Arlo Pro 2 Test: Solide Sicherheit zu einem Preis

Bild 1 von 3



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 290 inkl. MwSt

Das Arlo Pro 2 ist mit vielen Funktionen ausgestattet, aber es ist teuer und wird noch teurer

Vorteile Batteriebetriebenes Sharp, 1080p-Filmmaterial Sieben Tage kostenloser Clip-Speicher Nachteile Teure Werbung

Einige Leute werden Ihnen sagen, dass Sie die Sicherheit nicht mit einem Preis belasten können. Das ist auch gut so, denn die neueste Lösung von Arlo - der Arlo Pro 2 - wird Ihnen einen schönen Cent abnehmen. Ab £ 290 für eine einzelne Kamera und den Smart Hub können Sie mit jeder weiteren Kamera Hunderte Pfund mehr sparen. Amazon verkauft derzeit ein Kit für zwei Kameras für 500 GBP, ein Kit für drei Kameras für 725 GBP und ein Kit für vier Kameras für 840 GBP.





Für einige Leute ist dies das Geld wert. Für mich, wo dieses teure Teil des Kits 90% seines Tages damit verbracht hat, zwei müde Katzen in Mitcham zu überwachen, ist es wahrscheinlich übertrieben.

Arlo Pro 2 Test: Was Sie wissen müssen

Was macht der Arlo Pro 2, um den Preis zu rechtfertigen? Es geht nur um Seelenfrieden. Die Arlo Pro 2 ist eine intelligente Kamera, die 1080p-Videos live auf Ihr Smartphone streamen kann. Damit Sie nicht den ganzen Tag auf Ihren Bildschirm starren müssen, verfügt er über Sound- und Bewegungssensoren und sendet bei Auslösung eines der beiden Signale Warnungen.



Bild 2 von 3



Klicken Sie auf eine Benachrichtigung und Sie erhalten ein kurzes Video, das genau zeigt, was sie ausgelöst hat. Außerdem können Sie in eine Live-Ansicht wechseln, um herauszufinden, was gerade passiert. Im folgenden Beispiel gab es keinen Grund: Ich kann Ihnen mit absoluter Sicherheit sagen, dass meine Katze Humphries am Donnerstag, dem 15. November, um 13.37 Uhr mit aller Kraft seines Oberkörpers die Badezimmertür öffnete, während sein Bruder aus einem anderen Wurf Hamilton, schaute zu.

Wenn die Idee, jedes Mal eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn sich eine Katze ausdehnt, Sie niederdrückt, können Sie die Kamera so einstellen, dass sie nur zwischen bestimmten Stunden arbeitet oder sich von Ihrem Standort löst, wenn Sie zu Hause sind. Sie können auch einen Alarm einstellen, der von der Basisstation ausgeht, wenn eine Bewegung erkannt wird. Der Alarm geht bis zu 100 Dezibel, was bedeutet, dass er einen Einbrecher abschrecken oder zumindest die Katzen erschrecken sollte.

Der Arlo Pro 2 ist ein überzeugendes Sicherheitsprodukt und überraschend vielseitig. Sie können es im Haus oder im Freien aufbewahren (die Kameras sind wetterfest nach IP65), es kann Filmmaterial im Nachtsichtmodus aufnehmen und Sie können bestimmte Teile des Bildes zur Bewegungserkennung markieren - nur für den Fall, dass Teile der Linie vorhanden sind. Sichtkontakt, den Sie lieber nicht überwachen möchten.

Siehe verwandte Beste Sicherheitskamera für Zuhause 2019: Die besten IP-Sicherheitskameras zum Schutz Ihres Zuhauses für 29 € Netgear Arlo Bewertung: Datiert, aber immer noch stark

Standardmäßig wird das Filmmaterial nur aufgenommen, wenn eine Bewegung erkannt oder scharfe Geräusche aufgenommen werden. Dieses Filmmaterial wird sieben Tage lang in der Cloud gespeichert, einschließlich 1 GB Cloud-Speicher. Der kostenlose Service unterstützt bis zu fünf Arlo-Kameras, bevor Sie mit dem Bezahlen beginnen müssen.

Unternehmen sollten jedoch die Abonnements Premier (6,49 GBP pro Monat) oder Elite (9,99 GBP pro Monat) in Betracht ziehen, mit denen der Cloud-Speicher für 30 bzw. 60 Tage auf 10 GB oder 30 GB aufgestockt wird. Sie können auch einen USB-Stick für lokale Aufnahmen an den Hub anschließen, wenn dies zu teuer erscheint.

Sie können auch ein Upgrade auf eine 24/7-Aufzeichnung (CVR) ohne Unterbrechung durchführen. Die Kosten betragen derzeit £ 6,99 pro Kamera für 14 Tage oder £ 12,99 für 30 Tage. Es muss jedoch an das Stromnetz angeschlossen sein, damit dies funktioniert.

Bild 3 von 3

In diesem Sinne gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, den Arlo Pro 2 mit Strom zu versorgen. Ja, Sie können ihn an das Stromnetz anschließen, wenn Sie möchten. Der Arlo verfügt über einen Akku, der über ein Micro-USB-Kabel im Kameragehäuse aufgeladen werden kann. Damit dies kein allzu großes Problem darstellt, wird der Arlo mit einer runden Halbkugelhalterung geliefert, die Sie entweder an die Wand schrauben oder mit einem Klebepad auf eine Oberfläche kleben können. Der Arlo wird magnetisch daran befestigt und kann leicht heruntergezogen werden, wenn er aufgeladen werden muss.

Nach meiner Erfahrung wird dies nicht sehr häufig sein. Ich benutze es seit 14 Tagen und es wird zu 65% aufgeladen. Daher muss es wahrscheinlich alle sechs Wochen aufgeladen werden. Wenn das immer noch wie ein Luftwiderstand klingt, Sie ihn aber nicht an das Stromnetz anschließen möchten, verkauft Arlo ein Solarmodul-Kit für Außenkameras. Das wird Sie allerdings um die 100 Pfund zurückbringen.

Arlo Pro 2 Test: Preis und Wettbewerb

Daran führt kein Weg vorbei: Überwachungskameras für den privaten Gebrauch sind teuer und batteriebetriebene Geräte sogar noch teurer. Der Arlo Pro 2 kostet ab £ 290 für eine einzelne Kamera und einen Smart Hub. Das Set mit zwei Kameras kostet £ 500, die Version mit drei Kameras für £ 725 und das Set mit vier Kameras für £ 840. Sie können Kameras einzeln kaufen, wenn Sie bereits über den Hub verfügen: Sie kosten jeweils 250 GBP.

Für diejenigen, die nicht die neueste Technologie benötigen, sind die Arlo Smart Home-Kameras billiger. Derzeit für 250 € bei Amazon erhältlich. Weitwinkelobjektiv, Sirene, akustische Warnungen, lokaler Speicher, 24/7 CVR und USB-Aufladung gehen verloren. Außerdem zeichnen sie nur mit maximal 720p auf.

Alternativ gibt es den D-Link DCS2802KT, den ich in Kürze überprüfen werde. Ein Doppelpack kostet £ 442, obwohl dies oft um die £ 350-Marke zu finden ist. Andernfalls können Sie sich für den Ring Spotlight Cam-Akku entscheiden, der keinen separaten Hub benötigt, sondern lediglich eine Verbindung zu Ihrem Router herstellt. Es wird mit wiederaufladbaren Batterien betrieben, zeichnet mit 1080p auf und fungiert gleichzeitig als bewegungsempfindliche Überwachungskamera. Mit 199 GBP ist dies viel billiger als das Arlo Pro 2 - denken Sie jedoch daran, dass es keinerlei kostenlosen Speicherplatz gibt.

Arlo Pro 2 Test: Urteil

Der Arlo Pro 2 ist ein teures Teil des Kits, aber es ist kaum vorstellbar, welche Fehltritte er auf dem Weg macht. Das aufgenommene Filmmaterial ist ausgezeichnet, die Bewegungs- und Audioerkennung funktioniert gut und es ist angenehm flexibel.

Für viele wird die schiere Anzahl der angebotenen Funktionen übertrieben sein und das standardmäßige Arlo Smart Home-Kit wird ausreichen. Aber für alle, die das gewisse Extra wünschen - im wahrsten Sinne des Wortes, da die Standardversion nicht mit einer Sirene geliefert wird - gibt es auf dem Markt nichts, was der Flexibilität und Qualität des Arlo 2 Pro in nichts nachsteht.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese