Bester Mini-PC 2020: Die besten Barebones-PCs, die Sie für nur 10 Euro kaufen können

Werbung

Diese Mini-PCs mit kleinem Formfaktor sparen Platz und Geld

So großartig wie bullige Desktop-PCs auch sind, es gibt ein Problem: ihre Größe. Im Vergleich zu anderen Computergeräten wie Smartphones und Laptops nehmen PCs sehr viel Platz ein. Selbst bei vielen kompakten Designs kann es schwierig werden, unter einen Monitor oder Fernseher zu passen, und die Portabilität wird nicht einmal in Betracht gezogen.



Zum Glück gibt es eine Alternative, und wir wollen keine Prämie für einen Laptop ausgeben. Mini-PCs replizieren das Desktop-Erlebnis in Originalgröße in wirklich kleinen Formfaktoren. Einige verwenden tatsächlich Laptop-Komponenten wie Prozessoren mit geringem Stromverbrauch. Da Sie jedoch nicht für ein angeschlossenes Display oder eine Tastatur bezahlen, ist der Mini-PC insgesamt im Allgemeinen erheblich günstiger.

Wenn Sie einen platzsparenden kleinen Computer suchen, sind Sie hier richtig. Hier sind die besten Mini-PCs auf dem Markt - einige mit Windows, andere mit leichten Linux-Betriebssystemen. Das Beste ist, die Preise sind auch winzig.





So kaufen Sie den besten Mini-PC für Sie

„Mini-PCs“ ist so etwas wie ein Überbegriff und deckt einige unterschiedliche Produkttypen ab. Eine solche Unterart ist der reine Board-PC oder Mikrocomputer oder die Herstellerkarte. Wie auch immer Sie es nennen möchten, es handelt sich im Wesentlichen um ein kleines Motherboard mit angeschlossenem System-on-a-Chip (SoC). Mit verschiedenen Anschlüssen und Anschlüssen und möglicherweise einem Lötpunkt können diese in fast alles verwandelt werden, was Sie möchten: von einem Heim-Media-Computer mit Android bis zum Gehirn eines ferngesteuerten Roboters. Ihre Vielseitigkeit und sehr niedrigen Kosten machen diese Boards verständlicherweise bei der Herstellergemeinschaft beliebt.

Für diejenigen, die mehr Ersatz für ihren Desktop-PC suchen, gibt es eine große Auswahl an Mini-PCs, die für Windows ausgelegt sind. Diese befinden sich viel näher an den uns bekannten Desktops und Laptops und unterstützen ordnungsgemäße SSDs und Festplatten, aktualisierbaren Arbeitsspeicher und eine Vielzahl externer Ports. Aber auch hier gibt es Optionen: Sie können ein fertiges System kaufen oder sich für eine sogenannte „Barebones-Box“ entscheiden, in der Sie RAM, Speicherlaufwerke und Betriebssystem selbst kaufen und installieren. Dies ist eine kleine zusätzliche Unannehmlichkeit im Austausch für mehr Auswahl und Kontrolle.



Wie viel Kraft?

Unabhängig davon, für welche Art von Mini-PC Sie sich entscheiden, benötigen Sie genügend Rechenleistung, um das zu tun, was Sie tun müssen. Maker-Boards sind in der Regel mit leichten ARM-basierten Prozessoren ausgestattet, die für das Surfen im Internet geeignet sind, jedoch möglicherweise mit anspruchsvolleren Jobs zu kämpfen haben.

Siehe verwandte Bester Monitor 2019: Die besten 1080p-, 1440p-, 4K-, 5K- und Ultrawide-Monitore, die es zu kaufen gibt, ab £ 126 Beste WLAN-Router 2019: Erhöhen Sie die Reichweite und Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung

Windows-basierte Mini-PCs sind häufig mit leistungsstärkeren Prozessoren ausgestattet - manchmal mit denselben, die Sie auch in Laptops finden. Dies bedeutet, dass sie tatsächlich einige sehr leistungsstarke Chips aufnehmen können. Natürlich zahlen Sie am Ende viel mehr für diese Art von Hardware.



Was ist mit Grafiken?

Die meisten Mini-PCs bieten auf ihrem vorhandenen Prozessor nur Platz für die integrierte Grafik, nicht für eine separate GPU. Daher ist es selten, einen mit ernsthaften Spielefähigkeiten zu finden. Es gibt jedoch Optionen für diskrete Grafiken - wie das unten gezeigte Asus VivoMini -, die bei bestimmten Produktivitätsaufgaben wie der Bild- und Videobearbeitung hilfreich sein können. Denken Sie daran, wenn Sie eine kleine Workstation suchen.

Wie viel Speicher brauche ich?

Solid-State-Speicher eignen sich ideal für Mini-PCs, da er leichter und viel kompakter als herkömmliche Festplattentechnologien ist. Auf winzigen Herstellerkarten könnte dies in Form einer microSD-Karte vorliegen - suchen Sie nach einer schnellen Karte, da eine billige, langsame Karte die Leistung beeinträchtigt.

Wenn Sie auf dem Vormarsch sind, sehen Sie möglicherweise Mini-PCs mit kleinen eingebauten eMMC-Flash-Laufwerken - geben Sie etwas mehr aus, und Sie können möglicherweise über ein großes, geräumiges Systemlaufwerk verfügen. Normalerweise ist es eine gute Idee, so viel Speicherplatz anzustreben, wie Ihr Budget zulässt, da es mühsam ist, ein Laufwerk zu ersetzen, sobald Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Apps darauf installiert haben.

NÄCHSTES LESEN: Die 10 besten Laptops, die Sie kaufen können

Die besten Mini-PCs, die Sie 2018 kaufen können

1. Raspberry Pi 3: Der beste Mini-PC für Bastler

Preis: £ 30 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Sie müssen vom Raspberry Pi gehört haben - und diese neueste Version ist die beste, die es bisher gab. Es ist schneller als die Vorgängermodelle (die Foundation gibt einen Geschwindigkeitszuwachs von 50% an) und verfügt über integriertes Wi-Fi und Bluetooth. Trotzdem kostet es erstaunlich günstige 30 GBP.

Auf der Rückseite befinden sich vier USB- und Ethernet-Anschlüsse sowie HDMI und ein 3,5-mm-Audio- und Composite-Video-Anschluss. An den 40 universellen Ein- / Ausgängen können Sie alle Arten von Peripheriegeräten und Geräten anschließen. Außerdem gibt es Schnittstellen für die optionalen Kamera- und LCD-Anzeigemodule.

Eine große Stärke des Pi ist die Auswahl der Betriebssysteme, zu denen die benutzerfreundliche Linux-Distribution Raspbian, das OpenELEC Media Center und sogar RISC OS gehören. All dies zementiert die Position des Pi 3 als ultimativer Hobbycomputer. Wenn Sie wirklich etwas noch Billigeres und Kompakteres brauchen, schauen Sie sich unten den Pi Zero W an - aber wo echte Rechenleistung benötigt wird, ist der Pi 3 die beste verfügbare Option.

Lesen Sie unseren vollständigen Test des Raspberry Pi 3

Schlüsselspezifikationen - Betriebssystem: Raspbian (empfohlen); Prozessor: Quad-Core 1,2 GHz ARM Cortex-A53; RAM: 1 GB (max. 1 GB); Mitgelieferte Lagerung: Keiner; Datenanschlüsse: 4 x USB 2, 40-poliger GPIO; Videoanschlüsse: 1 x HDMI; Vernetzung: 802.11n Wi-Fi, 10/100 Mbit / s Ethernet; Maße: 19 x 86 x 57mm (WDH); Garantie: Einjähriger RTB

2. Asus VivoMini VM65N: Bester Mini-PC unter Windows

Preis: £ 665 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der VivoMini ist viel teurer als der Raspberry Pi - aber das liegt daran, dass es sich um ein vollständiges Windows-Kraftpaket in Miniaturform handelt. Es gibt verschiedene Modelle: Das von uns getestete Modell VM65N-G072Z verfügt über einen Intel Core i5-7200U mit zwei Kernen und 8 GB RAM sowie eine SSD mit 128 GB und eine Festplatte mit 1 TB. Es verfügt sogar über einen dedizierten Grafikchip, die GeForce 930M von Nvidia.

Bevor Sie sich zu sehr aufregen, handelt es sich um Notebook-Komponenten mit relativ geringem Stromverbrauch. Dies ist jedoch ein System, das sowohl die Bearbeitung von Low-End-Medien als auch das Durchsuchen und Verarbeiten von Text verarbeitet. Es wird sogar leichtes Spielen beherrschen: Wir haben es genossen zu spielen Schmutz: Showdown bei 720p bei 43fps mit hohen Detaileinstellungen.

Es gibt auch eine Reihe von Anschlüssen - einschließlich USB 3- und 3.1-Anschlüssen - und wenn Sie die internen Komponenten aufrüsten möchten, müssen Sie nur einen Schalter umlegen und die Abdeckung abnehmen. Mit 52 x 190 x 190 mm (WDH) ist der Mini zwar recht groß, aber wenn Sie nach einem voll funktionsfähigen PC suchen, können Sie nichts falsch machen.

Lesen Sie unseren vollständigen Test des Asus VivoMini VM65N

Schlüsselspezifikationen - Betriebssystem: Windows 10 Home; Prozessor: Dual-Core 2,5 GHz Intel Core i5-7200U; RAM: 8 GB (max. 32 GB); Mitgelieferte Lagerung: 128 GB SSD, 1 TB Festplatte; Datenanschlüsse: 4 x USB 3, 2 x USB 3.1; Videoanschlüsse: 1 x HDMI, 1 x DisplayPort; Vernetzung: 802.11ac Wi-Fi, Gigabit Ethernet; Maße: 52 x 190 x 190 mm (BTH); Garantie: Dreijährige RTB

3. Zotac Magnus ER51060: Bester Barebone-Mini-PC

Preis: £ 713 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der imposante Magnus R51060 ist kein voll funktionsfähiger PC: Sie müssen eine separate M.2-SSD und etwas SO-DIMM-RAM kaufen, damit er funktioniert. Außerdem müssen Sie eine Kopie von Windows (oder einem anderen) erwerben Betriebssystem, das Sie ausführen möchten).

Sobald Sie dies jedoch tun, haben Sie einen kleinen Desktop mit mittlerer Reichweite in Ihren Händen. Durch die Kombination eines Quad-Core-AMD Ryzen 5 1400-Prozessors mit einer Nvidia GeForce GTX 1060-GPU werden die meisten Mini-PCs hinsichtlich ihrer Leistung entlastet Komponenten kühlen.

In diesem Sinne ist das einzige wirkliche Problem des Magnus das Lüftergeräusch, das sich besonders bei Spielen bemerkbar macht. Davon abgesehen ist es ein Gewinner mit hervorragenden Upgrade- und Konnektivitätsoptionen. Der Preis ist hoch, wenn Sie erst einmal die erforderlichen Extras hinzugefügt haben. Wenn Sie jedoch ein kompaktes System suchen, das deutlich über dem Gewicht liegt, ist der Magnus ER51060 ein großer Erfolg.

Lesen Sie unseren vollständigen Test des Zotac Magnus ER51060


Schlüsselspezifikationen -Betriebssystem: Keine enthalten; Prozessor: Quad-Core-AMD Ryzen 5 1400 mit 3,2 GHz; RAM: Keine enthalten (max. 32 GB); Mitgelieferte Lagerung: Keiner; Datenanschlüsse: 4 x USB 3, 1 x USB 3.1, 1 x USB Typ C; Videoanschlüsse: 1 x HDMI, 3 x DisplayPort; Vernetzung: 802.11ac Wi-Fi, 2 x Gigabit-Ethernet; Maße: 128 × 225 × 203 mm (BTH); Garantie: Zweijährige RTB

4. Asus Tinker Board: Ein verlockender Schritt vom Raspberry Pi

Preis: £ 47 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Das Tinker Board ist Asus 'Rivale zum Raspberry Pi 3: Die Abmessungen und Anschlüsse sind identisch, was bedeutet, dass Sie es in die meisten Raspberry Pi-Gehäuse einbauen können. Es bietet jedoch mehrere Vorteile, einschließlich Gigabit-Ethernet und einen aktualisierbaren IPEX-Antennen-Header für die drahtlose Unterstützung Performance.

Vielleicht noch wichtiger ist, dass die 2 GB RAM des Tinker Boards doppelt so groß sind wie die des Pi 3, und ein leistungsstärkerer Quad-Core RK3288-Prozessor von Rockchip bietet fast die doppelte Leistung des Pi. Die Grafikleistung ist ebenfalls besser: Obwohl nicht empfohlen wird, Spiele auf dem Tinker Board zu spielen, ist die H.265-Dekodierung integriert, sodass 4K-Videos abgespielt werden können.

Das Linux-basierte TinkerOS ist so offen, dass Sie den Tinker als Desktop-Computer verwenden können. Es wurde jedoch speziell für Projekte entwickelt. Der meiste Pi-Code kann übersetzt werden, um mit nur geringfügigen Änderungen ausgeführt zu werden. Wenn Sie sich von den Hardware-Einschränkungen des Raspberry Pi 3 zurückgehalten fühlen, ist es ein großartiges kleines Upgrade - und trotzdem sehr billig.

Lesen Sie unseren vollständigen Test des Asus Tinker Boards


Schlüsselspezifikationen - Betriebssystem: TinkerOS / Android 6.0; Prozessor: Quad-Core 1,8 GHz Rockchip RK3288; RAM: 2 GB (max. 2 GB); Mitgelieferte Lagerung: Keiner; Datenanschlüsse: 4 x USB 2, 40-poliger GPIO; Videoanschlüsse: 1 x HDMI; Vernetzung: 802.11n Wi-Fi, Gigabit Ethernet; Maße: 19 x 85 x 53 mm (BTH); Garantie: Dreijährige RTB

5. Raspberry Pi Zero W: Der kleinste und billigste Mini-PC, den es gibt - und doch erstaunlich leistungsfähig

Preis: £ 10 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon



Der Pi Zero W ist mit seinen Abmessungen von nur 5 x 65 x 30 mm ein kleines Ding. Es ist jedoch ein voll funktionsfähiger Computer mit integriertem Bluetooth und 2,4 GHz 802.11n Wi-Fi.

Die geringe Größe bedeutet, dass kein Platz für Anschlüsse in voller Größe vorhanden ist. Es gibt jedoch einen Micro-USB-On-The-Go-Anschluss (OTG) zum Anschließen von Geräten sowie einen Mini-HDMI-Ausgang - und den typischen 40-poligen allgemeinen Ein- / Ausgang des Pi (GPIO) -Anschluss ist auch hier vorhanden, obwohl Sie die Stifte selbst anlöten müssen, wenn Sie sie verwenden möchten.

Die Inbetriebnahme ist ein Kinderspiel, da der Pi Zero W dasselbe Raspbian-Betriebssystem wie sein (etwas) größerer Bruder ausführt. Es ist jedoch langsamer: Hier ist genügend Energie für Experimente oder grundlegende Netzwerkdienste vorhanden, aber das Surfen im Internet fühlt sich wie ein Kinderspiel an. Trotzdem ist es ein wunderschön gestalteter und gut durchdachter Computer - und für einen Zehner ein unglaubliches Schnäppchen.

Lesen Sie unseren vollständigen Test des Raspberry Pi Zero W

Schlüsselspezifikationen -Betriebssystem: Raspbian (empfohlen); Prozessor: Single-Core 1 GHz ARM1176JZF-S; RAM: 512 MB (max. 512 MB); Mitgelieferte Lagerung: Keiner; Datenanschlüsse: 1x Micro-USB (Stromversorgung), 1x Micro-USB OTG, 40-Pin-GPIO; Videoanschlüsse: 1 x Mini-HDMI; Vernetzung: 802.11n Wi-Fi; Maße: 5 × 65 × 30 mm (BTH); Garantie: Einjähriger RTB

6. Asus Chromebox 3: Der beste Mini-PC für Grundfunktionen

Preis:254 £ | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Preislich und leistungsmäßig liegt die Asus Chromebox 3 im Mittelfeld der hier aufgeführten Mini-PCs. Ein solider Allrounder, seine einfache Bedienung und Verwaltung machen es zum perfekten Sekundärsystem für Gäste oder Unternehmen.

Die Chromebox 3 gibt nicht vor, etwas anderes zu sein. Die einfachste £ 254-Version wird mit nur 4 GB RAM und einer 32-GB-SSD geliefert, sodass die Leistung nicht überragend ist, es handelt sich jedoch um einen gut ausgestatteten PC für drahtlose Kommunikation. Es gibt Bluetooth 4.2 und 802.11ac Wi-Fi. Die einzigen Kabel, die Sie wirklich benötigen, sind für HDMI und Stromversorgung. Auf der Vorderseite befinden sich zwei USB 3.1-Anschlüsse des Typs A und ein microSD-Steckplatz sowie auf der Rückseite zwei USB 2-Anschlüsse. Darüber hinaus gibt es einen USB-Typ-C 3.1-Anschluss für eine schnelle Datenübertragung, Stromversorgung und den Anschluss eines Bildschirms.

Wenn Sie nur Berichte in Google Text & Tabellen eingeben möchten, während Sie Netflix streamen, ist dieser billige, überraschend vielseitige Mini-PC genau das Richtige für Sie. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einer vollwertigen PC-Leistung sind, ist es wahrscheinlich am besten, sich anderswo umzusehen.

Lesen Sie unseren vollständigen Test der Asus Chromebox 3

Schlüsselspezifikationen - Betriebssystem: Chrome OS;Prozessor: Intel Celeron 3865U; RAM: 4GB; Mitgelieferte Lagerung: 32 GB M.2 SSD; Datenanschlüsse: USB-C 3.1, 2 x USB 3.1, 2 x USB 2; Videoanschlüsse:1 x HDMI; Vernetzung: 802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.2; Maße: 149 x 149 x 40 mm (BTH); Garantie: Ein Jahr RTB

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese