Epson Stylus Pro 4900 Bericht

Bild 1 von 4



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 1.787 inkl. MwSt

Dieser professionelle Großformatdrucker ist fantastisch, wird aber für die meisten Benutzer zu viel sein

Werbung

Wenn Sie ein professioneller Fotograf oder Drucker sind, müssen Sie nicht mehr auf Labors und Geräte von Drittanbietern angewiesen sein, auch wenn Ihre Anforderungen genauso hoch sind, wie sie ehrgeizig sind. Der Epson Stylus Pro 4900 ist mit 430 x 840 x 770 mm im Vergleich zu allen Druckern, die wir bisher getestet haben, gewaltig. Es verfügt über ein Vollfarbdisplay, mit dem Sie den Tintenfüllstand überwachen und die Papiereinstellungen konfigurieren können. Es kann Papierformate von bis zu A2 und bis zu 10 x 8 Zoll aufnehmen und eine Vielzahl von Rollenpapieren verarbeiten, von glänzenden Fotomedien bis hin zu Fine Art-Materialien. Es verfügt sogar über einen integrierten Cutter, mit dem Sie Ihre fertigen Ausdrucke von der Rolle schneiden können.





Während die meisten Großformatdrucker nur eine hintere Papierkassette haben, ist die Hauptkassette des Pro 4900 eine Kassette an der Unterseite des Druckers, die 250 Blatt 75 g / m² Papier oder 100 Blatt Fotopapier aufnehmen kann. Wenn Sie auf A3-Papier oder höher drucken, müssen Sie das Fach herausziehen und auf seine volle Länge ausfahren. Aufgrund seiner Position und der Kunststoffführungen kann das Papier versehentlich zu weit in den Drucker hineingeschoben werden, was zu einem leichten Stau führen kann. Dies war jedoch das einzige Problem beim Papiereinzug, auf das wir zu irgendeinem Zeitpunkt während des Tests gestoßen sind. Der Drucker kann über den vorderen Einzelblatteinzug auch Papiere mit einem Gewicht von bis zu 1000 g / m² verarbeiten.

Siehe verwandte Bester Drucker 2019: Die besten Tintenstrahl- und Laserdrucker für nur 29 Euro Die besten Druckerangebote für Januar 2020: Erzielen Sie einen günstigen Tintenstrahl- oder Laserdrucker von HP, Epson und Canon

Der 4900 nimmt 11 massive UltraChrome-HDR-Kassetten mit einer Kapazität von jeweils 200 ml Tinte auf, einschließlich mattem und fotoschwarzem sowie hellem und hellem Schwarz für zusätzliche Details in Schwarzweißbildern. Beachten Sie, dass der Drucker zwar sowohl Fototinten als auch matte schwarze Tinten enthält, der Wechsel zwischen diesen jedoch einige Minuten dauert und etwas Tinte verbraucht, da beide Schwarztöne denselben Druckkopf verwenden.



Sie erhalten auch das übliche Cyan, Magenta und Gelb, mit dem Zusatz von Grün, hellem Cyan, sehr hellem Magenta und Orange. Es ist eine ungewöhnliche Farbkombination, die jedoch dazu beiträgt, dass der Drucker 98% der Pantone-Farbpalette reproduzieren kann. Wenn Ihre Software es erstellen kann, stehen die Chancen sehr gut, dass dieser Drucker es mit vollständiger Genauigkeit drucken kann. Der 4900 kann auch 16-Bit-Farbräume pro Kanal verarbeiten, wie dies von einer professionellen Bildbearbeitungssoftware und einigen Digitalkameras unterstützt wird.

Die Tinten basieren auf Pigmenten, was bedeutet, dass sie kleine Farbpartikel auf der Oberfläche des Papiers ablegen und nicht wie Tinten auf Farbstoffbasis einweichen. Während Farbstofftinten traditionell als heller angesehen werden und das bevorzugte Medium für subtile Schattierungen waren, sind Pigmente heute der Industriestandard für professionellen und semiprofessionellen Fotodruck. Sie sind blutbeständig, was zu extrem scharfen Details führt. Tests haben gezeigt, dass sie unter den meisten Lagerbedingungen eine längere Lebensdauer haben. Während einige pigmentbasierte Drucker, insbesondere die aus dem Pro-Sortiment von Canon, einen klaren Überzug verwenden, um ihren Fotos ein glänzendes Aussehen zu verleihen, benötigen die pigmentierten Tinten von Epson keinen solchen Überzug. Wenn Sie auf Hochglanzpapier drucken, erhalten Sie Hochglanzdrucke. Wir haben jedoch festgestellt, dass diese versehentlich zerkratzt werden können, wenn Sie nicht sorgfältig behandelt werden.



Die Druckqualität des 4000 ist erstaunlich, mit brillant genauen Farben und jedem Detail, das wir uns für unsere Fotodrucke erhoffen. Bei Vergleichen nebeneinander mit den Standardeinstellungen haben wir die Kontrast- und Lichttonwiedergabe von Canon Pixma Pro-1 leicht bevorzugt, aber die Unterschiede sind nur folgende: Unterschiede statt erkennbarer Fehler. In der Zwischenzeit zeigten unsere Hochglanzfotos brillant genaue Farben und eine hervorragende Reproduktion subtiler kontrastarmer Details. Die Druckgeschwindigkeit ist beeindruckend: Ein A3-Foto entsteht in sechs Minuten und 38 Sekunden. Zwei 10x8-Zoll-Fotos werden in vier Minuten und 58 Sekunden gedruckt.

Wir sind beunruhigt darüber, dass Epson nicht bereit ist, Tintenverbrauchszahlen zu veröffentlichen. Wir erhielten auch keinen vollständigen Satz Patronen, mit denen wir unseren eigenen Auslauftest hätten durchführen können. Es ist offensichtlich, dass die 200-ml-Kartuschen einen langen Weg zurücklegen werden, aber es ist auch offensichtlich, dass Sie beim Drucken eines einzigen randlosen A2-Vollfarbenbilds problemlos viel Tinte verwenden können. Mit 86 GBP pro Patrone würden Sie sicherlich hoffen, einiges an Nutzen aus einem Set zu ziehen, aber wir konnten auf der Grundlage der verfügbaren Daten nicht einmal vage realistische Ertragszahlen berechnen.

Für unsere Zwecke steht der Stylus Pro 4900 für das höchste Qualitätsniveau beim Drucken in Premiumqualität. Obwohl der Preis von 1.787 GBP selbst für viele professionelle Fotografen und Drucker unerschwinglich ist, bietet er Funktionen, die für diejenigen von Nutzen sind, die ihren Lebensunterhalt mit ihren Drucken verdienen. Für den Rest von uns bietet die hohe Druckqualität einen nützlichen Vergleichspunkt für kostengünstigere Drucker.

Sowohl der £ 551 Epson Stylus Photo R3000 als auch der £ 615 Canon Pixma Pro-1 produzieren A3-Fotodrucke, die der Qualität des Pro 4900 erstaunlich nahe kommen. Der R3000 unterstützt sogar einige Rollenpapiere. d gehen für die Canon Pixma Pro-1 als der beste A3 + -Drucker, den Sie kaufen können, wenn Ihr Budget A2-Monstern wie Epsons Pro 4900 nicht gerecht wird.

Grundlegende Spezifikationen

Bewertung*****
Maximale native Druckauflösung2.880 x 1.440 dpi

Getestete Geschwindigkeiten

Zeit für zwei 10x8in Fotos 1.04m 58s
Zeit für sechs 6x4in ​​Fotos 1.0N / A

Druckqualität

Anzahl der Tintenfarben10
Anzahl der Tintenpatronen11
Maximale Anzahl von Tintenfarben10
Maximale Anzahl Patronen11
Foto Haltbarkeit zitiert200 Jahre
Zitierte Quelle für Haltbarkeit von FotosEpson

Physikalisch und Umwelt

Standard-DruckerschnittstellenUSB, 10/100 Ethernet
Optionale Druckerschnittstellenkeiner
Größe405x863x1134mm
Gewicht52,0 kg
Lärm (bei normalem Gebrauch)45 dB (A)

Papierführung

Maximale PapiergrößeA2
Maximales Papiergewicht350 g / m²
Standard-Papiereinzüge1
Standardpapierzufuhrkapazität250
Maximale Papierzufuhr1
Maximale Papierzufuhrkapazität250
Duplex (Code, Kosten wenn Option)Nein

Fotofunktionen

PictBridge-UnterstützungNein
Randloser DruckA2
Direktdruck (ohne PC)Nein
Unterstützte Speicherkartenkeiner
CD-DruckNein

Allgemein

DruckertechnologiePiezo-Inkjet
Unterstützte BetriebssystemeWindows XP / Vista / 7/8, MacOS X 10.3+
Weitere Inkjet-Funktionen2,5-Zoll-LCD-Farbdisplay, automatische Druckkopfausrichtung, Rollenvorschub
Andere Tintenstrahloptionenkeiner

Informationen kaufen

Preis£ 1.787
Verbrauchsmaterial und Preise£ 86 pro Stück
Angegebene Lebensdauer der mitgelieferten Fotopatrone (n)11x 80ml Starterpatronen
Garantieein Jahr vor Ort
Lieferanthttps://www.dpsb.co.uk
Einzelheitenwww.epson.co.uk

Getestete Druckgeschwindigkeiten

Zeit für zwei 10x8in Fotos 1.04m 58s
Zeit für sechs 6x4in ​​Fotos 1.0N / A
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese