Blue Microphones Mo-Fi Kopfhörer Bewertung

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 299 www.amazon.de

Ein wunderbar klingender Kopfhörer mit einem innovativen eingebauten Verstärker



Werbung

Blue hat ein reiches Erbe an verbraucherfreundlichen und professionellen Mikrofonen und Audio-Tools, aber das Mo-Fi ist der erste Ausflug der Marke in die Kopfhörerbranche. Während Sie vielleicht erwartet haben, dass das Unternehmen mit einem sicheren Paar mitten auf der Straße debütiert, hat Blue Microphones stattdessen eine Überraschung mit dem Mo-Fi geschaffen, indem es einen Verstärker direkt in den Kopfhörer gepackt hat.

Siehe verwandte Beste Bluetooth-Kopfhörer 2020: Hervorragende drahtlose In-Ear-, On-Ear- und Over-Ear-Kopfhörer, die Sie in Großbritannien kaufen können Beste Kopfhörer: Die besten Angebote für Sony-, Audio Technica- und Bose-Kopfhörer

Das Mo-Fi sieht nicht wie andere Over-Ear-Kopfhörer aus, die auf modische Neigungen ausgerichtet sind - das Design ist eine seltsame Kombination aus Retro-Charme und futuristischen Linien und Winkeln. Das Blue Microphones-Logo an jeder Ohrmuschel hat einen wunderlichen Charme, der sich von den harten Winkeln, Scharnieren und Materialien abhebt, was zu einer merkwürdigen Paarung führt.





Das klappbare Design selbst ist auch eine überraschende Wahl für das Design. Während die meisten Kopfhörer ein vertikal verschiebbares Einstellband verwenden, wählt das Mo-Fi ein mehrgelenkiges Kopfband mit einem Laptop-Scharnier auf jeder Seite, um die Ohrmuschelpositionen unabhängig voneinander anzupassen, um unterschiedlich große Köpfe aufzunehmen.

Auch die eigentümlichen Kopfbügeleinstellungen hören hier nicht auf. Sie können auch die Spannung des Kopfbands selbst einstellen, indem Sie ein Einstellrad einstellen, mit dem das Kopfband gelockert oder gestrafft wird. Eine enge Passform dichtet mehr externe Geräusche ab, während eine lockere Passform zu einem besseren Komfort für längere Hörperioden führt.



Es ist eine nette Geste, denn es gibt nichts Schlimmeres als ein schlecht sitzendes Stirnband. Für Hersteller ist es schwierig, die unterschiedlich großen Köpfe unterzubringen. Daher ist es sicherlich nützlich, die Spannung einstellen zu können. Sie können das Rad um drei volle Umdrehungen drehen, sodass auch viel Platz für Anpassungen bleibt. Alle diese Scharniere und Mechanismen bedeuten jedoch, dass die Kopfhörer mit 466 g ziemlich groß und schwer sind. Dies ist ein Gewicht, das Sie definitiv spüren können, und es gibt keine Chance, dass Sie vergessen, dass Sie die Mo-Fis tragen.

Unabhängig davon, wie viele Einstellungen für das Kopfband verfügbar sind, können sie auch nicht verhindern, dass sich unsere Ohren schnell überhitzen, wenn sie einmal von den weich gepolsterten Ohrmuscheln umgeben sind. Sie halten Sie zwar erfolgreich von Außengeräuschen fern, verursachen aber als Nebeneffekt, dass Ihre Ohren sehr warm und schweißtreibend werden und sich bei längeren Hörsitzungen unangenehm anfühlen. Das ist wirklich schade, denn sie klingen fantastisch.



Die Hauptinnovation des Mo-Fi ist die Integration eines Leistungsverstärkers in die Kopfhörer. Viele „audiophile“ High-End-Kopfhörer benötigen viel Strom, um eine angemessene Lautstärke zu erreichen. Dies macht es schwierig, sie mit einer tragbaren Musikquelle wie einem Smartphone zu verwenden, es sei denn, Sie führen einen unhandlichen tragbaren Kopfhörerverstärker mit sich.

Das ist hier sicher nicht der Fall. Sie müssen vorsichtig sein, um die Musik mit einer angemessen niedrigen Lautstärke abzuspielen, da Sie sonst die Gefahr haben, Ihren Ohren Schaden zuzufügen. Es gibt drei Einstellungen für den Verstärker: Aus, Ein und Ein +. Die letztere Einstellung aktiviert die analoge Niederfrequenzverstärkungsschaltung des Verstärkers, um den niedrigeren Frequenzen zusätzliche Präsenz zu verleihen. Der Effekt ist jedoch unglaublich subtil. Erwarten Sie also keinen Bass-Boost auf Beats-Niveau.

Mit einer Impedanz von 42 Ohm benötigen die Mo-Fis eigentlich nicht viel zum Fahren, sodass Sie mit Ihrem Smartphone immer noch zurechtkommen, obwohl Sie die Lautstärke wesentlich höher einstellen müssen, als wenn der Verstärker eingeschaltet ist. Dies ist immer noch eine gute Option, aber die Klangqualität bei eingeschaltetem Verstärker ist erheblich verbessert.

Ein Verstärker ist jedoch nicht nur nützlich, um die Lautstärke zu erhöhen. Die in den meisten tragbaren Quellen eingebauten Verstärker fehlen normalerweise und führen zu Verzerrungen und Klangverschlechterungen, wenn sie an ihre oberen Grenzen gebracht werden. Die Verwendung eines hochwertigen Kopfhörerverstärkers entlastet die Musikquelle und trägt dazu bei, dass sie in Bezug auf die Klangqualität ihren Sweetspot einhält. Smartphones und andere tragbare Geräte haben ebenfalls nicht viel Platz für hochwertige Schaltungen. Daher wird einem Hochleistungsverstärker häufig eine niedrigere Priorität eingeräumt.

Die Klangqualität war manchmal unglaublich. Auf unseren Teststrecken hörten wir fantastische Details, und es war möglich, einzelne Instrumente ohne einen Anflug von Trübheit herauszusuchen. Insbesondere die Vocals waren knackig und ohne Härte. Der Bass war relativ zurückhaltend, auch wenn sich der Verstärker im On + -Modus befand, aber er war präzise und verzerrungsfrei.

Wir konnten kaum einen Unterschied zwischen On und On + auf Tracks hören, die mit einer angemessenen Basspräsenz gemischt waren. Der Modus ist eher auf Tracks ausgerichtet, bei denen der Bass fehlt, wie bei einigen älteren Aufnahmen. Sogar dann bringt es nur subtile Wärme in den unteren Bereich.

Die Stereotrennung war fantastisch und die Klangbühne war überraschend groß für ein Paar geschlossener Kopfhörer. Blue Microphones möchte, dass das Mo-Fi sowohl Audioprofis als auch Endverbraucher anspricht. Daher überrascht es nicht, dass die Tonsignatur ohne echte Farben sehr flach und präzise ist.

Der interne Verstärker muss aufgeladen werden. Dies erfolgt über den Micro-USB-Anschluss an der linken Ohrmuschel. Wir haben es geschafft, über 12 Stunden bei halber Lautstärke zu hören, was eine anständige Rendite darstellt. In jeder Ohrmuschel befindet sich ein kleines gelbes Licht, das anzeigt, wann die Kopfhörer eingeschaltet sind und ob der Batteriestand niedrig ist. Dies kann nachts ziemlich ärgerlich sein, da das Licht hell genug ist, um abzulenken. Wenn Sie diese auf einem Rotaugenflug tragen möchten, können wir die Lichter sehen, die andere Passagiere nerven.

Glücklicherweise wird der Kopfhörer automatisch in den Standby-Modus versetzt, wenn Sie den Kopfhörer nicht tragen und sich die beiden Ohrmuscheln berühren. Dies ist praktisch, da Sie leicht vergessen können, einen Kopfhörer auszuschalten, was zu einer leeren Batterie führt, wenn Sie Musik hören möchten.

Wenn der Akku leer ist, können Sie die Kopfhörer weiterhin verwenden, auch wenn der Verstärker im passiven Modus ausgeschaltet ist. Dies steht in krassem Gegensatz zu Kopfhörern wie dem Beats By Dr. Dre Studio, die aufgrund der Abhängigkeit vom eingebauten digitalen Signalprozessor (DSP) für die Audioverarbeitung nicht mehr funktionieren, sobald der Akku leer ist.

Als Zubehör erhalten Sie sowohl ein 1,2 m langes Kabel mit integrierter Lautstärkeregelung und Mikrofon als auch ein 3 m langes Audiokabel. Dies ist nützlich, wenn Sie die an eine Heim-HiFi-Anlage angeschlossenen Kopfhörer verwenden möchten. Blue Microphones bieten sogar einen 3,5 mm auf 1/4-Zoll-Adapter. Wenn Sie den Kopfhörer bereits mit einem hochwertigen Verstärker an eine Quelle anschließen, sollten Sie den Verstärker des Kopfhörers ausschalten, da er nicht benötigt wird.

Als erstes Dosenpaar von Blue Microphones klingt das Mo-Fi fantastisch und der eingebaute Verstärker bringt Ihre Musik zum Strahlen. Sie werden jedoch die Verzerrung in allen codierten Spuren geringer Qualität hervorheben, die Sie möglicherweise in Ihrer Sammlung haben. Sie klingen deutlich besser als die Beats By Dr. Dre Studio-Kopfhörer, die zum gleichen Preis erhältlich sind.

Das Design ist jedoch umstritten und sie werden durch ihren mangelnden Komfort leicht enttäuscht. Wenn Sie Wert auf Komfort legen, sollten Sie die Sennheiser Momentum-Kopfhörer in Betracht ziehen, die überaus bequem sind und gut aussehen, aber bei weitem nicht so gut klingen.

Kaufe jetzt:Blaue Mikrofone Mo-Fi

Hardware
Untertyp KopfhörerOn-Ear-Kopfhörer
Kopfhörer-TreiberGeschlossen
Aktive GeräuschunterdrückungNein
EnergiequelleLitium-Ionen-Batterie
Kopfhörerempfindlichkeit105dB
Frequenzgang10-20.000Hz
Kopfhörerimpedanz42 Ohm
Steckertyp3,5 mm Headset-Klinkenstecker, 3,5 mm Audio-Klinkenstecker
Inline-VolumeJa
Gewicht466 g
Kabellänge1,2 m, 3 m
ZubehörTragetasche, USB-Ladekabel, Flugzeugadapter, 1/4-Zoll-Adapter
Informationen kaufen
GarantieEin Jahr RTB
Lieferantwww.amazon.de
Einzelheitenwww.bluemic.com
ArtikelcodeMo-Fi
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese