BenQ W1070

Bild 1 von 4



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 698 inkl. MwSt

Sie werden keinen Projektor finden, der eine so hervorragende Bildqualität in 2D- und 3D-Filmmaterial für weniger Geld bietet

Werbung

Spezifikationen

Auflösung 1.920 x 1.080, 2.000 ANSI-Lumen, 104 x 213 x 244 mm, 2,8 kg





http://www.projectorpoint.co.uk

Der W1070 ist eine der neuesten Ergänzungen der DLP-Heimkinoprojektoren von BenQ. Es ist 3D-fähig und verfügt über eine Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080) mit einer Helligkeit von 2.000 ANSI-Lumen. Überraschenderweise ist es auch sehr preiswert.

Ungewöhnlich für einen Projektor dieses Preises ist eine vertikale Linsenverschiebung von 5 Prozent. Die Verwendung eines Flachkopfschraubendrehers ist recht unpraktisch, erleichtert jedoch das Ausrichten des Projektors und sollte bedeuten, dass Sie keine qualitätsmindernde digitale Trapezkorrektur benötigen. Es hat auch eine große Auswahl an Anschlüssen an der Rückseite, was das Einrichten sehr einfach macht. Neben zwei HDMI-Eingängen gibt es VGA-, Component-, Composite- und S-Video-Eingänge sowie einen Mini-USB-Service-Port.



Es gibt auch zwei 3,5-mm-Audiobuchsen für Audioeingang und -ausgang. Wir empfehlen, dies zu nutzen, da die internen 10-W-Lautsprecher recht dünn sind. Sie haben viel Lautstärke und sehr wenig Bass, sind aber kaum mit einem dedizierten Soundsystem zu vergleichen.

Zum Glück ist die Bildqualität des W1070 hervorragend und macht Mängel in der Tonqualität des Projektors mehr als wett. In unserem hell beleuchteten Testraum kam es sehr gut zurecht, da die Farben klar und lebendig waren und nur die dunkelsten Nachtszenen bei eingeschaltetem Licht schwer zu erkennen waren. Bilder werden natürlich lebendig, wenn das Licht ausgeschaltet ist, aber selbst ein ungewöhnlicher Lichteinfall hat das Gesamtbild nicht gestört, sodass Sie tagsüber mit der W1070 kaum Probleme haben sollten. Die tiefen Schwarzwerte und der Kontrast waren ebenfalls gut, und wir konnten in unserem Referenzmaterial ein hohes Maß an Detailgenauigkeit in dunkleren Nachtszenen ausmachen.



Bei 2.000 ANSI-Lumen ist die Helligkeit ausreichend, um diesen Projektor zu verwenden, ohne in einem völlig dunklen Raum sitzen zu müssen. Mit einer Lampenlebensdauer von 3.500 Stunden bei voller Helligkeit und 5.000 Stunden im ECO-Modus sind die Betriebskosten auch nicht allzu schlecht. Wir haben die Kosten von 3 p bzw. 2 p pro Stunde berechnet.

Die Auswahl der voreingestellten Bildmodi ist begrenzt, aber sinnvoll. Für 2D-Inhalte stehen die Modi Standard, Dynamisch, Kino und zwei anpassbare Benutzermodi zur Auswahl, während für 3D-Inhalte nur zwei verschiedene Modi zur Verfügung stehen: 3D und ein dritter Benutzermodus. Wir bevorzugten die Standardeinstellungen, da Dynamic den Bildschirm in einen unangenehmen Türkiston tauchte, während Cinema aufgrund der höheren Gammaeinstellungen Details verlor. Zum Glück können alle Modi nach Ihren Wünschen angepasst werden. Neben den Einstellungen für Helligkeit, Kontrast, Schärfe und Farbtemperatur gibt es auch eine Rauschunterdrückung und umfassende individuelle Farbeinstellungen, die Sie bei der Feinabstimmung der Gesamtbildqualität unterstützen.

Das Anschauen von Filmen auf dem W1070 war sehr angenehm, aber nicht so flüssig, wie wir es uns gewünscht hätten. Ohne die Möglichkeit, das Bild zu glätten, wirkten einige besonders intensive Action-Sequenzen recht ruckelig. Im Großen und Ganzen hat dies jedoch nicht zu viel von unserem allgemeinen Seherlebnis beeinträchtigt. Frustrierender war der gelegentliche Regenbogeneffekt, als wir unsere Augen über den Bildschirm bewegten, sowohl während der Filme als auch während der statischen Bilder. Dies ist einer der Nachteile von DLP-Projektoren, aber insgesamt war er relativ gering und hat uns sicherlich nicht daran gehindert, unser Testmaterial anzusehen.

Die 3D-Fähigkeiten des W1070 waren ebenfalls beeindruckend. 3D-Brillen werden nicht mitgeliefert, müssen also separat gekauft werden (£ 94 von www.projectorshop24.co.uk), aber die Active-Shutter-Technologie ist bei der Optoma HD25 genau richtig. Es ist eine Schande, dass die Brille die Helligkeit verringert, aber wir konnten bei dem Paar, das mit unserem Testgerät geliefert wurde, keinerlei Übersprechen oder Geisterbilder feststellen.

Leider ist die winzige Fernbedienung völlig unzureichend. Es gibt eine nützliche Auswahl an Optionen, aber die Navigationsschaltflächen wirken schwammig und reagieren nicht mehr. Dies macht die Verwendung des Menüsystems zu einem echten Problem. Glücklicherweise müssen Sie die Fernbedienung nicht viel benutzen, wenn Sie den Projektor das erste Mal eingerichtet haben.

Der BenQ W1070 ist ein ausgezeichneter Projektor, aber wenn Sie die Kosten für eine 3D-Brille berücksichtigen, ist der Optoma HD25 Mit der überlegenen Fernbedienung und der gebündelten 3D-Brille ist alles zum gleichen Preis möglich. Wenn Sie sich jedoch nicht mit einem dieser Probleme befassen und keine Lust auf 3D-Unterstützung haben, ist das W1070 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einzelheiten

Preis£ 698
Einzelheitenwww.benq.co.uk
Bewertung*****

Spezifikationen

ProjektortechnikDLP
Lampenhelligkeit2.000 ANSI-Lumen
Lampenlebensdauer3.500
Lampenlebensdauer im Sparmodus5.000
Kontrastverhältnis10.000: 1

Bild

Native Auflösung1.920 x 1.080
Max komprimierte Auflösung1.600 x 1.200
Seitenverhältnis16: 9
Andere Seitenverhältnisse4: 3, Briefkasten, native, breit, anamorph
Max Diagonale bei 7ft87in
Wurf-Verhältnis1,15: 1 bis 1,5: 1
Optischer Zoom1,3x
Projektionsabstand1 m bis 7,7 m
SpiegelbildJa
Bild umkehrenJa
Linsenversatz horizontal0%
Linsenversatz vertikal5%
HD fähigJa
Spezielle AnsichtsmodiStandard, dynamisch, Kino, 3D, Benutzer

Eingänge Ausgänge

VGA-EingangJa
DVI-EingangNein
Toneingänge2x 3,5 mm
Zusammengesetzte EingabeJa
S-VideoeingangJa
HDMI EingangJa
PAL-UnterstützungJa
SECAM-UnterstützungJa
NTSC-UnterstützungJa
Audioausgang3,5 mm
Video-Ausgangkeiner
Andere Ein- / AusgängeUSB Service Port, RS232, DC 12V Trigger

Andere

Lärm (bei normalem Gebrauch)33dB (A)
Größe104x213x244mm
Gewicht2,8 kg
Interne Lautsprecherja (10 W Stereo)
ExtrasFernbedienung, Netzkabel, VGA-Kabel
Remote-SonderfunktionenSeitenverhältnis, 3D-Modus, Eingangsauswahl, Helligkeit, Kontrast, Standbild, Stummschaltung
Leistungsaufnahme Standby1W
Leistungsaufnahme ein353W

Lampe

Lampenkosten (inkl. MwSt.)£ 115
Lampenlieferantwww.projectors.co.uk
Lampenkosten pro Betriebsstunde£ 0,03
Lampenkosten pro Betriebsstunde (Economy)£ 0,02

Informationen kaufen

Preis£ 698
Lieferanthttp://www.projectorpoint.co.uk
Einzelheitenwww.benq.co.uk
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese