Dell Inspiron 17 7000 2-in-1-Test: Zu viel für den mechanischen Speicher

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung: 708 849 inkl. MwSt

Dieser riesige konvertierbare Laptop ist eine interessante Idee, aber er benötigt dringend eine SSD - und das schadet dem Budget



Geräumige Tastatur und Touchpad Die meisten Konnektivitätsanforderungen decken Nachteile Teuer Zu große Werbung

Der Inspiron 17 2-in-1 ist in vielerlei Hinsicht eine bemerkenswerte Maschine. Das erste ist seine schiere Größe: Er verfügt über einen massiven 17-Zoll-Touchscreen, der sich zusammenklappen lässt und das gesamte System in ein unhandliches Tablet mit fast A3-Abmessungen verwandelt. Es ist auch eines von nur zwei Systemen, die diesen Monat mit einem Core i7-Prozessor ausgestattet sind, und es ist mit 16 GB RAM gesichert. Noch besser ist, dass Sie auch eine diskrete Nvidia GeForce MX150-GPU für 3D-Aufgaben erhalten.

Kaufen Sie jetzt bei Amazon






Dell Inspiron 17 7000 Test: Preis und technische Daten

All dies hat jedoch einen Preis. Das Inspiron 17 2-in-1 liegt mit 849 GBP leicht außerhalb unserer Preisspanne von 800 GBP. Dennoch ist seine Leistung nicht besser als die vieler Core i5-Konkurrenten. Ein Teil davon ist vermutlich auf einen lauten und ineffektiven Lüfter zurückzuführen, und es hilft auch nichts, dass Dell das Inspiron 17 2-in-1 mit einer mechanischen Festplatte der alten Schule ausgestattet hat. Die Kapazität von 1 TB ist gut, aber Windows fühlt sich im Vergleich zu anderen Systemen träge und zögerlich an. Ich habe sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von nur 144 MB / s und 125 MB / s gemessen. Die NVMe-SSD im Asus VivoBook S432F ist zehnmal schneller.

NÄCHSTES LESEN: Bester 2-in-1-Laptop



Dell Inspiron 17 7000 Test: Anzeige

Siehe verwandte Lenovo ThinkPad X1 Yoga (2019) Test: Eine perfekte Verschmelzung von Stil und Substanz? Acer Chromebook Spin 13 Test: Genug, um Windows loszuwerden?

Der Bildschirm ist auch eine gemischte Tasche. Bei 330 cd / m2 kann ich mich nicht über die Helligkeit beschweren. Das Kontrastverhältnis von 891: 1 in Verbindung mit einem glänzenden Finish verleiht Filmen und Spielen Solidität. Die GPU sorgt für reibungslose Abläufe. Die Benchmarks von Car Chase und Manhattan laufen fast doppelt so schnell wie die Frameraten der Konkurrenzsysteme.

Die Farbperformance ist jedoch mit nur 81% sRGB-Abdeckung und einem durchschnittlichen Delta E von 3,63 nur mäßig. Wenn Sie diese Full-HD-Auflösung auf ein 17-Zoll-Display übertragen, erhalten Sie eine niedrige Pixeldichte von 133 ppi, was bedeutet, dass kleiner Text abgehackt aussieht.



Kaufen Sie jetzt bei Amazon


Dell Inspiron 17 7000 Test: Leistung

Es versteht sich wahrscheinlich von selbst, dass das Inspiron 17 2-in-1 kaum das tragbarste Notebook der Welt ist. Der Akku lieferte 7 Stunden und 9 Minuten für die Videowiedergabe, aber das Gerät wiegt 2,76 kg und ist einfach zu groß, um es bequem zu transportieren. Auf der positiven Seite bietet das übergroße Gehäuse Platz für eine Tastatur in voller Größe mit einem Ziffernblock und einem geräumigen Touchpad. Mit zwei USB-3-Anschlüssen sowie USB-C, einem SD-Kartenleser und einer HDMI-Buchse werden die meisten Konnektivitätsanforderungen abgedeckt.

NÄCHSTES LESEN: Bester Dell Laptop

Dell Inspiron 17 7000 Test: Urteil

Wenn Sie einen Computer mit großem Bildschirm für eine hauptsächlich Desktop-gebundene Rolle suchen, gibt es Dinge, die Sie am Inspiron 17 2-in-1 mögen. Aber für ein flottes Windows-Erlebnis sollten Sie das mit SSD ausgestattete Modell kaufen - was den Preis noch weiter auf 892 GBP erhöht.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese