MyZone MZ-3 Test - Experten Herzfrequenz-Tracking

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 130 Inc VAT

Es zählt nicht deine Schritte oder deinen Schlaf, aber MyZones MZ-3 ist ein großartiger Herzfrequenz-Tracker, der genau ist und Spaß macht

Werbung

Spezifikationen

Pedometer: Nein, Herzfrequenz-Messgerät: Ja (Brustgurt), Anzeige: Nein, Batterielebensdauer: 7 Monate

https://buy.myzone.org

Sie haben vielleicht noch nie von MyZone gehört, aber das in den USA ansässige Unternehmen hat gerade damit begonnen, seine Fitnessgürtel für die Herzfrequenzmessung in Großbritannien zu verkaufen. Das neueste Gerät ist der MZ-3, ein Herzfrequenzsensor, der in einen Brustgurt einrastet. Dies ist jedoch nicht nur ein alter Brustgurt, sondern verfügt auch über integrierte Elektroden zur Herzfrequenzüberwachung, die in Kombination mit dem benutzerdefinierten drahtlosen Bluetooth- und Ultra-Low-Power-Sensormodul eine genauere Messung Ihrer Herzfrequenz ermöglichen Workout als bei einem typischen handgelenkbasierten Fitness-Tracker oder einer Smartwatch.



Die Idee hinter dem MZ-3 ist einfach. Sie trainieren mit dem Brustgurt - ob Laufen, Rudern, Radfahren oder was auch immer Ihr Herz höher schlagen lässt - und verdienen Punkte basierend auf Ihrer BPM-Messung. Diese können dann verwendet werden, um Ihren Rang in der MyZone-App zu verbessern, sich mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu messen und Ausweise für den Austausch in sozialen Medien freizuschalten.

In diesem Sinne ist der MZ-3 eher eingeschränkt, da er nur Ihre Herzfrequenz misst. Infolgedessen müssen Sie woanders nachsehen, wenn Sie etwas suchen, das auch Ihre Schritte und Schlafmuster nachverfolgen kann. Dennoch behauptet MyZone, dass der Brustgurt zu 99,4% genau ist, was viel höher ist als bei einer durchschnittlichen Smartwatch oder einem Fitnessarmband. Natürlich ist es schwierig, diese exakte Zahl auf den Prüfstand zu stellen, aber im Laufe meiner Tests schien es mir mehr Geld zu kosten als andere Fitness-Tracker, die ich in der Vergangenheit verwendet habe.

Es ist auch das erste Herzfrequenz-Messgerät, das ich mit nahezu allen Geräten von Drittanbietern kombinieren kann. Sie müssen sicherstellen, dass Sie den Bluetooth-Empfänger oben am Gerät einrasten lassen, bevor die Kommunikation mit anderen Geräten beginnen kann. Sie können ihn jedoch mit nahezu allen Geräten koppeln, von Android- und iOS-Smartphones über Tablets und Smartwatches bis hin zu Garmin Empfänger und Laufbänder im Fitnessstudio. Es ist eine beeindruckend lange Liste, sodass Sie wahrscheinlich etwas besitzen, mit dem es kompatibel ist.

Design und Akkulaufzeit

Das ist alles schön und gut, aber der MZ-3 ist von seinem Design enttäuscht. Der Brustgurt ist angenehm zu tragen, aber das Herzfrequenzmodul ist komplett aus Kunststoff gefertigt, was sich etwas billig anfühlt. Es ist auch ziemlich klobig, so dass es gegen Ihre Brust herausragen kann, wenn Sie enge Sportkleidung tragen. Sie werden es unter einem lockereren T-Shirt nicht bemerken, aber es ist eine Schande, dass es nicht dünner und aus etwas geschmeidigerem und haltbarerem besteht.

Das einzig clevere daran ist, dass das Bluetooth-Modul ausgeschaltet bleibt, bis es Hautkontakt wahrnimmt. Dies dient dazu, die Lebensdauer des Akkus zu verlängern. Die MyZone-Rate hält bei einer einzelnen Aufladung etwa sieben Monate lang an. Sie sollten ihn also ausreichend nutzen, bevor Sie ihn erneut aufladen. Sobald Sie es angelegt haben, ertönt ein Signalton, der Sie darüber informiert, dass es bereit ist, Ihre Herzfrequenz zu messen. Wenn Sie es entfernen, schaltet es sich wieder aus.

Im Test war die Akkulaufzeit ausgezeichnet, da der Akku nach einem einstündigen Training nur um einige Prozent entladen war. Natürlich wird der Akku schneller entladen, je nachdem, wie lange und wie oft Sie ihn verwenden. Trotzdem ist er praktischer als andere handgelenkbasierte Tracker, die alle paar Tage aufgeladen werden müssen. Es ist auch einfach aufzuladen, da es eine Standard-Micro-USB-Verbindung verwendet und in nur wenigen Stunden 100% erreichen kann.

MyZone App

Da der MZ-3 kein eigenes Display hat, müssen Sie die MyZone-App verwenden, um Ihre aktuellen und historischen Herzfrequenzdaten anzuzeigen. Dies ist auf iOS- und Android-Smartphones verfügbar, funktioniert aber auch mit der Apple Watch und jeder Smartwatch, auf der Android Wear ausgeführt wird. Sie müssen Ihr Telefon auch nicht bei Ihrem Training dabei haben, da das MZ-3 automatisch mit Ihrem Gerät synchronisiert wird, sobald es wieder in Reichweite ist.

Sobald Sie den MZ-3 eine Weile benutzt haben, kalibriert er sich schließlich selbst auf Ihre Herzfrequenz, sodass er den Prozentsatz der Anstrengung ermitteln kann, die Sie für jede Übung aufwenden. Dies bedeutet, dass ein olympischer Athlet effektiv gegen jemanden antreten kann, der zum Beispiel kaum Sport treibt, und dass er die prozentualen Anstrengungen vergleicht, im Gegensatz dazu, wie viele Kalorien er verbrannt hat oder wie stark sich sein Körperfettanteil verbessert hat.

Auf diese Weise können Sie messen, wie gut Sie arbeiten, und die Daten werden auch auf all Ihren verschiedenen Geräten synchronisiert. So können Sie Ihre Fitness ganz einfach verfolgen, unabhängig davon, ob Sie Ihr Telefon, Tablet oder Laptop verwenden.

Die App enthält auch einen sozialen Kanal, über den Sie Ihre Workouts, Kalorienzufuhr und Leistungsstufen mit Freunden in sozialen Netzwerken wie Facebook teilen können. Es kann auch Daten von anderen Geräten wie Withings Smart Scales abrufen und in der iOS-Version der App Informationen aus Apples Health-App abrufen.

Fazit

Das MZ-3 ist für £ 130 ein wenig billig, wenn Sie es zum ersten Mal aus der Verpackung nehmen, aber seine funktionsreiche App macht das mehr als wett. Es funktioniert unglaublich gut, und seine Betonung auf Anstrengung und nicht auf bloßem Kalorienverbrauch ist eine Wohltat, um Sie zu motivieren, Ihr Bestes zu geben.

In der Realität werden Sie den MZ-3 nicht jede Stunde des Tages tragen, daher ist dies definitiv ein Gerät für diejenigen, die regelmäßig im Fitnessstudio trainieren und trainieren, anstatt es für den gelegentlichen, alltäglichen Gebrauch zu verwenden. Als solches ist es nicht jedermanns Sache, aber es kann nicht geleugnet werden, dass es sich um ein cleveres Kit handelt. Es ist ganz einfach eines der besten Herzfrequenz-Messgeräte, die ich je verwendet habe, auch wenn es nicht das schickste Design hat.

Hinzu kommt, dass einige Fitnessstudios in Großbritannien bereits die Effort Points-Tracking-Technologie von MyZone eingeführt haben, zSurrey Sports ParkHier können Sie Ihre Daten intern synchronisieren und sich live auf dem Bildschirm mit Ihren Mitbewerbern messen, und Sie haben noch mehr Gründe, an Bord zu gehen. MyZone hat angekündigt, dass in den kommenden Monaten auch weitere Fitnessstudios hinzukommen sollen. Wenn Sie Myzone ausprobieren möchten, sollten Sie in Ihrem örtlichen Fitnessstudio danach Ausschau halten.

Hardware
TragemodiBrustgurt
PedometerNein
Herzfrequenz-MessgerätJa (Brustgurt)
Geographisches Positionierungs SystemNein
AnzeigeNein
WasserdichtJa
Smartphone-Verbindung
OS-UnterstützungAndroid, iOS
KabellosBluetooth
Batterie
BatteriegrößeN / A
Batterielebensdauer7 Monate
Informationen kaufen
Preis inkl. MwSt0 ', 1]'> £ 130
GarantieEin Jahr RTB
Lieferantwww.myzone.org
Einzelheitenhttps://buy.myzone.org/products/?lang=enGB

Sprachen

Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese