Bose SoundLink Micro Test: Der robuste Lautsprecher, den Sie überall hin mitnehmen können

Bild 1 von 5



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 100 inkl. MwSt

Es ist klein, niedlich und robust, aber der Bose SoundLink Micro ist nicht der beste Lautsprecher

Robustes und tragbares Design Multifunktionale Sprachassistententaste Nachteile Schreckliche Klangqualität Schwimmt nicht Zweifelhafter Gurt Werbung

Bluetooth-Lautsprecher gibt es in allen Formen und Größen, aber die Bose SoundLink Micro ist mehr als ein bisschen ungewöhnlich. Es handelt sich um einen quadratischen, gummierten Lautsprecher von der Größe Ihrer Handfläche mit weichen, abgerundeten Ecken und Kanten.





Das SoundLink Micro ist für einen so kleinen Lautsprecher nicht besonders günstig. Reicht es also aus, um seinen hohen Preis zu rechtfertigen?

NÄCHSTES LESEN:Beste Bluetooth-Lautsprecher: Tragbare, wasserdichte und preiswerte Bluetooth-Innenlautsprecher



Bose SoundLink Micro Test: Preis und Wettbewerb

Sie können eine für rund £ 100 kaufen, viel Geld für einen so kleinen Redner. Was ist die Konkurrenz? Bei dieser Größe gibt es nicht viel, aber das nächstliegende ist das UE Wonderboom, die fast identische Funktionen wie die Bose bietet. Für eine tragbarere Lösung bietet die Philips BT3900 EverPlay ist ein taschenfreundlicher Bluetooth-Lautsprecher mit einem beeindruckenden Klang für 50 GBP und einer Schutzart von IP57, der 30 Minuten lang in Wasser mit einer Länge von bis zu 1 m eingetaucht werden kann.

Noch kleiner, fragst du? Der Creative Muvo 2c ist ein handflächengroßer Lautsprecher mit elegantem Design kostet nur £ 30. Das Muvo 2c ist nicht wasserdicht, sondern IP66-zertifiziert, was bedeutet, dass es wasserdicht ist.



Bose SoundLink Micro Test: Funktionen und Design

Wie bereits erwähnt, ist der SoundLink Micro ein robuster Lautsprecher. Es misst 98 x 98 mm und hat eine Tiefe von 35 mm. Es wiegt nur 290 g und ist daher leicht zu transportieren. Es ist mit einem weichen, schlagfesten Gummi verkleidet, der sich unter Ihrem Finger wunderbar seidig anfühlt. Es ist in drei Farben erhältlich: Bright Orange, Midnight Blue und Black.

Bild 2 von 5

Neben dem Lautsprechergitter an der Vorderseite des Lautsprechers befinden sich ein Mikrofon zum Annehmen von Anrufen sowie drei Tasten: Plus- und Minus-Tasten zur Lautstärkeregelung und eine Multifunktionstaste, mit der Siri oder Google Assistant auf dem iPhone und iPad aktiviert werden können Android-Geräte und Musik abspielen oder anhalten.

Siehe verwandte Ultimate Ears Wonderboom Test: Tragbar, stilvoll und poolfreundlich Bester Bluetooth-Lautsprecher: Tragbare, wasserdichte und preisgünstige Bluetooth-Lautsprecher für den Innenbereich

Der Lautsprecher wird über einen Micro-USB-Anschluss an der Seite des Lautsprechers aufgeladen und es gibt eine ordentliche Stromanzeige, die den Akkuladestand anzeigt. Sie erhalten auch einen Audio-Hinweis, wenn Sie den Lautsprecher einschalten und Sie über den verbleibenden Prozentsatz informieren. Dies ist wichtig, da der Akku nicht die längste Lebensdauer hat. Bose sagt, dass es Ihnen über Bluetooth ungefähr 6 Stunden Zeit lässt (aptX wird nicht unterstützt)UE Wunderboomszehn stunden langlebigkeit.

An der Rückseite des Lautsprechers befindet sich ein 'reißfester Gurt', mit dem Sie ihn an Ihrer Umhängetasche, Ihrem Gürtel oder sogar am Lenker Ihres Fahrrads befestigen können. Ich fand den Gurt stark genug, um meine Hand und Tasche festzuhalten, aber als ich ihn heftig schüttelte, löste sich der Gurt. Auf der positiven Seite wird der Gurt angemessen gedehnt, damit er um größere Gegenstände passt. Je mehr Sie ihn dehnen, desto stärker ist die Befestigung.

Bild 4 von 5

Schließlich ist der Lautsprecher auch IPX7-zertifiziert, was bedeutet, dass er wasserdicht ist und 30 Minuten lang in einer Tiefe von bis zu 1 m vollständig eingetaucht bleibt. Im Gegensatz zu den UE WonderboomEs schwimmt nicht, stellen Sie also sicher, dass Sie bereit sind, es vom Boden des Schwimmbades aus zu fischen, wenn Sie es fallen lassen.

NÄCHSTES LESEN:UE Wonderboom Test: Portabel, stylisch und poolfreundlich

Bose SoundLink Micro Test: Klangqualität

So weit, ist es gut. Der SoundLink Micro ist ein solider Kompaktlautsprecher, der überall hin mitgenommen werden kann. Die Klangqualität ist jedoch eine ganz andere Geschichte.

Der Lautsprecher verfügt über einen kundenspezifischen Wandler und einen einzelnen passiven Strahler. Leider konkurriert die Klangqualität kaum mit einem Lautsprecher, der ein Drittel seines Preises kostet.

Bild 3 von 5

Bei der Musikwiedergabe stellte ich fest, dass der Lautsprecher nicht in der Lage war, mit den verschiedenen Frequenzen Schritt zu halten. Es bringt sie alle einfach durcheinander und erzeugt einen schrecklichen Klang.

Ich würde nicht erwarten, dass ein so kleiner Lautsprecher einen rumpelnden Bass wiedergibt, aber selbst das, was das Micro produziert, ist enttäuschend. Auch die Mittenbasswiedergabe ist nicht besonders gut. es ist unkontrolliert, überbetont und arm. Zum Vergleich: Die UE Wonderboom liefert eine gute Quantität und Qualität des Basses.

Die unteren Mitten sind auch von der wackeligen Mittenbass-Ansprache betroffen, aber obwohl der Gesang akzeptabel ist, sind die hohen Frequenzen ohrenbetäubend zischend und ich fand es schmerzhaft, mit höherer Lautstärke zu hören.

Bild 5 von 5

Sein größter Nachteil ist jedoch die Klangbühne; Es ist geschlossen, die Instrumententrennung ist schrecklich und die Frequenzen arbeiten nur schwer im Einklang. Mit Liedern, die eine gute Klangbühne erfordern, wie z Pharrell Williams 'Gust Of Wind', das SoundLink Micro verwirrt die Vocals, Instrumente und Percussions in einem chaotischen Sound. Trotz seines handflächengroßen Formfaktors ist der Creative Muvo 2c bietet eine beeindruckendere Klangbühne über dem Bose SoundLink Micro.

Bose SoundLink Micro Test: Fazit

Wenn Sie mir sagen, dass dieser Lautsprecher £ 40 kostet, würde ich seinen schlechten Klang für seine multifunktionale Voice-Assistant-Taste und das tragbare, robuste Design entschuldigen. Aber bei 100 Pfund kann ich das nicht.

Wenn Sie nach einem tragbaren, robusten Lautsprecher suchen, raten wir Ihnen, den SoundLink Micro zu meiden und den zu kaufen £ 85 UE Wonderboom stattdessen. Wenn Sie einen noch tragbareren Lautsprecher suchen, wählen Sie den Philips BT3900 EverPlay - ein Lautsprecher im Taschenformat, der ungefähr die Hälfte seines Preises kostet und viel besser klingt.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese