Dropbox

Unser Bewertungspreis bei einer Bewertung von 6 pro Monat für 1 TB

Ein gut geöltes Cloud-Synchronisierungsprodukt mit einem neuen, günstigeren Preis für 1 TB Speicher

Werbung

Spezifikationen

Betriebssystemunterstützung: Windows Vista / 7/8, Mac OS X 10.4+, Linux, Lagerraum: 1 TB, Unterstützung für mobile Geräte: Android, iOS, BlackBerry, Sync-Unterstützung?: Ja

Dropbox

Dropbox ist eher ein Synchronisations- als ein Sicherungsdienst. Sie können damit zwar wichtige Dateien sichern, aber das eigentliche Verkaufsargument ist die Möglichkeit, von jedem beliebigen Ort und von jedem beliebigen Gerät aus auf alle wichtigen Dateien zuzugreifen.



PREISGESTALTUNG

Ein grundlegendes kostenloses Konto ohne Bonusspeicher (das Sie für die Erfüllung verschiedener Aufgaben wie das Überweisen von Freunden oder das Hochladen von Fotos zum Dienst erhalten können) verfügt über 2 GB Speicherplatz. Wenn Sie für Dropbox Pro £ 7,99 pro Monat (£ 79 pro Jahr) ausgeben, erhalten Sie eine enorme Speicherkapazität von 1 TB. Dies ist eine sehr großzügige Summe, die in Bezug auf die Kosten pro Gigabyte knapp hinter Google Drive liegt.

Das Upload- und Download-Limit für Dateien ist großzügig. Wenn Sie von der Desktop-App hochladen, gibt es keine Begrenzung für die Größe der Dateien, die Sie hochladen können, sofern sie nicht die maximale Speichergröße überschreiten. Wenn Sie von der Weboberfläche hochladen, beträgt die maximale Dateigröße 10 GB, was immer noch sehr großzügig ist.

DESKTOPANWENDUNG

Die Desktop-Anwendung für Dropbox funktioniert unter Windows, Mac und Linux. Es werden nur Dateien synchronisiert, die im Dropbox-Verzeichnis gespeichert sind. Sie müssen also sicherstellen, dass alle Dokumente, Bilder und anderen Dateien, auf die Sie zugreifen möchten, dort abgelegt sind. Wenn Sie möchten, dass Dateien an einem bestimmten Ort in Ihrem Dokumentenordner gespeichert werden, können Sie von diesem Ordner aus jederzeit eine Verknüpfung zu Ihrer Dropbox erstellen.

Die Dropbox-Desktopanwendung ist einfach zu verwenden, verfügt jedoch über einige leistungsstarke Tools, mit denen Sie Bandbreite sparen können. Das Drosseln von Downloads und Uploads ist am wichtigsten, da Dropbox beim Synchronisieren einer großen Anzahl von Dateien nicht die gesamte Bandbreite beansprucht. Selektive Synchronisierung ist auch ein sehr nützliches Werkzeug. Auf diese Weise können Sie nur den Inhalt bestimmter Ordner auf einen bestimmten PC herunterladen. Wenn Sie beispielsweise Ihren Arbeitslaptop niemals für Ihre persönlichen Fotodateien verwenden, können Sie verhindern, dass diese Dateien Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Laptops belegen, und Dropbox kann die Bandbreite nicht verschwenden, indem Sie nicht benötigte Dateien herunterladen.

Eine andere Möglichkeit, Bandbreite zu sparen, besteht darin, die LAN-Synchronisierung zu aktivieren. Dies weist Dropbox an, nach anderen PCs in Ihrem lokalen Netzwerk zu suchen, die dieselben synchronisierten Dropbox-Ordner haben. Statt diese Dateien aus dem Internet herunterzuladen, werden sie über Ihr Netzwerk gesendet, wodurch mehr Megabyte von Ihrer Nutzungsberechtigung gespart werden und alles synchronisiert werden kann viel schneller auf.

Das Teilen von Dateien mit Freunden und Kollegen ist äußerst einfach. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner in Dropbox klicken, haben Sie die Möglichkeit, eine URL in Ihre Zwischenablage zu kopieren, die Sie dann in eine Nachricht einfügen können. Auf diese Weise erhält der Empfänger Zugriff auf eine Vorschau der Datei im Web und kann eine Kopie herunterladen, um sie aufzubewahren. Sie können den Zugriff auf Links jederzeit widerrufen, indem Sie die webbasierte Oberfläche aufrufen und jede freigegebene Datei einzeln entfernen.

Sie können auch andere Dropbox-Benutzer einladen, auf einen Ordner zuzugreifen. Dies bedeutet, dass dieser in ihrem und in Ihrem Konto angezeigt wird. Dies bedeutet, dass mehrere Mitglieder eines Projektteams Änderungen vornehmen und Dateien zu einem Ordner hinzufügen können. Wenn ein Benutzer Zugriff auf einen Ordner hat, wird sein Inhalt auf den Speicherplatz seines Kontos angerechnet.

WEB-SCHNITTSTELLE

Wenn Sie versuchen, eine Datei von einem öffentlichen Computer oder einem Gerät zu erhalten, das Sie normalerweise nicht verwenden, können Sie die hervorragende Weboberfläche von Dropbox verwenden. Auf diese Weise können Sie fast alles tun, was mit der Desktop-Anwendung möglich ist. Die Website verfügt über eine integrierte Diashow-Funktion für Fotos sowie einen Videoplayer. Gängige Dokumentformate wie XLS, DOC und PDF können auch über die Weboberfläche angezeigt werden, sodass Sie sie nicht erst herunterladen müssen. Dropbox verfügt jedoch über keine eingebauten Bearbeitungsfunktionen wie die von OneDrive und Google Drive.

Über die Webschnittstelle können Sie auch frühere Versionen einer Datei anzeigen und Details darüber anzeigen, wer sie wann geändert hat. Sie haben nur Zugriff auf frühere Versionen im Wert von 30 Tagen. Wenn Sie jedoch die Dropbox Packrat-Funktion abonnieren, können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Datei-Snapshots wiederherstellen, die so lange zurückliegen, wie Sie möchten, sodass Sie Dateien aus der fernen Vergangenheit abrufen können.

MOBILE APPS

Die mobilen und Tablet-Apps von Dropbox sind hervorragend und auf einer Reihe von Geräten verfügbar, darunter Android-Smartphones und -Tablets, iPhones, iPads und BlackBerry-Geräte. Die bemerkenswerte Ausnahme ist Windows Phone. Wenn Sie Dropbox auf einem Gerät mit diesem Betriebssystem verwenden möchten, müssen Sie Ihre Daten einer Drittanbieter-App anvertrauen.

Es gibt ein paar Macken an den mobilen Apps, die manche Leute möglicherweise frustrieren. Wenn Sie beispielsweise die Funktion aktivieren, mit der jedes aufgenommene Bild automatisch hochgeladen wird, erhalten Sie zwei Kopien jedes Fotos: eine in Ihrem Dropbox-Ordner und eine im Standardkameraordner Ihres Telefons. Wenn Sie also alle Spuren eines Fotos entfernen möchten, müssen Sie es zweimal löschen.

Standardmäßig werden Dateien nicht auf Ihr Mobilgerät heruntergeladen. Stattdessen dient die App nur als Verknüpfung zum Herunterladen. Wenn Sie möchten, dass auf eine Datei zugegriffen werden kann, wenn keine Internetverbindung besteht, müssen Sie sie Ihrer Favoritenliste hinzufügen.

Dropbox sah aus, als würde es 2014 hinter seinen Konkurrenten zurückfallen, aber mit seinem neuen, günstigeren Preis liegt es wieder ganz oben bei den Besten. Google Drive bietet immer noch ein etwas besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und das Microsoft OneDrive-Abonnement für 9,99 Euro enthält Office365, doch Dropbox ist aufgrund seiner zumeist hervorragenden Mobil- und Desktopanwendungen immer noch eine erwägenswerte Wahl.

Kontoangaben
BetriebssystemunterstützungWindows Vista / 7/8, Mac OS X 10.4+, Linux
Lagerraum1 TB
Anzahl der ComputerUnbegrenzt
Ordner- und DateieinschränkungenNur Dropbox-Ordner
Backup
Redundanz / RechenzentrenAmazon S3
Verschlüsselung256-Bit-AES
Protokollierung / E-Mail-BerichteProtokollierung
Planen Sie OptionenKeiner
Pause / Gas gebenPause, Gas geben
Sichern Sie geöffnete DateienJa
Sichern Sie ganze FestplattenpartitionenNein
Sichern Sie externe Festplatten / NAS-GeräteNein
Speichern Sie Backups auf lokalen MedienNein
Senden Sie Backups per PostNein
Wiederherstellen
Stellen Sie frühere Versionen von Dateien wieder her30 Tage oder unbegrenzt mit Packrat Add-On (£ 9.99 / Monat)
Gelöschte Dateien wiederherstellenJa, 30 Tage
Wiederherstellung von DVD / USB-Laufwerk auf dem PostwegNein
Webzugriff auf BackupsJa
Teilen Sie ausgewählte Backup-InhalteJa
MedienbrowserFotos, Videos, Audio, Dokumente
Unterstützung für mobile GeräteAndroid, iOS, BlackBerry
Synchronisieren
Sync-Unterstützung?Ja
SynchronisierungspreisInbegriffen
Ordner synchronisierenGewidmet
SystemdateienNein
Max GeräteUnbegrenzt
Informationen kaufen
Freie Version2 GB freier Speicherplatz (+ unbegrenzte Boni)
Preis pro Monat£ 7.99
Preis pro Jahr£ 79
Einzelheitenwww.dropbox.com

Sprachen

Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese