Nest Lernthermostat 3. Generation Test: Einfache und leistungsstarke intelligente Heizung

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 199 inkl. MwSt

Das System kann nicht erweitert werden und ist nicht billig, aber die einfache Steuerung und der großartige Thermostat machen es zu einem Spitzenprodukt



Tolles Design Einfach einzurichten Unterstützt Google Home und Alexa Nachteile Nicht billig Keine Unterstützung für Siri Advertisement

Unumgängliche Angebote: 19% Rabatt auf das Nest-Lernthermostat der 3. Generation

Amazon bietet Ihnen eine Ersparnis von £ 33 für das Nest Learning Thermostat 3rd Gen. Das sind 18% Rabatt auf ein großartiges Heimprodukt. Schenken Sie jemandem zu Weihnachten eine intelligente Heizung. Amazon £ 183 £ 149 Kaufe jetzt

Wenn es einen Namen für intelligente Heizung gibt, ist es Nest. In der dritten Generation ist das Nest-Lernthermostat nach wie vor eines der besten und einfachsten intelligenten Heizsysteme.

Das Nest-Thermostatsystem wird in zwei Komponenten geliefert: dem intelligenten Thermostat und dem Heat Link, der mit Ihrem Heizkessel verbunden ist. Mit dieser Version kann der Heat Link sowohl Heizung als auch Warmwasser regeln. Außerdem können Sie mehrere Nest-Thermostate in Zonenheizungssysteme einbauen, wenn Sie eines installiert haben.





Obwohl es relativ einfach ist, das Nest selbst anzuschließen, ist eine professionelle Installation möglicherweise sinnvoller, zumal der Heat Link eine 230-V-Netzspannung benötigt.

NÄCHSTES LESEN: Beste intelligente Thermostate



Die Installation ist ziemlich flexibel. Wenn Sie bereits Thermostatkabel haben, können Sie diese an den 12-V-Gleichstromausgang des Heat Link anschließen. Der Nest-Thermostat wird dann direkt über diese Kabel mit Strom versorgt.

Wenn Sie noch keinen Thermostat haben, kann Nest im drahtlosen Modus betrieben werden, wobei der Lernthermostat über USB mit Strom versorgt wird. In der Box erhalten Sie eine Wandhalterung für den Thermostat, aber Sie können stattdessen einen Tischständer für £ 27 kaufen, wenn Sie dies vorziehen.



Nest Thermostat Bewertung: Design

Ihre Hauptentscheidung beim Kauf des Systems ist die Wahl des gewünschten Farbthermostats: Kupfer, Weiß, Edelstahl oder Schwarz. Alle Versionen sehen großartig aus und der Thermostat in der Größe eines Hockey-Pucks bleibt das am besten aussehende intelligente Heizsystem.

Es ist jedoch nicht nur ein hübsches Design: Der Nest-Thermostat ist auch praktisch. Die Außendrehung und das Gerät fungieren als eine große Taste, mit der Sie Temperatur, Zeitpläne und andere Funktionen direkt vom Thermostat aus steuern können.

Es hilft, dass die gesamte Vorderseite des Thermostats ein Display mit einer scharfen Pixeldichte von 229ppi ist. So sieht der Nest-Thermostat wirklich wie die Heizungsregelung der Zukunft aus.

Die Einrichtung ist recht einfach, da Sie den Thermostat über die Bedienelemente an das WLAN anschließen können, damit er ferngesteuert werden kann. Sobald Sie online sind, können Sie alles über die Nest-App steuern. Diese App steuert auch die Kameras und Nest Protect. Wenn Sie bereits andere Nest-Geräte haben, ist es großartig, alles von einem Ort aus steuern zu können.

Siehe verwandte Bester intelligenter Thermostat 2019: Steuern Sie Ihre Heizung schon ab £ 132 Bester Smart Plug 2019: Machen Sie aus Ihrem Haus ein Smart Home - mit Smart Plugs ab 12 Euro ganz einfach und günstig

Die Idee ist jedoch, dass Sie die App nicht sehr oft berühren müssen. Wie der Name schon sagt, soll dieser Thermostat lernen, wie Sie arbeiten, und einen Zeitplan automatisch festlegen.

In den ersten Wochen sollten Sie die Heizung beim Aufstehen aufdrehen, beim Verlassen aufdrehen und beim Wiedereinsteigen wieder aufdrehen. Wir haben festgestellt, dass der automatische Zeitplan einige seltsame Ergebnisse liefern kann , so ist es gut zu sehen, dass Sie Ihren eigenen Zeitplan sowohl in der App als auch auf dem Thermostat einstellen können. Wenn Sie den Lernmodus aktiviert lassen, wird der Zeitplan mit der Zeit angepasst, Sie können jedoch stattdessen den Lernmodus deaktivieren.

Nest Thermostat Bewertung: Bewegungssensor

Nest hat das Thermostat so konzipiert, dass es Geld spart, indem es in den Abwesenheitsmodus wechselt und die eingestellte Temperatur beim Ausgehen senkt. Hierfür werden zwei Methoden verwendet: der Standort Ihres Telefons (mehrere Benutzer werden für geschäftige Haushalte unterstützt) und der an der Vorderseite des Nest angebrachte Bewegungsmelder. Die Kombination funktioniert hervorragend und soll Ihnen helfen, Heizkosten zu sparen.

Nest kann den Bewegungssensor auch für den Weitsichtmodus verwenden. Wenn Sie bis zu 5 m entfernt sind, kann der Thermostat einige Informationen auf dem Bildschirm anzeigen, die von der App festgelegt wurden. Sie können eine Uhr, die aktuelle Raumtemperatur, Wettervorhersage oder Zieltemperatur haben. Es ist eine nette Funktion, die den Bildschirm optimal nutzt und das Nest-Thermostat nützlicher macht, als nur Ihr Haus zu heizen.

True Radiant ist der intelligente Lernalgorithmus von Nest, mit dem Sie lernen, wie sich Ihr Zuhause erwärmt. Es wurde entwickelt, um Ihre Heizung frühzeitig auszuschalten, damit heiße Heizkörper die Innentemperatur nicht über den Sollwert hinaus drücken. Während Nest erfährt, wie Ihr Zuhause funktioniert, sollten Sie feststellen, dass die Temperatur nicht stark von der von Ihnen eingestellten Temperatur abweicht.

Wenn Sie Ihren Thermostat so platzieren, dass die Sonne auf ihn scheint, hilft der Sonnenmelder dabei, Probleme wie ein vorzeitiges Abschalten der Heizung zu vermeiden.

Nest Thermostat Bewertung: Kompatibilität

Nest hat seinen Thermostat so gebaut, dass er mit dem Nest Protect zusammenarbeitet. Wenn beispielsweise eine Sirene ertönt, kann der Thermostat einen Alarm anzeigen. Wenn Kohlenmonoxid festgestellt wird, kann der Thermostat die Heizung abschalten, um das Problem nicht zu verschlimmern.

Es gibt auch einen IFTTT-Kanal, über den Sie die Temperatur an Ihrem Thermostat automatisch einstellen können. Sie können auch andere Dinge veranlassen, wenn der Thermostat eine Temperaturschwelle überschreitet oder unterschreitet oder vom Heim- in den Auswärtsmodus wechselt.

Da Nest ein Google-Unternehmen ist, sollte es nicht überraschen, dass der Thermostat unterstützt Google Homesowie Amazon Alexa. Es gibt jedoch keine Siri-Unterstützung über Apple HomeKit.

Nest Thermostat Bewertung: Urteil

Das Nest-Thermostat ist sicherlich nicht eines der billigsten Heizungssysteme, und es gibt keine Möglichkeit, intelligente Heizkörperventile hinzuzufügen, aber es hängt davon ab, was Sie möchten. In kleineren Häusern oder wenn Sie eine einfache, zentralisierte Steuerung wünschen, ist die Kombination aus einfacher Steuerung und leistungsstarken Heizoptionen von Nest kaum zu übertreffen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese