Fitbit Lade HR

Unsere Bewertung Preis bei 93 MwSt Bewertung

Die Lade HR verwendet, um unsere Lieblings-Fitbit zu sein



Werbung

Spezifikationen

Pedometer: Ja,Herzfrequenz-Messgerät: Ja,Anzeige: OLED,Batterielebensdauer: 7 Tage

http://www.tesco.com

Es gab eine Zeit, wenn der Fitbit Lade HR unsere Auswahl des Fitness-Tracker war. Diese Zeiten sind längst vorbei, aber, und es ist es gelungen, durchdie Charge 2und Charge 3, Die in fast jeder Hinsicht besser sind.





Aus diesem Grund haben wir Probleme, die Charge HR zu empfehlen, auch wenn Sie eine neue finden, aber die Charge 2 ist immer noch eine Überlegung wert. Obwohl sein Nachfolger besser aussieht, einen größeren Bildschirm hat und eine Schwimmverfolgung hinzufügt, erledigt der Charge 2 fast alles andere genauso gut und ist ab 90 GBP erhältlich.

Keines der Charge-Modelle verfügt jedoch über GPS. Wenn Sie also Ihr Training genau verfolgen möchten (ohne Ihr Handy dabei zu haben), benötigen Sie das Fitbit Ionic. Alternativ gibt es eine Reihe von anderen großen Handgelenk getragenen Wearables zur Auswahl auf unsererbester Fitness-TrackerSeite.



Riyad ursprüngliche Überprüfung des HR Fitbit Lade weiter unten

Wenn Sie mit dem vertraut sind Fitbit Ladedann wissen Sie schon viel über die Fitbit Gebühr HR. In jeder Hinsicht sind diese beiden Geräte identisch, wobei letztere eine Herzfrequenzüberwachung bieten - daher die Herzfrequenz im Namen.



Alle die besten Fitness-Tracker und smartwatches hier

Fazit: Der Fitbit Charge HR ist ein handgelenkbasierter Aktivitäts-Tracker mit integriertem OLED-Display. Es ist schlank und komfortabel genug, um den ganzen Tag relativ unauffällig getragen zu werden, kommt in einer Vielzahl von Farben und verfügt über eine hervorragende Unterstützung Ökosystem.

Das Charge HR erfasst und protokolliert jeden Schritt, den Sie im Laufe des Tages ausführen, und stellt auch fest, wann Sie besonders aktiv sind. Diese Zeit wird in Ihrem Tagebuch als 'aktive Minuten' protokolliert. Das Gerät zählt auch alle Treppen, die Sie hinaufsteigen, schätzt die zurückgelegte Strecke und die Menge an Kalorien, die Sie verbraucht haben.

Die Lade HR wird auch Ihre Schlafmuster verfolgen, sagen Sie, wenn Sie leicht schliefen, wenn Sie in einen tiefen Schlaf waren und wenn man aufwachte. Diese Daten sind interessant zu sehen, gelegentlich, aber es ist viel schwieriger, auf als Ihre Aktivitätsdaten zu handeln - Sie selbst in dem Schlaf tiefer nicht zwingen können, nach allem, wenn eine Senkung auf Koffein oder spät in der Nacht TV könnte helfen.

Der OLED-Bildschirm klein sein, aber es ist sehr leicht zu lesen. Durch Drücken der Taste an der Seite können Sie alle möglichen Daten abrufen, von der Tageszeit bis zu den durchgeführten Schritten und natürlich der Herzfrequenz.

Wie bei dem Standard Fitbit LadeDer Nutzen des integrierten Bildschirm etwas wird durch die Tatsache, dass Sie die Taste, um zu sehen, etwas zu drücken, temperiert. Der Garmin Vivosmart HR hingegen verfügt über einen ständig eingeblendeten Bildschirm, auf dem Sie auf einen Blick die Uhrzeit, Ihre Herzfrequenz oder eine beliebige andere Messgröße abrufen können, die Sie in Reichweite haben möchten.

Auf dem Bildschirm werden auch Anrufer-ID-Informationen angezeigt. So können Sie sehen, wer anruft, ohne dass Sie das Telefon aus der Tasche ziehen müssen. Es ist eine praktische Funktion, aber auch hier der Garmin Vivosmart HR wird von so ziemlich jedem App auf Ihrem Telefon dies sowie die Anzeige Warnungen tun, während die größere, berührungsempfindliche Display es easer macht diese Mitteilungen zu lesen, auch.

Ein Bereich, in dem Fitbit Excel tut, ist die Unterstützung Ökosystem. Sowohl das Fitbit-App und Web-Portal ist hervorragend, so dass es unglaublich einfach Ihre Daten im Laufe der Zeit zu bewerten und zu analysieren. Sie können auch sehen, wie Sie zu Ihrem Fitbit verglichen tun Freunde mit, die manchmal ist das, was Sie aufstehen und aktiv müssen.

Das Charge HR wird über Bluetooth Smart mit Ihrem Telefon synchronisiert, sodass Ihre Daten beim Öffnen der App automatisch vom Gerät aktualisiert werden. Eine nette Neuerung von Fitbit ist, dass alle Tracker im Lieferumfang auch einen drahtlosen USB-Dongle enthalten, mit dem Sie drahtlos mit Ihrem Computer synchronisieren können, wenn Sie in der Nähe sind.

Der Hauptunterschied zwischen der Ladung und Lade HR ist die Zugabe eines optischen Pulsmonitor in der Rückseite des Geräts angebracht ist. Dies wird Ihre Herzfrequenz im Laufe des Tages messen, und in der Nacht, während Sie schlafen. Die Lade HR wird Ihre aktuelle Herzfrequenz angezeigt werden, während es auch Ihre durchschnittliche Herzfrequenz in Ruhe verfolgen wird, die ein guter Indikator für Cardio-Fitness ist.

Durch die Integration des Herzfrequenzmessers ist der Trainingsmodus weitaus nützlicher als bei der Standard-Fitbit-Aufladung. Durch Verfolgen von Dauer, Schritten und Herzfrequenz während der Trainingseinheit erhalten Sie ein besseres Bild Ihres Trainings. Wenn Sie jedoch regelmäßig trainieren (Laufen, Radfahren usw.), kann der Charge HR nicht wirklich mit einer richtigen GPS-Sportuhr verglichen werden.

Der optische Herzfrequenzsensor erfordert eine recht bequeme Passform gegen das Handgelenk, weshalb die Lade HR eine richtige Schnalle hat den Gurt zu befestigen, wie die Presse-Nasen auf den Standard-Ladegegenüber. Nicht nur die Schnalle sicher, dass die Herzfrequenz-Sensor funktioniert, aber es bedeutet auch, dass die Lade HR wird rückgängig gemacht nicht kommen - eine Kritik, dass die Nutzer bei dem geebnet haben Fitbit Flex.

Dieser Herzfrequenzmesser bedeutet, dass die Batterielebensdauer des Charge HR nicht ganz mit den sieben Tagen übereinstimmt, die durch die Standardladung geboten werden. Fitbit gibt die Nutzungsdauer von fünf Tagen ab vollständiger Aufladung an (kein Wortspiel vorgesehen). Es ist auch enttäuschend leicht, dass die Ladung HR ist nicht wasserdicht, so dass Sie nicht in der Dusche tragen können, mit ihm alleine schwimmen gehen lassen.

Der Fitbit Charge HR ist online für nur 93 GBP erhältlich und nur geringfügig günstiger als der Garmin Vivosmart HR. Leider hat das Garmin die HR-Gebühr in vielen Punkten geschlagen, mit einem Feature-Set, das zu glauben ist schwer. Das heißt, die Lade HR ist schlanker, besser aussehende und hat eine große Unterstützung App und Web-Portal.

Fazit

Der Fitbit Gebühr HR ist zweifellos die Wahl des Wurfes von Fitbit. Es nimmt das einfache Konstruktion und Feature-Set aus dem Laden und wirft aktives Herzfrequenz-Tracking in den Mix.

Der einzige Reinfall in der Salbe für das Charge HR ist das einfach großartige Garmin Vivosmart HR - wenn es darum geht, Ihr Geld zu verdienen, ist es schwer zu schlagen. Wenn Sie jedoch bereits Fitbit-Benutzer sind und von Fitbit Flex aufsteigen möchten oder wenn Sie bereits Freunde im Fitbit-Ökosystem haben, ist Charge HR eine gute Wahl.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese