Soundfreaq Sound Step Review aufladen

Bild 1 von 5



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 124 inkl. MwSt

Kabelloses Audio und ein 6-Stunden-Akku sind großartig, aber die Klangqualität ist gemischt

Werbung

Spezifikationen

http://www.amazon.de

Die Lautsprecherstation von Soundfreaq ist tragbar, hat einen eingebauten Akku und Bluetooth und ist kompakt und leicht. Mit einem iPhone in der Dockingstation haben wir ungefähr sechs Stunden Betrieb bei halber Lautstärke bewältigt.





Das an das Stromnetz angeschlossene 2.1-System produzierte überraschend lautes Audio - wir mussten nur die Lautstärke auf zwei Drittel seines Maximums erhöhen, um unseren Testraum mit Sound zu füllen. Leider war die Klangqualität recht gemischt - das High-End war scharf und die Mitten wurden vom Bass leicht überlagert. Der proprietäre UQ3-Raumklangverstärker sorgt für einen einhüllenderen Klang, erzeugt aber auch einen übersteuerten Bass, der in einigen unserer empfindlicheren Teststrecken viele Details beseitigt. Leider gibt es keine Klangregelung - Sie können den Equalizer ausschalten, dies schränkt jedoch die akustische Umgebung ein und entfernt zu viele Bässe aus dem Arrangement. Sie müssen Feineinstellungen über Ihren MP3-Player vornehmen, um das System optimal nutzen zu können.

Der Sound Step Recharge richtet sich zwar in erster Linie an Apple-Gerätebesitzer, eignet sich aber auch gut für andere Smartphones, Tablets oder MP3-Player, da er anstelle des proprietären Airplay-Systems von Apple das standardmäßige A2DP-Bluetooth-Protokoll verwendet. Es gibt auch eine zusätzliche 3,5-mm-Audiobuchse zum Anschließen von Playern ohne Bluetooth sowie einen USB-Stromanschluss zum Aufladen von Geräten, die den Apple-Docking-Anschluss nicht verwenden können. Das System funktioniert jedoch am besten mit Apple- oder Android-Produkten, da diese Zugriff auf die Soundfreaq-Remote-App haben, mit der Sie die Lautstärke der Lautsprecher steuern und den aktiven Eingang drahtlos ändern können.



Bei einem Preis von 125 GBP zahlen Sie für die Wireless-Funktionalität und den Akku des Sound Step Recharge, nicht für die Klangqualität. Es gibt dedizierte Lautsprecherdocks mit besserem Klang, die viel weniger kosten, z Philips Fidelio DS3020. Wenn Sie ein System suchen, das Sie nicht an eine Netzsteckdose anschließt und das Sie drahtlos steuern können, ist der Sound Step Recharge eine anständige, wenn auch teure Dockingstation.

Spezifikationen

Bewertung****
Lautsprecherkonfiguration2.1
Leistungsaufnahme Standby1W
Leistungsaufnahme ein3W
Analoge Eingänge3,5 mm Stereo
Digitale EingängeUSB
Dock-AnschlussiPod
Kopfhörerausgangkeiner
Länge der Satellitenkabelkeiner
KabelartN / A
Kontrollen gefundenBasiseinheit, Fernbedienung
Digitale VerarbeitungStereo-Enhancer, Lautstärkeregler
Klangreglerkeiner
Preis£ 124
Lieferanthttp://www.amazon.de
Einzelheitenwww.soundfreaq.com
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese