Netgear Arlo

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 280 inkl. MwSt

Unglaublich flexible Kamerapositionierung und hervorragende Bildqualität, aber das Arlo-System ist teuer



Werbung

Aktualisieren:Das ursprüngliche 720p-Arlo ist immer noch ein solides Sicherheitssystem, aber wenn man bedenkt, dass es bei seiner ersten Veröffentlichung nach modernen Sicherheitsstandards praktisch uralt ist.

Die erste Alternative, die in Betracht gezogen werden muss, sind die modernen Entsprechungen, der 1080p Arlo Pro 2 und der 4K Arlo Ultra. Hierbei handelt es sich um brillante, aber teure Kameras, die bei £ 290 bzw. £ 450 beginnen, obwohl dieser Preis die gleichen großzügigen Cloud-Speicheroptionen enthält, wie nachstehend beschrieben.





Wenn das für Ihr Blut zu reich klingt, gibt es Alternativen, die die Bank nicht sprengen. Für uns ist die beste Balance zwischen Preis und Leistung die £ 150 Blink XT, der im Freien arbeitet, hält mit dem mitgelieferten Akku zwei Jahre und verfügt über großzügige Cloud-Speichermöglichkeiten. Wenn Sie noch weniger ausgeben und nur überwachen möchten, was in Ihrem Haus vor sich geht, ist es schwierig, einen Fehler zu machen £ 20 Neos Smart Cam

Toms ursprüngliche Rezension wird weiter unten fortgesetzt.



Das neueste Internet-Sicherheitskamerasystem von Netgear schneidet das Kabel vollständig ab und ermöglicht es Ihnen, Kameras praktisch an jedem beliebigen Ort aufzustellen. Die Kameras von Arlo verfügen über ein integriertes kabelloses Netzwerk und sind batteriebetrieben. Das Unternehmen behauptet, dass sie bis zu sechs Monate halten sollten, bevor sie ausgetauscht werden müssen - ein geringer Preis für diese Flexibilität. Das Kit besteht aus zwei Kameras und einer Basisstation, die an Ihren Router angeschlossen wird und Ihre Aufnahmen in die Cloud hochlädt.

Die weißen Plastikkameras sind nicht größer als eine Dose Thunfisch, daher ist es einfach, sie unsichtbar zu machen. Jedes ist wetterfest und für einen Temperaturbereich von 50 bis -10 Grad Celsius ausgelegt. Das Kit enthält vier Magnetkugelhalterungen, mit denen Sie sie an magnetischen Oberflächen anbringen können, ohne Löcher bohren zu müssen. Sie können die Kameras problemlos zwischen den Räumen bewegen, ohne die Halterungen zu bewegen, und sie für die beste Sicht winkeln.



Mit einem sehr breiten 130-Grad-Sichtfeld und 850-nm-LEDs für Nachtsicht kann eine einzelne Kamera den größten Teil eines Raums abdecken. Das Batteriefach an der Unterseite jeder Kamera fasst vier CR123-Batterien, die in Digitalkameras am häufigsten verwendet werden. Diese Batterien kosten jeweils etwa 8 GBP, obwohl Sie für etwa 20 GBP ein wiederaufladbares Viererset kaufen können. Wir haben es nicht geschafft, sie während unserer Tests zu entleeren, selbst nach mehreren Wochen Gebrauch. Da jede Kamera nur Warnungen ausgibt und aufzeichnet, wenn sie Bewegungen erkennt, wird der Akku nicht durch sinnloses Filmmaterial verschwendet. Sie können auch Zeitpläne einrichten, sodass die Kameras abends automatisch deaktiviert werden, wenn Sie zu Hause sind. Sie können sie jedoch aktivieren, wenn Sie morgens zur Arbeit gehen.

Der einzige Nachteil von Arlos drahtlosem Ansatz ist die Notwendigkeit einer Basisstation, um aufgezeichnetes Filmmaterial in die Cloud hochzuladen - die Kameras haben keinen lokalen Speicher. Alle verdrahteten IP-Kameras, die wir uns angesehen haben, könnten über WLAN direkt mit einem Router verbunden werden, aber das ist hier nicht der Fall. Sie müssen die Basisstation mit Ihrem Router verbinden und die Smartphone-Begleit-App verwenden, um sie einzurichten, ein Arlo-Konto zu erstellen und Ihre Kameras zu koppeln. Es ist ein relativ unkomplizierter Prozess, der nur ein paar Minuten dauert, um alles in Verbindung zu bringen.

Sobald Sie eingerichtet sind, können Sie das System vollständig über die Smartphone- und Tablet-Apps oder über das Arlo-Webportal steuern. Sie können von jeder angeschlossenen Kamera mit einer Verzögerung von zwei oder drei Sekunden zwischen Aufnahme und Wiedergabe auf einen Live-Feed zugreifen, frühere Aufzeichnungen ansehen, Clips speichern, um zu verhindern, dass sie nach einer festgelegten Zeit gelöscht werden, und Ihre Zeitpläne mit anpassen umfassender 7-Tage-Planer. Benachrichtigungen können an Ihr Telefon oder an eine festgelegte E-Mail-Adresse gesendet werden, wenn eine Bewegung erfasst wird.

Arlo ist nicht das intelligenteste Sicherheitssystem, das wir je gesehen haben, da Sie keine Aufzeichnungszonen festlegen können. Wenn die Kameras Bewegungen aufzeichnen sollen, löst jede Bewegung über das gesamte Sichtfeld einen Alarm aus. Wir bevorzugen den HomeMonitor HD von Y-Cam, mit dem Sie einen kleinen Teil der Kameraansicht (z. B. ein Fenster oder eine Tür) anstelle des gesamten Raums auswählen können. Ohne Mikrofon ist das aufgenommene Material stumm und die Kameras können nicht durch Ton ausgelöst werden. Sie können die Empfindlichkeit der Kamera verringern, um zu verhindern, dass Haustiere eine Aufnahme auslösen.

Bildqualität

Die Bildqualität in unseren Tests war bei Tageslicht sehr gut, mit Details und Kontrast, die mit unserer aktuellen Lieblingskamera mit Kabel, dem Y-Cam HomeMonitor HD, vergleichbar sind. Der Arlo kämpfte mit direktem Sonnenlicht, zerquetschte Weiß und verlor Details an den Fenstern, wenn es draußen hell ist, aber der Rest des Bildes wurde korrekt belichtet. Die Leistung bei Nacht war ebenfalls angemessen, obwohl der durchschnittliche Betrachtungsabstand von 8 m nicht der beste ist. Entfernte Objekte schienen etwas verschwommen zu sein, aber die Bewegung sah reibungslos aus und das Video war klar genug, um Gesichtszüge aus dem Filmmaterial zu erkennen.

Der Arlo-Cloud-Service umfasst 1 GB oder sieben Tage kostenlosen rollenden Cloud-Speicher. Das alte Filmmaterial wird automatisch gelöscht, um Platz für neue Clips zu schaffen. Sie können bestimmte Clips speichern, um zu verhindern, dass sie gelöscht werden. Wenn Ihnen jedoch der Speicherplatz ausgeht, müssen Sie in eines der beiden verfügbaren Abonnements investieren. Der Premier-Service erweitert Ihre Kapazität um bis zu 10 GB, mit bis zu 30 Tagen laufendem Speicher für 6,49 GBP pro Monat oder 64 GBP pro Jahr, während der Elite-Service Ihnen bis zu 100 GB Speicherplatz und 60 Tage laufendes Backup für 9,99 GBP pro Jahr bietet Monat oder £ 99 pro Jahr.

Der Basisplan unterstützt maximal fünf Kameras. Wenn Sie also weitere hinzufügen möchten, müssen Sie für einen Premier-Plan (der bis zu 10 Kameras unterstützt) oder ein Elite-Abonnement (der bis zu 15 Kameras unterstützt, zusammen mit drei Basen) bezahlen Bahnhöfe). Da die Kameras über eine proprietäre Funkfrequenz mit der Basisstation kommunizieren, ist die Reichweite erheblich besser als bei den meisten Wi-Fi-Heimnetzwerken. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie für die Verwendung in Innenräumen mehrere Basisstationen benötigen. In einer Wohnung mit zwei Schlafzimmern gab es keinen Ort, an dem die Kameras keine Verbindung aufrechterhalten konnten, und in unseren Testlabors sahen wir eine stabile Verbindung über 30 m und durch mehrere Wände.

Fazit

Wir waren beeindruckt von der Videoqualität und der kabellosen Freiheit, die Arlo bietet und die ein wichtiges Verkaufsargument gegenüber herkömmlichen kabelgebundenen IP-Kameras darstellt. Netgear war gezwungen, einige Opfer zu bringen, um die Batterielebensdauer zu priorisieren, was bedeutet, dass weder Ton noch 1080p aufgezeichnet werden, und das System ist teuer. Sie könnten zwei kaufen D-Link DCS-5222L Kameras zum gleichen Preis wie das Arlo-Kit mit zwei Kameras. Diese Kameras benötigen möglicherweise Stromkabel und sichern das Video lokal und nicht in der Cloud. Durch das Remote-Schwenken und -Neigen und die empfindlichen Mikrofone sind sie jedoch etwas vielseitiger als das Arlo-System. Der Einfachheit halber ist Arlo jedoch ein Gewinner.

Hardware
Verfügbare AppsAndroid, iOS
SensorCMOS, Größe nicht angegeben
BlickwinkelHorizontal 130 Grad
ObjektivtypNicht festgelegt
VideoaufnahmeformatH.264
Videoaufzeichnungsauflösungen720p
Frameraten der Videoaufnahme720p (24fps)
Cloud-AufzeichnungJa
Videoaufzeichnungsmedien (Karte im Lieferumfang enthalten)N / A
KlangKeiner
Maximale StandbildauflösungN / A
NetzwerkverbindungenProprietäres WLAN
AV-AnschlüsseKeiner
NachtsichtmodusInfrarot-LEDs
Outdoor-ModusWetterfest
Leistungstyp4x CR123 Batterien
Größe (HxBxT)71x40x63mm
Gewicht110 g
Hardware
Verfügbare AppsAndroid, iOS
SensorCMOS, Größe nicht angegeben
BlickwinkelHorizontal 130 Grad
ObjektivtypNicht festgelegt
VideoaufnahmeformatH.264
Videoaufzeichnungsauflösungen720p
Frameraten der Videoaufnahme720p (24fps)
Cloud-AufzeichnungJa
Videoaufzeichnungsmedien (Karte im Lieferumfang enthalten)N / A
KlangKeiner
Maximale StandbildauflösungN / A
NetzwerkverbindungenProprietäres WLAN
AV-AnschlüsseKeiner
NachtsichtmodusInfrarot-LEDs
Outdoor-ModusWetterfest
Leistungstyp4x CR123 Batterien
Größe (HxBxT)71x40x63mm
Gewicht110 g
Hardware
Verfügbare AppsAndroid, iOS
SensorCMOS, Größe nicht angegeben
BlickwinkelHorizontal 130 Grad
ObjektivtypNicht festgelegt
VideoaufnahmeformatH.264
Videoaufzeichnungsauflösungen720p
Frameraten der Videoaufnahme720p (24fps)
Cloud-AufzeichnungJa
Videoaufzeichnungsmedien (Karte im Lieferumfang enthalten)N / A
KlangKeiner
Maximale StandbildauflösungN / A
NetzwerkverbindungenProprietäres WLAN
AV-AnschlüsseKeiner
NachtsichtmodusInfrarot-LEDs
Outdoor-ModusWetterfest
Leistungstyp4x CR123 Batterien
Größe (HxBxT)71x40x63mm
Gewicht110 g
Hardware
Verfügbare AppsAndroid, iOS
SensorCMOS, Größe nicht angegeben
BlickwinkelHorizontal 130 Grad
ObjektivtypNicht festgelegt
VideoaufnahmeformatH.264
Videoaufzeichnungsauflösungen720p
Frameraten der Videoaufnahme720p (24fps)
Cloud-AufzeichnungJa
Videoaufzeichnungsmedien (Karte im Lieferumfang enthalten)N / A
KlangKeiner
Maximale StandbildauflösungN / A
NetzwerkverbindungenProprietäres WLAN
AV-AnschlüsseKeiner
NachtsichtmodusInfrarot-LEDs
Outdoor-ModusWetterfest
Leistungstyp4x CR123 Batterien
Größe (HxBxT)71x40x63mm
Gewicht110 g
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese