Beste Barfußschuhe 2020: Was sind Barfußschuhe und welche sollten Sie kaufen?

Was sind die Vorteile des Tragens von Barfußschuhen?

Atmen Sie erleichtert auf, wenn Sie am Ende des Tages Ihre Clogs ablegen? In diesem Fall ist es möglicherweise an der Zeit, Änderungen vorzunehmen. Wenn Sie noch nie Fußschmerzen oder -verletzungen hatten, profitieren Sie möglicherweise nicht so stark von Barfußschuhen wie bei anderen.



Siehe verwandte Beste Laufuhr 2019: Verwandeln Sie Ihr Training mit GPS-Tracking, Herzfrequenz-Überwachung und mehr ab £ 85 Best Running Headphones 2020: Die besten kabelgebundenen und kabellosen Kopfhörer ab 21 Euro Beste Kompressionssocken: Die besten Laufsocken, um Verletzungen, Muskelermüdung und mehr vorzubeugen

Was sind diese Vorteile? Die Wiederherstellung eines natürlichen Gangs ist das Wichtigste, aber dies kann auch die Haltung und die Ausrichtung der Wirbelsäule korrigieren, wenn Sie sich bewegen. Verbesserte Propriozeption - das ist das Bewusstsein für die Positionierung und Bewegung unseres Körpers - ist ebenfalls groß und lässt sich durch das Tragen von Schuhen mit dicken Sohlen leicht stumpf machen.

Aus persönlicher Sicht habe ich Trost als weiteres großes Plus empfunden. Bevor ich zu Barfußschuhen wechselte, wollte ich bei der Arbeit immer meine Schuhe ausziehen und in meinen Socken herumlaufen. Das ist kein Problem mehr. Ich fühle mich in Barfußschuhen genauso wohl wie in Schuhen, die ich überhaupt nicht trage.





Ist das Tragen von Barfußschuhen sicher?

Für die überwiegende Mehrheit der Menschen gibt es keinen Grund, warum das Tragen von Barfußschuhen nicht sicher sein sollte, aber es ist wichtig, den Übergang schrittweise vorzunehmen. Wenn Sie Ihr ganzes Leben lang normale Stöckelschuhe getragen haben, können Sie nicht sofort ein Paar minimalistische Schuhe anziehen und einen Marathon laufen - das Verletzungsrisiko ist am Anfang am höchsten, und die Hersteller von Barfußschuhen raten dass du lernst zu laufen, bevor du rennst.

Sobald sich Ihr Körper und Ihr Gehirn an die Barfußbewegung gewöhnt haben, können Sie die Dinge ein wenig beschleunigen. Und Sie müssen sich keine Sorgen machen, ein bisschen Glas in Ihren Fuß zu bekommen, da Barfußschuhfirmen dafür sorgen, dass die minimalistischen Sohlen pannensicher sind.



Natürlich sollten Sie sich an einen Arzt wenden, bevor Sie Barfußschuhe tragen, wenn Sie einen medizinisch diagnostizierten Fußleiden haben, z. B. einen Plattfuß oder ein Fußgewölbe, oder sich einer Fußoperation unterziehen.

Wie lange dauert der Übergang zu Barfußschuhen?

Die Dauer der Übergangszeit hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter Aktivitätsgrad, Gewicht, Gangart und das Terrain, auf dem Sie laufen und laufen. Manche Menschen gehen von Natur aus in guter Form und landen sogar mit herkömmlichen Schuhen auf dem Mittelfuß (im Gegensatz zum Fersenauftritt). Die Anpassung an die Bewegung nimmt weniger Zeit in Anspruch. Für die Mehrheit kann das Laufen im Freien mit Barfußschuhen ein bisschen wie das Wiedererlernen des Gehens sein - für mich ganz bestimmt.



Laufen ist eine ganz andere Geschichte. Wenn Sie mit Barfußschuhen auf Beton gehen, kann sich dies innerhalb weniger Wochen normal anfühlen (vorausgesetzt, Sie gehen genug). Das Laufen dauert viel länger. Standardmäßig empfiehlt es sich, eine Weile auf einem weicheren Untergrund zu laufen, bevor Sie auf den Bürgersteig Ihrer Stadt übergehen. Die Landung auf dem Mittelfuß ist im Gegensatz zur ersten Ferse der Schlüssel zum verletzungsfreien Barfußlaufen.

Und denken Sie daran, die Läufe zunächst kurz zu halten und dann langsam aufzubauen, damit die Nerven, Muskeln, Sehnen und Knochen Ihrer Füße genug Zeit haben, sich an die neuen und unbekannten Kräfte anzupassen, die durch sie hindurchtreten werden.

Sind Barfußschuhe nur für Fitnessbegeisterte?

Sicherlich nicht. Und nicht alle Barfußschuhe sehen aus wie Fußhandschuhe, obwohl dieser Schuhstil auf dieser Liste aufgeführt ist. Jeder kann vom Tragen von Barfußschuhen profitieren, und es gibt viele Stile, die sowohl auf das Leben in der Stadt als auch auf Outdoor-Fitness ausgerichtet sind.

Wie funktioniert das Messen von Barfußschuhen?

Wie bei jeder Art von Schuhen variiert die Größe je nach Hersteller, aber Barfußschuhe fühlen sich offensichtlich nicht so gut an wie Standardschuhe, da sie nur aus minimalem Material und mit einem breiten Zehenbereich gefertigt sind. Im Gegensatz zu normalem Schuhwerk möchten Barfuß-Schuhmacher, dass Ihre Zehen frei sind, als würden sie sich spreizen, wenn Sie überhaupt keine Schuhe tragen würden.

Auf der Website jedes Herstellers finden Sie einen Abschnitt, der speziell der Größenbestimmung gewidmet ist und Ihnen bei der Auswahl der gewünschten Größe helfen kann. Sie stellen möglicherweise auch fest, dass Ihre Fußgröße über Monate und Jahre zunimmt, wenn Ihre Zehen wieder in ihren natürlichen gespreizten Zustand zurückkehren und der Bogen fester und stärker wird.

Die meisten der unten aufgeführten Schuhe sind sowohl in Herren- als auch in Damengrößen erhältlich.

NÄCHSTES LESEN: Beste Fitness-Tracker

Die besten Barfußschuhe zum Tragen ab £ 65

1. Vivobarefoot Gobi II Canvas: Stylisch, warm und wasserabweisend

Preis: £ 130 | Kaufen Sie jetzt bei Vivobarefoot

Die Gobi II Canvas sind die perfekten Barfußstiefel, um Sie durch die kalten, nassen Monate des Herbstes und Winters zu führen. Diese vegan-freundlichen Schuhe wurden seit ihrer ersten Veröffentlichung komplett in Schwarz überarbeitet und sind jetzt in einem schicken Dunkelgrau mit weißer Sohle und blauem Futter erhältlich. Das wasserabweisende Canvas-Obermaterial hält Regen besser fern als die meisten Turnschuhe, obwohl es nicht 100% wasserdicht ist. Stehen Sie lange genug in einer Pfütze und Ihre Zehen werden immer noch feucht. Im Inneren befinden sich thermische Einlegesohlen, die verhindern, dass Ihre Füße zu kalt werden. Bei wärmerem Wetter können Sie sie herausspringen lassen und ein noch minimalistischeres Laufgefühl genießen.

Wie die meisten Vivobarefoot-Schuhe ist der Gobi II Canvas extrem leicht und kann zusammengerollt und in eine Tasche gestopft werden, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen. Dank ihrer elastischen Verschlussknöpfe lassen sie sich ganz einfach an- und ausziehen. Außerdem können Sie sie so weit oder eng anliegen, wie Sie möchten.

Kaufen Sie jetzt bei Vivobarefoot


2. Free Chukka: Bequemste lässige Barfußschuhe

Preis: £ 70 | Kaufen Sie jetzt bei eBay

Die Freet Chukka sind äußerst vielseitige Schuhe, die sich wie zu Hause auf einem Stadtpflaster als lange Landwanderung eignen. Vor allem aber fühlen sie sich unglaublich wohl. Als ich an einem nassen Wintertag durch London lief, hatte ich das Gefühl, Pantoffeln zu tragen, keine Schuhe.

Trotz dieses warmen, kuscheligen Gefühls verfügt der Chukka über einige gute Eigenschaften im Freien, darunter ein dehnbares, wasserabweisendes Mikrofaser-Obermaterial und die strapazierfähige MultiGrip2-Laufsohle von Freet, die Traktion auf nassen und schlammigen Oberflächen bietet. Abgesehen vom Zehenrand (Teil der Sohle, der sich über die Zehenkiste erstreckt) sehen die Chukkas auch wie relativ normale Schuhe aus, sodass sie von der nicht-barfüßigen Menge nicht allzu sehr wahrgenommen werden. Mit nur £ 70 sind sie barfuß ein Schnäppchen.

Kaufen Sie jetzt bei eBay


3. Vibram FiveFingers KSO EVO: Ultraminimale Laufschuhe

Preis: £ 65 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der meistverkaufte Schuh von Vibram, der KSO EVO, ist der ultimative Minimalist. Sie sind nur einen Schritt davon entfernt, völlig barfuß zu sein. Die Füße erhalten dank der flexiblen und dennoch haltbaren Sohle ein Maximum an sensorischer Rückmeldung vom Boden und bleiben gleichzeitig vor Schmutz geschützt. Die 3-mm-Vibram XS Trek-Außensohle mit Zick-Zack-Muster für verbesserte Traktion bietet hervorragende Leistung bei Nässe und Trockenheit.

Aufgrund des äußerst minimalistischen Designs des KSO EVO sind sie nicht für Anfänger geeignet und eignen sich am besten für Mittelstreckenlauf und Fitnesstraining. Wenn Sie neu im Barfußlauf sind, empfehle ich dringend, sich für einen Schuh zu entscheiden, der mehr Schutz beim Laufen bietet.


4. Vivobarefoot Magna Trail: Die besten Barfußschuhe zum Wandern

Preis: 160 £ | Kaufen Sie jetzt bei Vivobarefoot

Der schnürbare Magna Trail von Vivobarefoot ist stilvoll und praktisch zugleich und der unverzichtbare Wanderschuh für Barfußfans. Das einteilige Nylon-Obermaterial ist wasserdicht - ich habe diese Eigenschaften getestet, indem ich meinen Fuß eine ganze Minute lang in einen Strahl getaucht habe, und meine Socken blieben knochentrocken - und die Neopren-Söckchen bieten zusätzlichen Schutz vor den Elementen, ohne die Flexibilität einzuschränken. Das Obermaterial ist mit einer Wärmeisolationsschicht versehen, und eine Wärmeisolationssohle ist ebenfalls enthalten.

Nachdem ich sie mehrere Tage lang getragen habe, während ich auf den Pfaden der Isle Royale in Michigan auf und ab gewandert bin, kann ich mit Sicherheit sagen, dass sie die besten Wanderschuhe sind, die ich je getragen habe. Die Füße aller anderen waren am Ende voller Blasen, während ich während der viertägigen Wanderung nur ein paar kleinere Krisenherde hatte. Der Magna Trail ist zwar teuer, aber mehr als wert.

Kaufen Sie jetzt bei Vivobarefoot


5. Vivobarefoot Primus Lite: Am besten für warmes Wetter

Preis: £ 110 | Kaufen Sie jetzt bei Vivobarefoot

Vivobarefoot hat den Primus Lite so leicht und atmungsaktiv wie möglich gestaltet. Sie sind bemerkenswert flexibel - sie können praktisch zu einem Ball zusammengerollt werden - und bieten viel Platz für die Zehen, sodass Sie kaum das Gefühl haben, überhaupt Schuhe zu tragen. Das Mesh, das über die Zehen-, Knöchel- und Fersenpartien verläuft, verhindert, dass Ihre Füße ins Schwitzen geraten, sodass der Primus Lite im Sommer im Gegensatz zu den meisten Turnschuhen nicht stickig und stinkend wird.

Die Primus Lite werden zu einem großen Teil aus recycelten Plastikabfällen hergestellt, was sie zu einer ethischen und nachhaltigen Barfuß-Option macht. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht haltbar sind, da die extrem geringe Sohle mit dem 5-fachen der Durchstoßfestigkeit einer normalen Sohle mit der gleichen Dicke bewertet wird. Wie bei vielen Barfußschuhen von Vivo ist auch der Primus Lite veganerfreundlich.

Kaufen Sie jetzt bei Vivobarefoot


6. Vibram Fivefingers V-Run: Klassische Barfußlaufschuhe

Preis: £ 94 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Sie haben den Vibram V-Run wahrscheinlich schon einmal gesehen. Sie sind die bekanntesten und beliebtesten Barfuß-Laufschuhe. Das fünfzackige handschuhähnliche Design ermöglicht es Ihren Zehen, genau in die richtige Passform zu greifen, während jeder Zeh seinen normalen Bewegungsspielraum beibehält. Die richtige Größe ist bei Vibram FiveFingers von entscheidender Bedeutung, viel mehr als bei anderen Barfußschuhen, und einige Leute beklagen, dass die Zehenschlitze entweder zu kurz oder zu lang sind.

Beim Laufen mit dem Vibram V-Run fühlt es sich an, als ob Ihre Füße gerade eine zusätzliche Schicht superharter Haut bekommen hätten. Sie sind so leicht wie sie sind und haben eine dickere Sohle als andere Vibram-Optionen. Dies liegt daran, dass sie auf lange Strecken ausgelegt sind. Durch den zusätzlichen Schutz von wenigen Millimetern sind sie jedoch auch ideal für den Übergang zum Barfußlauf geeignet.


7. Vivobarefoot Primus Trail FG: Bester Barfuß-Allrounder

Preis: £ 110 | Kaufen Sie jetzt bei Vivobarefoot

Wenn Sie sich zu Beginn nur ein Paar Barfußschuhe aussuchen müssten, wäre Vivobarefoots Primus Trail FG die perfekte Wahl. Es waren die ersten Barfußschuhe, die ich jemals besaß, und eine hervorragende Möglichkeit, meine Füße wieder in das Barfußlaufen einzuführen. Ich trage meine noch immer regelmäßig und habe sie kürzlich aus dem Bett des Oberen Sees gerettet, nachdem eine Welle sie aus meinem Kajak gerissen hatte.

Die ‘Firm Ground’ Sohle ist robuster und dicker als andere Schuhe auf dieser Liste, da sie für den Einsatz im Gelände gedacht ist und daher ein zusätzliches Maß an Polsterung und Traktion benötigt. Die Stollen der Sohle bieten außerdem eine zusätzliche Schutzschicht gegen Spurenrückstände. Obwohl sie ein gutes Maß an Schutz gegen die Elemente bieten, sind die Primus Trail FG bemerkenswert leicht und können problemlos in einen Rucksack gepackt werden. Sie eignen sich hervorragend für Trail-Runs, Jogging in der Stadt, Fitness-Workouts und alle Arten von Indoor- und Outdoor-Abenteuern.

Kaufen Sie jetzt bei Vivobarefoot

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese