Bester Gaming-PC 2020: Die besten Gaming-PCs, die Sie kaufen können, ab £ 833

Werbung

Egal, ob Sie auf dem Markt nach einer enormen Grafikleistung zu einem vernünftigen Preis suchen oder ein Monster im Wert von 7.500 GBP suchen, wir haben alles für Sie

Es war einmal eine Zeit, in der Sie Ihr Haus umbuchen mussten, um einen singenden und tanzenden Gaming-PC zu erhalten. Die Zeiten ändern sich jedoch, und Sie können jetzt ganz einfach einen leistungsstarken Computer für weniger als 1.000 GBP kaufen. Vielleicht suchen Sie eine diskrete Box für Ihr Wohnzimmer oder ein Monster mit Close Encounters der Third Kind-LEDs. In jedem Fall haben wir die besten Gaming-PCs für jedes Budget aufgerundet.



NÄCHSTES LESEN: Die besten PC-Spiele, die Sie heute spielen können

So wählen Sie den für Sie besten Gaming-PC aus

Ein PC ist quasi die Summe seiner Teile - und für ein reibungsloses Spielerlebnis benötigen Sie einen Computer, der aus leistungsstarken Komponenten besteht. Die wichtigsten Teile sind die CPU und die Grafikkarte, und dies sind auch diejenigen, die den größten Einfluss auf den Preis haben werden. Sie sollten jedoch nicht versucht sein, ein paar Cent zu kneifen: Wenn Sie einen Spiele-PC kaufen, der nur mit den heutigen Spielen zurechtkommt, wird er möglicherweise schnell mangelhaft, da neuere Titel auftauchen, die für neuere, leistungsstärkere Hardware entwickelt wurden.





Nach welcher Art von CPU soll ich suchen?

Sowohl der Ryzen-Prozessor von AMD als auch der Core- und Pentium-Prozessor von Intel sind mehr als in der Lage, moderne Spiele mit hochauflösender, detailreicher Grafik zu betreiben. Normalerweise ist die Taktrate das wichtigste Kriterium: Je schneller der Chip ist, desto reibungsloser kann er komplexe Anweisungen verarbeiten, mit denen die Welten und Spielmechaniken eines modernen Spiels erstellt und gesteuert werden. Einige Gaming-PCs sind mit übertakteten Prozessoren ausgestattet, um eine Spitzenleistung zu gewährleisten, und mit fortschrittlichen Kühlsystemen, um sie stabil zu halten. Dies ist nicht unbedingt erforderlich, hilft Ihnen jedoch dabei, die neuesten Spiele mit allen jetzt aktivierten Optionen auszuführen, und kann Ihnen dabei helfen, Ihr System für die Titel von morgen zukunftssicher zu machen.

Große Kernzahlen sind kein Muss, da die meisten Spiele relativ linear sind, obwohl einige neue und kommende Spiele mehr von mehreren Kernen Gebrauch machen. Im Moment ist es oft besser, sein Geld für einen schnellen Quad-Core- oder Sechs-Core-Prozessor auszugeben als für eine Acht-Core-CPU mit langsameren Kernen, aber das ist eher eine Faustregel als ein gusseisernes Versprechen: Wenn Sie Wenn Sie das Beste aus bestimmten Spielen herausholen möchten, sollten Sie ein wenig nachforschen, um herauszufinden, was sie von einer CPU erwarten.



NÄCHSTES LESEN: Die allerbesten AMD- und Intel-CPUs

Welche Art von Grafikkarte sollte ich suchen?

Der beste Rat ist, die leistungsstärkste Grafikkarte zu kaufen, die Sie sich leisten können. Es sind die technischen Fähigkeiten der GPU, die bestimmen, ob Sie in der Lage sind, reibungslos in 4K zu spielen, mit all den Schatten, der atmosphärischen Beleuchtung und anderen visuellen Effekten, die die Schöpfer beabsichtigt haben - oder ob Sie die Einstellungen für wählen müssen Erzielen Sie eine Bildrate, die nicht ruckelt. Sie können mit einer bescheideneren GPU davonkommen, um Spiele mit der häufigeren Auflösung von 1920 x 1080 auszuführen. Oft ist es jedoch sinnvoll, jetzt mehr auszugeben, damit Sie später nicht mehr ausgeben müssen.



Es gibt eine gute Auswahl an angebotenen Karten, von AMDs Radeon RX- und Vega-Serien bis hin zu Nvidias GeForce-Familie. Die Karten mit der höchsten Leistung können enorm viel Geld kosten. Wenn Sie jedoch das bestmögliche visuelle Erlebnis wünschen, sollten Sie nicht auf diese Komponente verzichten.

NÄCHSTES LESEN: Die besten Grafikkarten für jedes Budget

Was ist mit Speicher und Speicher?

Gaming-Enthusiasten werden Ihnen sagen, dass Hochgeschwindigkeits-RAM und eine superschnelle SSD Ihrem PC helfen, Grafiken schneller zu rendern und flüssiger zu spielen. Aber lassen Sie sich nicht mitreißen: Selbst die anspruchsvollsten Spiele von heute laufen mit 8 GB altmodischem DDR3 reibungslos, und mit 32 GB erstklassigem DDR4 wird die Geschwindigkeit nur um einige Prozentpunkte gesteigert. Ein guter Sweet Spot sind 16 GB DDR4 mit normaler Geschwindigkeit (2400 MHz), die Ihnen jahrelang gute Dienste leisten sollten.

Ähnlich verhält es sich mit SSDs. Selbst die billigste SATA-SSD beseitigt das mit mechanischen Festplatten verbundene Ruckeln. Sie können mehr für eine High-End-NVMe-SSD bezahlen, die vier- oder fünfmal so schnell ist. In der Praxis ist es jedoch unwahrscheinlich, dass Sie innerhalb weniger Sekunden einen großen Unterschied bei den Ladezeiten feststellen. Wenn Sie sich Gedanken über die Zukunftssicherheit machen, wählen Sie ein System mit einem M.2-Steckplatz, damit Sie eine schnellere SSD installieren können, falls dies erforderlich sein sollte - die Preise sinken ständig. Wenn Sie also ein Upgrade durchführen möchten, sollte dies nicht der Fall sein zu teuer.

NÄCHSTES LESEN: Die besten SSDs, die Sie kaufen können

Auf welche anderen Komponenten sollte ich achten?

Siehe verwandte Bester PC 2019: Leistungsstarke, erweiterbare Desktop-PCs ab £ 479 Bester Gaming-Monitor 2019: Die besten PC-Monitore für Spiele mit 1080p, 1440p, 4K, HDR und 144Hz

Viele PCs verwenden Motherboards, die speziell für Gamer entwickelt wurden. Diese basieren auf den neuesten Hochleistungs-Chipsätzen von Intel und AMD und unterstützen den schnellsten Arbeitsspeicher. Viele haben sogar mehrere PCI-E x16-Steckplätze, sodass Sie zwei oder mehr Grafikkarten für eine Leistungssteigerung kombinieren können. Gaming-Motherboards werden auch oft mit „coolen“ Dekorationen und farbigen LEDs geliefert. Nichts davon ist unbedingt erforderlich: Wenn Sie einen Gaming-PC mit einem knappen Budget bauen, können Sie mit einem normalen Desktop-Motherboard, das auf einem Mainstream-Intel- oder AMD-Chipsatz basiert, durchaus auskommen. Aber wenn Sie ein bisschen mehr von einer Aussage machen und sich vielleicht ein bisschen Zukunftssicherheit kaufen möchten, gibt es viele auffällige Optionen zur Auswahl.

In ähnlicher Weise bieten dedizierte Gaming-Hüllen in Bezug auf die Leistung keine Vorteile, wirken jedoch auffälliger als normale Hüllen und sind möglicherweise für den einfachen Zugriff auf die internen Komponenten konzipiert. Dies ist besonders praktisch für Enthusiasten, die regelmäßig an ihren Systemen basteln und diese aufrüsten.

NÄCHSTES LESEN: Die besten AMD- und Intel-Motherboards, die Sie kaufen können

Die besten Spiele-PCs, die Sie 2018 kaufen können

1. Chillblast Fusion Centauri Ryzen Threadripper Ultimate: Der leistungsstärkste Gaming-PC

Preis: 7.500 GBP | Kaufen Sie jetzt bei Chillblast

Dieser mächtige Computer ist in einer eigenen Liga - es ist der Godzilla der Gaming-PCs. Es verfügt über einen AMD Threadripper-Prozessor der Spitzenklasse, mehr Speicher und Speicherkapazität als jeder andere Gaming-PC, den wir je getestet haben, nicht nur über zwei erstklassige GTX 1080 Ti-Karten - und eine maßgeschneiderte Wasserkühlungsschleife mit starrem Schlauch. Wie zu erwarten, hat es unsere Gaming-Benchmarks aus dem Wasser geschleudert und dabei einigermaßen leise und kühl geblieben.

Es sieht auch umwerfend aus: LEDs an der Außenseite des Gehäuses verleihen den Panels ein dezentes orangefarbenes Leuchten, während der massive Acrylschlauch mit leuchtend orangefarbenem Kühlmittel beschichtet ist.

Der Nachteil? All diese Stärken und Stile kosten 7500 Pfund, was für die meisten Spieler sofort unerschwinglich ist. Es ist jedoch nicht für jedermann gedacht: Der Chillblast Fusion Centauri Ryzen Threadripper Ultimate ist für den Elite-Markt gedacht, der das Beste (viel) verlangt, was man für Geld kaufen kann.

Schlüsselspezifikationen - Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 1950X; Grafik: 2 x GeForce GTX 1080 Ti; RAM: 64 GB DDR4, 2.666 MHz; Mitgelieferte Lagerung: 10 TB Festplatte, 1 TB SSD; Datenanschlüsse: 10 x USB 3.1 (1 x Typ C), 1 x 10G LAN (über Tochterkarte); Videoanschlüsse: 2 x DVI, 2 x HDMI, 6 x DisplayPort; Dimensions (WDH): 235 x 550 x 560 mm; Garantie: 5 Jahre RTB

Kaufen Sie jetzt bei Chillblast


2. Wired2Fire Pyro Talon: Der beste Gaming-PC für unter 1000 GBP

Preis: 833 £ | Kaufen Sie jetzt bei Wired2Fire

Dieser Spot wurde bisher von der Medion Erazer X5361 G, die aufgrund ihrer 8 GB GTX 1070-Grafikkarte in der Tat ein leistungsstarkes Spielesystem für ihren Preis war. Es ist jedoch unglaublich schwierig, es vorrätig zu haben, und nachdem die Core i5-7400-CPU ersetzt wurde, sehen einige der anderen Spezifikationen alt aus.

Der Pyro Talon ist ein viel moderner, besser aussehender und abgerundeter PC. Die GTX 1060 mit 6 GB ist natürlich nicht so schnell wie die GTX 1070, liefert jedoch bei Auflösungen von 1080p und 1440p immer noch eine starke Leistung, und in bestimmten Spielen können Sie sogar 4 KB mit oder ohne einige Änderungen an den Qualitätseinstellungen erzielen.

Mit dem Ryzen 5 2600 erhalten Sie auch einen sehr schnellen Hexa-Core-Prozessor, während der Speicher das Beste aus beiden Welten bietet, indem er eine flotte SSD mit einer geräumigen 2-TB-Festplatte kombiniert. Das Motherboard verfügt über einen M.2-Steckplatz, sodass Sie später ein Upgrade durchführen können. Für £ 833 ist es ein wunderbar ausgewogenes Spielsystem zu einem sehr vernünftigen Preis.

Schlüsselspezifikationen - Prozessor: AMD Ryzen 5 2600; Grafik: 6 GB Nvidia Geforce GTX 1060; RAM: 16 GB DDR4; Mitgelieferte Lagerung: 2 TB Festplatte, 250 GB SSD; Datenanschlüsse: 1x USB3.1, 5 x USB3, 1 x USB2; Videoanschlüsse: 1 x HDMI, 1 x DisplayPort, 2x DVI; Dimensions (WDH): 208 x 456 x 381 mm; Garantie: 3 Jahre Arbeit, einschließlich 2 Jahre Teile

Kaufen Sie jetzt bei Wired2Fire


3. Overclockers Gaming Oxygen: Der am besten aussehende Gaming-PC

Preis: 1.500 £ | Kaufen Sie jetzt bei Overclockers

Wenn Darth Vader ein begeisterter Spieler wäre, wäre dies der PC, den er verwenden würde. Seine blutroten LED-Streifen, das Seitenfenster aus gehärtetem Glas und die wabenförmigen Lüftungsöffnungen versprühen Qualität. Es ist einer der schönsten, umwerfendsten Gaming-PCs, die wir je gesehen haben.

Die Grafikkarte Vega RX 56 mit 8 GB Speicher erreicht bei Dirt: Showdown in Ultra-Qualität mit 1.920 x 1.080 fantastische 170 fps. In der bestrafenderen Metro: Last Light Redux mit sehr hoher Qualität erreichte der Gaming Oxygen bei 1.920 x 1.080 durchschnittlich gute 74 fps.

Besitzer von Oculus Rift oder HTC Vive sind ebenfalls betroffen: Der Gaming Oxygen erreicht im SteamVR-Benchmark eine VR-Bewertung von 10,9, nur eine Prise von der perfekten 11. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, alle aktuellen VR-Spiele mit einer hohen Rate auszuführen.

Der Gaming Oxygen ist vielleicht nicht der schnellste Allrounder, aber sein atemberaubendes Erscheinungsbild und seine gute Leistung werden dem Preis von 1.550 GBP mehr als gerecht.

Schlüsselspezifikationen - Prozessor: Intel Core i5-8600K; Grafik: AMD Radeon RX Vega56 8 GB; RAM: 16 GB DDR4; Mitgelieferte Lagerung: 2 TB Festplatte, 500 GB NVMe-SSD; Datenanschlüsse: 2 x USB 2, 5 x USB 3, 2 x USB 3 DAC-UP, USB 3.1 USB Typ C; Videoanschlüsse: 3 x DisplayPort, 2 x HDMI; Dimensions (WDH): 220 x 480 x 445 mm; Garantie: 3 Jahre RTB

Kaufen Sie jetzt bei Overclockers


4. Scan 3XS Gamer RTX: Das beste Nvidia RTX-Spielesystem

Preis: 2.100 £ | Kaufen Sie jetzt bei Scan

Seien Sie vorsichtig beim Kauf eines Gaming-PCs, der auf den neuesten GeForce RTX-GPUs von Nvidia basiert. Sie sind ungeheuer leistungsfähig, vor allem der RTX 2080 Ti der Spitzenklasse, aber auch unglaublich teuer. Darüber hinaus wird ihre Schlagzeile - Raytracing-Effekte in Kinoqualität - von Spieleentwicklern derzeit nicht gut unterstützt. Während Sie in einigen Spielen realistischere Beleuchtung, Reflexionen und Schatten sehen, können Sie eine Weile warten, bis ihre Verwendung zum Standard wird.

Trotzdem ist es in Ordnung, ein RTX-System nur nach der Kernleistung zu begehren. Der 3XS Gamer RTX hat dies zu ersparen: 8 GB RTX 2080 und ein Intel Core i7-9700K mit Octa-Core sorgen für eine Geschwindigkeit von 29 fps in Metro: Last Light Redux bei 4K; Deaktivieren Sie SSAA, das bei einer so hohen Auflösung fast unbrauchbar ist, und dies springt auf sanfte 61 fps.

Auch wenn 2.100 GBP eine Menge Geld sind, ist es angesichts des Preises einiger seiner mit RTX 2080 ausgestatteten Konkurrenten keineswegs schlecht. Chillblasts Fusion JuggernautZum Beispiel ist es nur £ 50 billiger, hat aber einen viel weniger leistungsstarken Core i5-8600K-Prozessor. Auf seine eigene Art ist der 3XS Gamer RTX eigentlich ziemlich preiswert.

Schlüsselspezifikationen - Prozessor: Intel Core i7-9700K; Grafik: 8 GB GeForce RTX 2080; RAM: 16 GB DDR4; Mitgelieferte Lagerung: 2 TB Festplatte, 500 GB SSD; Datenanschlüsse: 6 x USB 3, 2 x USB 3.1, 1x USB Typ C (VirtualLink); Videoanschlüsse: 1x HDMI, 3x DisplayPort; Dimensions (WDH): 211 x 455 x 460 mm; Garantie: 3 Jahre Ersatzteile und Arbeitszeit, einschließlich 1 Jahr vor Ort

Kaufen Sie jetzt bei Scan


5. MSI Trident 3 Arctic: Der beste kompakte Gaming-PC

Preis: £ 1,390 | Kaufen Sie jetzt bei Box

Der Trident 3 Arctic ist zwar ein vollwertiger Windows-PC, aber klein und schlank genug, um für eine Spielekonsole gehalten zu werden. Als solches eignet es sich besonders gut als PC im Wohnzimmer - oder wenn Sie nur einen beengten Schreibtisch haben.

Wenn Sie die Dinge kompakt halten, hat dies auch die Interna nicht beeinträchtigt. Es gibt eine 6 GB große GTX 1060-Grafikkarte und einen ansprechenden High-End-Core i7-8700, sodass der Trident 3 Arctic problemlos 130 fps in Dirt: Showdown mit 1.920 x 1.080 sowie 53 fps in maximaler Qualität erreicht die Metro: Last Light Benchmark.

Es ist auch ein feines VR-System, das im SteamVR-Leistungstest von Valve mit 7,8 bewertet wurde und über einen zusätzlichen HDMI-Anschluss auf der Front-E / A-Leiste verfügt, sodass Sie nicht immer nach hinten greifen müssen, um ein Oculus Rift- oder HTC Vive-Headset anzuschließen . 1.390 Euro sind für einen GTX 1060-PC nicht billig, aber das kompakte Design und die leistungsstarke CPU des Trident 3 Arctic machen das wieder wett.

Schlüsselspezifikationen - Prozessor: Intel Core i7-8700; Grafik: 6 GB GeForce GTX 1060; RAM:16 GB DDR4; Mitgelieferte Lagerung: 1 TB Festplatte, 128 GB SSD; Datenanschlüsse: 3 x USB 3.1, 4x USB 2, 1x USB Typ C; Videoanschlüsse: 5x HDMI, 2x DisplayPort, 1x DVI-D; Dimensions (WDH): 72 x 354 x 251 mm; Garantie: 2 Jahre RTB

Kaufen Sie jetzt bei Box


6. Palicomp i5 Cosmos: Der preisgünstigste Gaming-PC

Preis: 1.100 £ | Kaufen Sie jetzt bei Palicomp

Sie werden nicht viele 4K-fähige PCs finden, die so viel bieten wie der i5 Cosmos. Seine 8 GB GTX 1070 ist die Hauptattraktion - selbst bei 3.840 x 2.160 schaffte es Dirt: Showdown (läuft mit Ultra-Einstellungen) mit 82 fps und Metro: Last Light mit 53 fps (mit hohen Einstellungen und deaktiviertem SSAA).

Und dennoch hat Palicomp den Rest des PCs nicht für die GPU geopfert: Er hat auch einen übertakteten Hexa-Core-Intel-Core i5-8600K, eine SSD / HDD-Kombination, ein schönes Cooler Master-Gehäuse und ein upgrade-freundliches Motherboard .

Es ist kein absolutes High-End-System - der Core i5-Chip sollte das verraten, ebenso wie die Tatsache, dass eine SATA-SSD anstelle eines NVMe-Laufwerks verwendet wird -, aber wenn Sie so viel Spieleleistung für eine durch und durch mittlere Reichweite erzielen Preis, das können wir nicht zu viel beanstanden.

Schlüsselspezifikationen - Prozessor: Intel Core i5-8600K; Grafik: 8 GB GeForce GTX 1070 Ti; RAM: 8 GB DDR4; Mitgelieferte Lagerung: 2 TB Festplatte, 256 GB SSD; Datenanschlüsse: 6 x USB 3, 2 x USB2; Videoanschlüsse: 1 x HDMI, 3 x DisplayPort, 1 x DVI-D; Dimensions (WDH): 200 x 469 x 455 mm; Garantie: 3 Jahre RTB

Kaufen Sie jetzt bei Palicomp


Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese