Motorola Moto Z3 Testbericht: Moto Mods Wahnsinn

Bild 1 von 20



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 389 (basierend auf US-Preis von $ 499)

Das neueste Mittelklasse-Mobilteil von Motorola ist nicht das leistungsstärkste, aber mit Moto Mods könnte es ein unglaublich vielseitiges Gerät sein

Vorteile Fairer Preis Hochgradig veränderbarer Magnetakku Nachteile Unansehnlicher Kamerastoß Kein größeres Upgrade von Z2 Play Kopfhöreranschluss funktioniert nicht Werbung

Das Motorola Moto Z2 Spielen war eines unserer beliebtesten Mittelklasse-Telefone des Jahres 2017 und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in seiner Preisklasse. Seit diesem Test ist ein Jahr vergangen, und jetzt gibt es ein neues Mitglied der ständig wachsenden Moto-Familie: das Moto Z3 Play.





Das Moto Z3 Play sticht zwar in Bezug auf die Leistung nicht aus der Reihe der Konkurrenten heraus, bietet jedoch eine unerreichte Vielseitigkeit mit der Moto Mods-Reihe - für die Motorola Z-Reihe wurde eine Reihe modularer Ergänzungen für das Telefon entwickelt. Einer von diesen; Ein magnetisches Netzteil verlängert die Batterielebensdauer um weitere 50%. Ein weiteres, später in diesem Jahr fälliges, könnte das Moto Z3 Play zu einem der ersten Handys machen, das 5G-Konnektivität unterstützt.

NÄCHSTES LESEN: Motorola Moto G6 Bewertung



Motorola Moto Z3 Play Test: Was Sie wissen müssen

Bild 2 von 20



Das Z2 Play und das Z3 Play könnten fast Zwillinge sein. Ihr äußeres Design ist nahezu identisch, und das Gleiche gilt für die internen Spezifikationen. Es gibt Unterschiede, und nicht alle sprechen für das Moto Z3 Play. Das neuere Gerät verfügt beispielsweise nicht über die Basis-Akkustandzeit des Z2 Play, obwohl dies durch die Erweiterung des Displays erklärt werden kann. Der 6-Zoll-Bildschirm des Z3 Play ist 0,5 Zoll größer als das ältere Modell. Es mag eine leichte Herabstufung sein, aber mit dem cleveren, aufsteckbaren Akku kann das Z3 Play noch viel weiter gehen.

Wie sein Vorgänger verfügt auch das Z3 Play über einen Full-HD-Bildschirm (2.160 x 1.280) und einen Octa-Core-Qualcomm-Prozessor. Diesmal ersetzt ein Snapdragon 636 den Snapdragon 626 des Vorjahres.

Es hat drei Kameras, zwei auf der Rückseite - 12 Megapixel und 5 Megapixel - und eine 8-Megapixel-Selfie-Kamera auf der Vorderseite, obwohl ihre Leistung nicht überzeugend ist. Das Moto Z3 Play ist definitiv eine Verbesserung gegenüber dem Z2 Play, aber insgesamt ist es ein geringfügiges Upgrade, da der Snapdragon 636-Prozessor den Snapdragon 626 kaum übertrifft. Das Moto Z3 Play ist ein besseres Handy, kann sich aber nicht gegen vergleichbare Preise behaupten Rivalen.

Motorola Moto Z3 Testbericht: Preis und Wettbewerb

Bild 3 von 20

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist das Motorola Moto Z3 weder in Großbritannien erhältlich noch hat es ein offizielles Erscheinungsdatum oder einen offiziellen Einführungspreis. Meine Schätzung von £ 389 basiert auf dem Preis von $ 499 in den USA und wurde unter Verwendung des aktuellen Umrechnungskurses berechnet. Dies klingt ungefähr richtig, da das Z2 Play bei Veröffentlichung im Juni 2017 £ 379 kostete.

Der engste Konkurrent des Moto Z3 Play ist der Asus Zenfone 5. Dieses für 350 GBP auf den Markt gebrachte Mittelklasse-Mobilteil verfügt über genau den gleichen Snapdragon 636-Chipsatz wie das Moto Z3 und bietet sehr ähnliche Leistungsmerkmale. Es hat auch ein wunderschönes Design, wenn Sie nichts gegen die Einkerbung des Displays haben. Während das Zenfone 5 keine gravierenden Mängel aufweist, wird es letztendlich von zwei fantastischen Budget- und Mittelklasse-Mobilteilen übertroffen - dem Motorola Moto G6 und dem OnePlus 6.

Siehe verwandte Beste Smartphone 2019: Die besten Android und Apple-Handys Sie in Großbritannien kaufen Bestes Budget-Smartphone 2019: Die besten günstigen Telefone, die Sie in Großbritannien kaufen können

Das Motorola Moto G6 ist das beste Budget-Telefon, das wir je gesehen haben. Bei seinem ursprünglichen Preis von £ 220 war es ein Schnäppchen, und es kann jetzt für unter £ 200 gehabt werden. Es ist nicht ganz so leistungsstark wie das Moto Z3 Play, aber über £ 150 billiger, mit einer schnellen Leistung und einer hervorragenden Kamera für den Preis.

Der andere große Hitter in dieser Kategorie ist der OnePlus 6, die wir als die rangieren bestes Telefon des Jahres in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Für £ 469 bietet es die technischen Daten, die Leistung und die Schönheit von Flaggschiff-Handys, die Hunderte mehr kosten. Wenn Sie ein Telefon mit mittlerer Reichweite wie das Moto Z3 Play kaufen, es sich aber leisten können, diese zusätzlichen 80 GBP zu strecken, sollten Sie dies wirklich tun.

Motorola Moto Z3 Testbericht: Design

Bild 8 von 20

Wie bereits erwähnt, verfügt das Moto Z3 Play über ein 0,5 Zoll größeres Display als das Z2 Play. Die Abmessungen sind also mit 156,5 x 76,5 x 6,8 mm um ein Vielfaches größer als beim Vorgänger.

Es wiegt 156 g im Vergleich zu 145 g des Vorgängermodells, berücksichtigt aber nicht das klobige magnetische Kraftpaket. Obwohl es sich um ein optionales Zubehör handelt, sieht das Telefon ohne das Netzteil unvollständig aus. Die Kamera liegt bündig am Gehäuse an, wenn sie eingeschaltet ist. Wenn sie ausgeschaltet ist, ragt sie heraus, was hässlich aussieht und sich schlimmer anfühlt. Dann ist da noch der 16-polige Netzteilanschluss auf der Rückseite, der wirklich nervig ist.

Bild 6 von 20

Das Netzteil lässt sich jedoch mühelos einrasten. Wenn Sie es herausnehmen, können Sie auch überprüfen, wie viel Akku noch vorhanden ist, indem Sie einen Knopf an der Basis drücken, um eine Ladestreifenanzeige zu aktivieren. Darüber hinaus ist das Zubehör für Akkus ebenso langweilig wie sie kommen, mit einem matten schwarzen Finish und einem subtilen Motorola-Logo. Das Moto Z3 Play wird nur in einer generischen glänzenden schwarzen Farbe verkauft.

Auf den ersten Blick scheint das Moto Z3 Play keinen Fingerabdruckleser zu haben, aber es befindet sich in einer ungewöhnlichen Position. Anstatt auf der Rückseite oder der Unterseite des Telefons zu sitzen, befindet es sich auf der rechten Seite des Telefons unter dem Lautstärkeknopf, der normalerweise für den Ein- / Ausschalter reserviert ist und auf die linke Seite verschoben wurde. Ich hoffe, dass mehr Hersteller diese Platzierung übernehmen, da dies das natürlichste Gefühl ist. Genau hier greift mein Daumen, wenn ich den Hörer abhebe.

Bild 10 von 20

Linkshänder verwenden ihren linken Index anstelle ihres rechten Daumens, was gleichermaßen effektiv ist. Da für die Navigation keine physischen Tasten vorhanden sind (obwohl die untere Blende über ausreichend Platz verfügt), ist die Navigationsleiste auf dem Bildschirm Ihre einzige Option.

Das Z2 Play hatte eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse an der unteren Kante, die aus unerklärlichen Gründen für das Z3 Play ausgesondert wurde. Stattdessen bietet Motorola einen unhandlichen USB-C-zu-3,5-mm-Klinken-Konverter an. Der USB-C-Anschluss befindet sich unten am Telefon, und hier ist ein schwerwiegendes Problem aufgetreten. Die mitgelieferten In-Ear-Kopfhörer sind 3,5-mm-Kopfhörer, nicht USB-C. Sie müssen also den Dongle-Konverter verwenden. Wenn Sie sie anschließen, wird der Ton weiterhin vom Telefon wiedergegeben.

Ich konnte die Kopfhörer nicht zum Laufen bringen, und dieses Problem blieb bestehen, als ich andere Kopfhörer ausprobierte. Grundsätzlich können Sie mit dem Z3 Play keine kabelgebundenen Kopfhörer verwenden, was für mich ein Deal-Breaker ist.

Motorola Moto Z3 Testbericht: Moto Mods

Bild 7 von 20

Das Motorola-Sortiment von Moto Mods Zubehör Das Angebot an Moto Z-Handys wird ständig erweitert. Es gibt sogar ein Entwicklungsprojekt für Moto Mods, bei dem die Verbraucher aufgefordert werden, neue Mods zu erfinden, die tatsächlich hergestellt und an Sie gesendet werden können. Aber es gibt bereits viele Modifikationen, aus denen Sie auswählen können Moto Mods speichern.

Zusätzlich zu einem größeren und langlebigeren Akku können Sie einen Insta-Share-Projektor erwerben, der das Display Ihres Telefons auf 70 Zoll aufbläst. ein Drucker im Polaroid-Stil, der echte, physische Fotos von der Kamera Ihres Telefons erstellen kann; ein Gaming-Pad-Zubehör und eine Vielzahl von Hüllen, die als JBL Bluetooth-Lautsprecher fungieren.

Wenn Vielseitigkeit Ihr Ding ist, dann sind Sie mit dem Z3 Play abgesichert. Ich muss Motorola für seine Kreativität mit Moto Mods loben - es bietet wirklich etwas anderes als jeder andere Handyhersteller. Andererseits müssen Sie über 1.000 Euro ausgeben, wenn Sie alle ausprobieren möchten.

Motorola Moto Z3 Testbericht: Display

Bild 5 von 20

Motorola behauptet, das Z3 Play habe ein 6-Zoll-Edge-to-Edge-Display. es gibt ganz klar definierte Einfassungen auf allen Seiten und obwohl sie schlank sind, handelt es sich keineswegs um ein kantenloses Telefon.

Das Display hat ein 18: 9-Verhältnis mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 auf einem hochwertigen Super-AMOLED-Bildschirm. Mit bloßem Auge sieht es so gut aus wie jedes Flaggschiff. Es gibt auch zwei Anzeigeeinstellungen, Standard und Vibrant, die beide auf Farbwiedergabe und Genauigkeit getestet wurden.

Das Display des Moto Z3 Play kann 100% des sRGB-Farbraums wiedergeben. Dies bedeutet, dass die Farbwiedergabe technisch einwandfrei sein sollte. Dies ist jedoch nicht der Fall, da in beiden Anzeigemodi die Farben übermäßig gesättigt waren. Die Einstellung „Lebendig“ verleiht Bildern möglicherweise mehr Pop, stellt jedoch auch Farben falsch dar, sodass sie nicht genau die tatsächlichen Farben widerspiegeln.

Zumindest im Standard-Modus sind die Rottöne und die Blautöne auf dem Punkt, aber im Modus 'Lebendig' ist jede einzelne Farbe weit entfernt. Es macht Ihnen vielleicht nichts aus, aber Sie können sich nicht darauf verlassen, wenn Sie etwas aus dem Internet bestellen.

Motorola Moto Z3 Test: Leistung und Akkulaufzeit

Angesichts der Tatsache, dass das Moto Z3 Play keine größeren Spezifikationssprünge gegenüber dem Z2 Play aufweist, ist es nicht verwunderlich, dass die Benchmark-Ergebnisse so ähnlich sind. Besser ja, aber nicht viel.

Im Geekbench 4 Single-Core-Test erreichte das Snapdragon 636 des Z3 Play eine Geschwindigkeit von 1.330 und einen Multi-Core von 4.929. Wie erwartet war das Asus Zenfone 5 mit einem Multi-Core-Ergebnis von 4.837 die beste Wahl unter allen Vergleichstelefonen.

Das Moto G6 liegt mit 3.920 deutlich zurück, ist aber älter und kostet auch 150 Pfund weniger. Das OnePlus 6 stellt das Z3 Play und das Zenfone 5 in den Schatten, mit einer Multi-Core-Prozessorgeschwindigkeit von 8.783.

Bild 12 von 20

Die Grafikleistung des Moto Z3 Play war überwältigend - identisch mit den Ergebnissen des Asus Zenfone 5. Im GFXBench-Onscreen-Test lief sie mit 15 Bildern pro Sekunde und war daher nicht für anspruchsvollste Android-Spiele wie PUBG Mobile und geeignet Asphalt 9: Legenden.

Bild 13 von 20

Die Akkulaufzeit war im Z3-Spiel tatsächlich etwas schlechter als im Z2-Spiel. Letzteres dauerte 1.173 Minuten in unserem Videowiedergabetest, und ersteres dauerte nur 970 Minuten. Es ist jedoch immer noch gut und wird Sie durch einen ganzen Tag mit mittlerer bis starker Beanspruchung führen, ohne dass Sie aufladen müssen.

Bild 11 von 20

Wir haben den Akku des Moto Z3 Play erneut mit vollständig aufgeladenem Akku getestet und 24 Stunden ununterbrochenes Video abgespielt, bevor der Saft ausgeht. Das würde wahrscheinlich die meisten Menschen durch zwei Tage der regelmäßigen Nutzung sehen, wenn nicht mehr. Sobald die Verbindung hergestellt ist, haben Sie auch die Möglichkeit, das Telefon auf 100% zu halten, indem Sie den Akku kontinuierlich entladen oder 20% des Telefonstroms verbrauchen und ihn dann dort belassen, indem Sie den Akku abnehmen, wodurch das Telefon so wenig funktioniert etwas länger.

Motorola Moto Z3 Testbericht: Kamera

Die Rückfahrkamera des Moto Z3 Play besteht aus zwei Objektiven, einem 12-Megapixel-Objektiv mit einer Blende von 1: 1,7 und einem zusätzlichen 5-Megapixel-Objektiv mit einem Tiefensensor. Dieses Setup kann Videos mit beeindruckenden 2160p bei 30 fps oder 1080p bei 60 fps aufnehmen. Die 8-Megapixel-Selfie-Kamera mit 1: 2,0-Apertur ist kein Kinderspiel. Sie zeichnet auch 1080p-Material mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Das Filmmaterial stabilisiert sich jedoch elektronisch nicht, sodass das Ergebnis eher wackelig ist.

Bild 15 von 20

Die Kamera-Software des Moto Z3 Play bietet eine Reihe von unterhaltsamen Fotomodi zum Herumspielen. Das Beste ist jedoch der Ausschnittsfilter. Dies eignet sich hervorragend zum Aufnehmen von Fotos von Haustieren, die dann schnell mit einem Standardhintergrund oder einem beliebigen Foto von Ihrem Telefon in Verbindung gebracht werden können, was häufig zu einem witzigen Effekt führt. Es stehen eine Vielzahl von Gesichtsfiltern und Videomodi zur Auswahl. Im Allgemeinen ist die Software gut beschriftet und einfach zu navigieren.

Bild 14 von 20

Ich habe nebeneinander Vergleichsaufnahmen mit dem OnePlus 6 gemacht, um zu sehen, wie sich der HDR-Modus des Moto Z3 Play auf einen der beiden Modi stapelt beste Handykameras des Jahres. Auf einen Blick sieht man, dass die Bilder auf dem OnePlus 6 lebendiger sind und einen überlegenen Kontrast zum Z3 haben - sie sehen einfach besser aus.

Bild 16 von 20

Wenn Sie in die Details hineinzoomen, werden Sie nicht gefragt, welche Kamera die bessere ist. Wenn die Oberflächen des OnePlus 6 scharf und definiert sind, sind die Moto Z3-Play-Symbole unscharf und stumpf. Mit dem OnePlus 6 sehen die Dinge besser aus als mit bloßem Auge. Wenn Ihr Sehvermögen mit den Bildern des Moto Z3 Play vergleichbar ist, ist es an der Zeit, eine Brille zu holen.

Motorola Moto Z3 Testbericht: Software

Das Motorola Moto Z3 wird mit dem neuesten Android 8.1 ausgeliefert. Android Pie ist in diesem Jahr auf dem Weg, aber im Moment wirst du mit dem guten alten Oreo nicht weiterkommen. Das spezielle Android-Betriebssystem von Motorola ist weder ungewöhnlich noch inspiriert. Es verfügt über alle üblichen vorinstallierten Google-Apps und -Hintergründe.

Mit der Moto-App lassen sich Standard-Action-Shortcuts für Android wie Twist für die schnelle Erfassung und - wie bei jedem beliebt - das Doppel-Karate-Chop für die Fackelaktivierung nachbilden.

Motorola hat auch eine Beta-Version seiner Sprachbefehls-KI beigefügt, die mit dem Telefon anstelle von Moto Alexa geliefert wurde - der Motorola-Amazon-Kollaboration, die exklusiven Zugriff auf Alexa bietet. Ich musste die Moto Alexa-App herunterladen, weil sie aus irgendeinem bizarren Grund nicht auf dem Telefon vorinstalliert war und viel besser funktionierte als die Standard-Moto AI.

Motorola Moto Z3 Testbericht: Urteil

Bild 4 von 20

Wenn Sie sich zum Kauf eines Smartphones in der Preisklasse von 300 bis 400 GBP verpflichtet haben, gilt Folgendes: Asus Zenfone 5 oder das Motorola Moto Z3 Play sind definitiv die besten Optionen im Jahr 2018.

Obwohl das Zenfone 5 ein bisschen billiger und auf jeden Fall viel hübscher ist, ist es nicht mit der erstaunlichen Akkulaufzeit und Vielseitigkeit des Moto Z3 Play zu vergleichen. Die Leistung des Z3 Play lässt zu wünschen übrig, aber es ist mindestens ein leistungsfähigeres Telefon als das Z2 Play und es ist das erste Mobilteil mit 5G-Netzwerkkonnektivität.

Die Moto-Mods von Motorola haben den Horizont des Smartphones erheblich erweitert. Wenn Sie Ihr Moto Z3 Play jedoch mit den neuesten Gadgets ausstatten möchten, müssen Sie eine Prämie zahlen.

Vergessen Sie jedoch nicht den fehlerhaften Kopfhöreranschluss. Sie können auf dem Moto Z3 Play nur Musik mit kabellosen Kopfhörern hören. Für ein Telefon, das für nur 80 GBP sofort viel besser ist, bietet der OnePlus 6 sieht furchtbar verlockend aus.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese