Asus ZenBook UX410UA Test: Ein ausgezeichnetes Budget-Notebook

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 565 inkl. MwSt

Wieder einmal zeigt Asus anderen Herstellern, wie man mit kleinem Budget hochwertige Laptops baut



Vorteile Premium-Look Leicht Hervorragendes Display Nachteile 128 GB SSD in niedrigerer Ausführung Werbung

Die Laptops der Asus UX300-Serie haben uns immer mit ihrer Mischung aus erstklassigem Aussehen und hochwertigen Bildschirmen beeindruckt. Mit der UX410-Serie erhöht Asus die Bildschirmgröße auf 14 Zoll, behält aber den Rest der Formel bei - und das mit ähnlich hochwertigen Ergebnissen.

Beginnen wir mit dem Premium-Look. Der Deckel aus gebürstetem Aluminium ist bei einem doppelt so teuren Laptop gleichermaßen zu Hause und wird durch ein eingefallenes Touchpad mit einer glänzenden Metallkante im Diamantschliff ergänzt. Für manche mag das UX410 zu weit in eine Trump-artige Welt des Bling eintauchen, besonders wenn Sie sich für das Rose Gold-Finish entscheiden, aber ich bin ein Fan.





NÄCHSTES LESEN: Die besten Laptops, die Sie in Großbritannien kaufen können

Angesichts des 14-Zoll-Bildschirms ist er mit 1,4 kg überraschend leicht. Das liegt auch nicht am Kunststoff, der Rahmen ist aus einer Aluminiumlegierung gefertigt und fühlt sich gut verarbeitet an. Durch Trimmen der Blenden auf beiden Seiten des Bildschirms auf 6 mm hält Asus die Breite auf 323 mm, ist aber nach modernen Maßstäben nicht besonders schmal: Ich habe 19 mm von oben nach unten bei geschlossenem Deckel gemessen.



Ein größeres Gehäuse bietet jedoch mehr Platz für Ports, und das UX410 ist gut verbunden. Neben einer Combo-Audio-Buchse gibt es auf der linken Seite einen HDMI-Anschluss in voller Größe sowie USB 3.1- und USB Type C-Anschlüsse. Rechts befinden sich ein SD-Kartensteckplatz und zwei weitere USB-2-Anschlüsse. Asus steckt die Lautsprecher unter die vordere Lippe des Laptops und verdient das Harman Kardon-Logo - laut, klar und detailliert.




Aber wo Asus wirklich glänzt, ist dieser Bildschirm. Zum Beispiel gibt es keine cremefarbenen Verfärbungen, die billigere Paneele verschenken, und wie bei einer sonnigen Zugfahrt deutlich wurde, passt es die Helligkeit dynamisch an die Umgebungsbedingungen an.

Eine Auflösung von 1.920 x 1.080 ist auf einem Laptop wie diesem völlig sinnvoll: Es gibt genügend Details für Tabellenkalkulationen und das Vergrößern von Fotos, aber Sie zahlen nicht für eine höhere Auflösung, die Sie möglicherweise nicht immer möchten (insbesondere, wenn Windows das System anzeigt) kleinstmögliche Textgröße).

Die Farben sehen ausdrucksstark aus, und meine ersten Eindrücke wurden durch Tests im Labor gestützt. Unser X-rite i1 Display-Kolorimeter hat ein durchschnittliches Delta E von 0,26 gemessen, und das IPS-Panel konnte 94,6% des sRGB-Farbraums reproduzieren und erreichte dabei Höchstwerte von 354 cd / m² Helligkeit. Ich kann bestätigen, dass es auch bei vollem Sonnenlicht in Ordnung ist.

Siehe verwandte Bester Laptop UK 2020: Die besten Windows-, Apple- und Chrome-Laptops, die Sie kaufen können Die besten Laptop-Angebote in Großbritannien: Holen Sie sich diesen Januar einen günstigen Laptop

Es ist schwieriger, sich für die Tastatur zu begeistern. Mit Ausnahme der winzigen Cursor sind die Tasten groß und leicht zu drücken (einschließlich der Ein- / Aus-Taste, die sich ärgerlicherweise rechts oben neben der Entf-Taste befindet; Sie können erraten, was ich versehentlich gedrückt habe). Sie reisen nicht viel, aber es ist ein kompetentes Angebot mit Hintergrundbeleuchtung.

Ich mag das Touchpad. Dies ist größer als erwartet, was bei Windows-Gesten hilfreich ist. Sie können auch eine beliebige Stelle darauf drücken, was praktisch ist, wenn Sie einen ganzen Textabschnitt auswählen möchten: Sie drücken dort nach unten, wo Sie Ihre Auswahl beginnen möchten, und halten sie dann gedrückt, während Sie den Finger über das Pad bewegen.

Sie können nicht über den USB-Typ-C-Steckplatz aufladen, da Asus sich auf ein herkömmliches geformtes Netzteil verlässt, das Ihrer Aktentasche eine unschöne Wölbung verleiht, wenn Sie sie bei sich tragen müssen. Zum Glück müssen Sie möglicherweise nicht. Es dauerte 10 Stunden 35 Minuten in unseren Video-Rundown-Tests, was für einen Windows-Laptop mit einem 14-Zoll-Bildschirm großartig ist.

Diese Akkulaufzeit wurde für das Low-End-UX410 mit einem Core i3-Prozessor ermittelt. Die £ 720-Version mit einem Core i5 wird voraussichtlich eine halbe Stunde kürzer sein. Dieses zusätzliche Geld erhöht den Arbeitsspeicher von 4 GB auf 8 GB und verdoppelt die SSD-Größe von 128 GB auf 256 GB. Das letztgenannte Upgrade ist wahrscheinlich das sinnvollste.

Sicherlich war der UX410 im Alltag nie langsam. Es lief ohne Ruckler durch Windows 10 Home, und wie unsere Benchmarks zeigten, hatte es nur mit speicherintensiven Aufgaben wie Videobearbeitung und schwerem Multitasking zu kämpfen. Ein Wert von 34 entspricht den Erwartungen für einen Core i3-7100 mit 4 GB RAM.


Asus ZenBook UX410UA Test: Urteil

Das ergibt ein hervorragendes Budget-Notebook. Ich bin kein Fan von 128-GB-SSDs und wäre allein aus diesem Grund versucht, ein Upgrade auf die höhere Version durchzuführen. Wenn Sie jedoch steuern, was Sie auf diesem Laptop speichern, wird es verwaltbar. Es ist ein weiteres beeindruckendes Angebot von Asus, das seinen Konkurrenten erneut zeigt, wie man ein verführerisches Mittelklasse-Notebook baut, ohne an den falschen Stellen Kompromisse einzugehen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese