iPhone 6 vs iPhone 6S - sollten Sie ein Upgrade?

Werbung

Hat das iPhone 6S bekam genug, um es es ihm ein würdiges Upgrade vom iPhone 6 zu machen? Wir finden heraus, mit unserer eingehenden Analyse

Performance

Prozessor: Das iPhone 6 und 6 Plus haben einen von Apple 64-Bit-A8-Chips. Dieser Dual-Core-Chip ist extrem schnell, mit dem aktuellen Android Wettbewerb Schritt zu halten. Als Beispiel hat der A8 2588 in der Friedensbewahrer Browser-Test, der einer der besten Scores bleibt, dass wir gesehen haben. Mit dem 6S und 6S Plus, erhalten Sie die neue A9-Chip. Dies ist noch schneller und hat eine unglaubliche 4620 in Friedensbewahrer. Es ist der schnellste mobile Chip, dass wir je gesehen haben.



Batterie:Apple hat die Größe der Batterie in den 6S Modellen reduziert, um Art und Weise für das 3D-Touch-Screen zu machen. So hatte das iPhone 6 a1,810mAhBatterie, aber das iPhone 6S hat ein1,715mAhBatterie; das iPhone 6 Plus hat eine 2,750mAh Batterie, aber das 6S Plus hat eine2,915mAhBatterie. In Teil reduziert die effizientere A9-Chip gleicht die Batteriegröße und die Plus-Modelle dauerten scheuen gerade von 15h in unserem Video-Wiedergabe Batterietest. Es gab einen größeren Unterschied mit dem iPhone 6, die 12h 58m dauerte, während die 6S weniger eine Stunde dauerte über. Ich muss darauf hinweisen, dass unsere Batterietest den Bildschirm auf die ganze Zeit hat; in Tag-zu-Tag-Nutzung, in dem das Synchronisations Telefon im Hintergrund, die Macht dank sip 6S Modelle zum effizienten Prozessor und länger.

Lager:Alle Modelle sind in 16GB, 64GB und 128GB Modelle. Merkwürdiger gibt es keine 32GB-Version, und das Telefon nicht unterstützt microSD-Karten nicht. Ich schlage vor, den Kauf der 64GB-Modell als Minimum, als 16GB wirklich zu klein ist.





Performance Fazit: Raw CPU und Grafikleistung ist besser auf dem iPhone 6S, aber nicht so sehr, dass ein Upgrade lohnt. Tag-zu-Tag bleibt die Lebensdauer der Batterie der gleichen, auch, obwohl im Dauereinsatz die neue 6S weniger Zeit dauert als die 6 in unseren Tests hatten.

Kamera

Das iPhone 6 und 6 Plus haben eine 8-Megapixel-Kamera, während die 6S Modelle haben12 MegapixelSensoren. Welchen Unterschied macht das machen? Nun, es macht keinen Unterschied zu Belichtungsqualität oder Rauschen, da beide Sensoren mit den meisten Beleuchtungssituationen umgehen extrem gut und sind, Qualität klug, einige der besten Smartphone-Kameras. Zusätzliche Auflösung bedeutet mehr Details bei Fotos, wie Sie durch den Vergleich der iPhone 6 Plus (oben) und iPhone 6S Plus (unten) Probeaufnahmen zu sehen.



Höhere Auflösung bedeutet auch, dass die neueren iPhones aufnehmen können 4K-VideoUnd der Slow-Motion-Modus nimmt nun in Full HD bei 120fps, ebenso wie 720p 240fps Modus auf dem iPhone 6 Modelle.Live-Bildersind neu auf dem iPhone 6S-Modelle. Dieser Modus zeichnet 1,5 Sekunden von Video vor und nach der Aufnahme bei 15fps nehmen. Wenn Sie auf das Foto drücken, um in das Leben der Video Kicks und bringt Ihr Foto lebendig Kontext ihm hinzufügen. Ich mag diesen Modus, obwohl ich, dass immer perfekte Ergebnisse zugeben ist nicht immer einfach; zum Glück, wenn das Video nicht gut ist, können Sie es im Bearbeitungsmodus Graben und lassen Sie einfach das Foto.

Der Dual-LED-Blitz bleibt brillant in allen Modellen, während die 6S und 6S Plus-Bildschirm nun den Bildschirm für die Retina-Flash verwenden können. Dies entspricht den Umgebungslichtfarbe von wo Sie sind, so dass Sie selfies im Dunkel nehmen können, während nach wie vor natürlich aussehende. mit dem neuen kombinierten5 MegapixelKameras auf der Vorderseite, bis aus1,2-Megapixel Bei den 6 Modellen haben Selfies noch nie besser ausgesehen.



Kamera Fazit: Es gibt wenig in es in Bezug auf die Belichtung und Lärm, aber die höher auflösenden Sensoren in den neuen Modellen und zusätzlichen Aufnahmemodi bedeuten, dass die 6S und 6S Plus-überlegen sind.

Eigenschaften

Tippen Sie ID und Apple Pay:Alle Telefone verfügen über Touch ID-Fingerabdruckleser, die in die Home-Tasten integriert sind. Auf diese Weise können die Telefone mit dem Finger entriegelt werden, während Anwendungen, die die Technologie unterstützen Ihren Fingerabdruck verwenden können, anstatt Sie ein Passwort eingeben zu müssen. Da alle Telefone haben einen NFC-Chip können sie mit Touch-ID verwendet werden Apple-Pay zu zahlen für Waren in einem Geschäft zu verwenden. Der einzige wirkliche Unterschied zwischen den sechs Modellen und 6S-Modelle Fingerabdrucksensoren, ist, dass dessen neuer ist, genauer und schneller: Ich fand, dass ich meine 6S entsperren könnte dazu viel schneller als ich konnte mein 6. Zugegeben, es ist eine geringfügige Verbesserung .

Syrien:Während alle Telefone die Stimme Assistent haben, Siri, Baujahr, können die neuen Modelle dank der A9-Chip immer für die Phrase hören, ‚Hey Siri‘. Dies bedeutet, dass Sie Siri ohne das Telefon zu berühren oder Entriegeln es verwenden können. Wieder ist es eine kleine Verbesserung, aber eine, die sehr nützlich ist: Ich Erinnerungen oft setzen oder den aktuellen Wetterbericht, ohne mein Handy zu berühren.

Merkmale Schlussfolgerung:Sowohl neue als auch alte iPhones sind sehr gut gekennzeichnet. Die neuen Modelle haben die leichte Kante mit dem verbesserten Touch-ID-Sensor und der permanenten Siri-Funktion und sind beide eine hervorragende Ergänzung für die Mobilteile. Es reicht jedoch nicht aus, ein Upgrade vorzuschlagen.

Kabellos:Das iPhone 6S und 6S plus haben Wireless-Komponenten aktualisiert, einschließlich schneller 802.11ac Vernetzung (die 6 Modelle haben langsamer 802.11ac) und schnellere 4G. Sie Netzwerke brauchen die Unterstützung die schnelleren Geschwindigkeiten zu erreichen, aber sie können einen Unterschied machen: Ich kann jetzt meinen Breitband vollständige ~ 74Mbit / s Download-Geschwindigkeit von meinem Handy bekommen, während mein altes Telefon in der Nähe von 55Mbit nach oben heraus verwendet / s.

Merkmale Schlussfolgerung:Wie man es von Apples neuesten Handys erwarten würde, haben sie neuere und schnellere Komponenten und verbesserte Funktionen bekommen. Auch hier gibt es nicht genug hier, um die ein Must-Have zu machen aktualisieren.

Betriebssystem

Alle jetzt der Telefone unterstützen ios 9, Die neueste Version des mobilen Betriebssystems von Apple. die Telefone unterstützen die gleiche Palette von Funktionen mit nur ein paar kleinen Unterschieden weitgehend. Nehmen wir zum Beispiel das iPhone 6S und 6S Und Sie hart drücken Sie auf der Tastatur in ein Touchpad zu drehen, so dass Sie genauer um den Cursor zu bewegen. Ansonsten gibt es nicht viel zwischen den beiden Handys.

Fazit

Während die iPhone 6S und iPhone 6S plus zweifellos verbesserte Handys sind, die Wahrheit ist, dass wir nicht die gleiche Jahr zu Jahr Verbesserungen zu sehen, dass wir vor einem Jahr oder so waren. Konkret bedeutet das, dass wenn Sie ein iPhone 6 oder 6 haben dazu gibt es nicht genug, um mit den neuen Modellen wert Upgrade zu machen. Wenn Sie unbedingt das neueste Modell haben müssen, dann 3D-Touch, eine verbesserte Kamera und superschnellen Prozessor zumindest bedeuten, dass Sie etwas anderes haben. Wenn Sie ein iPhone 5S oder älter haben, erhalten Sie eine massive Verbesserung erhalten. Selbst dann haben Sie ein bisschen ein Dilemma: Sie sollten Geld sparen und bekommen das iPhone 6 oder 6 Plus (beide nach wie vor ausgezeichnete Telefone) oder das ganze Schwein gehen und stattdessen eine der 6S-Modelle kaufen? Ich würde die neueren Handys empfehlen, wenn Sie jetzt aktualisieren möchten, wie 3D-Touch und die bessere Kamera wirklich einen spürbaren Unterschied machen.

Technische Daten - iPhone 6 vs iPhone 6S

ModelliPhone 6iPhone 6S
Hardware
ProzessorDual-Core 1,4 GHz Apple-A8Dual-Core 1,8 GHz Apple-A9
RAM1 GB2 GB
Bildschirmgröße4.7in4.7in
Bildschirmauflösung1,334 x 7501,334 x 750
BildschirmtypIPSIPS
Vordere Kamera1,2 Megapixel5 Megapixel
Rückfahrkamera8 Megapixel12 Megapixel
BlitzJa (Dual LED)Ja (Dual LED), Retina Frontblitz
Geographisches Positionierungs SystemJaJa
KompassJaJa
Lager16/64/128 GB16/64/128 GB
Speicherkartensteckplatz (mitgeliefert)N / AKeiner
Wi-Fi802.11ac802.11ac
Bluetooth0.0 ', 1.1]> Bluetooth 4.00.0 '1.1]'> Bluetooth 4.1
NFCJaJa
Drahtlose Daten4G4G
Größe138 x 67 x 6,9 mm138x67x7.1mm
Gewicht129 g143 g
Eigenschaften
BetriebssystemiOS 8iOS 9
Batteriegröße1,810mAh1,715mAh

Technische Daten - iPhone 6 Plus vs iPhone 6S plus

ModelliPhone 6 PlusiPhone 6S plus
Hardware
ProzessorDual-Core 1,4 GHz Apple-A8Dual-Core 1,8 GHz Apple-A9
RAM1 GB2 GB
Bildschirmgröße5,5 Zoll5.5in
Bildschirmauflösung1.920 x 1.0801.920 x 1.080
BildschirmtypIPSIPS
Vordere Kamera1,2 Megapixel5 Megapixel
Rückfahrkamera8 Megapixel12 Megapixel
BlitzJa (Dual LED)Ja (Dual LED), Retina Frontblitz
Geographisches Positionierungs SystemJaJa
KompassJaJa
Lager16/64/128 GB16/64/128 GB
Speicherkartensteckplatz (mitgeliefert)N / AN / A
Wi-Fi802.11ac802.11ac
Bluetooth0.0 ', 1.1]> Bluetooth 4.00.0 '1.1]'> Bluetooth 4.1
NFCJaJa
Drahtlose Daten4G4G
Größe158x78x7.1mm158x78x7.3mm
Gewicht172g192g
Eigenschaften
BetriebssystemiOS 8ios 9
Batteriegröße2,915mAh2,750mAh

Seite 2 von 2Performance, Kamera, Ausstattung, den Abschluss und Spezifikationen

  • 1. iPhone 6 vs iPhone 6S - sollten Sie ein Upgrade?
  • 2. Performance, Kamera, Ausstattung, den Abschluss und Spezifikationen
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese