Panasonic GZ950 Test (TX-55GZ950B TX-65GZ950B): Ein weiterer preisgekrönter OLED-Champion

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 2.499 inkl. MwSt

Panasonic macht es wieder - die GZ950 liefert raffinierte OLED-Magie für große Bildschirme, ohne die Welt zu kosten



Hervorragende Farbgenauigkeit Echtes Schwarz und große Betrachtungswinkel Multiformat-HDR-Unterstützung, einschließlich HDR10 + und Dolby Vision Nachteile Sehr seltene 24p-HDR-Bildausfälle Keine VRR-Unterstützung (Variable Refresh Rate) Helle HDR-Szenen sind weniger wirkungsvoll als leistungsstarke LED-LCDs Werbung

Panasonic scheint es zu genießen, sich das Leben schwer zu machen. FZ802 des letzten Jahres zuversichtlich seine Position als de facto Klassenführer für Farbgenauigkeit abgesteckt - und das war, bevor wir uns überhaupt die Mühe machten, die fabrikneuen Einstellungen vorzunehmen. Es war durch und durch ein wahrer OLED-Champion; die Art von Fernseher, die schwer zu verbessern ist.

Das neueste Mitglied der Panasonic-Familie gibt sich jedoch nicht nur damit zufrieden, nahezu perfekte Ergebnisse zu erzielen. Das GZ950 ist bereit, turbogeladenen OLED-Nervenkitzel für weniger als die Konkurrenz zu liefern.





Panasonic GZ950 Test: Was Sie wissen müssen

Es stehen zwei Bildschirmgrößen zur Verfügung, nämlich das 55-Zoll-Display Panasonic TX-55GZ950B und das 65-Zoll-Display TX-65GZ950B, die wir hier zur Überprüfung anbieten. Beide sind mit einem OLED-Panel mit einer UHD-Auflösung von erraten 3.840 x 2.160 Pixel ausgestattet und beide sind mit dem neuesten HCX Pro Intelligent-Prozessor der japanischen Marke ausgestattet.

Siehe verwandte Bester Fernseher 2019: Dies sind unsere bevorzugten 4K-LCD-, OLED- und QLED-Fernseher - ab 300 GBP LG C9 OLED (OLED55C9 OLED65C9 OLED77C9) Test: Ein weiterer OLED-Triumph von LG

Das mit Abstand größte Upgrade gegenüber der Panasonic FZ802 und FZ952 im letzten Jahr ist die Erweiterung um Dolby Vision und Dolby Atmos. Dies bedeutet, dass der GZ950 der erste Fernseher ist, der von uns getestet wurde und alle vier gängigen HDR-Formate unterstützt: HDR10, HLG, HDR10 + und Dolby Vision.



Die integrierte Smart-TV-Plattform - jetzt My Home Screen 4.0 genannt - bietet die üblichen Video-on-Demand-Apps wie Netflix, Amazon Prime Video und Youtube und alle bieten HDR-Unterstützung. In Großbritannien erhalten Sie auch Freeview Play, mit dem Sie auf alle wichtigen britischen TV-Nachholprogramme zugreifen können, einschließlich BBC iPlayer.

Kaufen Sie jetzt bei AO.com




Panasonic GZ950 Test: Preis & Wettbewerb

Der 65-Zoll-GZ950 könnte nicht teurer sein. Mit 2.499 GBP liegt es deutlich unter dem von LG OLED65C9 (2.999 GBP) von Sony KD-65AG9 (£ 3.799) und Samsung QE65Q90R QLED (£ 3.419). Die Tatsache, dass die Panasonic GZ950 die teureren Konkurrenten mit Unterstützung für HDR10 + und Dolby Vision übertrifft, wird auch viele Käufer verführen. Wir erwarten, dass dieser Fernseher sehr, sehr beliebt ist.

NÄCHSTES LESEN: Verpassen Sie nicht diese unglaublichen Soundbars

Panasonic GZ950 Test: Funktionen und Design

Das Design der Panasonic GZ950 ist unkompliziert. Das OLED-Panel hat eine extrem dünne Lünette und steht auf einem rechteckigen Standfuß, der nicht viel Platz beansprucht.

Die ausgehöhlte Sockelsäule ist mit Haken ausgestattet, um das Kabelmanagement zu erleichtern. Aufsteckbare Kunststoffabdeckungen sorgen für ein saubereres Erscheinungsbild. Das 3-Meter-Netzkabel ist zwar am Panel befestigt, aber es ist lang genug, um ausreichend Platz zu bieten.

Die Anschlüsse befinden sich auf der linken Rückseite des Displays und umfassen vier HDMI 2.0b-Anschlüsse mit voller Bandbreite. Diese Anschlüsse unterstützen jedoch nur eine HDMI 2.1-Funktion: Im ALLM-Modus (Auto Low Latency Mode) wird das Fernsehgerät automatisch in den Spielemodus mit niedriger Latenz versetzt, wenn ein Signal von einer kompatiblen Spielekonsole erkannt wird.

Die mitgelieferte Fernbedienung ist eher funktional als attraktiv. Die Gummitasten fühlen sich etwas schwammig und ungenau an und geben wenig taktiles Feedback. Zum Glück reagiert die integrierte Smart TV-Plattform so schnell, dass sich die Benutzererfahrung glatt und ansprechend anfühlt.

Die Dolby Atmos-kompatiblen internen Lautsprecher des GZ950 sind jedoch erstaunlich leistungsfähig. Sie erreichen eine anständige Lautstärke, pumpen eine gute Menge an Bässen heraus und die Klarheit der Dialoge bleibt ebenfalls beeindruckend. Sie können auch einen Subwoofer an den Kopfhörerausgang anschließen, um das untere Ende noch weiter zu verbessern.

Kaufen Sie jetzt bei AO.com


Panasonic GZ950 Test: Bildqualität

OLED ist zum Synonym für Schwarz, lebendige Farben und große Betrachtungswinkel geworden, aber es ist nicht perfekt. Gegen Ende des letzten Jahres stellten wir fest, dass eine Reihe von OLED-Fernsehgeräten der Jahre 2018 und 2019 in sehr dunklen Szenen blinkende oder flackernde Artefakte aufwies - insbesondere bei stark komprimierten Inhalten von Streaming-Diensten. Die gute Nachricht ist, dass die OLED-Produktpalette von Panasonic völlig frei von solchen Problemen ist und unter den derzeit auf dem Markt befindlichen OLED-Fernsehgeräten einige der saubersten Schwarztöne produziert.

Und wie wir es von Panasonic gewohnt sind, liefert die GZ950 OLED eine erstklassige Farbgenauigkeit. Wir hatten gerade einen Referenz-Mastering-Monitor des Typs BVM-HX310 von £ 35.000 in unserem Testraum, und unser Testmuster TX-65GZ950B stimmte nach der Kalibrierung in Bezug auf Farben (einschließlich Hauttöne) hervorragend überein. Ehrlich gesagt ist es so gut, dass es wahrscheinlich als Client-Referenzmonitor fungieren könnte. Darüber hinaus ist der Netflix Calibrated-Modus genau richtig - er entspricht den genauesten Professional 2- und Dolby Vision Dark-Bildmodi für SDR- bzw. Dolby Vision-Programme.

Die Bewegungsleistung wurde gegenüber der letztjährigen FZ-Serie verbessert, es besteht jedoch noch Verbesserungsbedarf. Fangen wir mit der guten Nachricht an: Langsame Schwenks in SDR-Filmen mit 24 Bildern pro Sekunde werden ruckelfrei wiedergegeben, und Sie können zahlreiche Einstellungen anpassen, um die Bewegungsschärfe zu verbessern, ohne Interpolationsartefakte zu verursachen oder Filme mit einem übermäßig glatten Seifenoper-Effekt zu ruinieren .

Während der Wiedergabe von 24p-HDR-Filmen stolpert der GZ950 gelegentlich: In Szenen mit bewegten Gesichtern oder Rauch treten gelegentlich aber gleichmäßig Bildsprünge auf. Um fair zu sein, hat Panasonic die Frequenz dieser HDR-Bildausfälle beim GZ950 im Vergleich zum FZ802 oder FZ952 drastisch reduziert. So sehr, dass die meisten Besitzer wahrscheinlich mehrere Filme hintereinander ansehen konnten, ohne dass das Bild auch nur einmal übersprungen wurde.

Die Gleichmäßigkeit der Helligkeit ist hervorragend, ohne Anzeichen von Streifenbildung und verschmutztem Bildschirmeffekt. Starren Sie lange genug auf einen weißen Bildschirm und die Mitte sieht zwar etwas wärmer aus, ist aber in der realen Welt nicht zu erkennen. Auch wenn kein Consumer-OLED (und auch nicht das Panasonic GZ950) in unseren fast schwarzen Testobjektträgern völlig frei von dünnen vertikalen Streifen ist, hat es uns in der Realität überhaupt nicht gestört.

Die Videoverarbeitung ist insgesamt hervorragend. Mit dem GZ950 lassen sich beeindruckende Details aus Sub-4K-Inhalten abrufen, auch wenn dies mit etwas mehr Rauschen und Rauschen als mit den besten Hochskalierern der Fall ist. Im Gegensatz zu den 2019-OLEDs von LG und Sony bietet die Panasonic GZ950 jedoch keinen Dekonturfilter, sodass Sie sich nur mit etwas Posterisierung abfinden müssen (ein fleckiger Effekt bei subtilen Farbübergängen wie Himmel oder bemalten Wänden). in Inhalten, die an dem Problem leiden.

In anderen Bereichen trifft der GZ950 genau die richtigen Zahlen. Bei HDR liegt die Abdeckung des DCI-P3-Farbraums bei 98%. Nach der Kalibrierung haben wir eine Spitzenhelligkeit von 700 cd / m2 in einem 10% -Fenster und 160 cd / m2 auf dem gesamten Bildschirm gemessen.

Angesichts der verschiedenen Talente des GZ950 sieht HDR ganz besonders aus. Es ist jedoch gut zu sehen, dass Panasonic die GZ950 mit dynamischer Tonzuordnung ausgestattet hat, da diese Funktion die Helligkeit von Glanzlichtern erhöht, ohne die Gesamthelligkeit des Bildes zu beeinträchtigen - eine großartige Möglichkeit, HDR-Inhalte besser zu nutzen .

In diesem Sinne scheint das GZ950 auch ein fernsehgeführtes Dolby Vision-Profil zu verwenden, das dem von LG OLEDs ähnelt, anstatt der auf Sony-Fernsehgeräten implementierten Version mit Player-LED oder niedriger Latenz. Das Ergebnis ist genau das, was Sie erwarten: Die Dolby Vision-Präsentation auf der Panasonic GZ950 sieht genauso hell und eindrucksvoll aus wie auf den 2019-OLEDs von LG.

Panasonic TX-65GZ950B Test: Reaktionsschnelligkeit beim Spielen

Die Eingangsverzögerung ist nicht ganz so niedrig wie die allerbesten, aber die Reflexe der meisten Menschen werden einfach nicht schnell genug sein, um eine Rolle zu spielen. Das GZ950 weist sowohl im 1080p SDR- als auch im 4K HDR-Spielemodus eine Verzögerung von 22 ms auf, was etwas langsamer ist als die 13 ms, die von den 2019 OLED-Fernsehern von LG erzielt werden, aber dennoch keineswegs langsam ist.

Wie bereits erwähnt, hat auch der Auto-Low-Latency-Modus (ALLM) die Note erhalten. Starten Sie ein Spiel auf einer kompatiblen Konsole wie der Xbox One X, und das GZ950 aktiviert automatisch den Spielemodus in der von Ihnen verwendeten Bildvoreinstellung. Aufgrund der Einschränkungen des Chipsatzes unterstützt das GZ950 jedoch keine Variable Refresh Rate oder VRR, was eine Schande ist.

Kaufen Sie jetzt bei AO.com


Panasonic TX-65GZ950B Test: Urteil

Panasonic hat die Ware geliefert: Die GZ950 ist ein mehr als würdiger Nachfolger der wundervollen FZ802. Es ist deutlich besser als das von der Kritik hochgelobte Modell des letzten Jahres und bietet eine erstklassige Farbgenauigkeit sowohl im SDR- als auch im HDR-Modus. Die zusätzliche Unterstützung von Dolby Vision liefert die Art von heller, beeindruckender HDR-Leistung, die wir einfach lieben.

Das ist jedoch noch nicht alles. Die Ingenieure von Panasonic sollten beglückwünscht werden, dass das GZ950 den fast schwarzen, blinkenden oder flackernden Artefakten standhält, von denen verschiedene konkurrierende OLEDs betroffen sind, selbst bei Testobjektträgern, die das Problem verschlimmern sollen. Farbe hat uns beeindruckt.

Es ist jedoch der Preis, der das Geschäft besiegelt. Mit einem Einführungspreis von nur 2.499 GBP landet der 65-Zoll-GZ950 ganz oben auf unserer Wunschliste. Es ist die erste Wahl für alle, die einen erstklassigen OLED-Fernseher kaufen möchten, ohne die Bank zu sprengen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese