Die FIFA 15 Ultimate Team-Web-App ist für Android und iOS verfügbar

Werbung

Die FIFA 15-Web-App ist jetzt zusammen mit Apps für Android, iOS und Windows Phone verfügbar

Die FIFA 15 Ultimate Team-App ist jetzt für beide weltweit verfügbar iOS und Android. Anfang dieser Woche war die FIFA Ultimate Team-App für iPhone und iPad in Großbritannien nicht verfügbar, obwohl sie in Kanada eingeführt wurde. Die App wurde auch auf der gestartet Windows Phone Store.



Verzögerungen beim Start der iOS-App sind auf Probleme mit der Web-App The FIFA 15 Ultimate Team zurückzuführen, die in der vergangenen Woche endlich veröffentlicht wurde. Als die Server von EA auf den Markt kamen, hatten sie Mühe, mit der Nachfrage fertig zu werden. Benutzer beschwerten sich, dass sie die Web-App nicht verwenden konnten, da sie nicht geladen werden konnte.

Die Serverprobleme traten nach zwei Tagen Verzögerung auf, als EA die FIFA 15 Ultimate Team-Web-App für den Start vorbereitete. Am Donnerstag konnte EA nicht genau bestätigen, wann es starten würde, bevor es irgendwann nach 20 Uhr verfügbar wurde. In einem Beitrag auf Twitter EA kündigte an, dass die FIFA 15-Web-App am Donnerstag starten werde.





Früher am Tag hatte EA angekündigt, dass es um 18 Uhr ein Update geben würde, aber als das Update kam, war es nur eine Bestätigung, dass die Leute weiter warten mussten. In einem Update auf seinem Twitter-Account sagte EA heute Nachmittag, er arbeite immer noch hart an der FIFA 15 Ultimate Team-Web-App und versprach, dass sie heute Abend starten werde:

Fortschritte auf dem #FUT Die Veröffentlichung von Web App ist für diesen Abend geplant. Wir aktualisieren Sie erneut um 20 Uhr in Großbritannien. # FIFA15



- EA SPORTS FIFA (@EASPORTSFIFA) 18. September 2014

In Vorbereitung auf den Start hat EA die FIFA 15 Ultimate Team-Apps für veröffentlicht Android und iOS, obwohl die iOS-Version derzeit nur im kanadischen App Store zum Download zur Verfügung steht.



Es wurde erwartet, dass EA gestern die mit Spannung erwartete FIFA 15-Web-App auf den Markt bringen würde, aber es fiel ihm schwer, sie rechtzeitig online zu stellen. Das Ultimate Team war gestern wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb, und EA gab an, dass geplante Wartungsarbeiten durchgeführt wurden.

Am Mittwoch hat EA ein Update zu seinem Twitter-Account veröffentlicht, das bestätigt, dass der Start der FIFA-Web-App unmittelbar bevorsteht:

Wir arbeiten derzeit an der Einführung des #FUT 15 Webanwendung. Bleiben Sie dran für mehr Infos. # FIFA15

- EA SPORTS FIFA (@EASPORTSFIFA) 17. September 2014

Weitere Aktualisierungen bestätigten weitere Wartungsarbeiten und Ausfallzeiten für das FIFA Ultimate-Team. EA teilte mit, dass der Start noch heute Abend, jedoch nicht vor 18 Uhr britischer Zeit, erfolgen wird.

EA hat auch ein Video veröffentlicht, das neue Funktionen und Gameplay-Aufnahmen von FIFA 15 Ultimate Team zeigt. FIFA 15 startet am 23. September in den USA, am 25. September in der EU und am 26. September in Großbritannien und ist für Windows, PS3, PS4, Vita, Nintendo 3DS, Wii, iOS, Android, Xbox 360 und Xbox One erhältlich.

Mit FIFA Ultimate Team können Spieler All-Star-Teams aufbauen, um online gegen andere Spieler zu spielen. Mit der Web-App können die Leute über ihren Browser an ihren Teams basteln, ohne sich vor eine Spielekonsole setzen zu müssen.

Die Leute können Packungen mit neuen Spielern kaufen und diese tauschen, um immer bessere Trupps zu bilden. Das Ultimate Team steht neben den aktuellen Veröffentlichungen der FIFA und bietet Spielern die Möglichkeit, ihr All-Star-Team in Online-Turnieren und bei einmaligen Spielen einzusetzen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese