Google Pixel Stand-Test: Das beste kabellose Ladegerät für Ihr Pixel 3

Bild 1 von 9



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 69 inkl. MwSt

Das intelligente kabellose Ladegerät von Google verwandelt Ihren Pixel 3 in einen Home Hub. Aber sind die zusätzlichen Funktionen des Pixel Stand einen derart hohen Preis wert?

Vorteile Handy Google Assistant-Funktionen Sunrise Alarm ist großartig Schnelle Ladegeschwindigkeiten (mit dem Pixel 3) Nachteile Teurer als andere drahtlose Ladegeräte Begrenzte Smart-Home-Funktionen Werbung

Drahtloses Laden ist sicherlich nichts Neues. Die meisten Flaggschiff-Smartphones sind heutzutage mit dieser Akku-Boosting-Technologie ausgestattet, und zwar sowohl die Pixel 3 und Pixel 3 XL sind nicht einmal die ersten Telefone der Marke Google, die kabellos aufgeladen werden können. Aber was nützt ein Telefon, das ohne ein anständiges Ladegerät drahtlos aufgeladen werden kann?



NÄCHSTES LESEN: Die besten kabellosen Ladegeräte, die Sie kaufen können

So denkt Google mit dem Pixel Stand. Der Pixel Stand ist ein vertikales kabelloses Ladegerät, das schlauer als die meisten anderen ist. Er bietet einige Tricks, die über das Aufladen Ihres brandneuen Pixel 3 hinausgehen.



Pixel Stand jetzt kaufen


Google Pixel Stand Review: Was Sie wissen müssen

Der schlichte Pixel Stand ist ein kleines kabelloses Ladegerät, das speziell für Pixel 3 und Pixel 3 XL entwickelt wurde. Dieser 10-Watt-Stand nutzt Googles proprietäre Ladetechnologie und kann den Ladezustand Ihres Pixel 3-Akkus mit nur 30 Minuten Ladezeit von null auf rund 40% erhöhen. Sie müssen die Hülle Ihres Telefons nicht jedes Mal entfernen, wenn Sie es verwenden.



Bild 3 von 9

Es unterstützt jedoch auch Qi-Ladegeschwindigkeiten bei nicht ganz so schnellen 5 Watt. Dies bedeutet, dass der Pixel Stand in der Lage ist, Handys von Drittanbietern etwas langsamer aufzuladen, sofern sie das kabellose Laden unterstützen. Meine Huawei Mate 20 Pro Es dauerte zum Beispiel ungefähr doppelt so lange, bis derselbe Batterieprozentsatz erreicht war.

Siehe verwandte Google Pixel 3-Test: Immer noch hervorragend Google Home Hub-Bewertung: Eine phänomenale Ermäßigung von 50% im Moment

Aber ähnlich wie beim Show Mode Charging Dock für das Amazon Fire HD 8 TabletAußerdem verwandelt es Ihren Pixel 3 oder Pixel 3 XL in einen semi-intelligenten Bildschirm. Bei Amazon war das billig EchoshowIm Fall von Google handelt es sich jedoch um eine etwas billigere Version der Google Home Hub. Stellen Sie Google Assistant einfach einige Fragen, lassen Sie ihn Musik abspielen (einschließlich Albumcover und Steuerelementen auf dem Bildschirm) oder erhalten Sie einen Überblick über Ihre täglichen Aktivitäten.

Das mag weniger nützlich klingen als die Integration von Amazon auf den ersten Blick - schließlich haben Sie ein Telefon eher mit sich als ein Tablet -, aber es hat ein paar nette Tricks im Ärmel. Neben dem Aufladen des Pixels 3 werden auch die Uhrzeit, Benachrichtigungen (obwohl Sie den Modus 'Nicht stören' aktivieren können) und Bilder von Google Fotos angezeigt. Es wird sogar angezeigt, wer vor der Tür steht, wenn eine Verbindung zu einer Nest Hello-Kamera besteht.

Bild 2 von 9

Am erfreulichsten ist vielleicht, dass es auch über Nacht als intelligenter Wecker funktioniert. Der Bildschirm wird schwarz, wenn Sie einschlafen, und hellt sich langsam zu einem gelben Sonnenaufgang auf, während Ihr Alarm ertönt. Auf diese Weise wird der Raum auf natürliche Weise mit Licht gefüllt und Sie ersparen sich das Trauma eines plötzlichen Weckrufs.

Alle diese Funktionen sind wirklich sehr schön, aber die Erfahrung ist nicht fehlerfrei. Obwohl Ihr Pixel 3 im Querformat auf den Ständer gestellt werden kann, unterstützt die Benutzeroberfläche die seitliche Ausrichtung nicht. Die Bilder aus Ihrem ausgewählten Google Fotos-Album werden beispielsweise auf ihrer Seite angezeigt.

Die Smart-Home-Konnektivität des Pixel Stand ist ebenfalls begrenzt. Das Nest Hello ist derzeit das einzige unterstützte Gerät. Das ist gut, wenn Sie sehen möchten, wer vor Ihrer Tür steht, aber es wäre schön gewesen, wenn Sie die Temperatur Ihres Zuhauses oder die Farbe Ihrer Glühbirnen von Ihrem Gerät aus steuern könnten Nachttisch.

Google Pixel Stand Bewertung: Preis und Wettbewerb

Wenn Sie einen ausgefeilteren zentralen Hub suchen, mit dem Sie alle mit Smart Connected ausgestatteten Geräte von einem Ort aus steuern können, ist der Google Home Hub ein viel besserer Kauf. Der £ 139 bildschirmfreundliche Smart Speaker kann alle miteinander verbundenen Smart Devices auf einmal steuern.

Das heißt, ich denke eigentlich die Preisvorstellung von £ 69 ist ziemlich gut gerechtfertigt, obwohl vor dem Schreiben dieser Bewertung anders gedacht wurde. Einige Standard-Ladegeräte von Belkin, Anker und Mophie kosten genau so viel und bieten keine dieser zusätzlichen Funktionen.

Wenn Sie jedoch kein Pixel 3 haben oder sich nicht zu sehr mit den intelligenten Funktionen des Pixel-Ständers beschäftigen, können Sie mit einem günstigeren kabellosen Ladegerät ein wenig Geld sparen. Das RAVpower LadestationZum Beispiel ist sehr ähnlich in Bezug auf Design, Leistungen bei 10W und kostet nur 17 £.

Google Pixel Stand Bewertung: Urteil

Trotz des hohen Kaufpreises und einiger kleinerer Probleme halte ich den Pixel Stand für eine würdige Ergänzung zu Ihrem Pixel 3. Er kann weit mehr als die meisten auf dem Markt erhältlichen Ladegeräte und die darin enthaltenen intelligenten Funktionen ein wenig einschränkend, sind den Eintrittspreis für sich allein schon wert.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese