Huawei MediaPad M2 10.0 Bewertung

Unser Bewertungspreis bei Prüfung 330 inkl. MwSt. (Stand 12. Mai)

Das Huawei MediaPad M2 10.0 sieht fantastisch aus, hat Lautsprecher und eine anständige Kamera



Werbung

Spezifikationen

Prozessor: Quad-Core 1,5 GHz & Quad-Core 2,0 GHz HiSilicon Kirin 930, Bildschirmgröße: 10,1 Zoll, Bildschirmauflösung: 1.920 x 1.200, Rückfahrkamera: 13 Megapixel, Lager: 64 GB, Drahtlose Daten: 4G, Maße: 240 x 173 x 7,3 mm, Gewicht: 496 g, Betriebssystem: Android 5.1.1.Kaufen Sie das Huawei M2 10.0 16GB jetzt bei Currys PC World

Seien wir ehrlich, die meisten Leute, die heute ein Tablet kaufen, denken wahrscheinlich über den Kauf eines iPads nach und nicht über das neueste Android-Modell. Das heißt nicht, dass wir nicht unseren fairen Anteil an großartigen Android-Rivalen gesehen haben. Letzten Jahren Google Pixel CEnglisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art...1007 & lang = en Ich habe ziemlich gute Arbeit geleistet, um die Dominanz von Apple bei der iPad Air 2, undSony Xperia Z4 Tabletmit seiner mitgelieferten Tastatur machte der 9.7in einen PräventivschlagiPad Pro.





Jetzt probiert Huawei das MediaPad M2 10.0 aus. Dieses 10,1-Zoll-Tablet gibt es in zwei verschiedenen Versionen, aber es gibt eigentlich kaum einen Unterschied zwischen ihnen. Es gibt das 250-Pfund-Basismodell mit 2 GB RAM und 16 GB Speicher sowie eine 330-Pfund-Premium-Version, die hier getestet wird. Dies umfasst 3 GB RAM und 64 GB Speicher sowie einen Stift und eine Schutzhülle. Ansonsten haben beide Modelle das gleiche Design, die gleiche Bildschirmauflösung und die gleiche CPU.

Die Wahl der richtigen Version ist jedoch wichtig, da es keinen microSD-Kartensteckplatz gibt, um den Speicher des Tablets zu einem späteren Zeitpunkt zu erweitern. Wenn Sie Ihre Apps nicht mühsam verwalten oder Ihr Tablet mit den neuesten Spielen oder iPlayer-Angeboten aufrüsten möchten, sollten Sie sich wahrscheinlich für das Premium-Modell mit 64 GB entscheiden.



Leistung und Akkulaufzeit

Unabhängig von den gewählten Optionen eignet sich das MediaPad M2 10.0 nicht besonders zum Spielen. Genau wie die neuesten Handys von Huawei, wie das P9 und Kumpel 8Das MediaPad M2 verwendet einen der firmeneigenen HiSilicon Kirin-Chipsätze, die traditionell eine leistungsfähige CPU, aber eine schlechte Grafikleistung aufweisen. Bei den Kirin-Chips war dies schon lange ein Thema, das sich auch in unseren Benchmark-Tests gezeigt hat.

Das MediaPad M2 ist mit einem Kirin 930 ausgestattet, dem gleichen Chipsatz wie das HuaweiHuawei Mate SAber auch mit 3 GB RAM erzielte Geekbench 3 im Vergleich zu seinem Smartphone-Gegenstück deutlich niedrigere Werte. Das Multicore-Ergebnis des M2 von 3.716 liegt immer noch über dem Alterungsprozess von GoogleNexus 9, aber es ist nicht gut mit vielen anderen großen Tablets zu vergleichen. Das Pixel C schaffte 3.976 und Samsung Galaxy Tab S2 9.7 fertig in 4.182. Auch der Single-Core-Test des M2 war mit 882 Punkten nicht besonders überzeugend. Wie erwartet lag die Spieleleistung weit unter der des Konkurrenten. Im Offscreen-Manhattan-3.0-Test von GFX Bench GL wurden nur 541 Frames verwaltet, was nur 8,7 fps entspricht. Das Pixel C war im Vergleich dazu deutlich schneller und verwaltete flüssige 3.318 Frames oder 57,7 fps.



In der Praxis ist das M2 immer noch in der Lage, Hearthstone zu spielen, aber Angriffs- und Umgebungsanimationen waren sehr ruckelig, was nicht genau das ist, was Sie von einem £ 330-Tablet erwarten. Einfachere Spiele wie Threes haben einwandfrei funktioniert, aber bei diesem Preis würde ich etwas viel Stärkeres erwarten. Natürlich werden einige nicht übermäßig von einem Mangel an 3D-Grunzen gestört, aber wenn andere Geräte so viel besser zurechtkommen, warum sollte man dann darauf verzichten?

Zum Glück war die Akkulaufzeit des M2 ansehnlicher. In unserem Dauervideowiedergabetest mit dem Bildschirm, der auf unsere Standardhelligkeitsmessung von 170 cd / m2 eingestellt war, schaffte der M2 mit 6.660 mAh eine Betriebsdauer von 10 Stunden und 06 Minuten. Das ist nicht schlecht, aber ich würde mehr von einer so gewaltigen Batterie erwarten. Es schlägt das iPad Air 2 um etwa 30 Minuten, aber seine wichtigsten Android-Konkurrenten erzielen in diesem Test mehr als 12 Stunden.

Design und Extras

Es ist eine Schande, dass die Leistung des M2 nicht viel zu bieten hat, da sein minimalistisches Design klassisch ist. Mit 496 g liegt es etwas schwer in der Hand, aber sein schlankes 7,3-mm-Profil und die Metallverzierung verleihen ihm ein willkommenes Premium-Feeling. Unter dem Bildschirm befindet sich sogar ein Fingerabdruckscanner, der gleichzeitig als Starttaste fungiert. Durch das Seitenverhältnis von 16:10 ist es jedoch recht umständlich, das Tablet von der Seite zu erreichen, wenn Sie es im Querformat halten. Halten Sie es jedoch im Hochformat, und es befindet sich viel näher an Ihrem Daumen, sodass es sich sehr einfach entsperren lässt.

Das Smart Cover des Premium-Modells kann auch als Ständer verwendet werden und lässt sich in das übliche Dreieck falten, um das Tablet sicher abzustützen. Es ist ideal zum Anschauen von Fernsehsendungen oder zum Ablesen eines Rezepts während des Kochens. Um das Tablet herum gefaltet schützt es alle vier Ecken, was mehr ist, als für viele solche Abdeckungen gesagt werden kann. Die Preise für Cover variieren erheblich, aber für ein neues Gerät zahlen Sie etwa 30 bis 40 GBP.

Der M-Pen-Stift ist auch eine gute Aufnahme. Es ist bequem zu bedienen und die anständige Handschrifterkennungssoftware von Huawei bedeutet, dass Sie es für die Texteingabe anstelle der Tastatur verwenden können. Es gibt jedoch keine Handflächenabweisung. Wenn Sie Ihre Handfläche auf dem Bildschirm ablegen, kann dies zu versehentlichen Flecken und Kritzeleien führen. Infolgedessen eignet es sich besser zum Aufzeichnen von Notizen, aber aufstrebende Digitalkünstler werden es als schlecht empfinden.

Anzeige und Ton

Das MediaPad M2 verfügt über ein 10,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 IPS. Es ist ein anständiges Display, das aber kaum jemanden umhauen wird. Die Konkurrenz setzt Displays mit höherer Auflösung ein. Die maximale Helligkeit erreicht annehmbare 381,9 cd / m2 und liegt damit knapp über dem Samsung Galaxy Tab S2 9.7. Aufgrund des überwältigenden sRGB-Farbumfangs von 86,2% kann das Gerät jedoch nicht so genaue Farben anzeigen wie seine Konkurrenten.

Die Bilder sehen jedoch immer noch relativ druckvoll aus, und das hervorragende Kontrastverhältnis von 1.272: 1 sorgt dafür, dass auch viele Details zu sehen sind. Ein Schwarzwert von 0,30 cd / m2 bei maximaler Helligkeit ist ebenfalls ziemlich ansehnlich, und dies bedeutete, dass die schwarze Benachrichtigungsleiste und die Bildschirmmenü-Schaltflächen tief und dunkel wirkten. Das heißt, es ist kein Spiel für AMOLED-Display auf derSamsung Galaxy Tab S2 9.7.

Die vier seitlich angebrachten Harmon Kardon-zertifizierten Lautsprecher haben einen recht anständigen Klang erzeugt und waren die lautesten, die ich je auf einem Tablet erlebt habe. Obwohl der Klang bei zu hohen Lautstärken ein wenig verzerrt war, bot er mit Sicherheit ein viel besseres Hörerlebnis als derNexus 9, die nach vorne gerichtete Lautsprecher hat. Vorhersehbar war, dass die vier Lautsprecher des 12.9-Zoll-iPad Pro deutlich klarer waren und mehr Kraft hatten.

Kamera

Die 13-Megapixel-Rückfahrkamera der M2 10.0 ist für Außenaufnahmen recht gut geeignet, hat jedoch in Innenräumen Schwierigkeiten, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen. In unseren Indoor-Testaufnahmen war die Kamera sehr bemüht, die Lebendigkeit der Farben zu erfassen, und das Fell des Teddybären war nicht besonders scharf. Außenaufnahmen waren ziemlich gut, mit satten und genauen Farben und vielen Details. Die Kamera ist mehr als gewohnt, wenngleich die meisten es vorziehen, ihre Telefone einfach aus Gründen der Größe und des Komforts zu verwenden.

^ Die Außenaufnahmen waren überraschend anständig, mit einer klaren Menge an Details und Schärfe mit relativ satten und lebendigen Farben

^ Die Kamera hatte Probleme mit Bildern bei schlechten Lichtverhältnissen in Innenräumen, mit schlechter Schärfe und viel Rauschen, das besonders in der Umgebung der hölzernen Puppe zu finden war

Android 5.1 und Emotion UI

Natürlich erhalten Sie wie bei jedem Huawei-Produkt die Emotion-Benutzeroberfläche, die über Android 5.1.1 läuft. Andere Mitglieder des Teams haben sich in der Vergangenheit darüber beschwert, und das Bestehen darauf, das Benachrichtigungsfeld und die Einstellungsverknüpfungen zu trennen, ist hier weiterhin frustrierend, insbesondere wenn es einen so großen Bildschirm zum Spielen gibt. Die Art und Weise, wie die App-Leiste entfernt und App-Symbole von Drittanbietern in iOS-förmige Symbole verschoben werden, wird ebenfalls nicht geschätzt.

Dies kann weitgehend durch behoben werden Installieren eines anderen Android-Launchers B. Nova oder Google Now, aber es ist immer noch eine Irritation, die leicht behoben werden könnte, wenn Huawei den Benutzern bei der Ersteinrichtung lediglich die Wahl lässt, welches Layout sie bevorzugen. LG hat zum Beispiel die App-Leiste des neuen mitgenommen LG G5 aber schnell zurückverfolgt, wenn Benutzer sich beschwerten, eine Option zur Wiederherstellung zur Verfügung stellend.

Abgesehen von all dem ist es eine Überraschung, dass Huawei immer noch Geräte mit Android 5.1.1 herausbringt, wenn Android 6 schon eine Weile nicht mehr verfügbar ist und der Ersatz in Kürze angekündigt wird.

Fazit

Das Huawei MediaPad M2 10.0 ist kein schlechtes Android-Tablet, aber die interne Hardware entspricht nicht dem schlanken Design im Äußeren. Wenn Sie alle möchten, dann ist das gut gefertigte Gehäuse, der Stylus und die zusätzliche Speicherkapazität für das Deluxe-Modell £ 80 wert. Obwohl es schade ist, können Sie den Speicher nicht ohne die Extras bekommen, wenn Sie sie nicht wollen.

Bei £ 350 dieSamsung Galaxy Tab S2 9.7ist die bessere Wahl für die meisten Menschen. Sie erhalten ein leistungsfähigeres Tablet, das schlanker und leichter ist, mit einem überlegenen AMOLED-Display und Samsungs besserer Version von Android 6.0. Es hat nur 32 GB Speicherplatz, aber das ist genug für die meisten Anforderungen, und Sie können es über den Micro-SD-Kartensteckplatz um bis zu 128 GB erweitern. Vielleicht möchten Sie weitere 30 Euro für das offizielle Cover einkalkulieren, aber selbst für 50 Euro ist das Samsung ein besserer Kauf.Kaufen Sie das Huawei M2 10.0 16GB jetzt bei Currys PC World.


Hardware
ProzessorOcta-Core 1,5 GHz HiSilicon Kirin 930
RAM3 GB
Bildschirmgröße10,1 Zoll
Bildschirmauflösung1.920 x 1.200
BildschirmtypIPS
Vordere Kamera5 Megapixel
Rückfahrkamera13 Megapixel
BlitzJa
Geographisches Positionierungs SystemJa
KompassJa
Speicher (kostenlos)64 GB
Speicherkartensteckplatz (mitgeliefert)Keiner
Wi-Fi802.11ac
Bluetooth0.0 ', 1.1]> Bluetooth 4.0
NFCKeiner
Drahtlose Daten4G optional
Maße240 x 173 x 7,3 mm
Gewicht496 g
Eigenschaften
BetriebssystemAndroid 5.1.1
Batteriegröße6.660mAh
Informationen kaufen
GarantieEin Jahr RTB
ArtikelcodeM2-A01W
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese