Creative Inspire T6061 Bewertung

Unsere Bewertung Preis bei 50 MwSt Bewertung

Es ist ein Muss für ein preisgünstiges 5.1-Lautsprecherset, aber kleine Designprobleme und eine minderwertige Klangqualität können nicht mit dem hervorragenden Z506-Set von Logitech mithalten.



Werbung

Spezifikationen

http://www.scan.co.uk

Das Inspire T6160 von Creative ist ein kompaktes 5.1-Lautsprecherset zu einem vernünftigen Preis von nur 50 GBP. Der Subwoofer ist unauffällig und sollte problemlos unter einen Schreibtisch passen. Dies ist ein guter Kompromiss für alle, die einem kleinen Schlafzimmer oder Wohnzimmer Surround-Sound hinzufügen möchten.

Die fünf Satelliten haben alle das gleiche aufrechte Design; Wenn Sie den Center-Lautsprecher direkt vor Ihrem Monitor oder Fernseher aufstellen möchten, kann dessen vertikale Positionierung Ihre Sicht beeinträchtigen. Die vorderen und mittleren Lautsprecher haben 1,65 m lange Kabel, aber je nachdem, wo Sie sie positionieren möchten, können Sie sie gegen die 4 m langen hinteren Satelliten austauschen, da sie alle denselben Phono-Anschluss verwenden.





Die Strom- und Lautstärkeregler befinden sich auf einer Kabelfernbedienung, um einen einfachen Zugriff zu ermöglichen. Der Bassregler befindet sich jedoch auf der Rückseite des Subwoofers. Er ist schwer zu erreichen, wenn er unter einem Schreibtisch aufgestellt wird. Der Subwoofer verfügt außerdem über drei unverlierbare 3,5-mm-Audiobuchsen für echten Surround-Sound. Das 1,5-m-Kabel sollte lang genug sein, um eine problemlose Verbindung mit Ihrem PC herzustellen. Es sind jedoch keine weiteren Eingänge zum Anschließen eines zweiten Geräts vorhanden.

Der Großteil unserer Testmusik klang großartig, mit sehr präzisen Bässen, die vom Subwoofer kommen. Unsere akustischeren Tracks waren reichhaltig und detailliert, obwohl die Top-Noten oft schärfer klangen, als wir es erwarten würden. Der Mittenbereich war sehr klar, und die richtigen Frequenzen kamen von den Satelliten anstelle des Subwoofers. Die härtere Rockmusik klang sehr kraftvoll und der Subwoofer sorgte für reichlich Bass. Um die bestmögliche Klarheit zu erzielen, mussten wir die Lautstärke auf weit über 60 Prozent erhöhen, was für jeden, der sich in der Nähe aufhält, eine Strafe sein kann.



Das Anschauen von Filmen mit dem T6160 war eher eine gemischte Erfahrung. Die Sprache war klar und wir konnten feinere Details erkennen, aber in bestimmten Szenen gab es ein deutliches Ungleichgewicht zwischen den vorderen und hinteren Lautsprechern. Während intensiverer Action wurde das hintere Paar oft von den vorderen Lautsprechern verdunkelt.

Das T6160 ist ein anständiges Budget, hat aber einige kleinere Probleme. Ob der vertikale Center-Lautsprecher ein Problem darstellt, hängt von der Höhe Ihres Monitors ab. Das manchmal scharfe High-End ist jedoch ein Problem, das alle betrifft. Dies und das Fehlen von Hilfseingängen macht es schwierig, den Vorgesetzten zu überbieten Logitech Z506 .



Spezifikationen

Bewertung****
Lautsprecherkonfiguration5.1
Effektivleistung50W
Leistungsaufnahme Standby5W
Leistungsaufnahme ein10W
Analoge Eingänge3x 3,5 Stereo (5.1, Stereo)
Digitale Eingängekeiner
Dock-Anschlusskeiner
Kopfhörerausgang3,5 mm
Länge der Satellitenkabel1,65 m vorne, 1,65 m in der Mitte, 3,95 m hinten
Kabelartgefangen (Phono)
Kontrollen gefundenLautstärke an der Kabelfernbedienung, Bass am Subwoofer
Digitale Verarbeitungkeiner
KlangreglerBass
Preis£ 50
Lieferanthttp://www.scan.co.uk
Einzelheitenwww.creative.com
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese