Dell UltraSharp U2719DC Test: Ein 1440p-Monitor mit USB-Typ-C-Konnektivität

Bild 1 von 6



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 478 inkl. MwSt

Ein brillantes, stromlinienförmiges Design, USB-Typ-C-Konnektivität und hervorragende Farbgenauigkeit rechtfertigen den hohen Preis

Vorteile USB-Typ-C-Unterstützung Schlankes und ergonomisches Design 1440p Auflösung Nachteile Begrenztes Kontrastverhältnis Farben können manchmal zu schwach angezeigt werden Werbung

Es mag seltsam erscheinen, diesen 27-Zoll-Bildschirm als teuer zu bezeichnen, aber es gibt kein Versteck vor der Wahrheit. Sie können unzählige hochwertige 27-Zoll-1440p-Bildschirme für weniger als 300 Euro kaufen. Dell muss also hart arbeiten, um die Prämie zu rechtfertigen. Ein Hauptvorteil gegenüber der billigeren Konkurrenz ist eine USB-Typ-C-Verbindung.





Dies vereinfacht die Einrichtung eines Schreibtisches erheblich, da Sie den Monitor über ein einziges Netzkabel mit Strom versorgen können (es gibt keinen externen Netzstecker) und dann USB Typ C verwenden können, um Daten zu übertragen und Laptops mit einem Maximalbedarf von 65 W aufzuladen.

NÄCHSTES LESEN: Die besten Monitore, die Sie derzeit kaufen können



Dell UltraSharp U2719DC Test: Design

Sie können sogar einen zweiten 1440p-Monitor über den DisplayPort anschließen, der ordentlich ist. Dell hat hart daran gearbeitet, andere Aspekte dieses UltraSharp-Monitors zu optimieren. Das erste Anzeichen dafür ist die winzige rechteckige Grundfläche, die in etwa die Größe eines A5-Blattes hat. Das heißt, Sie können es auf den schmalsten Schreibtisch schieben und haben trotzdem viel Platz zum Arbeiten.

Bild 3 von 6



Beachten Sie auch die schmalen Lünetten. Diese dienen nicht nur kosmetischen Zwecken: Sie können zwei dieser Monitore problemlos nebeneinander platzieren, möglicherweise im Hochformat, um den Arbeitsbereich zu vergrößern. Ein weiteres großes Verkaufsargument dieses Monitors gegenüber kleineren Konkurrenten ist die garantierte Farbgenauigkeit. Im Standardmodus erreichte mein Testgerät ein durchschnittliches Delta E von 0,43 mit einem Maximum von 1,36.

Dell UltraSharp U2719DC: Leistung

Dies sind Zahlen, die ich von einem Monitor erwarten würde, der für Kreativprofis konzipiert ist, und nicht von einem auf das Büro ausgerichteten Bildschirm wie dem UltraSharp U2719DC. Ich hätte jedoch einfach Glück gehabt. Dell verspricht einen durchschnittlichen Delta-E-Wert von weniger als zwei und druckt einen „Color Calibration Factory Report“ aus, damit Sie die Leistung Ihres Panels überprüfen können.

Bild 6 von 6

Allerdings waren nicht alle Testergebnisse dieses Bildschirms so hervorragend. Ich habe das Kontrastverhältnis bei 961: 1 gemessen - laut Dell 1.000: 1 -, was bedeutet, dass in dunklen Filmszenen Details verloren gehen. Gamma-Tracking ist auch an den Extremen locker, was wiederum eine schlechte Nachricht für extra dunkle und extra helle Szenen ist. Um die Bedeutung massiv zu vereinfachen, werden Farben zu schwach dargestellt. Erwarten Sie außerdem keine gleichmäßig hohe Helligkeit auf dem Bildschirm, da in meinem Beispiel ganz links eine Abweichung von 18% und rechts eine Abweichung von 13% angezeigt wird.

NÄCHSTES LESEN: Hier sind einige der besten Monitor-Angebote, die Sie finden können

Dell UltraSharp U2719DC Test: Funktionen

Siehe verwandte Bester Gaming-Monitor 2019: Die besten PC-Monitore für Spiele mit 1080p, 1440p, 4K, HDR und 144Hz Beste Gaming-Maus 2019: Bringen Sie Ihr PC-Gaming auf die nächste Stufe

Es gibt keine einfache Möglichkeit, zwischen Farbprofilen wie Adobe RGB und DCI-P3 zu wechseln. Sie haben die Wahl zwischen Filmen, Spielen und ComfortView. Letzteres verspricht eine Reduzierung der Blaulichtemissionen, was einige Leute hilfreich finden, wenn sie einen Monitor für längere Zeit verwenden. Das grundlegende OSD von Dell erleichtert das Wechseln zwischen den Einstellungen: Drücken Sie einfach eine der vier physischen Tasten unten rechts auf der Frontblende und folgen Sie den kontextsensitiven Menüoptionen.

Sie können auch den Dell Display Manager herunterladen. Dies bietet eine Reihe von benutzerdefinierten Fensterlayouts. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise ein großes Fenster für Ihre Hauptarbeit auf der linken Seite und zwei kleine Fenster auf der rechten Seite, in die Sie Anwendungen ziehen können. Es ist wie eine leistungsstarke Version von Windows Snap und spart wirklich Zeit, sobald Sie sich an die Funktionsweise gewöhnt haben.

Bild 5 von 6

Es gibt auch andere nette Funktionen, wie das Anwenden verschiedener Modi auf bestimmte Programme. Wenn Sie also möchten, dass Windows Media Player im Filmmodus geöffnet wird, ist dies möglich. In Wahrheit macht der Filmmodus jedoch keinen großen Unterschied, als dem Bildschirm einen Orangeton hinzuzufügen. Ich hatte gehofft, dass die Aktivierung die Abdeckung des DCI-P3-Farbraums erhöhen könnte, aber tatsächlich deckte sie beim Testen nur 68,3% ab.

Ich habe bessere Ergebnisse erzielt, als ich die Farbbalance selbst angepasst habe - das OSD macht dies wieder einfach - und 77,6% erreicht. Das sind immer noch weniger als die 85%, die Dell behauptet. Die Spieleleistung dieses Panels ist in Ordnung, ohne erkennbare Risse oder Geisterbilder. Natürlich ist dies ein 60-Hz-Bildschirm, der nicht höher als 144 Hz ist. Wenn Gaming Ihre Priorität ist, sind Gaming-Bildschirme mit höheren Bildwiederholraten aufgrund ihrer Erschwinglichkeit eine viel bessere Wahl.

Bild 2 von 6

Beachten Sie auch, dass der Dell UltraSharp U2719DC keine Lautsprecher enthält - es gibt eine 3,5-mm-Buchse, diese dient jedoch zur Ausgabe von Audiodaten, die nicht eingegeben werden. Auf der linken Seite des Monitors befinden sich zwei leicht zugängliche USB-A-Anschlüsse, die sich als nützlich erweisen, wenn Ihr USB-Typ-C-Laptop keinen eigenen besitzt. Der Bildschirm hat also eine Menge zu bieten: garantierte Farbgenauigkeit, kompaktes Design und USB-Typ-C-Konnektivität.

Dell UltraSharp U2719DC Test: Fazit

Die ersten beiden Elemente auf dieser Liste sind zwar willkommen, reichen aber nicht aus, um mich von meinem Geld zu trennen. Dies wird durch das begrenzte Kontrastverhältnis des Panels und andere Schwächen sichergestellt. Die wirkliche Killer-Funktion ist die USB-Typ-C-Unterstützung, was effektiv bedeutet, dass dieser Bildschirm zu einer Dockingstation an Ihrem Schreibtisch wird. Schließen Sie ein Kabel an und fertig. Wenn das gefällt, ist das U2719DC den Preis wert.

Dell UltraSharp U2719DC Spezifikationen
Anzeigetafel27 Zoll 2.560 x 1.440 IPS-Panel
Aktualisierungsrate60Hz
Reaktionszeit8ms (5ms mit Overdrive)
DisplayanschlussDisplayPort 1.4 (HDCP 1.4)
HDMIHDMI 1.4 (HDCP 1.4)
USB-Anschlüsse2
Schwenken-40 ° bis 40 ° schwenkbar
Neigung-5 ° bis 21 ° Neigung
Höhenverstellung130mm
WDH612 x 180 x 390-520 mm
Gewicht12,4 kg
Garantie3 Jahre Austauschgarantie
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese