Bester Projektor 2020: Die besten 1080p- und 4K-fähigen Projektoren ab £ 479

Die besten HD- und 4K-Projektoren, die Sie kaufen können

1. BenQ W2700: Der günstigste 4K-Projektor

Preis: £ 1,390 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon



Projektoren können HDR-Inhalte aufgrund ihrer begrenzten Schwarz- und Helligkeitswerte normalerweise nicht sehr gut wiedergeben. Was dieser Projektor jedoch gut kann, ist die Wiederherstellung von Farben in der Nähe von HDR-Pegeln. Wenn Sie eine 4K-Blu-ray einspeisen, wird sie aufgerollt und ein Bild projiziert, das einer Filmleinwand in Ihrem eigenen Zuhause so nahe kommt wie alles andere auf dieser Seite von fünf Riesen.

Es ist vielleicht nicht der hellste Projektor der Welt mit einer Spitze von nur 2.000 ANSI-Lumen, aber es verfügt über ein Objektiv mit kurzer Reichweite, das es ermöglicht, ein großes Display aus relativ geringer Entfernung zu erstellen. Es bietet alle Konnektivität, die Sie ohne frivole Extras benötigen, sowie die Möglichkeit, das Bild anzupassen Dank Zoom und vertikaler Objektivverschiebung ist es ein Kinderspiel, sich Ihrem Bildschirm und Ihrem Raum anzupassen.





Der BenQ W2700 ist ganz einfach ein umwerfender Projektor. Wenn Sie eine Kinoatmosphäre in Ihrem Wohnzimmer schaffen möchten und nicht viele Tausende ausgeben müssen, ist dies ein sehr guter Ausgangspunkt.

Lesen Sie unser volles BenQ W2700 Bericht



Schlüsseldaten - 4K-Auflösung, 2.000 Lumen, Kontrastverhältnis 30.000: 1, 1,13: 1 - 1,47: 1, 1,3-facher Zoom, Ein-Chip-DLP, Sechs-Segment-Farbrad (RGBRGB), UHP-Lampe, Lebensdauer 4.000 Stunden ( normaler Modus)

2. ViewSonic X10-4K: Erstaunliche Bildqualität und Bequemlichkeit

Preis: 1.200 £ | Kaufen Sie jetzt bei Amazon



Die Bildqualität entspricht zwar nicht ganz der des BenQ W2700, aber der ViewSonic X10-4K ist ein Projektor, der alle Vorteile bietet. Für den Anfang bedeutet die RGB-LED-Lichtquelle, dass Sie sie nur alle 30.000 Stunden ersetzen müssen, im Gegensatz zu den 4.000 Stunden, die die Lampe des BenQ hält. Übrigens, das sind mehr als 16 Jahre Beobachtung zu fünf Stunden am Tag.

Es sieht auch gut aus und verfügt über einen integrierten Tragegriff, mit dem Sie es bequem im Haus tragen können. Die Bildqualität ist hervorragend. Es ist hell und dank der LED-Lichtquelle können lebendigere Farben erzielt werden als bei den meisten Projektoren zu diesem Preis. Kombinieren Sie dies mit einem scharfen 4K-Bild, einer einfachen Einrichtung dank Autofokus und automatischer Trapezkorrektur, der Unterstützung von Alexa und Google Assistant sowie einem hochwertigen integrierten 16W-Lautsprechersystem, und der X10-4K ist ein solider Fall für sich. Insgesamt ein sehr beeindruckender Allrounder.

Lesen Sie unsere vollständige ViewSonic X10-4K Bewertung

Schlüsseldaten - 4K-Auflösung, 2.400 'LED-Lumen', 3.000.000: 1 Kontrastverhältnis, 0,8: 1 Projektionsverhältnis, Single-Chip-DLP, RGBB-LED-Lichtquelle, 30.000 Stunden Lampenlebensdauer (Normalmodus)

3. BenQ W2000: Der beste Allround-Projektor unter 1.000 GBP

Preis: £ 799 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Wenn Sie realistische Farben für ein scharfes Filmbild wünschen, ist der BenQ der richtige Projektor. Möglicherweise liefert dieser Projektor nicht das hellste Bild mit maximal 2.000 Lumen, aber mit der vorkalibrierten Bildvoreinstellung Rec.709 und der gestochen scharfen Auflösung von 1080p liefert er die wunderbar natürlichste und ausgewogenste Farbpalette. Hochwertige Bilder sind jedoch nicht das einzige Talent des W2000. Es läuft in der Tat sehr leise, erzeugt ein leises Rauschen und kein störendes Summen, während eine Vielzahl von Anschlüssen und 20-W-Stereolautsprechern (mit überraschend anständiger Ausgabequalität) ein praktisches und flexibles Gerät sind. Was diesen BenQ jedoch wirklich überrascht, sind seine 1,3-fachen Zoom- und vertikalen Lens-Shift-Funktionen, die für Projektoren unter 1.000 GBP ungewöhnlich sind und die Einrichtung ein wenig einfacher machen als die meisten in seiner Preisklasse.

Schlüsseldaten - 1080p-Auflösung, 2.000 Lumen, Kontrastverhältnis von 15.000: 1, 1,15: 1 - 1,5: 1, 1,3-facher Zoom, Ein-Chip-DLP, Sechs-Segment-Farbrad (RGBRGB), UHP-Lampe, Lebensdauer von 6.000 Stunden

4. BenQ TK800: Der günstigste 4K-Projektor

Preis: £ 999 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Es gab eine Zeit, in der 4K-Projektoren nur das Spielzeug des Heimkino-Enthusiasten waren. Heutzutage ist dies nicht mehr der Fall und es ist möglich, einen hochwertigen 4K-Projektor für den gleichen Preis wie einen großen Fernseher zu erwerben. Der Benq TK800 ist der beste, den wir bisher gesehen haben. Streng genommen handelt es sich nicht um einen nativen 4K-Projektor. Es verwendet einen 1080p DLP-Chip und einige clevere Tricks, um das Auge in den Bann zu ziehen, dass es ein echtes 4K-Bild sieht, aber es macht gute Arbeit, und bei normalen Betrachtungsabständen hätten Sie Probleme, dies von einem 4K-Vollprojektor zu unterscheiden, der ein Vielfaches kostet Mehr.

Die Bildqualität ist für das Geld ausgezeichnet. Der Schwarzwert ist nicht das, was Sie in einem teureren Gerät sehen, aber die Farben sehen fantastisch aus und es ist auch hell und erreicht zu Spitzenzeiten 3.000 ANSI-Lumen. In einem abgedunkelten Raum in ein paar Metern Entfernung erzeugt es eine Helligkeit auf dem Bildschirm, die in etwa einem anständigen Smartphone-Bildschirm entspricht. Noch besser ist, dass der Projektor zwar keine großen Farbskalen erzeugen kann (es ist nur ein Rec.709-Projektor), jedoch ein HDR-Signal elegant verarbeitet, ohne im Schatten zu trüb zu werden. Was Sie nicht bekommen, ist eine motorisierte Linsenverschiebung und Fokussierung, aber für 999 GBP entspricht das ungefähr Ihren Erwartungen. Insgesamt ist es erstaunlich für das Geld.

Schlüsseldaten - 4K-XPR-Auflösung, 3.000 Lumen, Kontrastverhältnis 10.000: 1, 1,47: 1 - 1,76: 1, 1,2-facher Zoom, Single-Chip-DLP (1.920 x 1.080), Vier-Segment-Farbrad (RGBW), 4.000 bis 10.000 Stunden Lampenlebensdauer

5. ViewSonic PJD7720HD: Der beste Projektor unter 500 GBP

Preis: £ 479 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Fernseher werden immer billiger und so scheint es, dass es sich um Full-HD-Projektoren handelt. Die neueste Version von ViewSonic bietet ein scharfes, anzeigbares 1080p-Bild und kostet weniger als 500 GBP. Was ist der Haken? Keine Bildqualität, die für das Geld erstaunlich gut ist. Der PJD7720HD verwendet ein RGBCYW-Farbrad mit sechs Segmenten und einen einzelnen DLP-Chip, der ein klares und ausgewogenes Bild erzeugt. Es ist mit 3.200 Lumen ebenfalls sehr hell, was bedeutet, dass Sie es ansehen können, ohne Ihren Raum komplett verdunkeln zu müssen (obwohl dies die Bildqualität verbessert).

Dies ist jedoch ein Budget-Projektor, und es hat seine Nachteile. Die erste ist die eingeschränkte Konnektivität. Sie erhalten nur zwei HDMI-Eingänge, ein Paar 3,5-analoge Audioeingänge und einen 3,5-mm-Ausgang. Nützlicherweise ist einer der HDMI-Anschlüsse unter einer Klappe verborgen, sodass Sie einen Chromecast oder einen Amazon Fire TV-Stick verstecken können. Es gibt jedoch keinen USB-Anschluss, über den er mit Strom versorgt werden kann. Der Lüfter des ViewSonic ist auch ziemlich laut, auf der Fernbedienung fehlt eine Hintergrundbeleuchtung, und die Einrichtung kann bei eingeschränktem optischen Zoom schwierig sein. Diese Bildqualität ist jedoch für weniger als 500 GBP hervorragend.

Schlüsseldaten - 1080p Auflösung, 3.200 Lumen Helligkeit, 22.000: 1 Kontrastverhältnis, 1,49: 1 - 1,64: 1 Wurfverhältnis, 1,1-fach Zoom, Single-Chip DLP, 6-Segment-Farbrad, Metallhalogenidlampe, 10.000 Stunden Lampenlebensdauer

6. Optoma GT1080Darbee: Unser Lieblingsspielprojektor

Preis: £ 799 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der Optoma GT1080Darbee gehört zu einer Nischengruppe von Projektoren, deren Hauptzielgruppe eher Gamer als Filmzuschauer sind.

Wie der BenQ W1210ST (siehe unten) verfügt er über einen speziellen Spielemodus, der darauf abzielt, die Verzögerung bei der Eingabe auf ein Minimum zu beschränken. Wie sein Rivale ist er in der Lage, ein reaktionsschnelleres Gaming-Display zu bieten als die meisten Fernsehgeräte zu diesem Preis. Ich habe es mit unserem Input-Lag-Tester gemessen und festgestellt, dass bei aktiviertem Spielemodus die Eingangsverzögerung des Optoma 16,7 ms betrug - ungefähr dieselbe wie beim BenQ.

Ich war von der allgemeinen Bildqualität nicht so beeindruckt wie vom BenQ - ich konnte nicht erreichen, dass die Farben so natürlich aussahen, egal was ich tat - und es läuft ziemlich laut und erreicht 46 dB (A) in einem Meter Entfernung.

Allerdings hat das Optoma ein paar Asse im Ärmel. Das erste ist, dass es sich um einen Ultra-Short-Throw-Projektor handelt. Dies bedeutet, dass Sie in einem Abstand von etwas mehr als einem Meter von Ihrem Bildschirm oder Ihrer Wand ein 100-Zoll-Bild projizieren können. Das ist ein Hauch besser als die 100-Zoll-Fähigkeit des BenQ aus 1,5 m Entfernung.

Die zweite ist die integrierte DarbeeVision-Bildverbesserungstechnologie, die „neurobiologische Algorithmen“ verwendet, um das Bild zu verbessern. Es ist die gleiche Technologie wie beim Optoma HD28DSE (siehe unten) und funktioniert hervorragend. Dadurch ist das 1080p-Bild des Projektors wesentlich besser als sonst.

In Kombination mit einer maximalen Helligkeit von 3.000 Lumen, die auch in einem hellen Wohnzimmer verwendet werden kann, und einem angemessenen Preis bedeutet dies, dass es sich um unseren bevorzugten spielespezifischen Projektor handelt - allerdings nur nach einem Faden.

Schlüsseldaten - 1080p-Auflösung, 3.000 Lumen Helligkeit, Kontrastverhältnis 28.000: 1, Projektionsverhältnis 0,49: 1 (100 in @ 1 m), kein Zoom, Single-Chip-DLP, Lampenlebensdauer 8.000 Stunden

7. BenQ W1210ST: Ein großartiger Spiel- und Filmprojektor

Preis: £ 867 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon


Die meisten Fernsehgeräte sind mit bestimmten Spielmodi ausgestattet, um die Verzögerung der Eingabe zu verringern (die Zeit zwischen dem Drücken einer Taste und der daraus resultierenden Aktion auf dem Bildschirm). In den seltensten Fällen sehen Sie jedoch einen Fernseher, der direkt bei Spielern vermarktet wird, so wie der Benq W1210ST-Projektor. Tatsächlich war der Hersteller so sehr daran interessiert, den Gaming-Appeal seines neuesten Projektors zu fördern, dass er unser Testgerät mit einem Input-Lag-Tester ausstattete (genau dasselbe Modell, mit dem wir solche Dinge normalerweise testen, wie sich herausstellt).

Wie geht das? Es stellt sich heraus, dass W1210ST ein großartiges Spielgerät ist. Ich habe eine Eingangsverzögerung von 16,4 ms aufgezeichnet, was niedriger ist als bei den meisten Fernsehgeräten zu diesem Preis, selbst bei den allerbesten Samsung-Modellen. Selbst ernsthafte Spieler sollten mit dieser Leistung zufrieden sein.

Darüber hinaus ist es ein ausgezeichneter Projektor für das allgemeine Fernsehen und das Ansehen von Filmen. Die Auflösung beträgt 1080p, was auch bei großen Bildschirmen großartig aussieht. Die Farben sind kräftig und ausgewogen, aber nicht zu stumm, sodass Spiele immer noch großartig aussehen. Es handelt sich um ein Modell für kurze Entfernungen, sodass Sie den Projektor nur 1,5 m von Ihrer Leinwand entfernt aufstellen und dennoch ein Bild mit einer Größe von bis zu 100 Zoll und einer Helligkeit von 2.200 Lumen erzeugen können, das auch bei geöffneten Vorhängen verwendet werden kann Tag.

Der BenQ W12010ST ist ein fantastisches Gaming-Gerät für große Bildschirme, das in vielerlei Hinsicht den Angeboten von Fernsehgeräten mit ähnlichen Preisen überlegen ist. Sicher, Sie erhalten keine 4K-Auflösung oder HDR-Kompatibilität, aber bei einer so guten Bildqualität ist das kein so großer Verlust.

Schlüsseldaten - 1080p-Auflösung, 2.200 Lumen Helligkeit, Kontrastverhältnis 15.000: 1, 0,69: 1 - 0,83: 1 (100 in @ 1,5 m), 1,2-facher Zoom, Ein-Chip-DLP, 6-Segment-Farbrad, 7.000 Stunden Lampenlebensdauer

8. LG MiniBeam PF1000U: Der preisgünstigste Ultra-Kurzdistanz-Projektor für weniger als 1.000 GBP

Preis: £ 700 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Wir lieben Ultrakurzdistanzprojektoren hier bei Expert Reviews. Sie sind viel praktischer als Standardprojektoren, da Sie sie nur wenige Zentimeter von einer Wand entfernt aufstellen und trotzdem ein riesiges Bild genießen können. Der kompakte LG PF1000U macht das und ist ein Kandidat für den dauerhaften Austausch Ihres Fernsehgeräts: Dieser 1080p-DLP-Projektor mit einem Chip verfügt über ein paar HDMI-Eingänge, einen Komponenteneingang sowie Bluetooth, 3,5-mm-Audio und sogar einen optischen S / PDIF-Ausgang So können Sie es vollständig in Ihr Heimkino-Setup integrieren. Es ist auch mit einem digitalen TV-Tuner ausgestattet.

Es ist nicht so hell wie das Philips Screeneo - es ist nur mit 1.000 ANSI-Lumen bewertet, sodass Sie die Vorhänge zuziehen müssen - und wie die meisten Ultra-Kurzdistanzprojektoren ist es sehr anfällig für kleinste Unebenheiten auf Ihrem Bildschirm oder an der Wand. Die Qualität des projizierten Bildes ist auch nicht so gut wie bei einem Kurz- oder Standardprojektor. Es ist jedoch alles andere als schlecht, und wenn Sie ein riesiges 1080p-Bild ohne Installation eines Projektors an der Decke wünschen, bietet der MiniBeam PF1000U ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis, zumal die LED-Lampe 30.000 Stunden hält - das sind mehr als 14 Jahre Fernsehen oder Fernsehen spiele fünf stunden am tag.

Schlüsseldaten - 1080p-Auflösung, 1.000 Lumen Helligkeit, Kontrastverhältnis 150.000: 1, Projektionsverhältnis 0,21: 1, Single-Chip-DLP, LED-Lampe, Lampenlebensdauer 30.000 Stunden

9. Optoma HD28DSE: Erstaunliche 1080p-Leistung für weniger

Preis: 700 £ | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der Kompaktprojektor von Optoma hat seine Schwächen: Er erzeugt beim ersten Einschalten ein irritierendes Summen und verfügt nicht über den größten Einstellbereich für die Linse, da er keine vertikale Linsenverschiebung und nur einen winzigen optischen Zoom (1,1-fach) bietet.

Wenn Ihr Zimmer klein oder unbeholfen ist, ist es nicht die beste Wahl. Der HD28DSE hat jedoch ein Ass in der Tasche: die Darbee Visual Presence-Bildverarbeitung. Dabei werden „stereoskopische Tiefeninformationen aus einem auf menschlichem Sehen basierenden Modell“ verwendet, um die Klarheit und den Kontrast einer Videoquelle zu verbessern und sie auf ein unerreichtes Niveau zu heben. Es funktioniert auch und fügt dem projizierten Bild eine unglaubliche Festigkeit und Textur hinzu, so dass es fast so aussieht, als hätten Sie von 1080p auf 4k gewechselt.

Die Verarbeitung ist einstellbar und erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, um sie richtig einzurichten. Wenn Sie jedoch dort sind, ist die Bildqualität erstaunlich und gepaart mit einer ausdrucksstarken, farbenfrohen Präsentation, die Filme zum Vergnügen macht. Eine Helligkeit von 3.000 Lumen bedeutet auch, dass es sowohl bei Tageslicht als auch bei zugezogenen Vorhängen verwendet werden kann. Für das Geld ist es einfach genial.

Schlüsseldaten - 1080p Auflösung, 3.000 Lumen Helligkeit, Kontrastverhältnis 15.000: 1, 1,48: 1 - 1,62: 1 Projektionsverhältnis, 1,1-facher Zoom, Single-Chip-DLP, UHP-Lampe, Lampenlebensdauer 8.000 Stunden

10. Optoma UHD51ALVe - Der erste 4K-Projektor mit Alexa

Preis: £ 1.678 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Auf dem 4K-Projektormarkt gibt es eine Aufteilung zwischen Projektoren mit nativen 4K-Chips und solchen, die 4K mithilfe cleverer Pixel-Shifting-Technologie simulieren. Der Optoma UHD51ALVe ist einer von diesen und kann sehr gut gestochen scharfe, klare 4K-Inhalte auf großen Bildschirmen darstellen.

Es ist superhell mit einer maximalen Helligkeit von 3200 Lumen, unterstützt HDR10 und ist der erste Projektor, der Alexa über einen USB-Dongle unterstützt, der an eine USB-Buchse auf der Rückseite angeschlossen wird. Beachten Sie jedoch, dass Sie zur Sprachsteuerung des Projektors weiterhin einen Echo-Lautsprecher, einen Echo-Eingang oder die Alexa-App benötigen und dass Sie nur grundlegende Elemente über Alexa steuern können. Alternativ können Sie den USB-Dongle verwenden, um Videodateien von Netzwerkfreigaben über den integrierten Media Player des Projektors abzuspielen, was weitaus nützlicher ist.

Da es sich um einen DLP-Projektor handelt, leidet der UHD51ALVe bis zu einem gewissen Grad unter Regenbogeneffekt, ansonsten ist die Leistung jedoch recht gut. Sobald die Grundkalibrierung abgeschlossen ist, übersteigt die Helligkeit sowohl im Cinema- als auch im Native-Modus die des günstigeren BenQ TK800, ebenso wie der Kontrast, obwohl der Schwarzwert etwas höher ist. Der TK800 scheint in der Lage zu sein, einen etwas größeren Farbbereich zu reproduzieren, der Leistungsunterschied ist jedoch sehr viel geringer. Beide Projektoren sehen mit HDR- und Nicht-HDR-Quellen gleichermaßen gut aus.

Wenn Sie eine gute Anzahl von Anschlüssen, eine (manuelle) vertikale Linsenverschiebung und eine überraschend lange Lampenlebensdauer (im dynamischen Modus) von 15.000 Stunden hinzufügen, haben Sie einen äußerst flexiblen Projektor für das Geld. Der BenQ TK800 bietet insgesamt noch ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, aber dieser Optoma verfügt über mehr Funktionen und ist einfacher einzurichten.

Schlüsseldaten - 2160p Auflösung, 3.200 Lumen Helligkeit, Kontrastverhältnis 500.000: 1, 1,21: 1 - 1,59: 1 Projektionsverhältnis, 1,3-facher Zoom, Single-Chip-DLP, Lampenlebensdauer von 15.000 Stunden (im dynamischen Modus)

11. Epson EH-TW9300: Fast 4K-Leistung zu einem günstigen Preis

Preis: £ 3,209 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Richtige 4K-Projektoren sind für die meisten zu teuer und kosten ab 5.800 GBP. Wenn Sie jedoch die UHD-Erfahrung auf einer großen Leinwand wünschen, gibt es einen anderen Weg. „4k Enhanced“ -Projektoren wie der Epson EH-TW9300 verwenden eine transmissive Drei-Chip-LCD-Technologie in Kombination mit Pixel-Shift-Upscaling für eine ungefähre 4K-Ausgabe.

Das Ergebnis ist nicht so scharf wie bei einem nativen 4K-Projektor, aber deutlich besser als bei Standard-1080p-Projektoren wie dem BenQ W2000. Das Ergebnis ist ein rissiges Bild mit tieferem Schwarz und intensiveren Farben. Es gibt einen Nachteil: Der EH-TW9300 ist größer als DLP-Projektoren. Sie müssen ihn daher dauerhaft installieren, er läuft jedoch sehr leise und verfügt über eine Reihe praktischer Einrichtungsfunktionen, darunter einen voll motorisierten 2.1 x Zoom und extrem flexible Lens-Shift-Funktionen (96,3% vertikal, 47,1% horizontal) machen es zu einem Kinderspiel.

Insgesamt ist der EH-TW9300 das zweitbeste Produkt eines nativen 4K-Projektors, und das zu ungefähr der Hälfte des Preises. Ob sich dieser noch immer hohe Preis lohnt, liegt bei Ihnen.

Schlüsseldaten - Verbesserte 4K-Auflösung, 2.500 Lumen Helligkeit, Kontrastverhältnis 1.000.000: 1, Abbildungsverhältnis 1,35: 1 - 2,84: 1, 2,1-facher Zoom, Drei-Chip-LCD, Lampenlebensdauer 5.000 Stunden

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese