Pinnacle Studio HD 14 Ultimate Bewertung

Bild 1 von 2



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 80 inkl. MwSt

Beeindruckende Textanimationen und eine Reihe kleiner Verbesserungen sorgen für ein starkes Update dieses anfängerfreundlichen, wenn auch etwas unterleistungsfähigen Pakets.

Werbung

Spezifikationen

http://www.amazon.de

13 hat für einige Pech, daher ist Pinnacle Studio direkt von Version 12 auf 14 übergegangen. Da HD auch für die billigste Version (50 GBP inkl. MwSt.) Gilt, unterstützen alle Versionen HD-Filmmaterial. Es können jedoch keine Blu-ray- oder AVCHD-Discs erstellt werden, und es werden keine Keyframes zum Animieren von Effekteinstellungen unterstützt. Daher bevorzugen die meisten Leute die teure Ultimate-Edition, die hier vorgestellt wird.





Pinnacle behauptet, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, und neben den kosmetischen Änderungen an der Benutzeroberfläche gibt es einige willkommene Verbesserungen. Wir schätzen die Möglichkeit, die Größe des Vorschaufensters zu ändern, sehr, obwohl dieses Steuerelement auf einem Desktop mit weniger als 1.440 Pixeln verschwindet.

In einem Favoritenordner können Benutzer Verknüpfungen zu Speicherorten auf der Festplatte erstellen, und in einem Projektordner werden alle verwendeten Medien an einem Ort gesammelt. Die Effekteinstellungen können von einem Clip auf der Timeline in einen anderen kopiert werden. Außerdem gibt es neue Effekte zum Erzeugen von Lens Flares, cartoonartigen Farben und zum Stabilisieren von verwackelter Kameraarbeit.



Eine Registerkarte 'Importieren' ersetzt die Registerkarte 'Erfassen' in früheren Versionen. Es ist für Kameras gedacht, die auf Speicherkarten oder Festplatten aufnehmen. Wir waren enttäuscht, dass wir die komplexe Ordnerstruktur einer SDHC-Karte manuell durchsuchen mussten, um das darin enthaltene AVCHD-Material zu finden.

Erfolgreicher ist die Möglichkeit, Videos von unverschlüsselten DVDs und Blu-ray-Discs zu kopieren. Es ist auch möglich, Stop-Motion-Animationen zu erstellen, allerdings nur mit Kameras mit einem Live-PC-Feed wie einer DV-Kamera oder einer Webcam. Es ist gut implementiert und bietet die Möglichkeit, geisterhafte Bilder früherer Frames zu überlagern, um überzeugende Animationen zu erstellen.



Neu in der Ultimate Edition ist animierter Text. Die 32 Vorlagen sind lebendig, attraktiv und decken eine Reihe von Stilen ab. Einige enthalten animierte Hintergründe wie funkelnde Lichter oder wirbelnde Linien und sind ungewöhnlich stilvoll für zuhause orientierte Bearbeitungssoftware. Die Animationen sind alle voreingestellt, aber es ist einfach, diese Voreinstellungen für die Phasen 'Enter', 'Emphasis' und 'Exit' der Animation zu mischen und anzupassen und die Länge jedes Abschnitts anzupassen.

Funktional ist dies die beste Textanimation aller kostengünstigen Bearbeitungssoftware. Es ist jedoch schade, dass Text in Animationen, die die Zeichen auf große Größen skalieren, blockiert wird. Ein weiteres Problem ist, dass der Texteditor nur auf einen Desktop mit 1.280 x 1.024 Pixel passt und Sie auf den meisten Laptops und kleineren Breitbildmonitoren einen Bildlauf durchführen können.

Die Exportoptionen waren bereits umfassend, aber neue Exportvorlagen für Wii, PS3 und Xbox 360 helfen Anfängern im Videoformat. Der YouTube-Export ist jetzt im Breitbildformat verfügbar, der HD-Modus von YouTube ist jedoch nicht vorgesehen - eine verblüffende Lücke. Es ist jetzt möglich, Filmmaterial mit 24 Bildern pro Sekunde, z. B. von Nikons D5000- und D90-Spiegelreflexkameras, mit der nativen Bildrate zu bearbeiten und auch mit 24p zu exportieren.

Studio bleibt einer der am besten für Anfänger geeigneten Editoren, da es sich an den eigenen Bedürfnissen orientiert und hilfreiche Begrüßungs-Tutorials bietet. Es bleibt jedoch auch eines der am wenigsten mächtigen. Mit nur zwei Videospuren können nicht zwei Clips plus Text gleichzeitig aufgenommen werden. Die Vorschau-Leistung für anspruchsvolle Formate wie AVCHD ist selbst auf PCs, die die anspruchsvollen Mindestanforderungen erfüllen, nicht besonders gut.

Es kam gelegentlich zu Stolpern und Synchronisationsverlusten, obwohl eine Proxy-Funktion komplexe Abschnitte der Timeline zwischenspeichert, um bei der Vorschau zu helfen. Es gibt verschiedene bessere Editoren wie Adobe Premiere Elements, Corel VideoStudio und Sony Vegas Movie Studio Platinum, aber in dieser Version hat Pinnacle Studio Ultimate die Lücke geschlossen.

Einzelheiten

Preis£ 80
Einzelheitenwww.pinnaclesys.com
Bewertung***
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese