Sony H400 Test - Praktisch mit der 63-fach Zoom-Bridge-Kamera

Bild 1 von 5



Werbung

Sony behauptet, der größte Zoom der Welt auf der neuen Bridge-Kamera zu sein

Die neueste Bridge-Kamera von Sony, die heute vorgestellt wurde, hat den bislang größten Zoomfaktor. Die HX400 verfügt über einen unglaublichen optischen 63-fach-Zoombereich von 24,5 mm bis 1550 mm (entsprechend 35 mm). Das ist eine enorme Bandbreite, und obwohl wir am unteren Ende lieber etwas größeres haben möchten, wurde sie auf jeden Fall entwickelt, um diejenigen zufrieden zu stellen, die es lieben, weit entfernte Dinge zu fotografieren.

Beim Preview-Event im Globe Theatre an der Londoner Southbank haben wir versucht, mit dem Kamera-Handheld zu fotografieren. Wie Sie auf den Bildern unten sehen können, kann die Kamera eine ziemlich weite Landschaft aufnehmen und dann zoomen, um Personen zu erkennen, die mitten in der Aufnahme über die Millenium-Fußgängerbrücke laufen.





Der Zoombereich ist beeindruckend, obwohl er Ihre Fähigkeit, die Kamera bis zum Äußersten zu stabilisieren, auf die Probe stellt

Es ist erwähnenswert, dass dies trotz unserer Bemühungen und des optischen Stabilisierungssystems der Kamera der „beste“ von zahlreichen Versuchen war, diesen Shot-Handheld zu bekommen. Ohne etwas, auf dem Sie die Kamera festhalten können, oder besser gesagt ohne ein Stativ, haben Sie wirklich Mühe, im gesamten Zoombereich Aufnahmen zu machen. Die Kamera reagiert auch ziemlich träge auf den Auslöser, was nicht hilfreich ist, wenn Sie versuchen, das Motiv mit kleinsten Anpassungen im Bild zu halten.



Trotz des großen Zoombereichs ist die Kamera selbst nicht sehr aufgebläht und misst etwas tiefer als üblich (130 x 95 x 122 mm). Es gibt einen EVF und einen festen LCD-Bildschirm auf der Rückseite, aber beide haben uns nicht sonderlich beeindruckt, und Sie müssen ohne Sensor manuell zwischen ihnen wechseln. Sie erhalten ein Modus-Wahlrad, aber andere Steuerelemente sind ziemlich minimal.

Trotz seines umwerfenden Zoombereichs ist der H400 ein sehr kostenbewusstes Gerät und sollte ab etwa 250 GBP erhältlich sein. Wir geben Ihnen einen vollständigen Überblick, sobald wir ein endgültiges Modell in den Händen haben.



Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese