HP Spectre 13 Test (2020): Der ultraportable König

Bild 1 von 15



Unser Bewertungspreis bei Prüfung 1.300 inkl. MwSt. (Stand 26. Juli)

Der HP Spectre 13 ist das schnellste und schlankste ultraportable Gerät, das man für Geld kaufen kann

Werbung

Das HP Spectre 13 ist sowohl ultradünn als auch leicht, was Sie vergessen lässt, dass Sie es mit sich herumtragen. Es sieht aus wie ein Teil mit komplizierten Details, vom minimalistischen HP-Logo bis zu den Scharnieren. aber kann es mit den aktuellen superschlanken Laptops mithalten?





Dies ist buchstäblich der goldene Junge von HP, da das Spectre 13 2016 mit seinen edel glänzenden Golddetails am Scharnier und der hinteren Kante des 13-Zoll-Laptops einfach hinreißend aussieht. Alles am Design ist perfekt, ohne einen einzigen Fehler zu finden. Das Gehäuse aus Carbonfaser und Aluminium ist stabil und biegt sich unter Druck kaum mehr als einen Millimeter.

Offensichtlich ist es erstaunlich schlank, mit nur 10,4 mm ist es mehr als eine Nuance dünner als das 2016 MacBook Mit einem Gewicht von 1,1 kg ist es nur ein bisschen schwerer. Mit seinem 13-Zoll-Display hat das Spectre im Vergleich zu anderen Top-Ultraportables eine relativ große Stellfläche, aber dann haben Sie den Vorteil eines etwas größeren Displays - es lohnt sich also.



Es überrascht nicht, dass das umwerfende Aussehen nicht billig ist Preise ab £ 1,150 mit einem 2,3 GHz Intel Core i5-6200U Dual-Core-Prozessor und 8 GB RAM. Rüsten Sie den i5 auf einen schnelleren 2,5-GHz-i7-6500U-Prozessor auf, den ich getestet habe mehr als £ 1.300 dafür herausgabeln.

Die teuerste Konfiguration mit dem i7-Prozessor wird ebenfalls mitgeliefert Windows 10 Pro und wird dich zurücksetzen nur schüchtern von £ 1.475. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie dies benötigen, wenn Sie den Laptop für den persönlichen Gebrauch kaufen. Die übergeordneten Spectre-13-Modelle sind etwas schwerer zu beschaffen. Sie müssen also ein wenig einkaufen, um sie zu finden.



Finden Sie heraus, welche Laptops Sie 2016 am besten kaufen können

HP Spectre 13 Test: Leistung und Akkulaufzeit

Das HP Spectre 13 ist nicht nur ein hübsches Gesicht, es steckt auch erstaunlich viel Energie im Inneren. Der Dual-Core-Prozessor Intel Core i7-6500U mit 2,5 GHz und 8 GB RAM hat unsere anspruchsvollen 4K-Benchmarking-Tests mit einer Gesamtnote von 43 lobenswert gemeistert.

Dies mag auf den ersten Blick als gering erscheinen, Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass es sich um ein superdünnes Ultraportable handelt, das die Leistung von Desktop-Computern niemals wirklich übertrifft. An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass sein Hauptkonkurrent, das MacBook 2016, das nur eine Auswahl an Core-M-Prozessoren hat, in unseren Tests mit nur 27 Punkten beim Core-M5-Modell weitaus schlechter abschneidet.

Ich hatte einige Bedenken während meiner langen Zeit mit dem Spectre 13, mit mühelosem Multitasking und Surfen im Internet. Ich fand die Leistung zu keinem Zeitpunkt zu träge und sie kann problemlos als Alltagscomputer verwendet werden, vorausgesetzt, Ihre Vorstellung von Alltags ist nicht die Bearbeitung von 4K-Videomaterial.

Ein bisschen leichtes Spielen ist auch auf den Karten, mit Minecraft, das über 30 fps läuft, wobei alle grafischen Einstellungen auf den höchsten Wert bei der Standardrenderentfernung eingestellt sind. Wenn Sie an der Render-Entfernung basteln oder einige grafische Modifikatoren installieren, kann es beim Laden neuer Bereiche zu einem Knarren des Spiels kommen.

Sie sollten auch in der Lage sein, grafikintensivere Spiele auszuführen, vorausgesetzt, Sie verringern die Auflösung und die Grafik. Dirt: Showdown lief recht gut mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 bei extrem niedrigen Einstellungen mit einem Durchschnitt von 40,91 fps. Wenn Sie die Auflösung auf 1.280 x 720 einstellen, werden Sie mit noch größeren Bildern pro Sekunde empfangen.

Die Akkulaufzeit ist mit 6 Stunden und 10 Minuten bei unserem Dauervideowiedergabetest, der auf unsere Standard-Bildschirmhelligkeit von 170 cd / m2 eingestellt ist, ziemlich anständig. Während dies nicht der beeindruckendste ist, den wir je gesehen haben und der durch den 10-Stunden-Akku des MacBook Plus übertroffen wird, hält der 4-Zellen-38-Wh-Akku länger als viele Ultraportables, die wir in letzter Zeit gesehen haben. Während Sie mit einer Aufladung möglicherweise nicht ganz einen ganzen Arbeitstag aushalten, vor allem wenn Sie schwere Prozessoraufgaben ausführen, sollten Sie einige der Energiesparoptionen ausprobieren und die Bildschirmhelligkeit verringern. Dies sollte jedoch deutlich länger dauern.

HP Spectre 13 Test: Display und Sound

Das Corning Gorilla Glass 13 Zoll 1.920 x 1.080 IPS-Display ist besonders für einen so dünnen Laptop von herausragender Qualität. Mit unserem Farbkalibrator, der eine sRGB-Farbraumabdeckung von 93,5% erreicht, ist dies nur ein kleiner Bruchteil der gesamten Farbabdeckung. Bei maximaler Helligkeit liefert der HP Spectre 13 304,2 cd / m2, sodass das Display sowohl im Innen- als auch im Außenbereich problemlos verwendet werden kann.

Schwarztöne werden ebenfalls gut bedient, da der Bildschirm auch bei maximaler Helligkeit nur 0,2 cd / m2 Licht durchlässt. Der Gesamtkontrast von 1378,5: 1 ist exzellent und entspricht damit der einigermaßen beeindruckenden Darstellung der letzten Zeit Dell Latitude 13 7370. Insgesamt ist die Anzeige sehr scharf und es sind keine merklichen gezackten Kanten zu sehen. Stellen Sie lediglich sicher, dass Sie den Text ein wenig skalieren, da die Standardeinstellung von 100% das Lesen ziemlich schwierig macht.

Da heutzutage so ziemlich jedes ultraportable Gerät unter der Sonne mit einem Touchscreen-unterstützten Display ausgestattet ist, ist es merkwürdig, dass HP mit dem Spectre 13 keinen ähnlichen Weg eingeschlagen hat. Gerade bei einer vorbildlichen Tastatur wie dieser ist ein berührungsempfindliches Gerät vielleicht nicht das A und O in Bezug auf die Vielseitigkeit, wie wir glauben.

Siehe verwandte Bester Laptop UK 2020: Die besten Windows-, Apple- und Chrome-Laptops, die Sie kaufen können Bester billiger Laptop 2019: Großartige Windows 10- und Chrome OS-Laptops für unter 500 GBP

Lobenswert sind auch die vier Bang & Olufsen-Lautsprecher, die ein klares und klares Audio mit viel Pep erzeugen. Bei einem so dünnen Gerät kommt es in der Regel häufig zu einem merklichen Rasseln und einem merkwürdigen Anfall von Zinnsättigung, wenn die Lautsprecher zu voll gestrahlt werden, aber das war hier wirklich nicht der Fall.

Die nach oben gerichteten Lautsprecher links und rechts von der Tastatur sind perfekt laut und können problemlos als Media-Streaming-Gerät in Ihrem Wohnzimmer verwendet werden, um den wunderbar komponierten Interstellar-Soundtrack von Hans Zimmer auf hervorragende Weise zu verarbeiten. Die Positionierung der Lautsprecher bedeutete manchmal, dass Ihre Hände beim Tippen etwas im Weg waren, aber dies war kein wirklich erkennbares Problem.

HP Spectre 13 Test: Tastatur und Touchpad

Jeder der Schlüssel im Chiclet-Stil ist einzeln in Gold mit goldener Beschriftung umrandet. Überraschenderweise fühlt sich die Tastatur geräumig an, wenn man bedenkt, dass die Lautsprecher an beiden Seiten platziert sind. Es gibt eine anständige Menge an Reisen und Rückmeldungen, die ein gutes Tippgefühl vermitteln.

Das glatte Touchpad ist ähnlich beeindruckend. Es ist zwar etwas klein und könnte definitiv größer sein, wenn Sie die Tastatur ein wenig nach oben schieben, aber es macht den Job gut. Wie zu erwarten, war das Ausführen von Windows-Multitouch-Gesten weitgehend problemlos, jedoch war die Größe hier eher hinderlich.

HP Spectre 13 Test: Anschlüsse und Verbindungen

Bei einem so schlanken Gerät sollte es Sie nicht wirklich überraschen, dass es ein wenig einschränkt, wenn es um Anschlüsse und Verbindungen geht. Von den Lüftern auf die Rückseite des Geräts verwiesen, haben Sie nur einen USB 3.1-Typ-C- und zwei USB 3.1-Typ-C-Thunderbolt-Anschlüsse.

Das ist wirklich Ihre Aufgabe, und Sie werden eine davon verwenden, um die Sache aufzuladen. In den meisten Fällen stehen Ihnen nur zwei Anschlüsse zur Verfügung. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen über die USB-Konnektivität in voller Größe, denn HP hat einen USB-Adapter vom Typ C auf USB3 in der Verpackung.

Hier gibt es keine kabelgebundenen Netzwerkoptionen. Im Allgemeinen müssen Sie sich an 802.11ac Wireless und Bluetooth 4.2 halten, wenn Sie eine Verbindung zum Internet herstellen möchten. Auf keinen Fall können Sie einen Ethernet-Anschluss an etwas so Dünnes anschließen, obwohl Sie bei Bedarf einen USB-zu-Ethernet-Adapter hinzufügen können.

HP Spectre 13 Test: Urteil

Das HP Spectre 13 ist dünner als ein MacBook und elegant designt. Es bietet die besten Ultraportables. Sicher, ab 1.150 GBP ist es ein wenig teuer, aber im Moment ist es konkurrenzlos, und nichts Windows-basiertes kommt diesem superdünnen und leistungsstarken Ultraportable nahe. Wenn Sie kein großer Windows - Fan sind, ist das natürlich die beste Wahl 2016 MacBook ist für Sie.

Wenn Sie bereit sind, viel Geld für ein Gerät auszugeben, das großartig aussieht und eine überraschend schnelle Sicherungsleistung bietet, können Sie es wirklich nicht besser machen. Im Vergleich zum aktuellen Macbook wird die Akkulaufzeit zwar etwas verkürzt, aber Sie müssen sich einfach zwischen den Intel Core I- und Core M-Prozessorbereichen entscheiden.

Sie wissen immer noch nicht, für welchen Laptop Sie Ihr Geld ausgeben sollen? Fühlen Sie sich frei, unsere zu überprüfen Bester Laptop 2016 Führer für den Kauf von Informationen, zusammen mit einer Liste der besten Laptops, die Geld jetzt kaufen kann.

Kaufen Sie das Spectre 13 jetzt bei HP



Kernspezifikationen
ProzessorDual Core 2,5 GHz Intel Core i7-6500U
RAM8 GB
Speicherplätze (frei)1 (0)
Maximaler Speicher8 GB
Maße325 x 229 x 10,4 mm
Gewicht1,11 kg
KlangIntel Display Audio (3,5-mm-Headset-Anschluss)
ZeigegerätTouchpad
Anzeige
Bildschirmgröße13.3in
Bildschirmauflösung1.920 x 1.080
Berührungssensitiver BildschirmNein
GrafikkarteIntel HD Graphics 520
GrafikausgabenN / A
Grafikspeicher1 GB
Lager
Gesamtspeicher512 GB SSD
Typ des optischen LaufwerksN / A
Ports und Erweiterung
USB-Anschlüsse1x USB 3.1 Typ C, 2x USB 3.1 Typ C Thunderbolt
Bluetooth4.2
Vernetzung802.11ac Wireless
SpeicherkartenlesegerätN / A
Andere HäfenN / A
Sonstiges
BetriebssystemWindows 10-Startseite
Option zur Wiederherstellung des BetriebssystemsPartition wiederherstellen
Informationen kaufen
Teile- und ArbeitsgarantieEin Jahr RTB
Preis inkl. MwSt£ 1.300
Einzelheitenwww.store.hp.com
Lieferantwww.store.hp.com
Artikelnummer13-v001na
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese