warteschlange, als Katzengehirne ausgegeben wurden - haben beide innerhalb weniger Tage damit angefangen.

Sureflap Microchip Cat Flap Connect: Leistungs- und Katzenklappen-App

Bild 8 von 9

Einmal registriert, funktioniert es in der Regel hervorragend. Im verriegelten Zustand kann es weder von einem ungebetenen Katzenkopf noch von einer menschlichen Hand aufgedrückt werden und registriert Mikrochips schnell und unkompliziert.

Ich sage im Allgemeinen, weil Ihre Katze manchmal nicht ganz einrastet, wenn sie etwas langsamer und bewusster durchdringt. Das liegt daran, dass es einer bestimmten Geschwindigkeit bedarf, um auf Höhe der Zähne zu landen. Dies kann zu störenden Klickgeräuschen führen, da sich die Zähne nicht mit der Tür verbinden, bis Sie aufstehen und sie nach Hause schieben. Dies ist ziemlich selten und ich stelle fest, dass einige Katzenbesitzer berichten, dass das Problem behoben werden kann, indem etwas Schwereres an die Tür geklebt wird, damit sie schneller herunterfällt. 99% der Zeit funktioniert es trotzdem hervorragend.

Aber der wahre Triumph ist die App. Wenn Sie Ihre Katzen zum ersten Mal bei der Klappe registrieren, sendet diese ihre Mikrochipnummer an die App, in der Sie die Angaben zu den Katzen eintragen und ein Foto als Begleitdokument hinzufügen können. Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie diese nette Benachrichtigung, wenn Sie kommen oder gehen:

Sie können dies ausschalten, wenn es ärgerlich wird, aber ich finde es eine interessante Einsicht, wenn ich nicht in der Nähe bin und ich vermute, dass die meisten Tierhalter sich genauso fühlen werden. Die Katzenklappe registriert sich sogar jedes Mal, wenn eine Katze aus der Katzenklappe schaut, aber nicht geht, was wahrscheinlich mehr ist, als Sie denken.

Ein unerwarteter Vorteil der App ist, dass sie auch meldet, wenn Tiere, die nicht von Ihnen stammen, versuchen einzudringen. Dies führt zu entzückenden Geschichten wie diesen:

Aber ich schweife ab.

Unabhängig davon, ob Sie Benachrichtigungen ausschalten oder nicht, werden alle Aktivitäten in einem Diagramm aufgezeichnet, um genau anzuzeigen, wie viel Zeit jede Katze im Haus und außerhalb verbracht hat. Im Laufe der Zeit können Sie die Verhaltensmuster Ihrer Haustiere kennenlernen und die App gibt Ihnen die durchschnittliche Zeit an, die Sie an Orten verbracht haben, damit Sie langfristige Trends im Auge behalten können: ein nützliches Warnsystem für das Wohlergehen von Tieren.

Es gibt noch weitere praktische Funktionen der App. Sie können zusätzliche Konten in der App erstellen, sodass Freunde, Tierpfleger oder Tierärzte die Daten Ihrer Katzen einsehen können. Dies wird nützlicher sein, sobald der angeschlossene Feeder eingeht, aber es zeigt auch jetzt noch ein gewisses Versprechen. Sie können die Klappe auch direkt von der App aus sperren und entsperren, wodurch dringende Sprünge für die Vergesslichen zu Hause vermieden werden.

Sureflap Microchip Cat Flap Connect: Urteil

In meiner bisherigen Zeit mit der Sureflap Microchip Cat Flap kann ich mir nur einen Nachteil vorstellen, abgesehen von den höheren Eintrittskosten. Katzen sind gegen kleine Idioten, und sie werden oft ihren eigenen Weg zurück ins Haus machen. Wenn Ihre Katze durch die Katzenklappe geht, aber durch ein Fenster zurückkommt, werden Ihre Statistiken für den Tag durcheinander gebracht. Das Gleiche gilt, wenn eine Katze zur Hälfte ausfällt und dann wieder einschlurft, wie dies beim Erlernen der Seile der Fall sein kann.

Es ist jedoch schwer zu überlegen, wie Sureflap dies vermeiden könnte, und es ist ein kleines Problem im größeren Schema der Dinge. Der Sureflap Microchip Cat Flap macht genau das, was er vorsieht: Er gibt Ihnen mehr Kontrolle und Einblicke in das Leben Ihrer Haustiere als je zuvor. Wenn Sie es sich leisten können, ist dies die Katzenklappe, die Sie zu Hause haben möchten.

Sprachen

Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese