Test für Nokia 1 Plus: Das neue, preisgünstige Nokia-Smartphone kostet weniger als 100 Euro

Nokia 1 Plus Test: Design, Hauptmerkmale und erste Eindrücke

Sie werden wahrscheinlich erschaudern, wenn ich die Worte 'Budget Smartphone' flüstere, aber das Nokia 1 Plus ist, obwohl es nur 99 US-Dollar kostet, bei weitem nicht so gut wie erwartet. Dies mag ein Schnäppchenpreis sein, aber das Endergebnis ist nichts dergleichen.



Bild 2 von 10





Was Sie bekommen, ist ein gut aussehendes 18: 9-Budget-Mobilteil mit einer ziemlich einzigartigen strukturierten Rückseite. Nokia nennt dies ein „3D-Nanotextur-Komposit“ und trägt dazu bei, dass das Telefon viel griffiger ist als die üblichen Aluminium- und Kunststoffplatten. Wie beim Nokia 1 aus dem Vorjahr kann auch das Cover entfernt und durch drei verschiedene Farben ersetzt werden. rot, blau und schwarz.

Das IPS-Display des Nokia 1 Plus hat jetzt eine Diagonale von 5,45 Zoll. Dies ist ein 18: 9-Bildschirm - eine Premiere für das Budget von Nokia - und da es sich um ein IPS-Panel handelt, sehen die Farben satter und lebendiger aus als die der Konkurrenz mit ähnlichen Preisen. Betrachtungswinkel sollten auch ziemlich gut sein.



Werfen Sie einen Blick unter die Motorhaube und das Nokia 1 Plus wird von einem Vierkern-MediaTek MT6739WW-Prozessor mit 1,5 GHz betrieben. Dies wird von 1 GB RAM und einem eher kleinen 8 GB eMMC-Flash-Speicher begleitet. Seien Sie versichert, wenn Sie eine Ersatz-microSD-Karte haben, können Sie diese auf weitere 128 GB erweitern. Dies ist besonders praktisch, da sich der magere interne Speicher des Telefons mit wenigen Apps und Bildern wahrscheinlich schnell füllen wird.

Bild 10 von 10



Die internen Spezifikationen sind weit davon entfernt, branchenweit führend zu sein. Der Vorteil des Nokia 1 Plus liegt jedoch in den einzigartigen Funktionen des Betriebssystems. Was ich damit meine ist, dass das Nokia 1 Plus nicht die übliche Version von Android ausführt, sondern eine maßgeschneiderte Version von Android 9 Pie verwendet Android Go.

Diese spezielle Version des immer beliebter werdenden mobilen Betriebssystems von Google wurde speziell für Geräte mit geringem Stromverbrauch entwickelt. Die wichtigsten Apps von Google wie Google Mail, YouTube, Google Maps usw. wurden für Handys mit 1 GB RAM oder weniger optimiert. Daher sollte sich das Nokia 1 Plus trotz seiner Innereien im Betrieb nicht so träge anfühlen, wie Sie es vielleicht erwarten. Wie teuflisch irreführend.

Schließlich hat das Nokia 1 Plus ein willkommenes Upgrade in der Kameraabteilung erfahren. Das neueste Budget-Mobiltelefon von Nokia ist mit einer einzigen 8-Megapixel-Rückfahrkamera und einem einzigen LED-Blitz ausgestattet. Auf der Vorderseite des Telefons befindet sich außerdem ein 5-Megapixel-Selfie-Snapper, der jetzt einen Gesichtsglättungs-Beauty-Modus unterstützt. Ich würde empfehlen, einen großen Bogen um das Telefon zu machen.

Nokia 1 Plus Test: Frühes Urteil

Wie wir bereits von anderen Android Go-fähigen Smartphones gesehen haben, ist die Erfahrung tatsächlich viel besser, als Sie vielleicht denken. Ich war angenehm überrascht von der Leistung der Alcatel 1 letztes Jahr, die eine ähnliche Liste von Kernspezifikationen hat, und ich vermute, das Nokia 1 Plus wird ebenso beeindruckend sein.

Es ist möglicherweise nicht so auffällig wie seine Vorzeigeprodukte und wird beim morgendlichen Pendelverkehr wahrscheinlich nicht die gleichen bewundernden Blicke auf sich ziehen, aber das Nokia 1 Plus sollte bei seinem Start im März eine gute Leistung erbringen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese