Google Glass Review - zum Anfassen, zum Deutschland-Preis und zu den besten Apps

Werbung

Wir erläutern, wie Sie Google Glass in Großbritannien kaufen, wie der Preis in Großbritannien ist, und vermitteln Ihnen einen praktischen Eindruck von Google Glass

Google Glass ist das Produkt, das sich seit langem in der Entwicklung befindet. Während sich andere Unternehmen auf Smartwatches konzentrieren, verfolgt Google mit seinen High-Tech-Smart-Brillen einen anderen Ansatz. Glass ist im Wesentlichen ein Computer, der auf Ihrem Gesicht sitzt und auf dem auf einem winzigen Bildschirm Apps, Karten, Nachrichten und so ziemlich alles andere angezeigt werden, was über das Betriebssystem verfügbar ist. Google Glass ist jetzt in Großbritannien erhältlich, zuvor nur in den USA. Wir haben alle Details, die Sie benötigen, einschließlich Informationen zum Kauf in Großbritannien, den Kosten und praktischen Eindrücken aus unserer Zeit bei Google Glass.



UK Preis

Google Glass kostet in Großbritannien satte 1.000 Euro und ist nur über erhältlich Googles 'Explorer' -Programm. Es ist wahrscheinlich, dass der Preis sinkt, wenn der Test beendet ist und der allgemeine Verkauf beginnt, aber Google muss noch genau angeben, wie viel Glas kosten wird. Um am Explorer-Programm teilnehmen zu können, müssen Sie in den USA oder in Großbritannien wohnhaft sein und über 18 Jahre alt sein.

Google Glass Hands-on-Review

Als wir Google Glass vor über einem Jahr zum ersten Mal ausprobierten, gab es das Produkt nur in seiner ursprünglichen Form: eine rahmenlose Brille mit dem Bildschirm direkt vor Ihrem Auge. Diese waren nicht gut, wenn Sie eine Brille trugen, da es keine einfache Möglichkeit gab, sowohl Ihr reguläres Set als auch Glass bequem zusammenzubringen. Seitdem hat Google sein Sortiment um Brillengläser erweitert. Sie können auch mit normalem Glas ausgestattet werden, was etwas seltsam klingt, aber tatsächlich funktioniert.





Das ursprüngliche Modell war nicht sehr bequem, Glass ruhte auf unserer Nase. Mit der richtigen Fassung und den richtigen Gläsern fühlen sich die Brillen so angenehm und viel natürlicher an. Vielleicht liegt es daran, dass wir an eine Brille gewöhnt sind, aber das fühlt sich definitiv wie ein Schritt nach vorne an. Wir denken auch, dass sie besser aussehen, da die Felgen ein besseres Designgefühl vermitteln als die schlichten Originale.

Es gibt schlechte Nachrichten für kurzsichtige Menschen in Großbritannien, da sie zwar die von ihnen gewünschten Brillenfassungen auswählen können, aber derzeit keine Brillengläser kaufen können. Google teilte uns mit, dass es mit Optikern zusammenarbeitet, um dies nach Großbritannien zu bringen. Die Technologie bedeutet jedoch, dass die Objektive richtig vermessen und angepasst werden müssen, damit sie funktionieren.



Ebenfalls nicht in Großbritannien erhältlich sind die Dianna von Furstenberg Designerfassungen. Wir haben einen kleinen Einblick bekommen, wie sie aussehen und wie sie jetzt in den USA erhältlich sind, aber hier müssen wir warten. Wir haben keine Ahnung von Preisen, aber es gibt eine Prämie für diese Rahmen in den USA, daher würden wir erwarten, dass sie hier mehr kosten.

Ebenfalls bei Google erhältlich sind Sonnenbrillen. Dies sind die einzigen Rahmen, in denen Sie die Sonnenbrillenkomponente ausclipsen können, sodass Sie das ursprüngliche Google Glass-Design behalten. Es gibt eine gute Auswahl an Farben und wir fanden sie ziemlich angenehm zu tragen. Sie können in Großbritannien keine verschreibungspflichtigen Sonnenbrillen kaufen. Diese sind also nur für Menschen mit normalem Sehvermögen und Kontaktlinsenträgern geeignet.



Bildschirm

Das erste Tragen von Glas ist ein etwas seltsames Erlebnis, da sich der Bildschirm immer in Ihrer peripheren Sicht befindet. Zuerst ist es etwas ablenkend und das Natürliche, was Sie tun möchten, ist, Ihre Augen zu erheben, um es anzusehen. Nachdem Sie sie eine Weile getragen haben, lernt Ihr Gehirn, wie Sie das Display ignorieren und nur dann aufblicken, wenn Sie etwas herausfinden müssen.

Dieses Design ist kein Zufall und die Position des Bildschirms ist etwas, von dem Googles Sergey Brin hofft, dass es die Smartphonesucht beendet. Brin erklärte bei einem kurzen Auftritt auf einer TED-Konferenz im vergangenen Jahr, dass es unsozial sei, ständig auf Ihr Telefon zu schauen. 'Zusätzlich zu der Möglichkeit, sich sozial zu isolieren, wenn Sie unterwegs sind und Ihr Telefon benutzen, empfinde ich es als entmannend', sagte Brin dem Publikum.

Das Glasdisplay hat eine Auflösung von 640 x 360 Pixel, was bei den hochauflösenden Bildschirmen von Smartphones und Tablets etwas lahm klingt. In der Entfernung, von der aus Sie es betrachten, ist dies wie das Betrachten eines hochauflösenden 25-Zoll-Bildschirms aus einer Entfernung von 2,4 m. Auf dem Display sieht alles scharf und ordentlich aus. Sorgfalt muss darauf verwendet werden, die Apps so zu gestalten, dass sie richtig passen. Wenn dies jedoch ordnungsgemäß durchgeführt wurde, ist Glass eine großartige Erfahrung.

Technische Daten

Glass läuft auf Android 4.4.2 KitKat. Das Update hat die Akkulaufzeit verbessert und viele neue Funktionen hinzugefügt, wobei einige wenig genutzte Optionen entfernt wurden. Videotelefonie ist auf Glass nicht mehr verfügbar. Laut Google nutzten weniger als 10 Prozent der Nutzer die Videotelefonie.

Auf der Innenseite Glas hat 2 GB Speicher, 16 GB Flash-Speicher und eine 5-Megapixel-Kamera, die Videos mit 720p aufzeichnen kann. Es hat auch Wi-Fi, Bluetooth, einen Micro-USB-Anschluss, GPS, Beschleunigungsmesser, Kompass und Gyroskop. Der Prozessor wurde als OMAP 4430 von Texas Instruments gemeldet, obwohl die Taktrate nicht klar ist.

Schnittstelle

Die Glassteuerung erfolgt auf zwei Arten: über Sprachbefehle und das seitlich angebrachte Touchpad. Sie verwenden Ihre Stimme meistens, besonders für kompliziertere Aufgaben. Wenn Sie beispielsweise die Navigation einschalten möchten, können Sie einfach mit Glass sprechen und die gewünschte Adresse eingeben. Es wird alles von Google Maps und Google Voice unterstützt und funktioniert auch in sehr lauten Räumen einwandfrei.

Sobald Sie in einer App sind oder nur durch die Menüs navigieren möchten, verwenden Sie das Touchpad an der Seite von Glass. Sie können in alle Richtungen wischen und zur Auswahl antippen. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, zumal Sie nicht sehen können, was Sie berühren, aber sobald Sie dies tun, wird es zur Selbstverständlichkeit. Unsere einzige Beschwerde ist, dass dieser Touchpad-Bereich, in dem sich auch die CPU und der Arbeitsspeicher befinden, sehr heiß werden kann, insbesondere wenn Glass eine komplizierte App ausführt.

Apps

Im Rahmen der Demonstration haben wir verschiedene Apps für Glass ausprobiert. Diese als Glassware bekannten Apps wurden speziell für Glass entwickelt, um den Bildschirm, das Touchpad und die Sprachbefehle ordnungsgemäß zu verwenden. Es gibt ständig neue Apps, und diese sind nur eine Auswahl dessen, was es gibt.

Navigation

Die Navigation ist eine der Hauptfunktionen von Google Glass und möglicherweise eine der besten Apps. Alle Bildschirmkarten werden von Google Maps unterstützt, sind jedoch sauber und ordentlich formatiert, damit sie auf den kleinen Bildschirm passen. Das Besondere an diesem System ist, dass sich die Karten drehen, wenn Sie den Kopf bewegen. So können Sie ganz einfach herausfinden, wo Sie sich gerade befinden und welchen Weg Sie gehen müssen. Sie können sich auf natürliche Weise umsehen, um sich zu orientieren, bevor Sie sich auf den Weg machen. Mit einem Smartphone ist dies nicht ganz so selbstverständlich. Wenn Sie Ihr Telefon herumschwenken, um zu sehen, wo Sie sich befinden und in welche Richtung Sie sich befinden, sieht das etwas blöd aus.

Durch die Navigation haben Sie die Möglichkeit, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Das System ist auch ziemlich clever und schaltet das Display aus, wenn Sie sich für längere Zeit in einer geraden Linie bewegen. Es schaltet sich wieder ein, um beim nächsten Abbiegen oder Manöver Anweisungen zu geben. Dies ist definitiv eines der beeindruckendsten Dinge, die Glass derzeit zu bieten hat.

Starchart

Dies muss eine unserer Lieblings-Apps auf Google Glass sein. Es ist mit Sternenkarten vorinstalliert und zeigt Ihnen anhand Ihrer GPS-Position und des Glass-Gyroskops, was Sie am Nachthimmel sehen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich umzuschauen und die Sterne und Planeten zu entdecken. Wenn Sie sich umschauen, wird erklärt, was Sie sehen. Wenn Sie den Kopf ruhig halten, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie mehr darüber erfahren, was Sie sehen. Das einzige, was im Moment fehlt, ist die Möglichkeit, nach einem bestimmten Stern, einer bestimmten Konstellation oder einem bestimmten Planeten zu suchen und sich von Starchart führen zu lassen. Trotzdem ist dies eine wirklich tolle App.

Wortlinse

Die beliebte Augmented-Reality-Übersetzungs-App hat es bis nach Glass geschafft und nutzt die Technologie hervorragend. Schauen Sie sich etwas in einer Fremdsprache an, halten Sie den Kopf ruhig und die App übersetzt es vor Ihren Augen. Die Übersetzung ist schnell und präzise, ​​sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, was Sie bestellen oder was dieses gruselig aussehende Zeichen bedeutet.

Andere Apps

Die schnell wachsende Auswahl an Glas-Apps deckt die meisten wichtigen Themen ab: Sie können E-Mails senden und empfangen, Kalendereinträge überprüfen, Facebook- und Twitter-Updates abrufen und die neuesten Schlagzeilen abrufen. Zum größten Teil sind sie sehr gut in Glass integriert und fühlen sich nicht wie separate Apps an. Termine werden automatisch eingeblendet, um Sie über Ereignisse zu informieren, und Google Now kann Ihnen weitere Informationen zu Ihrem aktuellen Standort und Ihren Aktivitäten bereitstellen, z. B. zum Verkehrsaufkommen auf dem Heimweg.

Es werden auch ständig neue Apps hinzugefügt. Die New York Times, Twitter, Facebook, Evernote, CNN und Dutzende anderer Websites und Dienste haben bereits Apps für Glass und The Guardian, Shazam und Zombines Run! Entwickelt. sind alle neuen Ergänzungen.

Sie können die Kamera auch zum Aufnehmen von Videos oder Standbildern verwenden, indem Sie sie einfach dazu auffordern. Auf diese Weise können Sie jederzeit aufzeichnen, was gerade vor sich geht.

Datenschutz und Rechtmäßigkeit

Google Glass hat in Großbritannien bereits einen großen Rückschlag erlitten - es ist wahrscheinlich, dass es auf Straßen verboten wird. Das Verkehrsministerium hat erklärt, dass es über Glass Bescheid weiß und es für unsicher hält:

'Wir sind uns der bevorstehenden Einführung von Google Glass bewusst und führen derzeit Gespräche mit der Polizei, um sicherzustellen, dass Personen diese Technologie nicht während der Fahrt einsetzen', heißt es in einer Erklärung des DfT.

Google hat versucht, die Befürchtungen zu zerstreuen, dass Glass die Privatsphäre massiv verletzen wird, indem es seine Ängste ausstellt'Top 10 der Google Glass-Mythen'. In einem Beitrag auf Google+ sagte das Unternehmen, dass Glass keine Ablenkung darstelle und nicht alles aufzeichnen könne. Es wies darauf hin, dass der Akku nur 45 Minuten hält, wenn kontinuierlich Videos aufgenommen werden, mit der Begründung, dass die Leute nicht ständig Videos auf ihren Handys aufnehmen.

Google sagte auch, dass Glas nicht nur für Geeks gedacht sei und von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten verwendet werde, darunter 'Eltern, Feuerwehrleute, Tierpfleger, Braumeister, Filmstudenten, Reporter und Ärzte'. Das Unternehmen sagte, dass Glass es den Menschen ermöglichte, mit ihrem Leben weiterzumachen, ohne von der Technologie abgelenkt zu werden. Google wies auch darauf hin, dass Glas ein schreckliches Spionagegerät ist, weil es auf den Gesichtern der Menschen ist und blinkende Lichter hat. Das Unternehmen erklärte auch, dass Glass nicht in der Lage sei, das Gesicht zu erkennen.

Keine dieser Schlussfolgerungen hat jedoch die britischen Kinos davon abgehalten, das Gerät zu verbieten. Die Cinema Exhibitors 'Association, die fast alle Kinos in Großbritannien vertritt, hat beschlossen, Glass und andere tragbare Technologien zu verbieten, um die Piraterie und die Privatsphäre anderer Theaterbesucher zu schützen.

'Aus Höflichkeit für Ihre Mitpublikum und um Filmdiebstahl zu verhindern, bitten wir Sie, mit einer tragbaren Technologie, die Bilder aufzeichnen kann, keine Kunden in ein Kino zu schicken', erklärte die CEA. 'Jeder Kunde, der eine solche Technologie trägt, wird gebeten, diese zu entfernen und möglicherweise das Kino zu verlassen.'

Fazit

Glas ist sicherlich eine interessante Technologie, und wenn Apps so geschrieben sind, dass sie den Bildschirm und die Benutzeroberfläche richtig nutzen, können Sie wirklich sehen, was es wert ist. Gegenwärtig können Sie Glass im Rahmen des Explorer-Programms nur für 1.000 GBP kaufen, was es für die meisten Menschen zu teuer macht.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese