Bestes Navi 2020: Brillante Navi mit großem Bildschirm, die Sie von A nach B bringen

Beste Einkäufe Stuart Andrews Dominic Tobin 18. Dezember 2019

Die besten Navigationsgeräte für jedes Budget mit den neuesten von Garmin und TomTom

Es könnte Sie überraschen, dass es im Aftermarket noch Navigationsgeräte gibt. Schließlich verfügen viele neue und kürzlich gebaute Gebrauchtwagen über eine integrierte Version oder unterstützen Apple CarPlay und Android Audio, wodurch die Verwendung der integrierten Kartierungs-Apps Ihres Smartphones vereinfacht wird. Selbst wenn Sie ein älteres Auto besitzen, besteht eine gute Chance, dass Sie bereits ein Gerät mit großem Bildschirm, GPS und kostenloser Navigationssoftware besitzen. Warum nicht Ihr Smartphone die Arbeit machen lassen?



Dennoch gibt es etwas zu sagen für ein speziell gebautes Navigationssystem. Ältere Autos werden möglicherweise mit einem veralteten, schwer zu verwendenden Navigationssystem geliefert, das wahrscheinlich keinen Zugriff auf die neuesten Karten hat. Und während ein Smartphone ein brillantes Navigationsgerät sein kann, sind die neuesten dedizierten Geräte mit großen Bildschirmen, klaren Schnittstellen und hervorragendem Audio ausgestattet, was sie ideal für den Einsatz im Auto macht. In vielen Fällen ist auch das GPS zuverlässiger. Sie können Ihr Navigationsgerät auch mitnehmen, wenn Sie in den Urlaub fahren. Dies ist ein echter Vorteil, wenn Sie ein Auto mieten.

Hier haben wir die besten Navigationsgeräte auf dem Markt ausgewählt. Die Preise reichen von £ 99. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wonach Sie suchen, hilft Ihnen unser Kaufratgeber weiter.





Redakteurfavoriten

TomTom Sat Nav Go Basic | Bestes Budget-Navi

Wenn Sie auf den Luxus eines hochauflösenden, kapazitiven Bildschirms verzichten können, ist das Einstiegs-Navigationssystem von TomTom so gut wie das Budget-Navigationssystem. Die Anweisungen sind klar und enthalten eine hervorragende Spurführung. Außerdem werden Live-Verkehrsinformationen von der TomTom-Smartphone-App über Bluetooth übertragen. Kaufe jetzt

Garmin DriveSmart 55 | Der beste Allrounder

Mit dem Phablet-Design und einem lebendigen HD-Bildschirm bietet Ihnen der DriveSmart 55 das High-End-Navigationserlebnis für weniger Geld. Die Turn-by-Turn-Anweisungen mit geteilten Bildschirmen und 3D-Kreuzungsplänen sind hervorragend. Wenn Sie die Voll-Europa-Version kaufen, werden Ihnen Sprachbefehle übergeben. Kaufe jetzt

So wählen Sie das beste Navigationsgerät für Sie aus

Das Wichtigste ist die einfache Bedienung und die besten Navigationsgeräte machen es Ihnen so einfach wie möglich, Ihr Ziel zu finden, eine Route auszuwählen und Annehmlichkeiten in der Nähe zu finden. Wir alle brauchen Essen, Unterkunft oder eine Tankstelle, wenn wir von Zeit zu Zeit unterwegs sind.

Siehe verwandte Beste Dashcam 2019: Schützen Sie Ihren Bonus ohne Ansprüche Bester Autotelefonhalter: Die besten Handyhalter für Windschutzscheiben, Lüftungsschlitze und Armaturenbretter ab 9 €

Ein Bildschirm im Auto kann natürlich ablenken, daher sind die Schnittstellen so konzipiert, dass die Interaktion mit dem Fahrer auf ein Minimum reduziert wird, und viele enthalten jetzt Sprachsteuerungen, mit denen Sie den Touchscreen nicht mehr so ​​oft verwenden müssen (obwohl nach unserer Erfahrung die Genauigkeit zu wünschen übrig lässt ). Wenn Sie nach dem Bildschirm greifen, werden Sie es zu schätzen wissen, einen mit derselben kapazitiven Technologie zu haben, die von Smartphones verwendet wird. Billigere und ältere Modelle verfügen in der Regel über resistive Touchscreens, die mehr Druck benötigen, wenn Sie eine Taste drücken und kein so klares oder lebendiges Bild liefern.



Wie werden die Navigationsgeräte meine Reise reibungsloser gestalten?

Alle Navigationsgeräte empfangen Signale von GPS-Satelliten, anhand derer sie berechnen können, wo Sie sich befinden und in welche Richtung Sie sich bewegen. Sie verwenden diese Daten zusammen mit ihren Karten, um eine Route zu Ihrem Ziel zu planen und anschließend Ihren Fortschritt zu verfolgen. Sie geben Anweisungen, wann und wo Sie abbiegen, die Spur wechseln oder an einem bestimmten Kreisverkehr abfahren müssen.

Selbst grundlegende Navigationsgeräte werden jetzt mit lebenslangen Kartenaktualisierungen geliefert, sodass Sie nicht durch unterschiedliche Straßenlayouts oder das Erscheinen oder Verschwinden von Straßen und Kreisverkehren auf Ihrer Route verwechselt werden sollten. Darüber hinaus hatten die beiden führenden Hersteller - Garmin und TomTom - nun Jahre Zeit, ihre Kartenanzeigen und die Sprachführung zu verbessern. Sie erhalten klare, zeitnahe Anweisungen, anhand derer Sie genau wissen, was Sie wann tun müssen.



Wo es Unterschiede gibt, kommen sie auf Dinge wie 3D-Kreuzungsanzeigen zurück, die Ihnen den Weg durch eine Reihe von Kurven oder komplizierte Kreuzungen zeigen. Dies kann den Unterschied ausmachen, wenn Sie sich auf einer ungewohnten Straße befinden oder von schnellem Verkehr umgeben sind. Einige Garmin-Navigationsgeräte bieten auch Blick auf die Straße, wenn Sie sich Ihrem Ziel nähern, damit Sie das Gebäude oder eine letzte Abbiegung nicht verpassen. Sie könnten auch visuelle Hinweise verwenden, um Ihnen zu helfen, z. B. den Vorschlag zu machen, dass Sie nach einem Orientierungspunkt wie einer Kirche abbiegen.

Die größte zeitsparende Funktion sind Live-Verkehrsinformationen, die Sie heutzutage sogar auf einigen erschwinglichen Navigationsgeräten finden. Die großen Hersteller überwachen den Verkehr auf Hauptverkehrsstraßen und senden proaktiv Warnungen, damit Sie während der Planung oder sogar während der Fahrt keine größeren Verzögerungen feststellen können. Blitzerwarnungen sind ein weiterer nützlicher Bonus, obwohl Sie möglicherweise ein Abonnement bezahlen müssen, um sie auf dem neuesten Stand zu halten.

Gibt es noch etwas, auf das es sich zu achten lohnt?

Die Hersteller von Satellitennavigationsgeräten haben nun einen Ansatz gewählt, bei dem Smartphones mit Funktionen ausgestattet werden, die mit Ihrem Smartphone kompatibel sind, oder nützliche Funktionen auf die Oberfläche bringen. Einige Bluetooth-Systeme sind doppelt so hoch wie im Auto, sodass Sie Anrufe über das eingebaute Mikrofon und den Lautsprecher tätigen und entgegennehmen können. Dies kann hilfreich sein, wenn Ihr Auto noch keine integrierte Unterstützung hat. Andere verwenden Ihre mobile Verbindung für Live-Verkehrsmeldungen oder zeigen SMS-Benachrichtigungen auf dem Navigationsbildschirm an. Einige verfügen über eine eigene integrierte SIM-Karte, sodass Sie die monatliche Datenmenge Ihres Smartphones nicht überschreiten.

Wir sehen auch Navigationsgeräte, die sich mit anderen Diensten verbinden. Mit TripAdvisor und Foursquare gelangen Sie zu Restaurants, Imbissbuden, Kinos und anderen interessanten Orten in der näheren Umgebung. Auch dies ist nichts, was Sie auf Ihrem Telefon nicht tun können, aber es ist schön zu sehen, dass es in Ihr Navigationsgerät integriert ist.

Garmin stellt auch eine Reihe von Navigationsgeräten mit eingebauter Dashcam her. Auf diese Weise wird nicht nur aufgezeichnet, was sich auf der Straße vor Ihnen abspielt, sondern es werden auch kameragestützte Fahralarme ausgegeben, mit denen Sie beispielsweise informiert werden, wenn Sie zu nahe am vorausfahrenden Fahrzeug fahren oder aus Ihrem herausdriften Fahrbahn. Bei der Annäherung an einige Ziele wird sogar ein Pfeil in die Live-Kamera-Ansicht eingefügt, um sicherzustellen, dass Sie sie problemlos erreichen können.

NÄCHSTES LESEN: Die besten Navi-Angebote, die es derzeit gibt

Die besten Navis für 99 €

1. Garmin Drive 52: Das beste Budget-Navi

Preis: £ 95 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Es ist ein bisschen schnörkellos, aber der Garmin Drive 52 verfügt über alle Grundlagen des Navigationssystems mit vernünftigen Routen, klaren Anweisungen und einer 3D-Ansicht, die an Kreuzungen hilfreich ist. Reale Anweisungen, die auf Orientierungspunkte verweisen, sind enthalten, und Anweisungen werden klar und zeitnah übermittelt. Wie die teureren DriveSmart-Modelle bietet es Sonderziele von TripAdvisor und Foursquare sowie Live-Verkehrsmeldungen, Radarkamerawarnungen und Wettervorhersagen. Für die Live-Benachrichtigungen müssen Sie eine Bluetooth-Verbindung zu einem Smartphone herstellen, auf dem die Smartphone Link-App von Garmin ausgeführt wird.

Es gibt jedoch einige Kompromisse bei der Benutzerfreundlichkeit. Der Bildschirm ist merklich dunkler als das Display der DriveSmart-Modelle von Garmin und hat eine niedrigere Auflösung (480 x 272). Es ist eher resistiv als kapazitiv, obwohl es nach diesen Standards überraschend reaktionsfähig ist. Außerdem müssen Sie es über USB an einen PC anschließen, um Updates herunterzuladen. Wenn 100 GBP Ihre Obergrenze sind, ist dies das zu erreichende Navi. Wenn Sie sich das zusätzliche leisten können, ist TomToms Navi Go Basic etwas besser.

Schlüsselspezifikationen - Bildschirm: 5in resistiv; Navigationsfunktionen: Live-Verkehrsdaten, lebenslange Kartenaktualisierungen, Radarkameras, POI von TripAdvisor und Foursquare

2. TomTom Navi Go Basic: Das beste TomTom-Navi zu einem angemessenen Preis

Preis: £ 115 (5 Zoll), £ 179 (6 Zoll) | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Dies ist das Einstiegs-Navigationssystem von TomTom, und wie bei seinem Garmin-Äquivalent gibt es deutliche Anzeichen für Kostensenkungen. Die Saugnapfhalterung ist ein integraler Bestandteil des Geräts. Während die getestete 6-Zoll-Version eine höhere Auflösung von 800 x 480 hat, ist sie in diesem Test immer noch resistiv und die am wenigsten reaktionsfähige Einheit. Sie sind erleichtert, wenn das Suchtool automatisch vervollständigt, was Sie eingeben möchten, da Sie Ihre Eingaben wirklich verlangsamen müssen, um keine Fehler zu machen.

Es ist jedoch überraschend reich an Funktionen, die an anderen Stellen verfügbar sind. Es nimmt Updates über WLAN entgegen und stellt über Bluetooth eine Verbindung zu Ihrem Smartphone her, um aktuelle Verkehrsinformationen zu erhalten. Außerdem werden eingehende Texte vorgelesen. Es fühlt sich beim Navigieren in den Menüs und beim Suchen nach einem Ziel schneller an als das Garmin, und die Spurführungs- und Verkehrsumgehungsfunktionen von TomTom funktionieren hier genauso gut wie bei den Premium-Navigationsgeräten von TomTom. Es ist eine Schande, dass die Warnungen der Verkehrskameras nur eine dreimonatige Testzeit dauern, aber dies ist immer noch das Beste unter den Startsatnavs.

Schlüsselspezifikationen - Bildschirm: 5in oder 6in resistiv; Navigationsfunktionen: Live-Verkehrsdaten, lebenslange Kartenaktualisierungen

3. Garmin DriveSmart 55: Das beste Garmin-Navigationssystem zu einem angemessenen Preis

Preis: 129 £ | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Das Baby der Garmin DriveSmart-Familie, das DriveSmart 55, sieht von vorne aus wie ein klobiges, altmodisches Phablet ohne Lünette, mit einem kapazitiven 5,5-Zoll-720p-Bildschirm in randlosem Design. Auf diese Weise sehen die Karten und Anzeigen von Garmin gut aus, während das Auffinden von Zielen erheblich vereinfacht wird. Wenn Sie die teurere Version von Full Europe kaufen, erhalten Sie auch vollständige Sprachbefehle.

Wenn Sie auf die DriveSmart-Produktreihe aufsteigen, erhalten Sie noch mehr Funktionen, einschließlich Live-Verkehr, Live-Park- und Wetter-Updates über Ihr Smartphone sowie Freisprechen und Benachrichtigungen auf dem Bildschirm. Die Turn-by-Turn-Anweisungen sind nach wie vor verständlich und enthalten 3D-Pläne für komplexe Kreuzungen. Mit der Split-Screen-Funktion von Garmin können Sie unterwegs ein Auge auf Tankstellen, Lebensmittelgeschäfte und mehr werfen. Darüber hinaus wird dieses Modell über WLAN aktualisiert. Wenn Sie ein großartiges Navi ohne großen Aufwand wünschen, ist dies das, was Sie kaufen müssen.

Schlüsselspezifikationen - Bildschirm: 5.5in kapazitiver Touchscreen; Navigationsfunktionen: Live-Verkehrsdaten, Live-Park- und Wetterdaten, lebenslange Kartenaktualisierungen, POI von TripAdvisor und Foursquare

4. TomTom Sat Nav Go Essential: Ein Top-Navigationsgerät der Mittelklasse

Preis: £ 149 (5 in), £ 219 (6 in) | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Das TomTom Go Essential erweitert die Navigationsgrundlagen, insbesondere in Verbindung mit einem Smartphone. Sie können freihändig telefonieren oder Ihr Navigationsgerät bitten, eingehende Nachrichten vorzulesen. Sie können sich auch an Siri oder Google Assistant wenden, um Hilfe zu erhalten. In der Praxis scheint dies jedoch ein Problem zu sein. Das Navi selbst nimmt auch Sprachbefehle entgegen, sodass Sie nach einer Adresse oder nach dem Weg nach Hause fragen können, obwohl die Eingabe von Adressen nur mit der Sprache eine Herausforderung sein kann. Es ist viel besser, Orte zu erkennen, an denen Sie bereits waren.

Ansonsten ist dies einfacher zu handhaben als das Navi Go Basic. Der Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 272 sieht in der 5-Zoll-Version etwas trübe und unscharf aus, ist jedoch kapazitiv und reaktionsschneller, sodass Sie einfacher scrollen, zoomen und Text eingeben können. Es ist auch mit der aktiven Magnethalterung von TomTom ausgestattet, sodass Sie es einrasten lassen, wenn Sie bereit sind, aber es bei Ihrer Ankunft in einer Sekunde ausrasten lassen können. Der Garmin DriveSmart 55 hat einen moderneren Stil und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie jedoch das Erscheinungsbild von TomTom bevorzugen, ist das Sat Nav Go Essential eine gute Alternative.

Schlüsselspezifikationen - Bildschirm: 5in kapazitiver Touchscreen; Navigationsfunktionen: Live-Verkehrsdaten, Live-Parken, lebenslange Kartenaktualisierungen, Sprachsteuerung

5. Garmin DriveSmart 65: Das beste High-End-Navi

Preis: £ 214 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der DriveSmart 65 ist Garmins führender DriveSmart-Satellitennavigator mit einem 6,95-Zoll-Bildschirm, Sprachbefehlen und allem Zubehör. Dank der Auflösung von 1.024 x 600 und des großen, hellen, kapazitiven Displays ist es eine Schönheit für große Bildschirme. Obwohl es albern erscheint, ein so großes Bedienfeld zu haben, erleichtert es das Tippen auf Tasten oder das Erhalten von Anweisungen auf einen Blick erheblich. Das ist gut so, denn wie beim TomTom Go Essential sind die Sprachbefehle ein wenig berührungsempfindlich. Wenn Sie 60 Euro mehr bezahlen, können Sie eine Version mit integriertem Amazon Alexa erwerben. Dies ist jedoch für Erinnerungen, Nachrichten und Wetter sowie für Amazon Music nützlicher als für die Sprachsteuerung über Satellitennavigation.

Andernfalls sind die TomTom-On-Funktionen nahezu identisch: Freisprechen über Ihr Smartphone sowie Live-Verkehr, Live-Parken und Blitzer-Warnmeldungen, wenn die Verbindung über die Garmin-App hergestellt wird. Die Orientierungshilfe von Garmin und die 3D-Kreuzungsansichten von Real Directions sind eine Bereicherung, wenn Sie ungewohnte Straßen befahren. Anweisungen werden rechtzeitig geliefert, wenn Sie sie benötigen. Der DriveSmart 65 ist wohl der beste Navi der neuen Schule, vorausgesetzt, Sie finden es nicht störend, etwas auf Ihrem Armaturenbrett zu haben, das praktisch ein Tablet ist.

Schlüsselspezifikationen - Bildschirm: 6,95 Zoll kapazitiver Touchscreen; Navigationsfunktionen: Live-Verkehrsdaten, Live-Parken, lebenslange Kartenaktualisierungen, Radarwarnungen, POI von TripAdvisor und Foursquare, Sprachsteuerung

6. Garmin DriveAssist 51 LMT-D 5: Hervorragende Navigation und integrierte Dashcam

Preis: £ 209 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Die Kombination eines Navigationsgeräts mit einer Dashcam ist eine großartige Idee, insbesondere wenn Sie ein älteres Auto mit nur einer Steckdose haben. Der DriveAssist 51 LMT-D bringt Sie nicht nur von A nach B, sondern liefert auch Beweise, wenn Sie das Pech haben, in einen Shunt zu geraten. Es besteht das Gefühl, dass Garmin mit einigen seiner anderen Funktionen ein wenig überambitioniert war, beispielsweise mit der Warnung, dass Sie zu nahe am vorausfahrenden Auto sind oder aus der Spur geraten. Sie können mit mehr als ein paar falschen Warnungen rechnen, daher möchten Sie sie möglicherweise deaktivieren.

Andernfalls spielt der DriveAssist mit allen üblichen GPS-Stärken von Garmin, einschließlich Live-Verkehrswarnungen und Wetterinformationen, wenn Sie über Ihr Smartphone verbunden sind, und sogar Informationen zu lokalen Parkplätzen. Sie können auch freihändig telefonieren und Benachrichtigungen auf dem Hauptdisplay erhalten, während die Europa-Version dem Mix vollständige Sprachbefehle hinzufügt. Es ist ein praktisches 2-in-1-Gerät, aber teurer als das entsprechende Standalone-Navigationsgerät, und möglicherweise ist es besser, das günstigere DriveSmart 55 mit einer separaten Dashcam zu kombinieren.

Schlüsselspezifikationen - Bildschirm: 6,95 Zoll kapazitiver Touchscreen; Navigationsfunktionen: Live-Verkehrsdaten, Live-Parken, lebenslange Kartenaktualisierungen, Radarwarnungen, POI von TripAdvisor und Foursquare, Sprachsteuerung

7. TomTom Sat Nav Go Premium: Das ultimative Navigationssystem

Preis: £ 290 (5 in), £ 319 (6 in) | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Diese Preise sind selbst für ein High-End-Navigationsgerät sehr verlockend. Wie rechtfertigt es das Premium-Modell von TomTom? Nun, es beginnt mit einer höheren Qualität, mit einem helleren kapazitiven 5-Zoll- oder 6-Zoll-Bildschirm, der das Auge viel besser schont und reaktionsschneller ist, mit einer höheren Auflösung von 800 x 480 beim größeren Modell (schade um die Auflösung von 480 x 272) die von uns getestete 5in Version). Es fühlt sich außerdem schneller und schneller an als das Basic oder Essential, wodurch es einfacher ist, ein Ziel zu finden, obwohl die Sprachsteuerung nicht effektiver ist als beim billigeren Modell.

Ansonsten bietet der Premium dieselben intelligenten Satellitennavigationsfunktionen sowie lebenslange Verkehrs- und Blitzerwarnungen über eine eingebaute SIM-Karte, auch ohne Verbindung zu Ihrem Smartphone.

Auch bei der Integration der IFTTT-Funktionalität hat es ein Ass auf Lager. Sie können die beliebte Smart-Home-Automatisierungstechnologie verwenden, um Standort- und Adressdaten mit dem Navigationsgerät zu synchronisieren und dann bestimmte Aktionen auszulösen, wenn Sie ein Ziel erreichen, z. B. das Einschalten der Lichter oder das Hochdrehen des Thermostats, wenn Sie sich Ihrem Zuhause nähern. Sie können auch das Navigationsgerät verwenden, um Ihren Standort und Ihre Ankunftszeit mit Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen zu teilen, oder den Google-Assistenten zum Senden eines Ziels an Ihr Navigationsgerät auffordern. Immerhin hat es mehr Chancen, es richtig zu machen als die eingebaute Sprachsteuerung.

Es gibt einiges zu tun, um dies zu erreichen, aber wenn Sie ein Fan von IFTTT sind, kann dies unwiderstehlich sein. Wenn nicht, bietet Ihnen der TomTom Go Premium immer noch die gesamte Hilfe, die Sie benötigen, um von A nach B zu gelangen, auch wenn es für das, was es ist, etwas teuer ist.

Schlüsselspezifikationen - Bildschirm: Kapazitiver 5-Zoll- oder 6-Zoll-Touchscreen; Navigationsfunktionen: Live-Verkehrsdaten und Radarwarnungen über dedizierte SIM-Karte, lebenslange Kartenaktualisierungen, IFTTT-Integration und Sprachsteuerung

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese