Chuwi HeroBook Bewertung: Super billig, aber überraschenderweise nicht super schlecht

Bild 1 von 20



Unser Bewertungspreis bei Bewertung 157

Das Chuwi HeroBook ist mit unter £ 160 eines der besten Ultra-Budget-Laptops, auf die wir gestoßen sind

Gute Akkulaufzeit Full-HD-IPS-Bildschirm Billig für einen 14-Zoll-Laptop Nachteile Chipsatz ist schwach WLAN ist nur 2,4 GHz Keine Tastaturbeleuchtung Werbung

Es ist allgemein anerkannt, dass Sie etwas aus China kaufen sollten, wenn Sie einen günstigen Laptop wollen, der nicht ganz schrecklich ist. Zugegeben, Sie kaufen eine Maschine, die von einem Hersteller hergestellt wurde, von dem Sie noch nie gehört haben, und Sie kaufen einen Anblick, der von einem chinesischen Einzelhändler wie GearBest oder AliExpress nicht gesehen wird.





Sie müssen Ihre Versandoptionen sorgfältig auswählen, um zu vermeiden, dass der Kurier Sie wegen fehlerhafter Zollzahlungen sticht. Vermeiden Sie daher DHL oder FedEx zugunsten der internationalen Post. Gehen Sie diesen nicht ganz risikofreien Weg und Sie werden viel, viel mehr Laptops für Ihr hart verdientes Geld bekommen.

Chuwi HeroBook 14.1in Test: Was Sie wissen müssen

Das erste billige Notebook aus der chinesischen Sonderwirtschaftszone Shenzhen ist das Chuwi HeroBook. Ursprünglich im März 2019 mit einem Bildschirm von weniger als 1,366 x 768, 14,1 Zoll, veröffentlicht, ist es jetzt mit einem Full-HD-Bildschirm der gleichen Größe erhältlich, was es zu einem viel verlockenderen Angebot macht.



Bild 2 von 20



Zu den weiteren Hauptmerkmalen gehören ein Quad-Core-Intel-Atom-Prozessor, 4 GB RAM und ein (für den Preis) guter 64 GB-Speicher. Dies ist ein billiger Laptop, aber das Datenblatt weist keine großen Mängel auf.

Chuwi HeroBook 14.1 im Test: Preis und Wettbewerb

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist das Full HD HeroBook für £ 156 von erhältlich Chuwis offizieller AliExpress Store. Dies ist ein 34% iger Nachlass auf den „Verkaufspreis“, aber der Kauf chinesischer Laptops ist wie der Kauf von DFS-Sofas. Sie zahlen niemals den vollen Preis. Irgendwo um die Ecke gibt es immer einen 'Flash Sale'.

Kaufen Sie jetzt bei AliExpress

Was kann man für das gleiche Geld bekommen? Nicht viel. HPs Stream 14 ist vergleichbar, aber die Bildschirmauflösung ist grimmig 1.366 x 768 und man muss mit Windows 10 im verkrüppelten S-Modus auskommen. Das Iota Slim ist eine bessere Wette, und bei den £ 150, bei denen wir sie geprüft haben, würde sie dem HeroBook einen Run für sein Geld geben Derzeit sind es jedoch 299 GBP. Und das mit knapp 32 GB eMMC-Speicher.

Die Fusion5 14.1, die Sie können Holen Sie sich von Amazon für £ 200 Mit 64 GB Speicher wird es von einem schrecklichen Trackpad, einem sehr schlechten - wenn auch Full HD - Bildschirm und Lautsprechern gebremst, die den Chuwi im Vergleich zu einem Paar Bose-Monitoren klingen lassen.

Natürlich gibt es auch zahlreiche Chromebooks für diesen Preis. Acer Chromebook 14 Dies ist die beste Wahl, aber auch hier müssen Sie sich mit einem 1.366 x 768 großen Bildschirm und nur 32 GB Speicher zufrieden geben.

NÄCHSTES LESEN: Die besten Chromebooks, die Sie kaufen können

Chuwi HeroBook 14.1 im Test: Design

Für etwas so Billiges und größtenteils aus Kunststoff gefertigtes ist das HeroBook überraschend gut gebaut und solide. Das Gehäuse und der Bildschirm sind leicht gebogen, aber man muss ziemlich brutal damit umgehen, um es zu bemerken, während sich das einteilige Scharnier des Bildschirms beruhigend solide anfühlt. Vier robuste Gummifüße halten alles auf Ihrem Schreibtisch stabil.

Bild 7 von 20

Das HeroBook ist zwar gutaussehend, aber kaum ein originelles Designstück. Der stilistische Hauch von Apple Laptop ist schwer zu ignorieren. Es ist alles sehr MacBook-artig und das silbergraue Farbschema betont diese Ähnlichkeiten. Natürlich. Ein Laptop unter 200 Pfund, der auf den ersten Blick wie ein um ein Vielfaches teurer Laptop aussieht, ist keine schlechte Sache.

Die Außenmaße von 332 x 214 x 21,3 mm sind für ein 14-Zoll-Notebook selbstverständlich, obwohl das Gewicht von fast 1,5 kg etwas zu schwer ist.

Bild 14 von 20

Wenn Kunststoff nicht zu Ihren Vorlieben gehört, ist eine Version des HeroBook mit Metallgehäuse am Horizont, aber zum Zeitpunkt des Schreibens haben wir keinen Preis, kein Veröffentlichungsdatum oder keine genauen Spezifikationen dafür. Sofern es kein dramatisches internes Upgrade gibt, empfehle ich Ihnen, Ihr Geld zu sparen und diese aktuelle Version zu erwerben.

Kaufen Sie jetzt bei AliExpress

Das US-Tastaturlayout ist für den Preis ähnlich gut. Es gibt sehr wenig Flex im Deck, es sei denn, Sie drücken unbarmherzig in die Mitte, während die Tasten selbst groß und gut verteilt sind. Die Tastenbedienung ist sauber und leise und der 1,5 mm Federweg ist ideal.

Bild 20 von 20

Die Tastatur ist nicht hintergrundbeleuchtet - zu dem Preis, den ich schockiert hätte -, aber das große einteilige 80 x 125 mm-Touchpad muss nicht entschuldigt werden. Es fühlt sich angenehm an, arbeitet zuverlässig und unterstützt dank der Microsoft-Spezifikation „Precision“ alle Windows-Gesten. Die Klick-Aktion ist auch genau richtig.

Chuwi HeroBook 14.1 im Test: Anzeige

Frühe Versionen des HeroBook hatten einen 14,1-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.366 x 768 TN. Dieses neue Modell verfügt jedoch über ein überragendes IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080, 157ppi. Dies würde einem doppelt so teuren Laptop gerecht. Nützlicherweise hat es eine matte Oberfläche, um Reflexionen in Schach zu halten.

Bild 19 von 20

Die maximale Helligkeit von 230 cd / m2 brennt die Netzhaut nicht aus, ist aber für einen Super-Budget-Laptop nicht allzu schäbig und deckt 65% des sRGB-Farbumfangs ab. Das ist nicht so toll, aber die Farben sehen nicht zu verwaschen aus. Das Kontrastverhältnis ist sehr gut und die Blickwinkel, wie Sie sie von einem IPS-Panel erwarten, sind robust.

Bei diesem Preisniveau erhalten Sie kein vollständig laminiertes Display ohne Rahmen, aber der 11 mm breite Rahmen auf jeder Seite und der 15 mm breite Rahmen oben sind kaum Schandflecken.

Kaufen Sie jetzt bei AliExpress

NÄCHSTES LESEN: Die besten Angebote für Laptops in Großbritannien

Chuwi HeroBook 14.1 im Test: Leistung

Das HeroBook wird von einem Intel Atom Quad-Core x5-E8000-Prozessor und einer zugehörigen Intel HD 400-GPU angetrieben. Der E8000 ist ein 5-W-TDP-Chip (Low Power), der ursprünglich für eingebettete Anwendungen wie Digitalanzeigen und Verkaufsterminals vorgesehen war.

Wenn Sie Ihre Erwartungen im Auge behalten, leistet der E8000 einen angemessenen Beitrag, obwohl seine vier Kerne mit einer Grundgeschwindigkeit von nur 1,04 GHz (die maximale Burst-Geschwindigkeit beträgt 2 GHz) und mit nur 4 GB DDR3L-RAM getaktet sind.

Das HeroBook meistert die meisten alltäglichen Aufgaben. Grundlegendes Surfen im Internet, auch wenn mehrere Registerkarten geöffnet sind, 1080p-Videostreams, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Bildbearbeitung mit Anwendungen wie GIMP und RawTherapee. Alles kann mit angemessenem Versand durchgeführt werden.

Es ist Multitasking, das die Schwäche des HeroBook-Prozessors aufzeigt. Bitten Sie es, zwei anspruchsvolle Dinge gleichzeitig zu erledigen, und die Leistung verlangsamt sich dramatisch. Meine Frau ist der Meinung, dass das HeroBook aufgrund seiner mangelnden Multitasking-Fähigkeit der ideale Laptop für die meisten Männer ist.

Das HeroBook erzielte beim Bench-Leistungstest der Experten eine ziemlich miserable 10. Das ist nicht die niedrigste Punktzahl, die wir jemals aufgezeichnet haben, aber es ist nah. Die Geekbench-Werte von 513 (Single-Core) und 1.225 (Multi-Core) liegen unter der Hälfte der Werte, die Sie von einem Computer mit dem neuesten Gemini Lake SoC von Intel erwarten.

Trotz dieser weniger inspirierenden Zahlen fühlt sich das HeroBook subjektiv nicht viel langsamer an als die neuesten Gemini Lake-Laptops, solange Sie nur eine Sache auf einmal tun.

Serious Gaming kommt natürlich nicht in Frage. Spiele wie Metro: Last Light Redux und DiRT Showdown, die wir bei Expert Reviews zum Testen unserer Laptops verwenden, waren selbst bei niedrigsten Einstellungen nicht spielbar.

In der Spalte 'Glas halb voll' liefen Titel für mobile Plattformen aus dem Windows-Store wie 'Modern Combat 5' und 'Asphalt Extreme' jedoch recht reibungslos. Da das HeroBook passiv gekühlt wird, ist es im Betrieb geräuschlos und erwärmt sich auch dann nicht übermäßig, wenn der Prozessor zerschlagen wird.

Interner Speicher wird mit 64 GB eMMC-Speicher für Fußgänger zur Verfügung gestellt. Dies ist jedoch die Obergrenze dessen, was Sie zu diesem Preis erwarten können. Mit 40 GB freien Speicherplatz nach den Systemanforderungen ist Platz genug für die größten Windows-Updates.

Drehen Sie das HeroBook um und Sie finden einen Schacht für eine M2 SATA3-SSD. Die Installation eines Laufwerks ist einfach und gibt dem HeroBook nicht nur einen entscheidenden Vorteil in Bezug auf die Speicherkapazität, sondern setzt auch voraus, dass Sie Windows auf die schnellere SSD-Leistung klonen.

Kaufen Sie jetzt bei AliExpress

Ich hatte gehofft, im Rahmen dieses Tests eine Linux-Distribution auf dem HeroBook zu betreiben, aber leider wollten sowohl das Trackpad als auch das WLAN-Radio nicht mit Ubuntu oder Clear Linux spielen. Mehrere Stunden Basteln und Kopfkratzen konnten beide Probleme nicht beheben.

Die Konnektivität erstreckt sich über zwei USB-A-Anschlüsse, einen USB 3.0- und einen USB 2.0-Anschluss, einen vollständig versenkten microSD-Kartensteckplatz, einen Mini-HDMI-Anschluss und eine 3,5-mm-Audioeingangs- / Ausgangsbuchse. Das Wechselstromnetzteil ist proprietär und nicht vom Typ C.

Anschließen meiner Referenz Sennheiser-Kopfhörer zeigten keine Probleme mit dem Audioausgang, der sauber und statisch frei war. Sie würden denken, dass die letzte Aussage als gelesen angesehen werden könnte, aber vertrauen Sie mir, bei billigen Windows-Computern kann dies nicht wirklich der Fall sein.

Die kabellose Karte Realtek RTL8723B ist in die Jahre gekommen und unterstützt nur 2,4-GHz-802.11n-WLAN. Während der Tests habe ich selten Übertragungsgeschwindigkeiten über 35 Mbit / s gesehen, was für moderne Standards ziemlich schlecht ist. Dies ist der eine Bereich, von dem ich denke, dass Chuwi das Boot ein wenig weiter rausgeschoben haben könnte. Das integrierte Bluetooth 4.0-Radio funktionierte jedoch einwandfrei zuverlässig.

Die herausragende Eigenschaft des Lapbook ist die Akkulaufzeit. Die Kombination aus einem 38-Wh-Akku, einem nicht allzu hellen Display und einem Chipsatz mit niedrigem Stromverbrauch bedeutet, dass der standardmäßige Video-Loop-Test von Expert Reviews fast elf Stunden lief, bevor die Lichter erloschen.

Siehe verwandte Bester billiger Laptop 2019: Großartige Windows 10- und Chrome OS-Laptops für unter 500 GBP Bester Laptop UK 2020: Die besten Windows-, Apple- und Chrome-Laptops, die Sie kaufen können

Zwei Orte, an denen der Schnäppchencharakter des HeroBook deutlicher zum Tragen kommt, sind die Lautsprecher, die zwar laut genug sind, aber keinen Bass haben, und die 0,3-Megapixel-Webcam, die ziemlich träge und körnig ist, obwohl das eingebaute Mikrofon funktioniert gut genug.

Das Netzteil wird mit einem internationalen Stecker mit zwei Stiften geliefert. Da es sich jedoch um einen Rat-and-Tail-Stecker mit abnehmbarem Stecker handelt, ist das Austauschen von Kabeln mit einem britischen Kabel recht einfach. Zur Verdeutlichung wird das HeroBook mit einer regulären englischen Version von Windows 10 Home ausgeliefert (Build 18.03 zum Zeitpunkt des Schreibens).

Chuwi HeroBook Rezension: Urteil

Wenn Sie nur einen einfachen Windows-Laptop mit einem anständigen Bildschirm und einer Tastatur in voller Größe für die tägliche Produktivität und allgemeine Computeraktivitäten benötigen, sind Sie einfach unbestimmt und können nichts Besseres erreichen, als Sie wirklich Mit einem Chuwi HeroBook kann man nichts falsch machen.

Bild 4 von 20

Der eher schlaffe Prozessor ist ein Handicap, aber das hochwertige HD-Display, die feine Tastatur, die beeindruckende Verarbeitungsqualität und die Möglichkeit, zusätzlichen SSD-Speicher hinzuzufügen, machen das HeroBook zu einer soliden Option.

Chuwi HeroBook Spezifikationen
ProzessorVierkern Intel Atom x5-E8000 Cherry Trail 1,04 GHz (Basis) 2,0 GHz (max.)
RAM4 GB DDR3
Zusätzliche SpeicherplätzeKeiner
Max. Erinnerung4GB
GrafikadapterIntel HD Graphics 400
GrafikspeicherN / A
Lager64 GB eMMC
Bildschirmgröße14,1 Zoll
Bildschirmauflösung1.080 x 1.920
Pixeldichte157ppi
BildschirmtypIPS
Berührungssensitiver BildschirmNein
ZeigegerätePräzisions-Touchpad
Optisches LaufwerkNein
SpeicherkartensteckplatzMicroSD
3,5 mm Audio-BuchseJa
GrafikausgabenMini HDMI
Andere HäfenUSB Typ A 2.0, USB Typ A 3.0, Gleichstromeingang
WebcamJa, 0,3 MP
SprecherStereo-Lautsprecher
Wi-Fi802.11n 2,4 GHz
Bluetoothv4.0
NFC0.0 ', 1]'> Nr
Dimensions (WDH)332 x 214 x 21,3 mm
Gewicht1,48 kg
Batteriegröße38Wh
BetriebssystemWindows 10-Startseite
Option zur Wiederherstellung des BetriebssystemsNein
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese