Gigabyte Z77X-UP4 TH Bewertung

Bild 1 von 2



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 156 inkl. MwSt

Wenn Sie ein Motherboard mit Thunderbolt benötigen, ist dies eine der kostengünstigsten Optionen

Werbung

Spezifikationen

LGA1155, ATX, Intel Z77-Chipsatz, unterstützt: Intel Core i3 / i5 / i7 der 2./3. Generation





http://www.scan.co.uk

Das Gigabyte Z77X-UP4 TH ATX-Motherboard ist eines der wenigen auf dem Markt, das über Thunderbolt-Anschlüsse verfügt, den bei Apple Macs am häufigsten anzutreffenden Standard für Hochgeschwindigkeitsübertragung und -anzeige.

Neben zwei Thunderbolt-Anschlüssen verfügt das Motherboard über sechs hintere USB3-Anschlüsse sowie einen Header für zwei weitere und drei USB-Header. Es gibt auch einen PS / 2-Anschluss, der heutzutage eher ungewöhnlich ist, sowie die üblichen integrierten Grafikausgänge (HDMI, DVI, RGB und DisplayPort) und sowohl digitale als auch analoge Audioausgänge auf der Rückseite. Es gibt auch Header für einen optischen S / PDIF-Eingang und eine serielle Schnittstelle. Audio wird von einem Realtek ALC892-Codec geliefert.



Das Motherboard verfügt über drei PCI-E x16-Steckplätze, von denen der niedrigste tatsächlich ein x4-Steckplatz ist, der nur funktioniert, wenn Sie einen Ivy Bridge-Prozessor verwenden, und für Erweiterungskarten anstelle von Grafikkarten ausgelegt ist. Der Haupt-PCI-E x16-Grafiksteckplatz wird mit voller Geschwindigkeit ausgeführt. Dieser Wert sinkt jedoch auf x8, wenn der zweite Steckplatz im Dual-Card-SLI- oder CrossFireX-Modus belegt ist, da die Bandbreite gemeinsam genutzt wird. Es gibt auch drei PCI-E x1-Steckplätze, von denen einer von den meisten Grafikkarten blockiert wird, und einen PCI-Steckplatz.

Es gibt zwei SATA3-Anschlüsse und vier SATA2-Anschlüsse, von denen einer inaktiv wird, wenn Sie stattdessen den mSATA-Anschluss weiter oben auf der Hauptplatine verwenden. Möglicherweise möchten Sie dies tun, da mSATA eine nützliche Methode zum Hinzufügen einer kleinen SSD zum Zwischenspeichern ist, um die Festplattenleistung zu verbessern.



Die Leistung des Motherboards lag für den Z77-Chipsatz leicht über dem Durchschnitt und erreichte in unseren Benchmark-Tests einen Wert von 102. Im Gegensatz zu den Konkurrenzkarten verfügt das Z77X-UP4 TH weder auf der Karte noch in der UEFI-Schnittstelle über eine automatische Übertaktungsoption. Das UEFI selbst ist recht einfach zu bedienen, wenn auch nicht so gut wie einige seiner Konkurrenten. Es gibt viele Optionen zum Konfigurieren und Übertakten Ihres Systems, aber keine praktischen Pulldown-Menüs, sodass Sie alles manuell eingeben müssen.

Für etwas mehr als 150 GBP ist das Z77X-UP4 TH für Thunderbolt-Motherboards günstig. Wenn Sie diese Technologie jedoch nicht benötigen, ist das ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis Asus Maximus und Gene ist eine bessere Wahl.

Grundlegende Spezifikationen

Bewertung****
ProzessorsockelLGA1155
FormfaktorATX
Größe305 x 244 mm
ProzessorunterstützungIntel Core i3 / i5 / i7 der zweiten / dritten Generation
Prozessor externer Bus100 MHz (DMI)
Chipsatz NordbrückeIntel Z77
Chipsatz-SüdbrückeIntel Z77
Passiv gekühlte NordbrückeJa
Integrierte GraphikenJa
Unterstützter SpeichertypDDR3
Maximale SpeichergeschwindigkeitPC3-22400
Speichersteckplätze4
Maximaler Speicher32 GB
Dual-Channel-UnterstützungJa

Informationen kaufen

Preis£ 156
Lieferanthttp://www.scan.co.uk
Einzelheitenwww.giga-byte.com

Interne Ports

Stromanschlüsse1x 24-poliger ATX, 1x 8-poliger ATX
PCI-E x16-Steckplätze3
Duale GrafikarchitekturSLI, CrossFireX
PCI-E x4-Steckplätze0
PCI-E x1-Steckplätze3
PCI-Steckplätze1
Fan-Header3
Diskettenanschlüsse0
IDE-Anschlüsse0
Serial ATA-Anschlüsse4
RAID-Chipsatz (max. Festplatten)Intel Z77 (2x SATAIII, 4x SATAII)

Eigenschaften

Kabelgebundene Netzwerkanschlüsse1x 10/100/1000
Ton (Anschlüsse)Realtek ALC892 (5x Analogausgang, optischer S / PDIF)
USB2-Anschlüsse / Header6/4
Firewire-Anschlüsse / Header0/0
Legacy-Portsserieller Header
Andere Häfen2x Thunderbolt, 6x USB3
Kabel eingeschlossen4x SATA
Klammern enthaltenkeiner
Software enthaltenTreiberdisc

Setup und Übertakten

SpannungsanpassungCPU / RAM / Chipsatz
Maximale Einstellung des CPU-Takts6.300 MHz
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese