Wie schlagen Ihre Kinder Ihre Elternkontrolle und können Sie irgendetwas tun?

Werbung

Barry Collins verrät, wie Kinder die Sicherheitsvorkehrungen der Breitbandanbieter übertreffen

Eine kürzlich von der Telekommunikationsbehörde Ofcom durchgeführte Umfrage ergab, dass fast ein Viertel der Eltern glaubte, dass ihre Kinder die Filter für die Kindersicherung umgehen könnten, wenn sie dies wollten. Das bedeutet, dass die anderen drei Viertel entweder hoffnungslos naiv sind oder dass Ofcom seine Umfrage unter den Amish durchgeführt hat.



Der Premierminister hat den Eltern vielleicht gesagt, dass die Internetfilter, die seine Regierung effektiv dazu gezwungen hat, die wichtigsten britischen Breitbandanbieter einzuschalten, die Sicherheit ihrer Kinder gewährleisten würden, aber kein Filter ist zu 100% wirksam - weit davon entfernt. Es ist nicht schwierig, diese Straßensperren zu umgehen. Tatsächlich ist es oft atemberaubend einfach. Hier zeigen wir nur einige Möglichkeiten, wie sich Ihre Kinder ohne Ihr Wissen durch Ihre Internetfilter schleichen können.

^ Alle großen Breitbandanbieter bieten jetzt Filter für ihre Benutzer an oder schäumen sie einfach auf





Proxy-Sites

Proxy-Sites ermöglichen es den Kindern im Grunde, die Internet-Filter zu umgehen, indem sie den Internet-Verkehr über eine Umleitung zwingen. Anstatt dass die Internetfilter bemerken, dass Ihre Kinder naughtybannedsite.com besuchen, sehen sie nur die Adresse des Proxys: Wenn diese Proxysite selbst nicht auf der Blacklist des Breitbandanbieters steht, können die Kinder jede Website besuchen, die sie wünschen.

Einige der Breitbandanbieter sind diesbezüglich vernünftig und blockieren den Zugang zu Tausenden von Proxys. Es herrscht jedoch ein ständiges Wettrüsten, bei dem ständig neue Proxy-Sites auftauchen. Wir haben nicht länger als eine Minute gebraucht, um eine zu finden, die den Elternkontrollen von BT entgangen ist, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass ein aufgeklärter Teenager länger brauchen wird.



Schlimmer noch, es gibt eine Reihe fragwürdiger Websites, die Proxy-Server anbieten, die versuchen, alle Arten von Crapware auf Ihren PC zu übertragen. Wenn die Kinder nicht aufpassen, worauf sie klicken, kann es sein, dass sich auf Ihren PCs schwer zu verschiebender Müll befindet.

^ Wir haben die Kontrollen von BT mithilfe eines Proxys schnell umgangen und sind auf eine eingeschränkte (wenn auch recht zahme) Site gelangt



WLAN nebenan

Sind die Eltern der Kinder von nebenan entspannter in Bezug auf ihre Internetfilterung? Mit freundlichen Grüßen könnten Sie benachbarte Kinder leicht nach ihrem WLAN-Passwort fragen - viele ändern es nicht von dem auf der Rückseite des Routers angegebenen - und über eine ungefilterte Verbindung auf das Internet zugreifen. Sie müssen nicht einmal direkt nebenan sein, da die heutigen WLAN-Router in der Lage sind, ein Signal von einigen hundert Metern Länge auszusenden. In unseren Tests konnten wir nicht weniger als fünf verschiedene Zugangspunkte von unserem Haus in den Vororten von Sussex aus erreichen.

Möglicherweise müssen sie nicht einmal nach einem Passwort fragen. Einige Benutzer haben zu Hause immer noch ungeschützte Wi-Fi-Verbindungen oder haben das Kennwort in ein leicht zu erratendes Kennwort geändert. Wenn Sie nicht in die Geräteeinstellungen blicken, können Sie nur schwer feststellen, mit welcher Wi-Fi-Verbindung Ihre Kinder verbunden sind. Am einfachsten ist es, Ihre eigenen Router-Einstellungen zu überprüfen und festzustellen, welche Geräte derzeit mit Ihrem Wi-Fi-Hotspot verbunden sind.

VPNs

VPNs werden nicht nur verwendet, um die US-Sendungen auf Netlfix anzusehen (das haben Sie von uns nicht gehört, oder?), Sondern auch, um Einschränkungen für das Heimnetz zu umgehen. Kostenlose VPN-Dienste wie Hotspot Shield haben einen verschlüsselten Tunnel zwischen dem PC der Kinder und den Servern des Unternehmens erstellt, sodass die Breitbandanbieter nicht sehen können, was sie gerade surfen. Der Hotspot Shield-Installationsbildschirm bietet sogar die Möglichkeit, 'sich Ihren Freunden auf Facebook anzuschließen, über Ihre Updates zu twittern oder einfach einen kurzen Film auf YouTube aufzunehmen'. Die kostenlose Version hat in unseren Tests einwandfrei funktioniert, sogar beim Streamen von HD-Videos (die meisten dieser kostenlosen VPN-Dienste gelten als etwas träge).

Das VPN ist recht diskret, und Sie sollten gut herausfinden, ob es auf einem PC installiert ist, der einen ungezwungenen Blick über die Schulter hat. Achten Sie bei Hotspot Shield auf ein kleines grünes Schildsymbol in der Taskleiste in der unteren rechten Ecke des Windows-Bildschirms. Andere VPN-Software kann variieren.

Tragbare Browser

Es gibt zwei Gründe, warum Ihre Kinder den Standardbrowser auf einem Heim-Laptop nicht verwenden möchten, wenn sie nach etwas suchen, das sie nicht benötigen. Obwohl Teenager mit ziemlicher Sicherheit über die verschiedenen Datenschutzmodi Bescheid wissen werden - was verhindert, dass in der Browserverlaufsdatenbank unerwünschte Ereignisse angezeigt werden - ist es allzu einfach, das Einschalten zu vergessen. Zum anderen zensieren die Filter des Breitbandanbieters die Websites, die sie besuchen können.

Mit tragbaren Browsern, die auf einem USB-Stick installiert sind und auf dem Host-PC keine Spuren hinterlassen, können Sie jedoch Websites durchsuchen, die auf der schwarzen Liste stehen. Der Tor Browser (www.torproject.org) ist eine angepasste Version von Firefox, mit der die Privatsphäre der Benutzer geschützt werden soll, indem der Webdatenverkehr an verschiedenen internationalen Standorten umgeleitet wird, was die Nachverfolgung erschwert. Dies ist nicht nur nützlich für Whistleblower vom Typ Edward Snowden, die nicht möchten, dass die Behörden an ihre Tür klopfen, sondern auch für Teenager, die die Internetfilter von Mutter und Vater umgehen möchten, da der Internetanbieter nicht leicht erkennen kann, was passiert Sie surfen.

Der Internetprovider blockiert möglicherweise den Zugriff auf Websites, die den Tor-Browser anbieten, aber wenn das Kind den Tor-Browser auch von unterwegs aus aufrufen kann, hindern ihn die Filter nicht daran, auf die gewünschte Website zuzugreifen . Während das Surfen mit Tor langsamer ist als ein normaler Desktop-Browser, ist der Browser aufgrund all der internationalen Hops zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer perfekt für die Videowiedergabe geeignet.

Google Übersetzer

Google Translate scheint ein unschuldiges Mittel zu sein, um spanische Websites in etwas Verständliches umzuwandeln, aber es kann auch als eine freche Methode zum Anzeigen blockierter Websites verwendet werden. Die Translate-Website bietet eine Funktion, mit der Sie eine Webadresse eingeben und den Text der Website in eine andere Sprache konvertieren können. Jugendliche können die Adresse der Pornoseiten auf der Blacklist Ihres Internetdienstanbieters eingeben und die Fotos anzeigen, obwohl sie den Text in einer Fremdsprache lesen müssen. Dennoch könnten sie ein paar neue Wörter lernen ...

Was kannst du tun?

Wenn Ihre Kinder entschlossen sind zu sehen, was das Internet zu bieten hat, werden sie es tun, und wenn sie nicht zu Hause sind, dann bei jemand anderem oder bei einem anderen Telefon - natürlich abhängig von ihrem Alter. Jüngere Kinder können von solch einer simplen Blockade besiegt werden, aber wenn Sie mit einem neugierigen 13-jährigen Jungen in ein technisches Wettrüsten geraten, werden Sie unweigerlich verlieren (vertrauen Sie uns).

Wenn Sie es so betrachten, ist es am besten, wenn Sie die Internetnutzung überwachen. Bewahren Sie mit dem Internet verbundene Geräte einfach in Familienzimmern auf, und verstauen Sie sie nicht im Gästezimmer. Wenn Ihre Kinder alt genug sind, um unbeaufsichtigt zu Hause gelassen zu werden, ist es unwahrscheinlich, dass technische Maßnahmen greifen. Stattdessen müssen Sie mit ihnen darüber sprechen, worauf sie neugierig sind und wie das Internet nicht unbedingt eine realistische Darstellung liefert bestimmte Themen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese