iPhone 7 vs Samsung Galaxy S7: Welches ist das beste Smartphone im Jahr 2020?

Werbung

Wir vergleichen die technischen Daten, Funktionen und Kamera des neuen iPhone 7 und des Samsung S7

Wenn Sie gerade ein brandneues Smartphone suchen, hätten Sie sich keine verwirrendere Zeit aussuchen können. Wir sind Monate vor dem iPhone 8 und Tage vor dem Samsung Galaxy S8 und es sind noch beeindruckendere Handys von LG und OnePlus unterwegs. Wenn Sie jedoch gerade ein Telefon benötigen, stehen das iPhone 7 und das Samsung Galaxy S7 für zwei großartige Möglichkeiten.



Beide Mobiltelefone sind bereits seit einiger Zeit nicht mehr verfügbar. Das bedeutet, dass Sie für sie einige Sonderangebote finden. Und obwohl sie später in diesem Jahr ersetzt werden, bieten sie immer noch eine sehr gute Leistung für das Geld.

Wir hatten beide Mobiltelefone schon seit einiger Zeit und konnten daher alle Funktionen und technischen Daten, die Kamera, den Preis und die Speicheroptionen miteinander vergleichen. Möchten Sie wissen, was 2017 das beste Telefon für Sie ist? Lesen Sie unseren Vergleich von iPhone 7 und Samsung Galaxy S7, um dies herauszufinden.





iPhone 7 vs Samsung Galaxy S7: Funktionen

Kamera

Sowohl das iPhone 7 als auch das Galaxy S7 haben eine12 MegapixelKamerasensor, aber die S7 hat eine breiteref / 1.7Blende als das iPhone 7f / 1.8Öffnung. Dies bedeutet, dass die S7 mehr Licht in ihr Objektiv lassen kann als der Apple-Konkurrent. Daher sollte sie theoretisch bei schlechten Lichtverhältnissen überlegene Bilder produzieren. Allerdings haben beide Handykamerasoptische BildstabilisierungDaher sollten unerwünschte Handshake-Effekte auf ein Minimum beschränkt werden.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Kamera des iPhone 7 viel besser ist als zuvor, aber das Samsung Galaxy S7 schlägt sie immer noch. Obwohl die Leistung der iPhone 7-Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen wesentlich besser ist, scheint sie unter hässlichen Nachbearbeitungsartefakten zu leiden - insbesondere bei Schatten.



Fingerabdruckleser

In beiden Telefonen ist ein Fingerabdruckleser in den jeweiligen Home-Tasten verborgen, aber das iPhone 7 verfügt jetzt auch über die Force Touch-Technologie von Apple, die Ihnen die gleiche Art von haptischem Feedback bietet wie das Force Touch-Trackpad des MacBook Pro. Dies ist von großer Bedeutung, da der mechanische Teil der Home-Taste im Wesentlichen entfernt wird, um die Fehler- und Fehleranfälligkeit zu verringern. Wenn Sie darauf drücken, fühlt es sich immer noch wie ein Klick an, aber es sollte zuverlässiger und langlebiger sein als frühere Apple-Starttasten.

iPhone 7 vs Samsung Galaxy S7: Design

Das Samsung S7 ist eines der am besten aussehenden Handys auf dem Markt und sieht wirklich gut aus. Die S7 verwendet eine Glasfront und eine Glasrückseite, die durch einen Metallrahmen miteinander verbunden sind, wodurch sie ein beruhigendes Gewicht von 152 g haben.



Im Gegensatz dazu ist das iPhone 7 in einer Reihe von Farben erhältlich, darunter Silber, Roségold und Gold sowie zwei brandneue Farben. Ein mattschwarzes Finish ergänzt jetzt das iPhone 7-Sortiment und ein glänzendes Jet Black - obwohl es ein Magnet für Fingerabdrücke ist. Das iPhone 7 wiegt nur 138 g - 14 g weniger als das Samsung.

Wasserbeständigkeit

Das S7 ist wasserdichter als das iPhone 7IP68Bewertung übertrumpft ApplesIP67Bewertung. Dies bedeutet, dass die S7 30 Minuten lang in bis zu 1,5 Meter Wasser eingetaucht sein kann, anstatt nur einen Meter mit dem iPhone 7. In Wirklichkeit überstehen beide ein Eintauchen in die Toilette und einen heftigen Regenschauer Wenn Sie also nicht vorhaben, ein besonders tiefes Bad zu nehmen, werden diese zusätzlichen 50 cm Schutz wahrscheinlich keinen großen Unterschied machen.

iPhone 7 vs Samsung Galaxy S7: Technische Daten

Anzeige

Das iPhone 7 hat das gleiche 4,7 Zoll, 1.134 × 750Anzeige wie das iPhone 6s, die auf dem Papier eine ziemlich schlechte Show gegen Samsung aussieht 5,1 Zoll, 2.560 × 1.440 Super AMOLED-Anzeige.

Apple hat in diesem Jahr jedoch einige Verbesserungen an der Qualität des iPhone 7 vorgenommen. Es ist jetzt viel heller und unterstützt den erweiterten DCI-P3-Farbumfang. Dies ist die gleiche Farbskala, die von digitalen Kinoprojektoren verwendet wird. Daher sollte sie eine reichhaltigere und lebendigere Farbpalette aufweisen als das iPhone 6s-Display.

Natürlich ist das Display der S7 dank des Super AMOLED-Panels bereits sehr lebendig. Es wird also interessant sein zu sehen, wie die Farbgenauigkeit der S7 mit den neuen IPS-Panels von Apple mithalten kann. Es ist wahrscheinlich, dass das iPhone 7 insgesamt heller sein wird; Ich konnte immer nur eine Spitzenleuchtdichte von etwa erreichen490 cd / m2mit dem Galaxy S7 - das ist ein langer Weg von Apples Behauptung von650 cd / m2. Allerdings wird die S7 definitiv die Nase vorn haben, wenn es um Kontrast geht, da AMOLEDs Fähigkeit, einzelne Pixel ein- und auszuschalten, um reine 0,00 cd / m2 Schwarztöne zu erzeugen, potenziell eine hatunendliches Kontrastverhältnisund nahm es viel höher als Apple's angegebenes Verhältnis von gerade1.300: 1.

Auch hier sieht das Display des iPhone 7 besser aus als das des vorherigen Apple-Handys, aber die LCD-Technologie entspricht nicht ganz der Super-AMOLED-Technologie des Samsung Galaxy S7. Trotzdem ist es erstaunlich zu sehen, wie gut Apple das iPhone 7 Display gemacht hat, wenn viele Leute LCDs als minderwertige Technologie betrachten.

Performance

Geschwindigkeit ist für jedes Top-End-Smartphone immer ein wichtiges Kriterium, und das Samsung S7 ist mit Abstand das schnellste Android-Handy, das ich bisher getestet habe. Angetrieben von einem von Samsung Octa-Core 2,3 GHz Exynos 8890 Chips und 4 GB RAMDas S7 übertrifft so gut wie jedes andere derzeit erhältliche Android-Mobilteil. Allerdings ist das iPhone 7 neu A10 Fusion Chip schmale Kanten, und in unseren Geekbench-Tests erzielte es 5.652 auf die Galaxy S7 5.295. Wir haben auch die Single-Core-Leistung getestet, bei der Apple das Samsung zerstört hat. Da beide Handys jedoch für die gleichzeitige Verwendung von mehr als einem Prozessor ausgelegt sind, ist dies keine relevante Punktzahl.

Preis

Wenn Sie mehr Speicherplatz auf dem iPhone 7 haben möchten, müssen Sie natürlich mehr für das Privileg bezahlen, was das iPhone 7 in Bezug auf die Gesamtpreise eher benachteiligt. Mit der 32GB Version erhältlich für£ 599, die 128GB Version für£ 699,und die 256-GB-Version für eine Augenweide£ 799Es sieht im Vergleich zu seinem Samsung-Rivalen sehr teuer aus.

Im Moment können Sie zum Beispiel eine S7 SIM-frei für ungefähr abholen£ 549und, wenn Sie es wirklich brauchen, die Ultra 256 GB microSD-Karte von SanDisk von Amazon für rund 129 GBP, sodass sich die Gesamtkosten auf 678 GBP belaufen. Das sind mehr als 100 Euro weniger als beim iPhone 7 mit 256 GB.

Aktuelle Samsung-Rabattcodes anzeigen

Die meisten Leute werden jedoch nicht so viel im Voraus bezahlen wollen, daher ist es wahrscheinlicher, dass Sie beide Telefone über einen Vertrag anstatt ohne SIM-Karte kaufen. Aber auch hier hat die S7 den Vorteil: Verträge beginnen bei rund 34 GBP pro Monat, ohne Vorabkosten.

Auf der anderen Seite kostet das iPhone 7 etwa 50 GBP pro Monat, wobei die Vorabkosten je nach Einkaufsort variieren. Sie können unsere überprüfen Bester iPhone 7 Deals Artikel Für weitere Informationen, aber der einzige Weg, einen Vertrag für ungefähr den gleichen Preis wie die S7 zu bekommen, besteht darin, mehrere hundert Pfund im Voraus zu bezahlen, was nicht gerade ideal ist.

Batterie

In unserem Videowiedergabetest mit einer Bildschirmhelligkeit von 170 cd / m2 hat die S7 eine unglaubliche Lebensdauer17 Uhr 48 Minuten,viel mehr als der vom iPhone 7 verwaltete Punktestand von ca. 13 Stunden.

Lager

Zum ersten Mal ist das iPhone 7 der Einstiegsklasse mit erhältlich32 GBder Lagerung, es auf ein Niveau mit der S7 setzen. Allerdings kommt dabei die S7 auch in eine64 GBVariation, es hat einen microSD-Steckplatz, so dass Sie den Speicher des Telefons zu einem späteren Zeitpunkt erweitern können. Es unterstützt Karten bis zu256 GBSie sollten also genügend Platz für alle Ihre Dateien haben. Das iPhone 7 bietet dieses Maß an Flexibilität nicht. Daher ist die Menge an Speicherplatz, die Sie im Voraus kaufen, genau das, was Sie für die Lebensdauer des Mobilteils benötigen. In diesem Fall,32 GB, 128 GB oder 256 GBOptionen stehen zur Verfügung.

iPhone 7 vs Samsung Galaxy S7:Urteil

Sie können nicht davon loskommen, die S7 bietet ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und lässt das iPhone 7 etwas überteuert aussehen - aber beide Mobilteile sind derzeit ein solider Kauf. Wenn Sie bereits eine Apple Watch, ein iPad oder ein MacBook besitzen, sind Sie wahrscheinlich bereits im Apple-Ökosystem verkauft, und das iPhone 7 passt am besten in Ihr Leben. Wenn Sie hingegen eher ein Android-Benutzer sind, ist es derzeit sinnvoller, ein Galaxy S7 in die Hand zu nehmen. Wenn es Ihnen jedoch nur um Hardware und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geht, ist das Samsung Galaxy S7 genau das Richtige für Sie. Beide Mobilteile werden derzeit nicht mehr verfügbar sein, aber wenn Sie sicherstellen möchten, dass sie vollständig auf dem neuesten Stand sind, oder wenn Sie nur noch wenige Monate Zeit für Ihren Vertrag haben, gibt es keinen Grund, nicht zu warten. Hier ist Was wir über das iPhone 8 wissenund Samsung Galaxy S8jetzt sofort.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese