Samsung Galaxy M: Mit einer neuen Reihe von Galaxy M-Smartphones hat Samsung Indien im Visier

Werbung

Der Smartphone-Riese wird seine Galaxy M-Handys in Indien gegen den Marktführer Xiaomi antreten

Wenn Sie an einem Samsung-Smartphone interessiert sind, sich aber vom hohen Preis abschrecken lassen, ist die neue Galaxy M-Reihe des Unternehmens möglicherweise genau das Richtige. Die jüngste Ankündigung zeigt ein Trio neuer erschwinglicher Mobiltelefone, die im Januar dieses Jahres erstmals in Indien eingeführt werden, bevor sie den Rest der Welt erreichen.



Mit dem bevorstehenden Startdatum haben wir alle relevanten Lecks, Nachrichtenartikel und Internet-Gerüchte gesammelt, um ein genaues Bild davon zu erhalten, was zu erwarten ist, wenn Samsungs Galaxy M-Telefone endlich in den Ladenregalen eintreffen.

NÄCHSTES LESEN: Die besten günstigen Smartphones, die Sie heute kaufen können





Samsung Galaxy M: Alles, was Sie wissen müssen

Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy M: Wann wird es veröffentlicht?

Das Samsung Galaxy M-Sortiment wird zuerst in Indien eingeführt. Dies ist ein Versuch von Samsung, den Schaden des chinesischen Handyherstellers Xiaomi, der derzeit das Zentrum des südasiatischen Smartphonemarktes ist, zu mindern. Der koreanische Smartphone-Hersteller möchte die tausendjährige Generation Indiens kennenlernen und wird versuchen, die wachsende Präsenz von Xiaomi in den Geschäften in der Region zu bekämpfen.

Die Markteinführung ist derzeit für den 28. Januar 2019 geplant, dh die indischen Verbraucher können damit rechnen, dass in den nächsten Wochen alle drei Telefone im Handel sind. Zwei der drei Telefone wurden in Indien als exklusive Amazon-Produkte bestätigt.



Siehe verwandte Gerüchte über das Erscheinungsdatum des LG G8: Wird das nächste Flaggschiff von LG 5G und das Snapdragon 855 enthalten?

Wenn Sie nicht in Indien leben, müssen Sie etwas länger warten. Es gab kein offizielles Wort darüber, wann die Telefone an anderer Stelle erscheinen werden: Die einzige Neuigkeit, die wir bisher haben, ist, dass die Markteinführung wahrscheinlich bald nach der Veröffentlichung der Samsung Galaxy M-Reihe in Indien erfolgen wird. Mit allen Augen auf das bevorstehende Galaxy S10-Enthüllungsereignis könnten die Galaxy M-Versionen jedoch unter das Radar fallen.

Samsung Galaxy M Preis: Wie viel kostet es?

Das ist das Gute. Die Preise für die drei Samsung Galaxy M-Handys beginnen bei nur 110 GBP und erreichen 220 GBP, wenn wir davon ausgehen, dass es sich um das High-End-Modell handelt. Damit steht Samsung im direkten Wettbewerb mit den Königen des Billig-Telefonmarkts und kämpft gegen konkurrierende Hersteller wie Nokia und Motorola.



NÄCHSTES LESEN: Alles, was wir über das Samsung Galaxy X wissen

Samsung Galaxy M-Funktionen: Was ist das Besondere?

Wie bereits erwähnt, handelt es sich beim Samsung Galaxy M tatsächlich um drei Telefone. Dank zahlreicher Lecks und einer kürzlich entdeckten Bedienungsanleitung wissen wir jetzt viel mehr über das Samsung Galaxy M20. Das Galaxy M10 und M30 bleiben einigermaßen anonym, obwohl wir schließen können, dass diese Telefone die Preisspanne von 110 bis 220 GBP übertreffen. Folgendes wissen wir bisher.

Sehen Sie sich die neuesten Samsung Rabatt-Codes

1. Display und Kamera

Das Samsung Galaxy M20 wird mit dem Samsung Infinity-V-Display ausgestattet sein, einer von drei Varianten des von der koreanischen Firma im November 2018 angekündigten Klassikers. Bei diesem Display handelt es sich um ein 6,3-Zoll-FHD + -LCD-Panel mit einer nativen Auflösung von 1.080 x 2.340 und ein Seitenverhältnis von 19,5: 9.

An der Frontkamera der M20 hatten wir keine Neuigkeiten, außer einem sehr offensichtlichen Hinweis darauf, dass sie vorhanden ist. Bei der hinteren Hauptkamera handelt es sich um eine 13-Megapixel-Einheit (mit einer Blende von 1: 1,9), die mit einer sekundären 5-Megapixel-Tiefenerfassungseinheit für unscharfe Hintergrundporträts zusammenarbeitet.

Die M10 hingegen verfügt über ein 6,2-Zoll-HD + -Infinity-V-Display und verwendet dieselbe Rückfahrkamera wie die M20. Auch für dieses Telefon wurde auf der Frontkamera kein Wort gefunden.

2. Batterie und Lagerung

Wenn Sie das Samsung Galaxy M20 am Laufen halten, wird der Akku 5.000 mAh schwer. Werbematerial auf der Samsung India-Website bestätigt auch eine Schnellladefunktion, die die dreifache Geschwindigkeit des regulären Ladevorgangs bietet. Es gibt jedoch keinen Hinweis darauf, wie schnell diese tatsächlich ist.

Das neue Samsung-Handy bietet 3 GB RAM und Speicheroptionen mit 32 und 64 GB. In der Bedienungsanleitung für das Galaxy M20 wird vorgeschlagen, dass das Telefon einen erweiterbaren Speicher mit einem kombinierten SIM- / Speicherkartenfach bietet.

NÄCHSTES LESEN: Alles, was wir über das Samsung Galaxy S10 wissen

3. Andere Funktionen

Zu den bemerkenswerten zusätzlichen Merkmalen gehört ein 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, der sauber neben einem 15-W-USB-Ladeanschluss vom Typ C eingesteckt ist. Auf der Rückseite des Telefons befindet sich ein Fingerabdruckscanner. Alle verbleibenden nützlichen Tasten wie die Lautstärkewippe befinden sich auf der rechten Seite des Geräts. Das Galaxy M10 - und vermutlich das M30 - wird auch alles bieten, was hier aufgelistet ist.

Auf dem M10 und M20 wird Android 8.1 Oreo mit den üblichen Überlagerungs-Optimierungen von Samsung und einem Samsung Exynos 7885-Chip ausgeführt, auf dem die Show läuft. Hierbei handelt es sich um eine CPU, die die Galaxy M-Serie in Bezug auf die Geschwindigkeit im mittleren Bereich ausrichtet und eine schnellere Erfahrung bietet als die Snapdragon 630/636-Chipsätze in den Xiaomi Redmi-Handys, die Indien im Sturm erobern.

Diese Spezifikationen gelten für das Samsung Galaxy M10 und M20. Basierend auf Werbematerial wird das M30 das gleiche Infinity-V-Design aufweisen und, wenn man das obige Bild annimmt, etwas größer sein als das Galaxy M20.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese