Microsoft Surface Pro

Bild 1 von 19

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 1.149 Inkl. MwSt

Ein weiteres knackiges 2-in-1 von Microsoft, aber die Tastatur und der Stift sind NOCH nicht im Lieferumfang enthalten

Schönes Design Schnelles, leichtes Hybrid-Display Lebhaftes, hochauflösendes Display Nachteile Extrem teure Tastatur und Stylus sind nicht im Lieferumfang enthalten

Wie der Name schon sagt, ist das Surface Pro 6 die sechste Iteration der Microsoft Surface Pro-Reihe. Es wird Ihnen verzeiht, dass Sie verwirrt sind - das letztjährige Modell hat die '5' gestrichen, ganz einfach nach dem Namen Microsoft Surface Pro. Aber wir alle wussten, dass es sich um das Surface Pro 5 handelt, auch wenn wir es nicht gesagt haben.



Was ist neu bei Nummer 6? Keine große Menge. Zumindest oberflächlich gesehen ist die einzige wirkliche Veränderung eine zusätzliche Farboption, das stilvolle, matte Schwarz, das in meinen Fotos zu sehen ist. Kleinere interne Verbesserungen wurden vorgenommen - die Prozessoraktualisierung ist die bedeutendste Änderung.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob es sich lohnt, ein Upgrade von Ihrem alten Surface Pro (oder einem anderen 2-in-1-Gerät) auf den neuesten Laptop / Tablet-Hybrid von Microsoft durchzuführen.

NÄCHSTES LESEN: Beste 2-in-1-Laptops

Microsoft Surface Pro 6 Test: Was Sie wissen müssen

Das Surface Pro 6 ist ein 2-in-1-Laptop mit einem 12,3-Zoll-Touchscreen (2.736 x 1.824). Ohne angeschlossene Oberflächentastatur sieht sie fast so aus wie eine iPad Pro oder Galaxy Tab S4 Tablette. Aber das ist viel mehr als ein Tablet, wie der Preis vermuten lässt.

Es verfügt über eine Intel Core i5-CPU der 8. Generation von Kaby Lake R, 8 GB RAM, Intel UHD Graphics 620 iGPU und läuft unter Windows 10 Home. Auf der Rückseite befinden sich zwei Bedienfelder - das untere Bedienfeld lässt sich nach außen klappen, um einen Ständer zu schaffen, auf dem Sie Inhalte ansehen oder den Touchscreen im „Zelt“ -Modus verwenden können. In Verbindung mit der Surface-Tastatur (separat erhältlich) wird es zu einem 360-Grad-Laptop. Der Fang? Es ist nicht billig.

Microsoft Surface Pro 6 Test: Preis und Wettbewerb

Für die spezifische Konfiguration des Surface Pro 6, die ich hier überprüfe, müssen Sie £ 1.149 übergeben. Damit erhalten Sie einen Intel Core i5-8250U-Prozessor, Intel UHD Graphics 620, 8 GB RAM und eine 256 GB SSD. Ratet mal, was euch das nicht bringt: die Tastatur.

Das elende alte Microsoft berechnet zusätzliche 125 Pfund für das Surface Pro-Abdeckungoder £ 150 für die Surface Pro Signature Type Abdeckung. Wenn Sie möchten, dass das Surface Pro als normaler Laptop funktioniert, müssen Sie eines dieser Folio-Cover mit magnetischer Verbindung separat kaufen. Alternativ können Sie sich für eine drahtlose Option entscheiden: Die Microsoft Surface-Tastatur kostet „nur“ 90 GBP.

Bild 8 von 19

Und das ist nicht alles. Mit dem Microsoft Surface Pen, einem stabilen Stift, der magnetisch an der Seite des Surface Pro 6 haftet, erhalten Sie zusätzliche 100 Euro. Um das in meinen Bildern gezeigte Gerät und Zubehör zu erhalten, müssen Sie tatsächlich 1.374 GBP und nicht 1.149 GBP zahlen.

Für die günstigste Konfiguration des Surface Pro 6 - genau wie für mein Testmodell, nur mit einer 128-GB-SSD anstelle von 256 GB - müssen Sie noch 979 Euro bezahlen. Und das natürlich ohne Zubehör.

Das Topmodell mit 16 GB RAM, Intel Core i7-CPU und 1 TB Arbeitsspeicher spart 2.199 GBP. An diesem Punkt sind Sie viel, viel besser dran, sich für die Mächtigen zu entscheiden Microsoft Surface Book 2.

Bild 6 von 19

Das derzeit beste 2-in-1 auf dem Markt ist das Dell XPS 2-in-1 15, ein Performance-Gigant, und das £ 1.699-Modell, das wir getestet haben, war nahezu makellos. Realistisch gesehen ist dies jedoch der einzige echte Rivale des Surface Pro 6 - wenn Sie also einen Windows-Computer möchten.

Microsoft Surface Pro 6-Test: Design

Für alle, die schon einmal einen Surface Pro gesehen haben, hält der Surface Pro 6 keine Überraschungen bereit. Die einzige ästhetische Änderung ist die neue schwarze Farbe, die einen schönen Kontrast zur Platin-Edition bietet.

Bild 3 von 19

Siehe verwandte Microsoft Surface Laptop 2 Test: Ein ultraportabler Traum mit MASSIVE SAVINGS Bester Laptop UK 2020: Die besten Windows-, Apple- und Chrome-Laptops, die Sie kaufen können

Wie bereits erwähnt, ähnelt das Gerät, wenn es vom Surface Type Cover getrennt wird, eher einem Tablet als einem Laptop. Das 12,3-Zoll-Display ist von einigen großen Rahmen umgeben, und oben und in der Mitte befindet sich die 5-Megapixel-Webcam. Der Bildschirm wird durch den ausklappbaren Stand auf der Rückseite des Bildschirms gestützt.

Das Surface Pro 6 misst 292 x 201 x 8,5 mm. Es ist eine wirklich schlanke Maschine, ungefähr so ​​groß wie ein Hochglanzmagazin. Allein wiegt es ein ultraleichtes 770g. Mit dem Type Cover wiegt es nur 1,08 kg, was bedeutet, dass es leicht in der Handfläche gehalten werden kann.

Bild 2 von 19

Die Konnektivität ist für ein 2-in-1-Gerät recht anständig: Auf der rechten Seite befinden sich ein USB 3.0- und ein Mini-DisplayPort, auf der anderen Seite eine 3,5-mm-Audiobuchse. Der elegante Ladeanschluss rastet durch die magische Kraft der Magnete unten rechts ein. Der microSD-Steckplatz befindet sich auf der Rückseite und ist unter der ausklappbaren Abdeckung verborgen.

Bild 12 von 19

Auf der Rückseite des Laptops befinden sich das Microsoft-Logo und die 8MP-Rückfahrkamera mit Autofokus und 1.080p-Videoaufnahmefunktionen. Genau wer mit einem 2-in-1-Laptop über 1.000 Pfund herumläuft, um entweder Videos oder Fotos aufzunehmen, konnte ich Ihnen allerdings nicht sagen.

NÄCHSTES LESEN: Die besten Laptops, die Sie derzeit kaufen können

Microsoft Surface Pro 6-Test: Tastatur und Touchpad

An der Unterkante des Surface Pro 6 befindet sich die magnetische Anschlussleiste, in die das Surface Type Cover einrastet. Es ist ein außergewöhnlich rationalisierter Prozess und es ist ebenso einfach, sie zu trennen. Meiner Meinung nach fühlt sich das Surface Pro 6 ohne Type Cover unvollständig an.

Bild 16 von 19

Das Touchpad und die Tastatur des Surface Pro Type Cover sind recht kompakt und einfach zu bedienen. Es gibt ein gewisses Nachgeben, wenn Sie auf Tasten drücken, da die Abdeckung schräg angehoben und extrem leicht ist. Für notorisch schwere Schreibkräfte wie mich ist dies gewöhnungsbedürftig. Ich kann nicht für das teurere Signature Surface Pro Type Cover mit einer auslaufsicheren Alcantara-Beschichtung sprechen, da ich keine Chance hatte, eines zu verwenden.

Bild 7 von 19

Der Surface Pen ist ein hübscher, präziser Stift, der sich zum Zeichnen oder Notieren eignet. Es ist jedoch enttäuschend, dass er nicht im Lieferumfang enthalten ist. 100 GBP sind viel zu steil für das, was er ist. Eine nette Geste am Surface Pen ist der Clicker oben, dem Sie Verknüpfungen zuweisen können. Dies ist beispielsweise bei einer Diashow-Präsentation äußerst praktisch.

Bild 17 von 19

Ich könnte wahrscheinlich ohne den Surface Pen leben, aber das Tastaturzubehör ist unerlässlich. Zusammengeklappt dient es auch als Displayschutz, sodass Sie es in einen Rucksack oder eine Handtasche stecken können, ohne sich um Kratzer sorgen zu müssen.

Microsoft Surface Pro 6-Test: Anzeige

Die technischen Daten für das 12,3-Zoll-Display (2.736 x 1.824) sind mit denen für das Microsoft Surface Pro 2017 identisch. Die Leistungsergebnisse sind immer noch hervorragend, sind aber seit dem letzten Jahr leicht gesunken. In unseren Kalibrierungstests lag die Abdeckung des sRGB-Farbraums bei 88,6%, während das Modell des Vorjahres eine Abdeckung von 94,3% aufwies.

Bild 14 von 19

Die Delta E-Farbgenauigkeit ist ebenfalls rückläufig: Der vorherige Surface Pro hatte ein durchschnittliches Delta E von 1,16, während die Iteration von 2018 1,28 bewältigte. Das entspricht immer noch den Standards für die professionelle Fotobearbeitung. Für das bloße Auge gibt es keinen Unterschied. Die maximale Helligkeit des Surface Pro 6-Displays liegt bei außergewöhnlichen 416,2 cd / m² - ebenfalls etwas niedriger als 2017, aber lebendig genug, um bei überbeleuchteten Bedingungen zu arbeiten. Das Kontrastverhältnis von 1308: 1 ist im Grunde dasselbe wie im Vorjahr.

Bild 5 von 19

Beachten Sie, dass es einen anderen Farbprofilmodus namens „Verbessert“ gibt, der objektiv schlechter ist und allen einen grellen übersättigten Ton verleiht. Dies ist vergleichbar mit den 'Vibrant' -Modi, die heutzutage auf vielen Smartphones zu finden sind. Auf dem Surface Pro 6 ist der sRGB-Modus der richtige Weg.

Zeigen Sie unsere neuesten Microsoft-Rabattcodes an

Microsoft Surface Pro 6-Test: Leistung und Akkulaufzeit

Während die Anzeigequalität ein kleines Klopfen erlitten haben mag, ist die Leistung auf dem Vormarsch. In unserem Media-Benchmark-Test, der die Geschwindigkeit von Videobearbeitung, Bildbearbeitung und Multitasking misst, erreichte die Intel Core i5-8250U-CPU des Surface Pro 6 eine Punktzahl von 69. Das ist schneller als die Punktzahl von 60, die das Surface Pro 2017 erreicht hatte einen Intel Core i7-Prozessor an Bord - und übertrifft bei weitem den 2017er Dell XPS 13 2-in-1, der auch einen Intel Core i7 beherbergt.

Es bestand jedoch kein Zweifel, dass das Dell XPS 15 2-in-1 diesen Kampf gewinnen würde. Der Media-Benchmark-Score von 123 bleibt der schnellste in der Kategorie Tablet / Hybrid, obwohl er mit einem kräftigeren Intel Core Kaby Lake G i5-8305G-Chip sowie AMD Radeon RX Vega M GL-Grafik ausgestattet ist.

Sequentielle Lese- / Schreib-AS-SSD-Geschwindigkeiten sind von akzeptablem Standard, könnten jedoch schneller sein. Voraussichtlich haben die Ergebnisse gezeigt, dass das Dell XPS 15 2-in-1 - mit seiner 128 GB NVMe PCIe M.2 SSD - auch hier die überlegene Maschine bleibt Asus ZenBook Flip S stupste auch voran.

Interessanterweise war die Geschwindigkeit beim Lesen von Dateien auf dem Surface Pro 6 fast doppelt so hoch wie auf dem Microsoft Surface Laptop 2Trotz der Tatsache, dass beide Maschinen auf identischen Prozessoren, RAM und GPU laufen.

Für grundlegende Gaming-Anforderungen ist das Surface Pro 6 genau das Richtige. Im GFXBench Manhattan - Test wurde eine durchschnittliche Bildrate von 26,9 fps und im GFXBench Manhattan - Test eine durchschnittliche Bildrate von 35 fps erreicht Schmutz: Showdown 720p High Detail Benchmark. Das bedeutet, dass es perfekt für einen Spot von geeignet ist Minecraft oder Sim City - Versuche nur nicht, Triple-A-Spiele zu spielen.

Angesichts der beeindruckenden Akkulaufzeit von 11 Stunden und 33 Minuten bei der Videowiedergabe auf dem Surface Pro 2017 hatte ich damit gerechnet, dass das Surface Pro 6 die größtmögliche Reichweite hat. Es tut mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass es erheblich schlimmer ist, 8 Stunden und 2 Minuten ununterbrochenes Video zu verwalten, bevor der Dampf ausgeht. Im Vergleich zu anderen 2-in-1-Laptops ist dies durchschnittlich, aber aufgrund der Marathon-Akkulaufzeit des 2017 Surface Pro eine Enttäuschung.

Microsoft Surface Pro 6-Test: Software

Das Surface Pro 6 läuft auf der neuesten Version von Windows 10 Home und ist allen bekannt, die zuvor das Microsoft-Betriebssystem verwendet haben. Also alle zusammen. Zufällig gab es gerade ein großes Windows-Update für Oktober 2018, das einige neue Funktionen bietet.

Zunächst wurden einige der OS-Grafiken geändert. Einzelne Fenster sind jetzt grau umrandet, und Schatten- und Transparenzeffekte verleihen Ihrem Desktop mehr Tiefe. Die Datei-Explorer-App hat jetzt auch einen ausgefallenen „Dunklen Modus“, den ich sehr bevorzuge. Die Schriftgröße kann auch alleine erhöht werden, ohne dass das gesamte Display vergrößert werden muss - großartige Dinge, aber merkwürdig, dass die Einstellung noch nicht vorgenommen wurde.

Eine ausführliche Anleitung zu allen neuen Funktionen finden Sie in unserem Windows-Update Oktober 2018 Rezension.

Microsoft Surface Pro 6-Test: Fazit

Für alle, die einen eleganten und zugleich schnellen 2-in-1-Laptop suchen, ist das Microsoft Surface Pro 6 eine sichere Wahl. Es ist allerdings verdammt teuer und die Tatsache, dass es kein Type Cover-Paket enthält, ist geradezu eine Farce.

Bild 19 von 19

Ich zögere, dieses Gerät gegenüber dem Surface Pro 2017 zu empfehlen, da es sich hinsichtlich Design und Leistung ähnelt und das ältere Modell in gewisser Hinsicht die bessere Maschine darstellt. Außerdem ist das ältere Surface Pro ab sofort erhältlich schon ab £ 799 für ein Intel Core i5 Modell.

Bild 13 von 19

Insgesamt gefällt mir das Surface Pro 6 - es bietet rasante Geschwindigkeiten für ein 2-in-1-Spiel, ist gut gestaltet und hat ein fantastisches Display. Es ist nur keine große Verbesserung gegenüber dem letzten Jahr. Entschuldigung, Microsoft, aber der beste Hybrid im Jahr 2018 ist immer noch der Dell XPS 15 2-in-1.

Kernspezifikationen
ProzessorIntel Core i5-8250U 1,6 GHz
RAM8 GB
Speicherplätze (frei)Nein
Maximaler Speicher16 GIGABYTE
Maße292 x 201 x 8,5
Gewicht770 g
Klang3,5 mm Audio-Buchse; 1,6-W-Stereolautsprecher mit Dolby Audio Premium
ZeigegerätBerührungssensitiver Bildschirm
Anzeige
Bildschirmgröße12,3 Zoll
Bildschirmauflösung2736 x 1824
Berührungssensitiver BildschirmJa
GrafikkarteIntel UHD Graphics 620
Lager
Gesamtspeicher256 GB
Typ des optischen Laufwerksn / a
Ports und Erweiterung
USB-Anschlüsse1 x USB 3.0
BluetoothJa
VernetzungWi-Fi 802.11
SpeicherkartenlesegerätMicroSDXC
Andere HäfenLadeanschluss, Surface Type Cover-Anschluss, Mini-Display-Anschluss
Sonstiges
BetriebssystemWindows 10-Startseite
Option zur Wiederherstellung des BetriebssystemsWindows wiederherstellen

Sprachen

Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese