Beste Kamera 2020: Die besten Kompaktkameras ab 249 Euro

Werbung

Sind Sie bereit, Ihr Telefon zu verlassen und auf einen intelligenteren Snapper aufzurüsten? Dies sind die Kompaktkameras, die Sie sich ansehen müssen

Wenn Sie dem Hype glauben, würden Sie glauben, dass Kompaktkameras tot sind, die von Smartphone-Kameras und immer günstigeren DSLRs getötet wurden. Tatsächlich leben sie und es gibt viele Gründe, sich für eine zu entscheiden. Sie sind kleiner als spiegellose Kameras oder DSLR-Kameras und bieten dennoch eine weitaus bessere Bildqualität als die meisten Smartphones. Viele von ihnen sind auch mit leistungsstarken Zoomobjektiven ausgestattet - etwas, das Sie auf Ihrem Handy nicht finden.



Kompaktkameras verfügen häufig auch über eine größere Auswahl an optionalem Zubehör und werden zunehmend mit integriertem Bluetooth und WLAN ausgestattet. Natürlich können Sie auch so viel aufnehmen, wie Sie möchten, ohne den Akku Ihres Smartphones zu entladen.

Vergessen Sie also alles, was Sie über den Tod der Kompaktkamera gehört haben.





So wählen Sie die für Sie beste Kompaktkamera aus

Sie haben also das Limit erreicht, das Sie mit der Kamera Ihres Telefons erreichen können? Schön für dich! Lassen Sie sich jetzt von uns helfen: Kompaktkameras leisten heutzutage enorm viel, und es kann schwierig sein, genau zu wissen, wonach zu suchen ist. Hier werden die Fachbegriffe entwirrt, die Filmmodi entmystifiziert und die manuellen Modi verwirrt.

Megapixel sind wichtig ... oder doch?

Es ist verlockend zu glauben, dass mehr Megapixel bessere Bilder bedeuten. Wenn der Sensor jedoch zu dicht mit Pixeln gefüllt ist, kann es zu verrauschten, körnigen Bildern kommen. Ein etwas niedriger auflösender Sensor nimmt möglicherweise sauberere und hellere Fotos auf - und sie sind immer noch mehr als groß genug, um sie zu teilen oder zu drucken. Suchen Sie sich also keine Kamera aus, nur weil sie hochauflösende Bilder verspricht. Schauen Sie sich Bilder aus der realen Welt an - wie zum Beispiel unsere - und sehen Sie sich die Gesamtqualität an.



Zoom, Zoom, Zoom

Siehe verwandte Beste wasserdichte Kamera 2018: Gönnen Sie sich die besten Unterwasserkameras ab £ 119 Beste Kamerataschen 2019: Schützen Sie Ihre Kamera mit den besten Kamerataschen ab 25 €

Obwohl die Anzahl der Smartphones, die Teleobjektive anbieten, in den letzten Jahren exponentiell zugenommen hat, besteht immer noch eine gute Chance, dass Ihr Smartphone kein Zoomobjektiv besitzt. Dies bleibt also ein wesentlicher Vorteil von Kompaktkameras. Zoomfaktoren werden häufig in Vielfachen ausgedrückt, sodass ein 10-faches Zoomobjektiv Ihre Ansicht um das Zehnfache vergrößert. Zoom-Objektive können auch in Millimetern gemessen werden: Um diese zu vergleichen, suchen Sie nach der Länge „35 mm Äquivalent“. Alles, was über 100 mm hinausgeht, wird als Teleobjektiv betrachtet, und alles, was über 300 mm hinausgeht, sollte für Motive mit großer Reichweite wie Wildtiere oder Sport geeignet sein.

Eine andere Sache, auf die Sie achten müssen, ist die maximale Blende eines Objektivs. In Blendenstufen gemessen bedeutet eine Blende von 1: 2,8 oder weniger, dass das Objektiv bei schlechten Lichtverhältnissen eine gute Leistung erzielen sollte. Höhere Zahlen bedeuten, dass weniger Licht durchgelassen wird, sodass die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen schlechter ist.



Manuelle Handhabung

Ein Teil der Freude an einer Point-and-Shoot-Kamera ist, dass Sie sich keine Gedanken über den technischen Prozess machen müssen: Zeigen Sie einfach auf etwas Hübsches, drücken Sie den Knopf und genießen Sie die Ergebnisse. Wenn Sie jedoch nicht nur zeigen und fotografieren möchten, sollten Sie nach einem manuellen Modus Ausschau halten, in dem Sie die Verschlusszeit oder Blende der Kamera selbst einstellen können - der beste Weg, um gestochen scharfe Aufnahmen von herausfordernden Motiven zu erzielen oder mit Ihren visuellen Effekten kreativ zu werden .

Liebesverbindung

Fast alle modernen Kameras verfügen über irgendeine Art von Konnektivität, wobei Wi-Fi und Bluetooth am beliebtesten sind. Sie können weiterhin ein Kabel oder einen Kartenleser verwenden, um Ihre Bilder auf Ihren Computer zu übertragen. Die kabellose Verbindung ist jedoch sehr praktisch, wenn Sie unterwegs sind und Ihre Aufnahmen schnell austauschen möchten. Diese Art der Konnektivität ist auch nützlich, um Ihre Kamera fernzusteuern, was sich hervorragend für Selfies und Gruppenaufnahmen eignet. Achten Sie auch auf GPS; Auf diese Weise können Sie Ihre Bilder automatisch mit einem Geotag versehen, sodass Sie immer genau feststellen können, wo sie aufgenommen wurden.

WEITERLESEN: Das Netz weiter spannen? Wenn Sie Ihre Suche nicht auf Kompaktkameras beschränken möchten, lesen Sie Unser Leitfaden zu den besten Kompakt-, CSC- und DSLR-Kameras

Die besten Point-and-Shoot-Kameras für 2019

1. Canon PowerShot G9 X Mark II: Eine perfekt tragbare Kamera

Preis: 390 £ |Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Die PowerShot G9 X Mark II hat ein spektakulär schlankes Design, wodurch sie ein angemessenes Taschenformat aufweist. Es bietet auch einen manuellen Vollmodus sowie Modi mit Verschluss- und Blendenpriorität, was es zu einem großartigen Kompaktgerät für diejenigen macht, die fotografische Erfahrungen haben oder diese erwerben möchten. Die Steuerung erfolgt jedoch über den Touchscreen auf der Rückseite. erfahrene Schützen könnten dies im Vergleich zu den Zifferblättern, die sie gewohnt sind, als schwierig empfinden.

An anderer Stelle gibt es viel zu mögen. Der G9 X Mark II kann über WLAN oder Bluetooth gesteuert werden. Letzteres schont den 1.250-mAh-Akku der Kamera. Und der 3-Zoll-Touchscreen-Monitor mit Millionen Pixeln sieht großartig aus und ist einfach zu bedienen.

Die Leistung ist gut, vor allem für den Preis. Sie können etwas mehr als acht Bilder pro Sekunde sowohl im JPEG- als auch im RAW-Format aufnehmen. Wenn der Autofokus nach jeder Aufnahme neu bewertet werden soll, sinkt die Geschwindigkeit auf etwas mehr als fünf Bilder pro Sekunde. Video ist nur 1080p, nicht 4K, aber die Qualität ist ausgezeichnet, und Sie können für Zeitlupenaufnahmen mit 50 fps filmen. Alles in allem ist es eine großartige Kamera für diejenigen, die erstklassige Standbilder und ultimative Mobilität wünschen.

Schlüsselspezifikationen - Sensor: 20,1 1,0-Typ-Sensor; Linse: 28-84 mm, f / 2-4,9; ISO-Bereich: 125-12.800; Standbildformat: JPEG, RAW; Filmmodi: 1080, 50p, 25p; 720, 25p; Belichtungsmodi: Auto, PASM; Anzeige: 3-Zoll-Bildschirm mit 1.040.000 Pixeln; Konnektivität: Micro USB, Wi-Fi, NFC; Angebliche Batterielebensdauer: 235 Standbilder (355 Eco-Modus); Maße: 98 x 58 x 31 mm (BTH); Gewicht: 206 g

2. Canon PowerShot SX740 HS: Ein riesiger Zoom zu einem günstigen Preis

Preis: £ 329 |Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Wie die Nikon A900 (siehe unten) dreht sich beim SX740 HS alles um Reichweite. Das 40-fache Objektiv entspricht einem 24-960-mm-DSLR-Objektiv. Diese enorme Reichweite ist mehr als genug, um praktisch alle Tier- und Sportereignisse abzudecken.

Der Nachteil ist ein relativ kleiner Sensor: Der 20,3-Megapixel-2/3-Zoll-CMOS-Sensor eignet sich nicht für die Erfassung sauberer Details bei schlechten Lichtverhältnissen. Der SX740 HS bietet auch keinen RAW-Modus, ist also nicht ideal für diejenigen, die ihre Bilder in der Postproduktion perfektionieren möchten.

Wenn Nachtaufnahmen jedoch keine Priorität haben, ist die SX740 HS ein flexibles kleines Biest. Wi-Fi, NFC und Bluetooth rocken alle, während der 3-Zoll-Bildschirm für Selfie-Aufgaben nach vorne geneigt werden kann. Es handelt sich nicht um einen Touchscreen, aber das Jog Wheel auf der rechten Seite bietet zahlreiche schnelle Steuerungsmöglichkeiten. Manuelle, Verschluss- und Blendenprioritätsmodi sind über das Menü verfügbar.

Sie können Videos in 4K-Videomodi aufnehmen, Sie erhalten genug manuelle Modi, um sachkundigen Fotografen zu helfen, und genug Objektive, um die leidenschaftlichsten Wildlife-Fans bei Laune zu halten, und das alles in einem verspielten Paket, das bei 299 g kaum ein Kipp macht.

Insgesamt ist die Bildqualität bei guter Beleuchtung am besten. Wenn Sie jedoch daran denken, sie für Ihre Urlaubskamera zu packen, ist dies möglicherweise alles, was zählt.

Schlüsselspezifikationen - Sensor: Sensor vom Typ 20,3 1 / 2,3; Linse: 24-960 mm, f / 3,3-6,9 Linse; ISO-Bereich: 100-3.200; Standbildformat: JPEG; Filmmodi: 4K, Full HD, HD; Belichtungsmodi: Auto, PASM; Anzeige: 3-Zoll-Bildschirm mit 922.000 Pixeln; Konnektivität: Micro-USB, Wi-Fi, Bluetooth; Angebliche Batterielebensdauer: 265 Standbilder (370 Eco-Modus); Maße: 110,1 x 63,8 x 39,9 mm (BTH); Gewicht: 300 g

3. Panasonic TZ200: Optimal für Reisekompromisse

Preis: £ 622 |Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Wenn Sie auf Reisen sind und nicht mit etwas Schwerem und Unhandlichem belastet werden möchten, ist eine Kompaktkamera das ideale Werkzeug für diesen Job. Bei Aufnahmen mit winzig kleinen Sensoren kann die Bildqualität jedoch oftmals ins Wanken geraten. Kameras wie die TZ200 mit einem größeren 1-Zoll-Sensor stellen eine Art Halfway House dar, das einen guten Kompromiss zwischen Bildqualität und Portabilität bietet.

Herkömmlicherweise waren Kameras mit 1-Zoll-Sensoren in Bezug auf die Zoomfunktion etwas mangelhaft, aber auch hier bietet die TZ200 einen guten Kompromiss, da Sie mit einem 15-fachen optischen Zoom spielen können.

Andere Funktionen sind ebenfalls sehr nützlich, darunter 4K-Video und -Foto, die Möglichkeit zum Aufladen über USB (ideal für unterwegs) und die drahtlose Verbindung über Bluetooth und Wi-Fi. Die Bildqualität ist zwar nicht mit einer DSLR-Kamera oder einer spiegellosen Kamera vergleichbar, aber sie ist immer noch sehr gut. Wenn man bedenkt, dass sie eigentlich in die Hosentasche passt, kann man nicht viel mehr verlangen.

Neben den Optionen für die Point-and-Shoot-Automatik haben Sie auch die Möglichkeit, die manuelle Steuerung sowie die Aufnahme im RAW-Format zu übernehmen. Dies ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene.

Zwar ist die Kamera im Vergleich zu einigen Modellen mit kleinen Sensoren etwas teuer, aber wenn Sie sich Modelle wie die Sony RX100 VI ansehen, bietet diese Panasonic ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schlüsselspezifikationen - Sensor: 20,1 MP 1,0-Zoll-Sensor; Linse: 26-390 mm f / 3,3-6,4 Linse; ISO-Bereich: 125-6.400 (native); Standbildformat: JPEG, RAW; Filmmodi: 4K, Full HD, HD, Zeitlupe; Belichtungsmodi: Auto, PASM, Scene, Creative Control; Konnektivität: Micro USB, Wi-Fi, Bluetooth; Angebliche Batterielebensdauer: 370 Bilder; Maße: 111,2 x 66,4 x 45,2 mm; Gewicht: 340g mit Akku und Speicherkarte

4. Panasonic Lumix DMC-LX100 II: Optimal für die manuelle Fotografie

Preis: £ 849 |Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Wir mochten den originalen LX100, der einen großen Vier-Drittel-Sensor in einem verspielten (ish) Körper aufwies, der sich hervorragend zum Reisen eignet. Die Bildqualität war fantastisch, dank des überdurchschnittlich großen Sensors, und es gab auch eine Reihe von Belichtungsoptionen für Personen mit unterschiedlichem Erfahrungsgrad.

Nachdem Panasonic auf ein Alter gewartet hatte, das jedoch eher vier Jahre betrug, aktualisierte es sein Modell gegen Ende 2018. Das Mark II ist eher eine schrittweise Auffrischung des Vorgängers als eine umfassende Überarbeitung, aber nichtsdestotrotz es bringt einige interessante neue Funktionen.

Es gibt einen neuen berührungsempfindlichen Bildschirm, eine Reihe neuer 4K-Fotooptionen, mit denen Sie Momente in Sekundenbruchteilen erfassen können, zusätzliche kreative Aufnahmemodi sowie die Möglichkeit, die Kamera über USB aufzuladen (immer griffbereit auf Reisen).

Es bewahrt das, was an der Originalkamera großartig war, einschließlich eines großen Vier-Drittel-Sensors und eines 24-75 mm 1: 1,8-f / 2,8-Objektivs. Das mag im Vergleich zu einigen der hier verfügbaren Megazooms begrenzt klingen, ist aber für die meisten Situationen immer noch eine recht flexible Option.

Schlüsselspezifikationen - Sensor: 17MP 4/3-Sensor; Linse: 24-75 mm, f / 1,7-2,8 Linse; ISO-Bereich: 200-25.600 (native); Standbildformat: JPEG, RAW; Filmmodi: 4K, 30p, 25p; 1080, 50p, 25p; 720, 25p; Belichtungsmodi: Auto, PASM; Kreative Modi; Konnektivität: USB, Wi-Fi, Bluetooth; Angebliche Batterielebensdauer: 340 Bilder; Maße: 115 x 66,2 x 64,2 mm (BTH); Gewicht: 392 g

5. Sony RX100 VI: Das Beste für Performance-Junkies

Preis: £ 1.099 |Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der Preis des RX100 VI ist nichts für schwache Nerven. Wenn Sie jedoch das ultimative Pocket-Power-House suchen und keine Kompromisse eingehen möchten, ist dies eine fantastische Option.

Die RX100-Serie von Sony, die bereits zum sechsten Mal in Serie ist, hat sich bei Enthusiasten, die eine Reisekamera oder eine Kamera suchen, die man immer dabei hat, als sehr beliebt erwiesen. Mit jeder neuen Version ist die neueste und beste Kompaktkameratechnik verbunden, und das Mark VI ist keine Ausnahme.

Der überdurchschnittlich große 20,1-Megapixel-Ein-Zoll-Sensor verfügt über einen 8,3-fachen optischen Zoom, der Ihnen ein sehr flexibles Äquivalent von 24 bis 200 mm bietet - alles in einem Format, das Sie problemlos in die Tasche stecken können. Bemerkenswerterweise erhalten Sie auch einen hochauflösenden Sucher und einen berührungsempfindlichen Kippbildschirm.

Die Fokussierung ist schnell und beeindruckend, und Sie können mit unglaublichen 24 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Es ist wirklich ein Taschen-Kraftpaket. Aber bei über 1.000 GBP müssen Sie es wirklich wollen. Wenn Ihr Budget konservativer ist, schauen Sie sich einige der älteren RX100-Modelle an, die sich im Preis unterscheiden.

Schlüsselspezifikationen - Sensor: 20,1 1,0-Typ-Sensor; Linse: 24-200 mm, f / 1,8-4,5 Linse; ISO-Bereich: 125-12.800 (native); Standbildformat: JPEG, RAW; Filmmodi: 4K, 25p; 1080, 50, 25p; 720, 25p; Belichtungsmodi: Auto, PASM; Szene, Anzeige: 3-Zoll-Bildschirm mit 1 228 800 Pixeln; Konnektivität: Micro-USB, Wi-Fi, NFC; Angebliche Batterielebensdauer: 240 Stills, 40 Minuten Film; Maße: 101,6 x 58,1 x 42,8 mm (WHD); Gewicht: 301 g

6. Nikon Coolpix A900: Optimal für 4K-Videos mit großem Zoom

Preis: £ 214 |Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Das A900 ist mittlerweile ein ziemlich altes Modell, aber Sie sollten nicht darauf verzichten - zumal es zu einem unschlagbaren Preis erhältlich ist. Wenn Sie auf die Coolpix A900 zoomen, werden Sie bald sehen, warum diese Kamera hier einen Platz verdient. Von seiner breitesten Position aus surrt es bis zu einem erstaunlichen Äquivalent von 840 mm - deutlich länger als die riesigen Linsen, die Sie an einem Samstagnachmittag an den Rändern eines Premier League-Fußballspiels sehen. Damit ist die A900 mehr als kompetent für Wildlife- und Sportfotografie und es gibt einen angemessenen manuellen Modus, einschließlich Verschluss- und Blendenpriorität, damit sachkundige Fotografen wählen können, ob sie dies wünschen.

Der Nikon bietet sowohl ein 3-Zoll-Display als auch ein Jog-Wheel auf der Rückseite und ein weiteres Zifferblatt in der oberen rechten Ecke - so ist er schnell und taktil zu steuern.

Die Funktionsliste ist ebenfalls übersichtlich: Sie können 4K-Videos mit 25 Bildern pro Sekunde aufnehmen und über WLAN und Bluetooth eine Verbindung zu Ihrem Telefon herstellen. Der 3-Zoll-Monitor kann seine mangelnde Tastbarkeit ausgleichen, indem er viel Flexibilität bietet. Er kann heruntergeklappt werden, um das Aufnehmen von Bildern zu erleichtern, oder sich ganz herum drehen, um Selfies nach vorne zu richten.

Der Kompromiss ist der Sensor. Wo andere Kameras hier 1-Zoll- oder sogar Micro-4/3-Zoll-Sensoren anbieten, verfügt die A900 über einen 2/3-Zoll-Sensor mit 20,3 dicht gepackten Megapixeln. Sobald die Sonne untergeht, sollten Sie erwarten, dass die Bildqualität nachlässt. Wenn Sie sich jedoch an gutes Licht halten können, verpackt dieses kleine Wunder einen kräftigen Wallop in einem befriedigend kleinen Paket.

Schlüsselspezifikationen - Sensor: Sensor vom Typ 20,3 1 / 2,3; Linse: 24-840 mm, f / 3,4-6,9 Linse; ISO-Bereich: 80-3.200; Standbildformat: JPEG; Filmmodi: 4K, 35p, 1080, 50p, 25p; 720, 25p; Belichtungsmodi: Auto, PASM; Konnektivität: Micro-USB, Wi-Fi, Bluetooth; Angebliche Batterielebensdauer: 270 Standbilder, 50 Minuten Film bei 1080, 30p; Maße: 113 x 40 x 67mm (WDH); Gewicht: 298 g

7. Olympus Tough TG-5: Am besten für Abenteuersuchende

Preis: £ 326 |Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Wenn Sie sich einen erholsamen Urlaub vorstellen, bei dem Sie nicht nur Berge besteigen, schnorcheln oder am Strand faulenzen, dann ist eine Kamera wie die TG-5 vielleicht genau das Richtige für Sie.

Es hat einen anständigen Sensor mit einem 4fach optischen Zoom (25-100 mm), der bei trüben Unterwasserbedingungen gute Ergebnisse liefert. Es ist stoßfest und staubdicht.

Eine Reihe weiterer Funktionen machen es ebenfalls attraktiv, wie zum Beispiel eingebautes Wi-Fi, 4K-Video, ein Pro-Aufnahmemodus und die Möglichkeit, im RAW-Modus aufzunehmen. Es ist ein abgerundetes Modell, das sowohl Anfänger als auch Enthusiasten anspricht, die alle den Wunsch teilen, unter Bedingungen zu schießen, mit denen Ihr Mobiltelefon sonst zu kämpfen haben könnte.

Schlüsselspezifikationen - Sensor: 12 MP 1 / 2,3-Sensor; Linse: 25-100 mm, f / 2,0-4,9 Linse; ISO-Bereich: 100-12.800; Standbildformat: JPEG, RAW; Filmmodi: 4K, 30p, 25p, 1080p, 720p; Belichtungsmodi: Auto, PAM; Konnektivität: Wi-Fi, USB; Angebliche Batterielebensdauer: N / A; Maße: 113 x 66 x 31,9 mm (WHD); Gewicht: 250 g

8. Canon G1X Mark III: Das Beste für DSLR-Fans

Preis: £ 940 |Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Diese interessante Kamera ist vielleicht nicht ganz so taschenfreundlich wie die anderen auf der Liste, aber sie ist die einzige, die einen tatsächlichen DSLR-Sensor (APS-C) besitzt.

Darüber hinaus verfügen Sie über einen 3-fachen optischen Zoom, der möglicherweise nicht so flexibel ist wie ein Superzoom, mit dem Sie jedoch in den meisten Situationen viel zu tun haben. Die G1X Mark III ist eine DSLR-ähnliche Kamera und verfügt über alle Funktionen, die Sie von Hand erwarten können, sowie über Aufnahmefunktionen im RAW-Format.

Es gibt einen anständigen Sucher (wenn auch etwas klein) und einen beweglichen Touchscreen. Es gibt einige Nachteile, z. B. auf Full HD beschränktes Video und eine relativ kurze Akkulaufzeit. Besonders, wenn Sie bereits ein Canon-Fotograf sind, ist eine Miniatur-DSLR ein großer Nachteil.

Auch hier spielt der Preis eine große Rolle: Sie werden den besten Teil eines Flügels aushusten, um eine dieser Schönheiten in die Hände zu bekommen. Es könnte jedoch auch nur die Kamera sein, die Sie jederzeit bei sich haben, sodass der Wert nur eine Berührung höher ist.

Schlüsselspezifikationen - Sensor: 24,2 MP APS-C-Sensor; Linse: 24-72 mm, f / 2,8-5,6 Linse; ISO-Bereich: 100-25.600; Standbildformat: JPEG, RAW; Filmmodi: 1080p, 60p, 50p, 30p, 25p, 24p; 720p; Belichtungsmodi: Auto, PASM; Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth, HDMI, Micro-USB; Angebliche Batterielebensdauer: 200 Bilder; Maße: 115 x 77,9 x 51,4 mm (WHD); Gewicht: 399 g

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese