Samsung 840-Series Pro 256GB Bewertung

Bild 1 von 3



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 187 inkl. MwSt

Schnell, aber es ist nicht schnell oder billig genug, um unsere Lieblings-High-End-SSD zu übertreffen

Werbung

Spezifikationen

256 GB SATA-Solid-State-Festplatte





http://www.amazon.de

Samsung hat hart gearbeitet, um seinen Anteil am SSD-Markt zu sichern, und das Laufwerk der 840er-Serie hat uns beeindruckt, obwohl es hinsichtlich der Geschwindigkeit nicht ganz mit unseren Lieblingslaufwerken mithalten konnte.

Das neueste Laufwerk von Samsung lässt den Mainstream hinter sich und ist für Enthusiasten gedacht, die eine hervorragende Leistung benötigen. Innen ist es eine Mischung aus bekannten Komponenten und neuer Technologie. Die Standard-SSD der 840er-Serie war das erste kommerzielle Laufwerk, das einen Flash-Speicher mit drei Ebenen verwendete. Damit werden zwar Effizienzgrenzen überschritten, es ist jedoch nicht das schnellste NAND. Dieser Titel wird immer noch von MLC-basiertem Speicher gehalten, und das hat Samsung in der 840 Pro-Serie verwendet.



Dieser konventionellere Speicher im 840 Pro befindet sich neben demselben MDX-Controller, den Samsung in seinem langsameren Laufwerk verwendet hat, aber damit haben wir kein Problem. Es ist ein Triple-Core-Teil, der die anderswo verwendeten Dual-Core-Controller von Drittanbietern übertrifft, und Samsung ist der Meinung, dass es an der Aufgabe liegt, diese High-End-SSD zu betreiben.

Die Kombination aus zuverlässig schnellem Controller und High-End-Speicher schnitt in unseren Benchmarks gut ab, blieb jedoch hinter unserer bevorzugten SSD-Leistung zurück. Das Samsung hat unsere Schreib- und Lesetests für große Dateien mit 408 MB / s und 433 MB / s durchlaufen und dabei insgesamt 421 MB / s erzielt -hard-drives / 1296574 / toshiba-thnsnf-512gb) erzielte in denselben Benchmarks 515 MB / s und 425 MB / s.



Die beiden Laufwerke stimmten in unseren Benchmarks für kleine Dateien auf ähnliche Weise überein. Das Samsung hat Dateien mit 157 MB / s und 89 MB / s geschrieben und gelesen und dabei insgesamt 124 MB / s erzielt. Das Toshiba THNSNF erreichte in denselben Tests 150 MB / s und 100 MB / s.

Das 7-mm-Samsung ist schlank genug, um in das dünnste Notebook zu passen, und die fünfjährige Garantie ist so großzügig, wie wir es bei jeder SSD gesehen haben. Die Box und das Laufwerk sehen ebenfalls aus wie High-End-Kits, aber wir sind ein wenig enttäuscht über den Mangel an Zubehör. Es gibt keine Anzeichen für einen 2,5-Zoll- bis 3,5-Zoll-Adapter oder Kabel.

Das Toshiba THNSNF schlägt das Samsung 840 Pro zwar preislich, aber nur knapp. Der 256 GB große Toshiba THNSNF kostet 184 GBP oder 71 GBP pro Gigabyte, der 840 Pro dagegen 192 GBP, was 75 GBP pro Gigabyte entspricht.

Die beiden Laufwerke haben ähnliche Preise, aber das Toshiba THNSNF schnitt in unseren Benchmarks besser ab als das Samsung. Das Toshiba THNSNF 512GB ist immer noch die SSD für diejenigen, die nach der ultimativen Leistung suchen.

Grundlegende Spezifikationen

Bewertung*****

Lager

Kapazität256 GB
Formatierte Kapazität238
Preis pro Gigabyte£ 0,73
SchnittstelleSATA3
SteckerSATA

Informationen kaufen

Preis£ 187
Garantiefünf Jahre RTB
Lieferanthttp://www.amazon.de
Einzelheitenwww.samsung.co.uk
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese