Asus ZenBook S Test: S ist für Stil, nicht für Substanz

Bild 1 von 6



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 1.099 inkl. MwSt

Ein leichter Laptop mit einer ordentlich erhöhten Tastatur, der es jedoch an Fähigkeiten mangelt

Vorteile Schlankes, elegantes Design Anständige CPU-Geschwindigkeiten Ergonomisch erhöhte Tastatur Nachteile Unterdurchschnittliches Display Starker Mangel an Anschlüssen Fehlerhaftes Touchpad-Design Wird zu heiß, um auf dem Schoß verwendet zu werden Werbung

Aktualisieren:Auf der CES 2019 stellte Asus sein überarbeitetes ZenBook S13 vor. Es hat ultradünne Einfassungen von nur 2,5 mm und wird vom Unternehmen als das dünnste Notebook der Welt mit diskreter Grafik bezeichnet, das von einer Nvidia GeForce MX150 angetrieben wird. Lesen Sie hier mehr.





---

'Was ist das? Es sieht komisch aus! “, Sagten mir mehrere Technikjournalisten, als sie das Asus ZenBook S zum ersten Mal sahen. Zugegeben, es sieht ein bisschen seltsam aus, aber Sie sollten einen Laptop nicht nach seiner ergonomisch erhöhten Tastatur beurteilen.



Obwohl das Asus ZenBook S unkonventionell wirkt, ist es unter dem Deckel nicht anders. Tatsächlich ist es in Bezug auf Hardware und Leistung allzu durchschnittlich. Könnte dies dann ein Fall von Stil über Substanz sein?

NÄCHSTES LESEN: Beste Laptops für Studenten



Asus ZenBook S Test: Was Sie wissen müssen

Das ZenBook S ist als ultra-portables Spin-Off für die Asus ZenBook- und Asus ZenBook Pro-Geräte konzipiert. Es ist ein elegantes, kompaktes Gerät mit einem 13,3-Zoll-IPS-Display und einem Gewicht von nur 1,4 kg. Wenn es geschlossen ist, hat es eine unglaublich schmale Tiefe von 12,9 mm und passt problemlos in einen Rucksack oder unter den Arm, wenn Sie unterwegs sind. Es kommt sogar mit einer eigenen Schutzhülle.

Wie bei jedem Laptop stehen zahlreiche Konfigurationen zur Auswahl. Für diesen Test habe ich ein Modell mit einem Full-HD-Bildschirm ohne Touchscreen, einem Intel Core i7-8550U-Prozessor, 8 GB RAM und 256 GB SSD erhalten. Der Preis des Asus ZenBook S schwankt stark zwischen den verschiedenen Spezifikationen - mehr dazu weiter unten -, aber alle verwenden Windows 10 Home als Standardbetriebssystem.

Asus ZenBook S Test: Preis und Konkurrenz

Die genaue Konfiguration, die ich überprüfe, wird ausschließlich in Großbritannien von verkauft John Lewisund es geht für £ 1.099. Das ist nicht so viel, wie einige meiner Kollegen aufgrund des umwerfenden Designs vermutet hatten, aber denken Sie daran, dass Sie dadurch nicht einmal einen Touchscreen erhalten, während die Auflösung durchschnittlich 1.920 x 1.080 beträgt.

Bild 2 von 6

Für das burgunderrote Finish ist John Lewis Ihre einzige Option, aber durch Asus UK Sie können ein ZenBook S in Blau mit genau den gleichen technischen Daten wie das RAM (16 GB statt 8 GB) erwerben, während es ein anderes gibt, das abgesehen von seinem Touchscreen identisch ist.

Für ungefähr das gleiche Geld wie dieses Testgerät könnten Sie eine Reihe hervorragender Maschinen in die Hände bekommen, darunter die atemberaubenden neuen Microsoft Surface Laptop 2, die ich bei £ 1.249 bewertet. Obwohl es etwas teurer ist, schlagen seine Leistungsmaßstäbe das ZenBook S auf Schritt und Tritt. Sie könnten auch eine abholen Dell XPS 13 für £ 1.249, obwohl das in unserer Bewertung vorgestellte klassenführende Modell £ 1.649 kostete.

Kaufen Sie das Asus ZenBook S jetzt bei John Lewis

Asus ZenBook S Test: Design

Wie bereits erwähnt, hat das ZenBook S dank der erhöhten Basis ein ungewöhnliches Aussehen für einen Laptop. Wenn der Deckel geschlossen ist, liegt er wie jeder andere Laptop flach auf der Tischoberfläche. Hinter dem Scharnier an der Hinterkante des Laptops befindet sich jedoch etwas mehr Platz, das als Hebel fungiert und den Laptop-Standfuß nach oben vom Tisch drückt, wenn der Deckel geöffnet wird.

Abgesehen davon, dass es (meiner Meinung nach) ziemlich cool aussieht, hat dies zwei Haupteffekte. Erstens sorgt es für mehr Belüftung der CPU und bietet viel Platz, um Wärme abzuleiten. Zweitens bietet der Winkel ein ergonomischeres, 'natürliches' Tipperlebnis - zumindest ist dies die Idee.

Bild 3 von 6

Die zusätzliche Belüftung ist dringend erforderlich, da das ZenBook S bei anspruchsvolleren Anwendungen extrem warm wird - und manchmal überhaupt nichts tut. Ich griff nach der IR-Thermometerpistole aus den Expert Reviews-Labors und taktete die Temperatur der Basis auf 54 Grad Celsius. Gemäß LiveScience Ein Ei kann bei 55 Grad gekocht werden. Für einen besorgniserregenderen Bezugspunkt kann die menschliche Haut durch Temperaturen verbrannt werden so niedrig wie 44 Grad. Dies bedeutet, dass es nicht wirklich für den Einsatz auf Ihrem Schoß geeignet ist. Angesichts der Tatsache, dass es sich um einen Laptop handelt, ist dies ein echtes Problem.

Siehe verwandte Bester Laptop UK 2020: Die besten Windows-, Apple- und Chrome-Laptops, die Sie kaufen können Asus ZenBook 13 (2018) UX331UN Test: Dünn, umwerfend, leistungsstark - und sogar erschwinglich

Trotzdem ist das ZenBook S ein Abrufgerät - es hat ein Gehäuse aus Metall (meist aus Aluminium) mit Asus 'Markenzeichen 'Spun Metal' -Oberfläche auf dem Deckel und es ist entweder in einem auffälligen Burgunderrot oder einem ebenso attraktiven tiefen Blau erhältlich. Bei einer Größe von 311 x 213 x 12,9 mm handelt es sich um ein Notebook mit einem Zuschnitt. Aber diese Schwäche hat ihre Kosten: Häfen.

Bild 5 von 6

Mit Ausnahme der 3,5-mm-Audiobuchse an der rechten unteren Seite des Deckels verfügt das Asus ZenBook S nur über drei USB-C-Anschlüsse. Asus enthält zwei klobige Adapter, einen für USB 3.0 auf USB-C und einen für HDMI auf USB-C. Wenn sie eingesteckt sind, belasten sie das ZenBook S erheblich. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Sie sie verlieren und später Ihre eigenen kaufen müssen. Asus verkauft seine eigenen Mini Dock für £ 75.

Zwei Harman / Kardon-Lautsprecher sind an der Unterseite des Laptops versteckt, wo sie nach vorne zeigen und auf der Tischoberfläche aufliegen. Dies hat den Effekt, dass das Audio angehoben wird, obwohl das ZenBook S selbst bei maximaler Lautstärke unter einem leisen Klang leidet. Ich habe Smartphones mit lauteren Lautsprechern als diesen getestet. Daher ist der Kauf eines separaten Bluetooth-Lautsprechers auf jeden Fall eine gute Idee.

NÄCHSTES LESEN: Beste Bluetooth-Lautsprecher

Asus ZenBook S Test: Tastatur und Touchpad

Die Tastatur mit erhöhten Tasten ist gewöhnungsbedürftig, besonders wenn Sie wie ich hauptsächlich auf einer flachen Tastatur tippen. Nach ein paar Minuten wuchs es mir jedoch sehr und ich genoss den Winkel, in dem meine Handgelenke ruhten, während meine Finger tippten. Es fühlte sich definitiv so an, als ob sich meine Hände in einer neutraleren Position befänden, was wiederum das Tippen leichter machte.

Bild 4 von 6

Trotzdem haben mir die Tasten selbst nicht so gut gefallen, da die begrenzten Reisen oder das allgemeine Gefühl wenig Befriedigung bieten. Persönlich bevorzuge ich eine schwerere, klickende Tastatur mit größerer Hubtiefe. Trotzdem hatte ich keine Probleme mit dem Layout und muss zugeben, dass das hochglänzende rote Finish ziemlich gut ist.

Auf dem Touchpad befindet sich ein Fingerabdruckleser, der sich in der oberen rechten Ecke befindet. Dies stellt sich jedoch als schlechte Designentscheidung heraus. Es gibt viele Stellen auf dem Laptop, an denen ein Fingerabdruckleser installiert sein könnte. Warum sollte er hier hinzugefügt werden? Bei der Verwendung des Touchpads muss bewusst darauf geachtet werden, dass der Bereich, in dem sich der Sensor befindet, nicht berührt wird. Sobald Ihr Finger in die Vertiefung des Lesegeräts gleitet, verlieren Sie die Kontrolle über den Cursor. Im Wesentlichen haben Sie ein Touchpad, bei dem ein Teil fehlt.

Kaufen Sie das Asus ZenBook S jetzt bei John Lewis

Asus ZenBook S Test: Display

Das 13,3-Zoll-IPS-Display meines ZenBook S-Testmodells hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080, obwohl auch eine 4K-Touch-fähige Konfiguration verfügbar ist. Das Display sieht bei der Wiedergabe von Full HD YouTube- und Netflix-Videos gut aus, aber unser Display-Kalibrator hat ergeben, dass es eine ziemlich unterdurchschnittliche Gamut-Abdeckung von 87% aufweist, was durch Übersättigung noch verstärkt wird. Abgesehen von einigen Schwarz- und Grautönen ist jede Farbe ungenau und ein durchschnittliches Delta E von 5,1 zeigt, wie ungeeignet das ZenBook S für die Foto- oder Videobearbeitung ist.

Ein Kontrastverhältnis von 1099: 1 ist für einen Laptop dieses Preises ungewöhnlich niedrig. Die Displayhelligkeit ist mit einer maximalen gemessenen Luminanz von 288 cd / m2 ebenfalls enttäuschend. Einfach gesagt, das ist nicht gut genug für ein mittelgroßes Notebook, geschweige denn für einen Premium-Aufwand. Bei rauen Lichtverhältnissen leidet der Bildschirm unter Blendung, was es schwierig macht, an einem hellen Tag am Fenster zu sehen, und die Grenzlinie ist bei direkter Sonneneinstrahlung unbrauchbar. Angesichts der Hitze des Laptops in Innenräumen würde ich es vermeiden, ihn in irgendeiner Weise dem Sonnenlicht auszusetzen.

Asus ZenBook S Test: Leistung und Akkulaufzeit

Nun zu den wichtigsten Benchmarks. In diesem Zen Book S steckt ein Intel Core Kaby Lake R i7-8550U sowie 8 GB RAM. Obwohl die CPU bei unseren Medientests mit einer Gesamtnote von 62 ziemlich gut abgeschnitten hat, hatte ich gehofft, dass sie besser mithalten kann als das Surface Laptop 2, das mit einem geringeren i7-8250U-Chip eine Geschwindigkeit von 84 erreicht .

Sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind zwar nicht sonderlich langsam, liegen aber deutlich unter der Konkurrenz. Die SSD im Asus erreichte eine Lesegeschwindigkeit von 459MB / s und schrieb Dateien mit 204MB / s, was wiederum hinter dem Surface Laptop 2 zurückbleibt, wie in der folgenden Tabelle gezeigt. Natürlich enthält mein Testbeispiel eine 256 GB SATA-3-SSD anstelle der 512 GB NVMe-SSD des Dell XPS 13, die in puncto Durchsatz unübertroffen ist, und Konfigurationen sind mit 512 GB oder 1 TB PCI-E erhältlich Fahrt. Wenn Sie an Aufgaben arbeiten, bei denen es auf die SSD-Leistung ankommt, werden Sie wahrscheinlich den Unterschied bemerken.

Die Spieloptionen des Asus ZenBook S sind begrenzt. Es hat nur Intel UHD Graphics 620 integrierte Grafik und schneidet in unseren verschiedenen Gaming-Benchmarks durchschnittlich ab. Es lief DiRT Showdown bei 1080p mit einer durchschnittlichen Rate von 22.56fps - nicht unspielbar, aber alles andere als großartig.

Kaufen Sie das Asus ZenBook S jetzt bei John Lewis

Der anspruchsvollere 1080p-Benchmark von Metro: Last Light bewegte sich um die 12-fps-Marke, was darauf hindeutet, dass Sie das Gaming-Licht des ZenBook S besser behalten. Im Bildschirmtest von GFXBench Manhattan wurden durchschnittlich 45,2 fps erzielt. etwas höher als die 39.1fps des Surface Laptop 2.

Das ZenBook S schnitt im Batterieverbrauchstest nicht besonders gut ab. Angesichts der Tatsache, dass es nur ein FHD-Non-Touch-Display hat, hatte ich gehofft, dass es konkurrierende Laptops mit höheren Auflösungen oder Touch-Displays oder beidem übertreffen könnte. Leider dauerte die Akkulaufzeit nur 6 Stunden und 13 Minuten bei kontinuierlicher Videowiedergabe. Dies ist ungefähr eine Stunde kürzer als beim Surface Laptop 2.

Ich würde alles unter 6 Stunden im standardisierten Benchmark für die Akkulaufzeit als inakzeptabel auf einem Laptop mit einem Preis von 1.000 GBP oder mehr ansehen, also geht das ZenBook S hier eine feine Linie. Wahrscheinlich ist die Akkulaufzeit bei der 4K-Touch-fähigen Konfiguration erheblich kürzer.

Asus ZenBook S Test: Fazit

Asus erhält Bestnoten für Stil, aber es gibt zu viele Probleme mit dem ZenBook S, um es über Laptops wie dem zu empfehlen Oberflächenlaptop 2, das Dell XPS 13 oder sogar die LG Gram, die alle für etwa den gleichen Preis gekauft werden können. Abgesehen von dem ansprechenden Design des Hubscharniers ist nichts Besonderes daran zu bemerken, und die Benchmark-Ergebnisse sind alles andere als besonders.

Bild 6 von 6

Hinzu kommen die Probleme mit der Heizung, das fehlerhafte Touchpad-Design und der Mangel an Anschlüssen, und der Preis fängt an, unvernünftig auszusehen. Dies ist ein Laptop, der in ästhetischer Hinsicht viele positive Aspekte aufweist, jedoch weit über das Aussehen hinausgeht und die kleinen Mängel sie bald überwiegen. Studenten und Gelegenheitsanwender kommen vielleicht gut zurecht, aber wenn Sie nach einem Laptop suchen, der mehr als nur eine Augenweide sein kann, suchen Sie woanders nach.

Kernspezifikationen
ProzessorIntel Core i7-8550U (Kaby Lake R)
RAM8 GB
Speicherplätze (frei)N / A
Maximaler Speicher256 GB
Maße311 x 213 x 12,9
Gewicht1,4 kg
KlangHarmon Kardon Lautsprecher (x2)
ZeigegerätTouchpad
Anzeige
Bildschirmgröße13,3 Zoll (LCD IPS)
Bildschirmauflösung1920 x 1080
Berührungssensitiver BildschirmNein
GrafikkarteIntel UHD Graphics 620
GrafikausgabenN / A
GrafikspeicherN / A
Lager
Gesamtspeicher256 GB
Typ des optischen LaufwerksN / A
Ports und Erweiterung
USB-AnschlüsseUSBC-C x 3 (USB 3.0- und HDMI-Adapter im Karton)
BluetoothJa
VernetzungWi-Fi
SpeicherkartenlesegerätNein
Andere Häfen3,5 mm Audio-Buchse
Sonstiges
BetriebssystemWindows 10-Startseite
Option zur Wiederherstellung des BetriebssystemsWindows-Wiederherstellungspartition
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese