Motorola Moto G5S Test: Besser dran mit einem Moto G7 Power im Jahr 2020

Bild 1 von 22



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 220 inkl. MwSt

Der G5S war ein Schritt in die richtige Richtung, aber der Moto G7 Power ist ein viel besserer Kauf im Jahr 2019

Vorteile Ganzmetall-Design Schneller Fingerabdruckleser Unglaubliche Nachteile der Kamera auf der Rückseite Nicht schneller als die mittelmäßige Akkulaufzeit des Moto G4

Benötigen Sie ein neues Budget-Telefon? Holen Sie sich die Moto G7 Power





Motorolas Moto G5S ist längst überholt, aber das heißt nicht, dass es keine großartigen modernen Alternativen gibt. So bleibt beispielsweise die jüngste G-Serie von Motorola unser aktuelles Budget.

Es stehen vier Telefone zur Auswahl, obwohl das Moto G7 Power mit seiner enormen Kapazität von 5.000 mAh unser Favorit ist. Mit einer besseren Ausdauer als die meisten Smartphones auf dem Markt in diesen Tagen, dieMoto G7 Powerist ein absolutes Schnäppchen bei £ 160.



Wenn Sie das seltsame Verlangen haben, sich an Smartphones vergangener Zeiten zu erinnern, dann wird unser Moto G5S-Test weiter unten fortgesetzt.

Motorola Moto G5S Bewertung

Der Moto G5S sollte das Mittel gegen den schwachen Start des Moto G5 Anfang 2017 sein. Jetzt, sechs Monate später, ist der Moto G6und Moto G6 Plushaben einen weiteren Schritt nach vorne für die exzellente G-Serie der Mittelklasse von Motorola gelauncht und repräsentiert.



Der Moto G5S ist jedoch der Nachfolger des Moto G5. Aber ist es wirklich so viel besser als seine Geschwister? Unsere Bewertung sollte alle Ihre Fragen beantworten.

NÄCHSTES LESEN: Die besten günstigen Telefone, die es derzeit in Großbritannien zu kaufen gibt

Motorola Moto G5S Test: Was Sie wissen müssen

Während das Moto G5 kein schlechtes Telefon war, war es kein so guter Allrounder wie das G4. Das G5S versucht, die Telefone der G-Serie wieder in die richtige Richtung zu lenken, indem es auf die Bedenken eingeht, die ich gegenüber dem ursprünglichen G5 hatte. Es verfügt über einen 3.000-mAh-Akku, eine 16-Megapixel-Kamera (von 13 Megapixeln), ein Ganzmetall-Design und ein etwas größeres 5,2-Zoll-Display im Gegensatz zum 5-Zoll-Display des G5.

NÄCHSTES LESEN: Vodafone Smart V8 Test - Der £ 159 Rivale G5 Moto

Motorola Moto G5S Test: Preis und Wettbewerb

Das Das Moto G5S kostet ungefähr 220 Pfund. Das sind £ 45 mehr als der Moto G5 bei 175 Pfund und £ 70 mehr als die Moto G4 bei £ 150. Diese verfügen über eine Kamera mit niedrigerer Auflösung, einen ähnlichen Prozessor und sind 5,5-Zoll- bzw. 5-Zoll-Telefone, beide mit Full-HD-Displays.

Wenn Sie sich die Mitbewerber ansehen, finden Sie die Vodafone Smart V8 für £ 165, das Nokia 3 von £ 130, das Ehren Sie 6A von ungefähr £ 145 und das unglaubliche Lenovo P2 für £160 through Gearbest. Diese Telefone bieten ähnliche Spezifikationen wie das G5S.

NÄCHSTES LESEN: Moto G5 Bewertung

Motorola Moto G5S Test: Design und Verarbeitungsqualität

Der G5S ist ein großer Schritt weiter als sein Vorgänger. Während der G5 lediglich eine Aluminiumrückwand hatte, ist das Unibody-Design des G5S vollständig aus Aluminium gegossen. Dadurch sieht das 5,2-Zoll-Telefon viel edler aus und fühlt sich auch so an - die kleinen Details, wie die abgeschrägten Kanten, sind bei einem Budget-Telefon selten anzutreffen.

Wenn Sie unter den IPS-Bildschirm schauen (über den ich im nächsten Abschnitt sprechen werde), hat sich Motorola erneut für einen frontseitigen Fingerabdruckleser entschieden. Wie zu erwarten, fungiert dies auch als Home-Taste. In meiner Zeit mit dem Telefon habe ich es unweigerlich als ansprechend empfunden - es funktioniert einfach.

Drehen Sie das Telefon um und Sie werden die hervorstehende Kamera des G5S zum ersten Mal bemerken, aber möglicherweise verpassen Sie eine der subtileren Design-Details: Das eingerückte Motorola-Logo bietet eine subtile Fingerbewegung, mit der sich das Telefon leichter mit einer Hand greifen und bedienen lässt.

Das G5S ist für Konnektivität und Erweiterung gut ausgestattet. Wenn Sie jedoch den internen Speicher des G5S auf 32 GB erweitern möchten, müssen Sie entscheiden, was für Sie wichtiger ist: eine 256-GB-microSD-Karte oder eine zweite SIM-Karte. Als Dual-Nano-SIM-Smartphone können Sie zwei SIM-Karten gleichzeitig ausführen. Die zweite SIM-Karte belegt jedoch den microSD-Steckplatz.

USB-Typ-C-Fans werden enttäuscht sein, aber es gibt einen Micro-USB-Anschluss an der Unterseite und zum Glück einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss an der Oberseite. Auch das Dual-Band-WLAN 802.11a / b / g / n und Bluetooth 4.1 machen es möglich, und die Unterstützung von aptX garantiert ein qualitativ hochwertiges Audio-Streaming über Bluetooth, was für ein Telefon im Wert von 220 GBP ein netter Bonus ist.

Wenn es Nachteile gibt, sind diese relativ gering. Schade, dass der G5S trotz des nicht austauschbaren 3.000-mAh-Akkus nicht staub- oder wasserfest ist.

NÄCHSTES LESEN: Moto G4 2016 Test: Eines der besten Budget-Smartphones des Jahres 2017

Motorola Moto G5S Bewertung: Display

Das G5S verfügt über ein 5,2-Zoll-Full-HD-IPS-Display (1.920 x 1.080). Dies ergibt eine geringfügig geringere Pixeldichte als beim Moto G5, bei dem die gleiche Auflösung über ein geringfügig kleineres 5-Zoll-Display erzielt wurde. Der Unterschied ist jedoch nicht erkennbar.

Die Hintergrundbeleuchtung des G5S ist besonders leistungsstark und erreicht in unseren Tests einen Spitzenwert von 500 cd / m². Das sind großartige Neuigkeiten: Drehen Sie das Display auf maximale Helligkeit, und Sie können bei hellstem Sonnenlicht lesen, was auf dem Bildschirm zu sehen ist.

Die Bildqualität ist auf der ganzen Linie auch ziemlich gut. Mit einem Kontrastverhältnis von 1.708: 1 und einer Farbraumabdeckung von 80,4% sRGB ist der G5S in der Lage, eine relativ große Auswahl an Farben zu erzeugen, während die dunkelsten Schatten und hellsten Weißtöne erhalten bleiben.

Mit einem durchschnittlichen Delta E von 3,48 und einem Maximum von 8,47 ist die Farbgenauigkeit jedoch nicht korrekt, was darauf hinweist, dass die Farben etwas vom beabsichtigten Ziel abweichen. Dies ist bei preisgünstigen Telefonen nicht ungewöhnlich Vodafone Smart V8 erzielt Delta E-Ergebnisse von 2,89 bzw. 7,89 - und dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass das Display die lebendigsten Farben nicht reproduzieren kann.

NÄCHSTES LESEN: Samsung Galaxy J5 Test (2017) - Ein aktualisiertes, verbessertes und äußerst begehrenswertes Budget-Smartphone

Motorola Moto G5S Test: Leistung

Nach wie vor hat Motorola nicht viel an Standard-Android-Geräten herumgebastelt: Schalten Sie das G5S ein, und Sie werden mit einer kaum berührten Installation von Nougat 7.1.1 konfrontiert. Noch besser ist, dass Android Oreo 8.0 irgendwann in diesem Winter auf das Handy kommt.

Wenn Sie jedoch gehofft haben, dass Motorola die Kritik an der Leistung des G5 aufgegriffen hat, werden Sie enttäuscht sein. Das Moto G5S verfügt über denselben 1,4-GHz-Quad-Core-Snapdragon 430-Prozessor und 3 GB RAM wie sein Vorgänger.

^ Motorola Moto G5S Bericht: Geekbench 4

Dies führt zu einer nahezu identischen Leistung seiner Geschwister. Im Vergleich übertrifft der Lenovo P2 die Moto G-Familie. Und wie zu erwarten ist, gilt dies auch für die Gaming-Performance: In GFXBench Manhattan 3.0 hält das G5S lediglich mit seinen Geschwistern Schritt und wird von Vodafone Smart V8 und Lenovo P2 knapp geschlagen.

^ Motorola Moto G5S Bericht: GFXBench Manhattan 3.0

Mit einer 3.000-mAh-Batterie, die die 2.800-mAh-Batterie des G5 ersetzt, erhoffte ich mir ein besseres Ergebnis im Video-Benchmark von Expert Reviews. Meine Hoffnungen waren jedoch enttäuscht: Der G5S hält 12 Stunden und 12 Minuten, was nur eine kleine Verbesserung gegenüber den 11 Stunden und 51 Minuten des G5 darstellt. Beide bleiben hinter dem unglaublich langlebigen Lenovo P2 zurück, der im selben Test 28 Stunden und 50 Minuten durchgehalten hat.

^ Motorola Moto G5S Test: Akkulaufzeit

NÄCHSTES LESEN: Alcatel Pop 4 Test - Verspricht viel, hält aber nichts

Motorola Moto G5S Bericht: Kamera

Die Rückfahrkamera des G5 war eine leichte Verbesserung gegenüber der G4, vor allem, weil sie einen Phasendetektions-Autofokus für schnelle Aufnahmen hinzufügte. Der G5S geht noch einen Schritt weiter und erhöht die Pixelanzahl von 13 Megapixeln auf 16 Megapixel mit einer Blende von 1: 2,0.

Es genügt zu sagen, dass die Ergebnisse wirklich beeindruckend sind. Verglichen mit dem leistungsfähigen Snapper des Vodafone Smart V8 ist das G5S deutlich besser - ich würde sogar sagen, dass es die beste Kamera eines günstigen Smartphones hat.

Die Kamera des G5S nimmt viel Licht auf, bringt viele Details zum Vorschein und fängt natürlich wirkende Farben ein. In der folgenden Aufnahme mit deaktiviertem HDR ist das Gebäude im Vordergrund mit sichtbarem Mauerwerk versehen, das Glasgebäude auf der linken Rückseite ist korrekt dargestellt und der Himmel ist nicht übersättigt oder ausgeblasen.

^ Ohne HDR aktiviert

Mit aktiviertem HDR sind die Bilder einfach umwerfend und sehen den mit dem Vodafone Smart V8 aufgenommenen Bildern weit überlegen aus. Auf dem Foto unten werden die Bäume zum Leben erweckt, das Geländer ganz vorne im Bild ist scharf und detailliert, und die Gebäude während der gesamten Aufnahme werden genauer dargestellt.

^ Bei aktiviertem HDR

Bei schlechten Lichtverhältnissen ist der Sensor der G5S nicht in der Lage, so viele Details zu erfassen, dass das Bildrauschen während der gesamten Aufnahme sichtbar ist. Auch die Farben sind leicht verwaschen, und den Bildern mangelt es an einem gewissen Druck und einer gewissen Lebendigkeit.

^ Innenaufnahme: Bildrauschen ist um die Stifte herum sichtbar, und der Teddybär ist verschmiert

Mit aktiviertem Blitz werden Schatten und Bildrauschen vollständig eliminiert, das Bild weist jedoch einen starken Gelbstich auf.

^ Innenaufnahme mit Blitz: kein Bildrauschen, viel mehr Details, aber ein gelber Farbton im gesamten Bild

Die Selfie-Kamera des G5S ist überhaupt nicht schlecht, und die größere Blende von 1: 2,2 beim G5 auf 1: 2,0 beim G5S bedeutet, dass der Sensor jetzt mehr Licht einfangen kann. Das große Problem hierbei ist jedoch die Pixelanzahl: Wenn Sie einen 5-Megapixel-Sensor verwenden, hat dies im Vergleich zur 8-Megapixel-Frontkamera des Vodafone Smart V8 Probleme.

^ Selfie mit dem G5S

NÄCHSTES LESEN: Lenovo P2 Test: Die beste Akkulaufzeit für Smartphones, Zeitraum

Motorola Moto G5S Test: Urteil

Trotz seiner Mängel verdient der G5S viel Lob. Motorola hat einen Großteil der negativen Kritik am G5 aufgegriffen und das Smartphone zu einem echten Budget-Anwärter gemacht. Sein Fingerabdruckleser ist schnell; Das Design ist wunderschön; Das fast serienmäßige Android-Erlebnis ist ein Hauch frischer Luft, und die Kamera ist zu diesem Preis einfach unglaublich. Wenn Sie auf der Suche nach dem günstigsten Smartphone mit der besten Kamera sind, ist dies genau das Richtige.

Es gibt jedoch nur wenige Schlüsselbereiche, die mich davon abhalten, die G5S von ganzem Herzen zu unterstützen. Der Killerhieb für mich ist, dass die Leistung von 2016 G4 immer noch nicht verbessert wurde. Angesichts der relativ hohen Preisprämie ist dies ein echter Knackpunkt.

Die Konkurrenz ist auch hart. Persönlich würde ich das auswählen £ 160 Lenovo P2 über dem G5S, da es bessere Leistung und unglaubliche Akkulaufzeit für einiges weniger Geld bietet. Alternativ kann die Vodafone Smart V8 ist eine weitere exzellente Allround-Wahl, die nur in der Kameraabteilung zu finden ist. Letztendlich ist das G5S ein großartiges Telefon, aber bis es deutlich unter 200 GBP fällt, würde ich mir keines kaufen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese