Dell XPS 15 (2020) im Test: Dells Flaggschiff-Laptop verfügt über ein 4K-OLED-Display und eine 2,25-mm-Webcam

Dell XPS 15 (2019) Test: Design, Hauptfunktionen und erste Eindrücke

Das Dell XPS 15 erfreut sich aufgrund seines schlanken Designs, seines hochwertigen Displays und seiner schnellen Leistung seit langem großer Beliebtheit bei Verbrauchern und Geschäftskunden. Das neue Modell liefert mehr Energie als je zuvor, mit freundlicher Genehmigung von einem neunten Gen Octa-Core Intel Core CPU, mit so viel wie 64 GB RAM und SSD Kapazitäten 2 TB. Die Nvidia GTX 1650-Grafikkarte ist optional erhältlich. Dies ist ein deutliches Upgrade der im Modell 2018 verfügbaren GTX 1050Ti. Obwohl die GTX 1650, wie Dell behauptet, möglicherweise nicht ganz zum 'ultimativen Ersteller' wird, ist dies ein klarer Schritt in diese Richtung.



Bild 4 von 7





Das Display bekommt einen Schub auch mit der neuen Option eines Top-of-the-line-4K-OLED-Touchscreen. Dies ist das erste Mal, dass ein XPS-Laptop mit einem OLED-Panel ausgestattet ist. Mit einem Kontrastverhältnis von 100.000: 1 und selbstleuchtenden Pixeln, mit denen sich „perfektes Schwarz“ erzielen lässt, erreicht das visuelle Erlebnis neue Höhen.

Und dabei war die Akkuleistung schon beachtlich auf dem Dell XPS 15 (2018)Laut Dell wird das neue Modell mit einer Akkuladung von bis zu 20,5 Stunden eine weitaus bessere Leistung bringen. Das kann unter Licht Verwendung gilt für bestimmte Spezifikationen, aber ich stark, dass die Lebensdauer der Batterie vermutet auf dem 4K, i9 Core GTX 1650-Modell mit viel kürzer sein wird.



Bild 7 von 7



Siehe verwandte Bester Laptop UK 2020: Die besten Windows, Apple und Chrome OS-Laptops können Sie kaufen Die besten Laptop-Angebote in Großbritannien: Holen Sie sich diesen Januar einen günstigen Laptop

Die letzte Aktualisierung ist an die Kamera. Anfang dieses Jahres stellte Dell die kleinste Laptop-Webcam der Welt vor 2019 Dell XPS 13Nur 2,25 mm zu messen. Das ist jetzt auf den Weg über auf das Dell XPS 15 (2019), so dass die Kamera eingebettet wird in der oberen Blende, während das ultra-slim „InfinityEdge“ Design. Das ist eine große Verbesserung gegenüber früheren Modellen, wo die Webcam unter dem Display lag, auf dem Benutzer einen ziemlich ungeschminkt Winkel geben: Dell Mitarbeiter in der Teilnahme an der Computex stolz skandiert „No more Kinn-cam! Nicht mehr Kinn-cam!“, Wie die neue Kamera wurde aufgedeckt.

Bild 2 von 7

Die Größe und das Gewicht des Dell XPS 15 (2019) scheinen sich nicht gegenüber dem Vorjahresmodell geändert zu haben - dies ist jedoch kein Problem, da es eines der elegantesten 15-Zoll-Notebooks auf dem Markt ist. Das schlanke und dennoch robuste Chassis besteht wie bei den Vorgängermodellen aus CNC-gefrästem Aluminium, Kohlefaser und Gorilla-Glas.

Das Dell XPS 15 bietet auch weiterhin zahlreiche Konnektivitätsoptionen an seinen schmalen Kanten. Auf der linken Seite gibt es einen 3,5-mm-Audiobuchse, ein USB-Typ-C-Port (Stütz Thunderbolt 3), einen Full-Size-HDMI-Anschluss, eine USB-Typen A-Port und eine proprietäre Steckdose. Auf der rechten Seite ist ein Lock Slot, ein weiterer USB-Typ-A-Slot und ein SD-Kartenleser.

Dell XPS 15 (2019) Test: Frühes Urteil

Das XPS 15 ist eines der besten Premium-Laptops, und Dell hat die Formel ziemlich genau festgelegt. Trotzdem können hier und da ein paar Optimierungen viel bewirken, und die Ausgabe 2019 verspricht, noch besser zu sein als ihre Vorgängerin. Sie verfügt über verbesserte Interna, erstklassige Display-Technologie und diese winzige, oben montierte Webcam.

Bild 6 von 7

Derzeit liegen keine Preisinformationen für das Dell XPS 15 (2019) in Großbritannien und keine Informationen zur Verfügbarkeit in Großbritannien vor. In den USA beginnen die Preise bei 999 US-Dollar und werden in den kommenden Wochen zum Kauf angeboten. Ich werde dies aktualisieren, sobald wir mehr erfahren. In der Zwischenzeit sollten Sie die Expertenmeinungen im Auge behalten, um mehr über Computex 2019 zu erfahren.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese