Asus VivoWatch BP erste Bewertung: Überwachen Sie Ihren Blutdruck unterwegs

Bild 1 von 11

Asus VivoWatch BP ist das erste Produkt der nächsten Generation von Health Wearables. Jetzt können Sie auch Ihren Blutdruck im Auge behalten

Werbung

Wir sind alle daran gewöhnt, dass Wearables unsere Herzfrequenz messen, aber Asus VivoWatch BP treibt das Konzept einen Schritt weiter - dies ist das erste Health Wearable, das auch Ihren Blutdruck misst.



Es ist nicht die Art von PowerPoint-Präsentation, die Sie am ersten Tag auf der Computex in Taiwan erwarten würden, aber Asus wollte über Bluthochdruck sprechen, der auch als Bluthochdruck bezeichnet wird. Die Krankheit betrifft mehr als 1 von 5 Erwachsenen und führt zu 9,4 Millionen Todesfällen pro Jahr. Laut einer Studie von Asus werden bis 2025 weltweit 1,5 Milliarden Menschen betroffen sein - ein Anstieg von 60% gegenüber dem Jahr 2000.

Asus VivoWatch BP ersten Blick Bewertung: Was Sie wissen müssen

Siehe verwandte Asus ROG Phone-Test: Das schnellste Smartphone der Welt zum Anfassen Asus ZenBook Pro 14 (UX480) und 15 (UX580) im ersten Test: Die Zukunft heißt ScreenPad

Das Ziel der VivoWatch BP ist es, Menschen ihren eigenen Blutdruck messen zu lassen, ohne die sperrigen Geräte, die sich derzeit als tragbare Blutdruckmessgeräte tarnen. Asus gab an, dass es über 70% kleiner ist als das nächste vergleichbare Gerät. Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, ist dies eine ziemlich glaubwürdige Behauptung.

Es kombiniert zwei Sensoren: Ein medizinischer EKG-Sensor (Elektrokardiogramm) nimmt das Herzfrequenzsignal von Ihrem Handgelenk auf, während ein nach vorne gerichteter PPG-Sensor (Fotoplethysmogramm) Ihren Puls von Ihrer Fingerspitze abliest. Asus behauptet, dass die Kombination dieser Messwerte in nur 15 Sekunden zu einer genauen Blutdruckmessung führt.

Bild 5 von 11

Es ist sehr einfach zu bedienen. Es ist voluminöser als ein Standard-Fitnessband oder sogar eine Fitnessuhr, aber nicht viel, und es ist mit Sicherheit nicht schwer. Sie legen es einfach an Ihr Handgelenk, tippen auf den Bildschirm, um den Überwachungsvorgang zu starten, und legen dann ganz vorsichtig Ihre Fingerspitze auf den silbernen Sensor an der Vorderseite. 15 Sekunden später werden Ihnen Ihre Blutdruckwerte angezeigt - und in meinem Fall waren sie den Werten bei meinem Hausarzt zwei Wochen zuvor sehr ähnlich.

Asus VivoWatch BP auf den ersten Blick: Apps und Akkulaufzeit

Bild 10 von 11

Wie jedes tragbare Gerät mit Selbstachtung erfasst auch die VivoWatch BP Herzfrequenz, Schlaf und Fitness. Die Ergebnisse fließen in die Apps Asus HealthAI und Smart Health Manager ein. Auf diese Weise können Sie Ihren Fitnesslevel im Laufe der Zeit verfolgen und die Apps benachrichtigen Sie sogar, wenn Ihre Ergebnisse vermuten lassen, dass Sie Ihren Lebensstil anpassen möchten.

NÄCHSTES LESEN: Die besten Fitness-Tracker, die Sie kaufen können

Auch die Akkulaufzeit klingt vielversprechend. Asus gibt 28 Tage Betriebsdauer im „normalen Betrieb“ an. Dies ist offenbar dem Prozessor mit geringer Leistung in Kombination mit einem transflektiven Display zu verdanken. Allein das Display sei 90% effizienter als die OLED-Displays der Konkurrenz.

Wenn Sie jedoch die Herzfrequenz und die Fitness stets auf dem Laufenden halten möchten, beträgt die Akkulaufzeit nur noch 24 Stunden.

Asus VivoWatch BP auf den ersten Blick: Frühes Urteil

Fitness-Wearables haben sich auf eine Weise durchgesetzt - und auf eine Art und Weise, die Smartwatches bisher noch nicht gemacht haben -, sodass die VivoWatch BP wirklich nicht so ist, wie es zunächst scheint. Es ist nicht unmöglich zu glauben, dass Geräte wie dieses nur die Spitze des gesundheitlich tragbaren Eisbergs sind.

Die entscheidende Frage ist jedoch, ob medizinische Einrichtungen den VivoWatch BP als genau genug anerkennen, um größere Blutdruckmessgeräte aktiv zu ersetzen. In diesem Fall könnte die VivoWatch BP ein echter Lebensretter sein.

Sprachen

Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese