Gerüchte über das Veröffentlichungsdatum des iPad Pro: Das dünnere iPad Pro wurde von Apple vorgestellt

Werbung

Das aktualisierte Tablet wird mit dem Octa-Core-A12X-Bionic-Chip von Apple betrieben

Endlich ist das lange Warten auf ein neues iPad Pro vorbei. Nach monatelangen Gerüchten und Spekulationen (und einer Vielzahl anderer neuer Produkte) hat Apple am Dienstag in Brooklyn sein neuestes Tablet vorgestellt.



Siehe verwandte Bestes Tablet 2019: Die besten Windows-, Android- und iOS-Tablets für den Boxing Day Apple iPad (2018) Test: Apples einfachstes iPad ist immer noch ein guter Kauf

'Das iPad ist ein magisches Stück Glas, das sich in alles verwandelt, was Sie wollen', sagte Tim Cook, als er das neueste Tablet des amerikanischen Technologieunternehmens vorstellte. Nun, welche Zauberei haben Cook und Co mit dem 'magischen' neuen iPad Pro beschworen?

Wie Sie vielleicht aus dem Motto „More in the Making“ erraten haben, wurden auf der Veranstaltung in Brooklyn Produkte vorgestellt, die sich hauptsächlich an Kreative richten - etwa an Künstler, Musiker, Grafikdesigner und dergleichen. In dieser Hinsicht unterscheidet sich das neue iPad Pro nicht allzu sehr vom brandneuen MacBook Air und Mac mini, die beide kurz davor enthüllt wurden.





Neben vorhersehbaren Prozessor- und Display-Upgrades hat Apple intensiv am Apple Pencil für das iPad Pro gearbeitet und eine Vielzahl der neuen Funktionen des Tablets wurde für den kreativen Einsatz optimiert.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über das neue iPad Pro wissen müssen, einschließlich Erscheinungsdatum, Preis, Funktionen, technischen Daten und mehr.



NÄCHSTES LESEN: Welches iPad passt zu mir?

Apple iPad Pro (2018): Alles, was Sie wissen müssen

Erscheinungsdatum des Apple iPad Pro: Wann können Sie eines kaufen?

Wir haben zuletzt im Juni 2017 ein iPad Pro-Release gesehen, daher war ein Upgrade schon lange geplant. Äpfel Herbst-Keynote ging mit einer Handvoll neuer iPhones und einem neuen vorbei Apple Watch, aber nichts im Zusammenhang mit dem iPad erwähnt.



Einige von uns waren versucht, Geld in ein neues zu stecken Ipad Mini Apple wurde auf der Veranstaltung im Oktober angekündigt, doch am Dienstag setzte sich Apple durch die Vorstellung eines neuen iPad Pro durch.

Apple hat es sich zur Gewohnheit gemacht, neue Produkte unmittelbar nach ihrer Markteinführung in den Verkauf zu bringen, und das neue iPad Pro ist nicht anders. Sie können eine sofort bestellen und der Versand beginnt bereits nächste Woche, am 7. November.

Bestellen Sie das iPad Pro jetzt bei Apple vor

Apple iPad Pro Preis: Wie viel kostet es Sie?

Apple hat kürzlich die Tendenz entwickelt, die internationalen Gesetze zur Währungsumrechnung völlig zu ignorieren, aber das iPad Pro hat sich diesem Trend etwas widersetzt.

Die 11-Zoll- und 12,9-Zoll-Modelle kosten 799 bzw. 999 US-Dollar, in Großbritannien jedoch 769 bzw. 969 US-Dollar.

Wenn Sie bis zu 1 TB Speicher rindfleisch möchten, steigt der Preis dementsprechend auf satte 1.519 GBP und (noch satter) 1.719 GBP.

Bestellen Sie das iPad Pro jetzt bei Apple vor

Apple iPad Pro Design: Wie sieht es aus?

Das neue iPad Pro sieht eindeutig iPad-artig aus. Das heißt nicht, dass es nicht von einigen umfassenden Verbesserungen profitiert hat.

Zunächst einmal ist es jetzt etwas kleiner. Wie bereits erwähnt, ist das Tablet in den Größen 11 Zoll und 12,9 Zoll erhältlich - was vertraut klingt, aber aufgrund der dünneren Einfassungen tatsächlich einiges an Schrumpfen mit sich bringt. Mit nur 5,9 mm bietet das 12,9-Zoll-Modell 25% weniger Volumen als sein Vorgänger. Praktischerweise hat ein Gerät, das zum Zeichnen verwendet werden kann, jetzt die gleiche Größe wie ein Stück A4-Papier.

Das dünnere Gerät bedeutet, dass die fast ikonische Home-Taste nun verschwunden ist und das neue iPad die Navigation des iPhone X und Xs übernommen hat. Es gibt keinen Fingerabdruckleser - alle Sicherheitsfunktionen werden jetzt von Face ID gesteuert, aber dazu später mehr.

In Bezug auf das Farbschema müssen Sie sich zwischen Silber und Space Grey entscheiden - nicht gerade eine Fülle von Möglichkeiten.

Apple iPad Pro Funktionen: Was macht es?

Für den Anfang hat der Apple Pencil von einer Reihe hübscher Updates profitiert. Es ist jetzt magnetisch und bleibt bei Nichtgebrauch an der Seite des iPad Pro haften. Besser noch, wenn es an der Seite Ihres Tablets eingerastet ist, wird es kabellos aufgeladen, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich nie ohne Akku festsitzen werden. Tippen Sie zweimal auf die Seite des Stifts, und der Kopf ändert sich, je nachdem, welche App Sie gerade verwenden.

Wie bereits erwähnt, setzt das iPad Pro den Trend der jüngsten Apple-Versionen fort, Touch ID vollständig abzuschaffen. Es gibt weder einen Home-Button noch einen Fingerabdruck-Scanner. Alle Sicherheitsfunktionen sind jetzt in Ihrem Gesicht. Face ID hat bisher auf iPhones eine zu langsame Berührung ausgeführt, sodass Apple die Face ID-Technologie auf dem iPad Pro verfeinern konnte.

An anderer Stelle gibt es ein brandneues Liquid Retina-Display. Apple behauptet, dies würde Ihnen branchenführende Farbgenauigkeit verschaffen und gleichzeitig die Reflexionsschwäche von Deckenlichtquellen beseitigen. Seltsamerweise ist der Tech-Riese auch daran interessiert, einen Song zu machen und über die abgerundeten Ecken und verzerrungsfreien Kanten des Tablets zu tanzen, was durch ein Verfahren erreicht wird, das anscheinend als 'Subpixel-Anti-Aliasing' bekannt ist.

Schließlich ist es an der Zeit, sich vom Lightning-Anschluss zu verabschieden: Das neue iPad Pro wird mit USB Type-C betrieben und kann jetzt zum Aufladen von iPhones verwendet werden, sodass Sie die gesamte Akkulaufzeit auf Ihr Telefon übertragen können.

Apple iPad Pro-Spezifikationen: Was treibt es an?

Im Inneren befindet sich der neue Octa-Core 7nm A12X Bionic-Chip mit 64-Bit-Architektur, der laut Apple 35% schnellere Single-Core-Leistung und 90% schnellere Multi-Core-Leistung bietet. Um dies in einen Zusammenhang zu bringen, gibt Apple an, dass das neue iPad Pro die 1.000-fache Grafikleistung des Originals bietet. Sie müssen nicht gut in Mathe sein, um herauszufinden, dass dies ein mehr als bedeutendes Upgrade ist.

In Bezug auf die Speicherkapazität können Sie zwischen 64 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB wählen.

Hier finden Sie eine vollständige Übersicht über die wichtigsten technischen Daten des neuen iPad Pro:

ProzessorA12X Bionic-Chip mit 64-Bit-Architektur
RAM6 GB
Bildschirmgröße11 Zoll oder 12,9 Zoll
Bildschirmauflösung2388 x 1668 bei 264 ppi (11-Zoll-Modell)
BildschirmtypFlüssiges Retina-Display
Vordere Kamera7 Megapixel
Rückfahrkamera12 Megapixel
BlitzQuad-LED True Tone-Blitz
Geographisches Positionierungs SystemJa
KompassJa
Lager64 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB
SpeicherkartensteckplatzN / A
Wi-Fi802.11a / b / g / n / ac
BluetoothBluetooth 5.0-Technologie
Drahtlose DatenN / A
Maße248 mm x 179 mm x 5,9 mm (11-Zoll-Modell)
Gewicht468g
BetriebssystemiOS 12
Batteriegröße29,37 Wh (11-Zoll-Modell)

Bestellen Sie das iPad Pro jetzt bei Apple vor

Wir werden das brandneue iPad Pro prüfen, sobald es in den Büros von Expert Reviews eintrifft. Besuchen Sie unsere Website, um sich in den kommenden Wochen eingehender mit Apples neuem Tablet zu befassen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese